1. Warum gibt es gelbe Karten?

Bei groben oder andauernden Verstößen gegen die Netiquette sind Gelbe Karten ein sichtbares Zeichen dafür, dass wir dies nicht tolerieren. Uns ist bewusst, dass es bei der persönlichen Beurteilung dieser Einzelfälle zu Fehlern und Missverständnissen kommen kann.

Im Falle einer Beschwerde kontaktiere den zuständigen Moderator per interner Mail (die Liste findest du hier bzw. in deinem Profil unter „wichtige Links“) oder – sollte das nicht zum Erfolg führen – die Communityleitung (frosch80-mod). Am Ende bleibt es aber unsere Entscheidung. Wir behalten uns vor, Protestthreads kommentarlos zu streichen. Gelbe Karten verfallen innerhalb von 40 Tagen, wenn keine weitere Karte dazu kommt. Kommt innerhalb dieser 40 Tage eine zweite gelbe Karte dazu, verlieren beide Karten erst 40 Tage nach der Vergabe der zweiten Verwarnung ihre Gültigkeit.

Während die erste Karte in der Regel ohne Konsequenzen bleibt, zieht die zweite Karte innerhalb von 40 Tagen eine Sperre von drei Tagen nach sich. Bei der dritten Karte innerhalb von 40 Tagen behalten wir uns vor, eine dauerhafte Sperre auszusprechen.

2. Eines meiner Postings wurde vom Moderator gelöscht oder teilweise gestrichen. Widerspricht das nicht meinem Recht auf freie Meinungsäußerung?

Nein, dem Recht auf freie Meinungsäußerung wird dadurch nicht widersprochen, denn dieses verpflichtet den Staat gegenüber seinen Bürgern, nicht jedoch die Bürger untereinander. Somit hat ein Mitglied weder einen Rechtsanspruch darauf, dass sein Beitrag auf Jesus.de veröffentlicht wird (ebensowenig, wie jemand bspw. ein Recht darauf hat, seine Meinungsäußerung auf Seite 1 der ‚Frankfurter Allgemeinen Zeitung‘ gedruckt zu sehen), noch dass er im Forum in ungekürzter Form verbleibt.

99,9 Prozent aller Beiträge sind völlig unproblematisch. Wenn du dich an unsere Netiquette hältst, werden deine Beiträge auch nicht gelöscht 🙂

3. Welche Inhalte werden aus Beiträgen gestrichen?

Nicht erlaubt sind Beleidigungen, Entwürdigungen und Diskriminierungen von Personen, insbesondere aufgrund Ihrer Religion, Herkunft, Nationalität, körperlichen Verfassung, Einkommensverhältnisse, sexuellen Identität, Alters oder Geschlechts. Ebenfalls nicht gestattet sind Aufforderungen zu Gewalt oder anderen Straftaten, Pornografie und Obszönitäten, Wahl- oder Parteienwerbung, die Veröffentlichung privater Anschriften, Mailadressen oder Telefonnummern, das kommerzielle oder private Anbieten von Dienstleistungen oder Waren sowie Werbung (z. B. auch für andere Religionen) und Spamming.

Nicht erlaubt ist auch die Veröffentlichung urhebergeschützter Inhalte. (§ 64 UrhG). Liegt eine Erlaubnis vor, muss sie uns per Fax oder Brief weitergeleitet werden; im entsprechenden Forenbeitrag bedarf es zudem des Zusatzes „Die urheberrechtliche Einwilligung des Rechteinhabers liegt dem j.de-Team vor“. Wir bitten um Entschuldigung für den Umstand, aber die Rechtslage ist nun einmal so. Kurze Zitate, die für ein Gespräch relevant sind, sind zwar erlaubt; in diesem Fall aber die Quellenangabe nicht vergessen!

