Benachrichtigungen
Alles löschen

Mit Senioren Nachmittagsprogramm

Seite 2 / 2

Warsawa
Themenstarter
Beiträge : 1

Gute Tag!

Ehrenamtlich helfe ich im Roten Kreuz beim Nachmittagstreff für Senioren aus. Bis jetzt haben wir schon zusammen gebacken, gespielt und Geschichten erzählt. Es ist immer spaßig.
Nun will ich gern selbst ein Angebot starten. Habe mir überlegt, dass man basteln könnte zusammen... Es muss aber auch geeignet sein. Kartoffeldruck hört sich nach Kindergarten an und Eier bemalen finde ich auch nicht so super... Habt ihr noch eine Idee?

Antwort
23 Antworten
WehmLi
 WehmLi
Beiträge : 3

Hallo,

unser Enkelchen hat jetzt im Kindergarten auch Osternesterchen gebastelt, daher Daumen hoch! Gemeinsames Singen ist auch immer gut!
Bei den älteren Damen und Herren geht es ja auch ein Stück weit darum die Kognition zu trainieren. Also kleine mit kleinen Schneidearbeiten habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Zumal man auch davon ausgehen muss, dass manche Senioren visuell eingeschränkt sind. Aber Ostereier färben geht immer gut! Blumengestecke anfertigen klappt auch immer super.
Oder auch Osterhasen: https://www.youtube.com/watch?v=MkvErACS2cA
Ich habe jetzt schon in einem Thema eine Frage gestellt zum Wolle spinnen. Wenn ihr quasi einen Schaf Bauern etc in der Nähe habt, dann vielleicht dort Wolle organisieren und "spinnen lassen" ^^
Viele Senioren kennn das noch von früher, haben schon mal selbst gesponnen? 😉
Ich habe nämlich sonst immer Wolle vom Atelier Zitron, speziell Zitron Trekking genommen und das ist ja auch immer 100% Schurwolle.
Bei : https://www.sockenwolleparadies.de/Atelier-Zitron1563.html? kann man ja mal schauen, wie das ins Geld geht.

wehmli antworten


WehmLi
 WehmLi
Beiträge : 3

Hallo,

unser Enkelchen hat jetzt im Kindergarten auch Osternesterchen gebastelt, daher Daumen hoch! Gemeinsames Singen ist auch immer gut!
Bei den älteren Damen und Herren geht es ja auch ein Stück weit darum die Kognition zu trainieren. Also kleine mit kleinen Schneidearbeiten habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Zumal man auch davon ausgehen muss, dass manche Senioren visuell eingeschränkt sind. Aber Ostereier färben geht immer gut! Blumengestecke anfertigen klappt auch immer super.
Oder auch Osterhasen: https://www.youtube.com/watch?v=MkvErACS2cA
Ich habe jetzt schon in einem Thema eine Frage gestellt zum Wolle spinnen. Wenn ihr quasi einen Schaf Bauern etc in der Nähe habt, dann vielleicht dort Wolle organisieren und "spinnen lassen" ^^
Viele Senioren kennn das noch von früher, haben schon mal selbst gesponnen? 😉
Ich habe nämlich sonst immer Wolle vom Atelier Zitron, speziell Zitron Trekking genommen und das ist ja auch immer 100% Schurwolle.
Bei : http://www.sockenwolleparadies.de/Atelier-Zitron876.html
kann man ja mal schauen, wie das ins Geld geht.

Nachtrag vom 04.04.2019 1543
Hoppala, da ist wohl was schief gelaufen. Ich wollte natürlich nicht alles doppelt und dreifach schreiben. Entschuldigt.

wehmli antworten
Murphyline
Beiträge : 1470

wie wäre es mit diesem Osterkranz aus Pappe?
https://www.pinterest.de/pin/796011302861565271/
für die Nichtbastler und Grobmotoriker kann man auf Vorrat ein paar Eier ausschneiden, die sie dann nur noch auf den Kranz kleben müssen.

murphyline antworten


marieta
Beiträge : 434

noch ne Idee
Ich hab als Jugendliche mal Sandkarten gestalten dürfen. Also Faltkarten aus Karton, darauf doppelseitiges Klebeband geklebt, welches mit dem Cuttermesser so bearbeitet wird, dass man es nach und nach in einzelnen Formen/Figuren abziehen kann. Auf die Stellen, die gerade klebrig sind, lässt man verschiedenfarbigen Sand rieseln und so entsteht nach und nach ein individuelles Bild. Ich hoffe du verstehst die Anleitung. Je nach Lust und Fähigkeiten können so ganze Kunstwerke entstehen. Wer nicht so fit ist, kann von Helfern die Formen vorgeschnitten und abgezogen bekommen und lässt vielleicht nur noch den Sand rieseln. Und ich würde behaupten, Senioren können mit Karten was anfangen.

marieta antworten
Seite 2 / 2
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?