Tabu sind ebenfalls Boykott- und Versammlungsaufrufe aller Art, Petitionen, Kettenbriefe (Aufrufe mit Bitte um Weiterverteilung) und üble Nachrede, die Personen oder Organisationen betrifft. Wir wünschen nicht, dass über Jesus.de Behauptungen verbreitet werden, die nicht seriös belegt werden (zum Beispiel „Der Konzern X ist das Werkzeug der Sekte Y“) und zudem rechtliche Konsequenzen mit sich bringen können.

Weiterführende Links können nützlich sein, sollten aber sparsam benutzt werden.

Das Team von Jesus.de behält sich vor, Beiträge kommentarlos zu löschen, die gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen. Eine Diskussion über gelöschte Kommentare findet nicht statt.

Unsere Ziele könnt ihr in unserer Charta nachlesen.

4. Was ist eine Sperre und wann bekommt man ein Hausverbot?

Sie erfolgt, wenn ein Mitglied drei gelbe Karten gleichzeitig hat, also vor Ablauf einer gelben Karte (nach 40 Tagen) zwei weitere erhält. Sie ist allerdings nicht an Gelbe Karten gebunden, sondern kann im Falle eines sehr groben Verstoßes gegen unsere Netiquette sofort und ohne weitere Verwarnung durch einen Moderator erfolgen. Außerdem sperren wir Mitglieder, die eine kurzzeitige Forensperre (z.B. wegen zweier Gelber Karten) mit einem zweiten Nick umgehen. Da wir darum wissen, dass sich Menschen ändern können, gilt eine Sperre in aller Regel nicht für immer, mindestens aber für ein Jahr. Wer dann wieder mitmachen möchte, nimmt mit uns Kontakt auf.

Ein Hausverbot kann in besonders schwerwiegenden Fällen ausgesprochen werden, zum Beispiel dann, wenn ein User zuvor bereits gesperrt war und anschließend erneut negativ auffällt.

5. Wie ist die Regelung bei Zweitnicks?

Unser Grundsatz ist: pro Person nur ein Benutzerkonto! Wir bitten um Verständnis, dass wir deshalb keine Mehrfachanmeldungen für eine Person erlauben. Nur ehrenamtliche Moderatoren können neben ihrem „dienstlichen“ Account noch einen privaten nutzen, um offizielle und private Äußerungen trennen zu können.

6. Was tun, wenn ich eine beleidigende oder unerwünschte Mail von einem Jesus.de-Mitglied erhalte?

Persönliche Nachrichten zwischen Usern können wir im Gegensatz zu Forenbeiträgen nicht lesen und moederieren. Leider nutzen manche Mitglieder dies aus und verbreiten per Mail Beleidigungen, Links zu rassistischen Seiten oder Werbebotschaften. In solchen Fällen sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen, um die Jesus.de-Community zu schützen. Bitte wende dich entweder an frosch80-mod (erste Wahl) oder schicke uns eine Mail an info@jesus.de

7. Sind Crosspostings/Spamming erlaubt?

Generell sollte ein Thread nur in einem Forum gestartet werden. Wird ein Thread in mehreren Foren aufgemacht, betrachten wir das als Crossposting/Spamming (im Wiederholungsfall könnte es zu einer Gelben Karte führen).

7. Die Anonymfunktion

Im alten Forum gab es die Möglichkeit, in besonders sensiblen Fällen Beiträge „anonym“ zu veröffentlichen. Dies diente dazu, die Intimsphäre der Autorinnen und Autoren zu schützen, wenn dort gravierende persönliche Probleme und sehr sensible Inhalte zur Sprache kamen. Aus technischen Gründen können wir die Anonymfunktion im neuen Forum derzeit nicht anbieten. Wir bemühen uns, hier eine Lösung zu finden.

8. Was ist ein Modalarm / „Verstoß melden“?

Den „Modalarm“ könnt ihr auslösen, wenn ihr den Eindruck habt, dass ein Beitrag gegen unsere Nutzungsbedingungen verstößt. Dafür müsst ihr das kleine graue Dreieck rechts unter dem Beitrag anklicken („Verstoß melden“). Nachdem ein User diesen Button gedrückt und eine Begründung eingegeben hat, erhält das Mod-Team eine Benachrichtigung.

Zwei Hinweise dazu:

Es kann durchaus passieren, dass die Moderatoren bei manchen Dingen eine andere „Schmerzgrenze“ haben und darum bei einem Beitrag keinen Handlungsbedarf sehen. Im Zweifelsfall sucht bitte den Kontakt mit dem zuständigen Moderator per interner Mail. Wir bitten dringend darum, diese Funktion nicht als Instrument persönlicher Diskreditierung oder Rachefeldzüge zu benutzen. In einem solchen Fall behalten wir uns vor, den Auslöser zu sperren.

Bitte habt außerdem Verständnis dafür, dass unsere Moderatorinnen und Moderatoren ein normales Leben mit Job und Familie führen und nicht 24 Stunden für Jesus.de im Einsatz sind. Insofern kann es passieren, dass ein Alarm nicht zeitnah bearbeitet wird – vor allem dann, wenn er in der Nacht erfolgt.

9. Sind Fremdsprachen im Forum erlaubt?

Nein. Jesus.de ist eine deutschsprachige Community. Wir bitten deshalb um Verständnis dafür, dass wir anderssprachige Texte in der Regel nicht stehen lassen. Ausnahmen sind englischsprachige Texte, die für eine Diskussion wichtig und ohne deutschsprachiges Äquivalent sind; in diesem Fall bitten wir aber um eine kurze Zusammenfassung in deutscher Sprache.

10. Darf ich auf Videoseiten (zum Beispiel Youtube) verlinken?

Ja, auf eine Videoseite kann verlinkt werden, wenn das Video einen sinnvollen Beitrag zum Gespräch im Forum darstellt. Wir möchten aber darum bitten, folgende Einschränkungen zu beherzigen:

Die Videos müssen deutschsprachig sein (Ausnahme: Musikvideos).

Im Forenbeitrag muss auf das Video Bezug genommen werden, eventuell in Form einer kurzen Inhaltsangabe.

Es dürfen keine anstößigen, gewaltverherrlichenden oder ekelerregenden Videos verlinkt werden. Dies gilt auch für Videos mit politisch radikalen Inhalten. Da sich Bilder sehr viel stärker einprägen als Texte, reagieren wir bei Verstößen gegen das oben Genannte zum Schutz unserer Mitglieder besonders streng. Im Zweifelsfall solltest Du vor der Verlinkung im Forenbeitrag mit einem Moderator in Kontakt treten.

Wie bei Fotos und Texten dürfen auch bei Videos die Rechte Dritter nicht verletzt werden.

Schließlich gilt auch für das Verlinken von Videos unsere Jesus.de-Charta.

11. Darf ich auf sonstige Seiten außerhalb von Jesus.de verlinken?

Ja, wenn diese Links für die Diskussion im Forum wichtig sind. Auch bei Links gilt selbstverständlich unsere Netiquette; ebenso die Erläuterungen zu Fremdsprachen in dieser FAQ.
Bitte stelle Links nicht kommentarlos ins Forum: Links können einen Forenbeitrag ergänzen, sollten aber in aller Regel nicht sein Hauptbestandteil sein.
Wir behalten uns darüber vor, unpassende Links kommentarlos zu streichen.

12. Dürfen Spendenaufrufe für Hilfsprojekte oder Aufrufe zu Umfragen, Boykotten, Petitionen und Protesten in den ins Forum gesetzt werden?

Nein. Da wir die Seriosität von Spendenaufrufen insbesondere für kleinere private Hilfsprojekte in aller Regel nicht nachprüfen können und wir unsere Mitglieder vor Missbrauch schützen möchten, dürfen keine Spendenaufrufe in die Foren gesetzt werden. Dies gilt in gleichem Sinne für Aufrufe zu Umfragen, Boykotten oder Petitionen aller Art. Wir sind ein Gesprächs- und kein Agitationsforum. Wir bitten dafür um Verständnis. Über begründete Ausnahmefälle entscheidet jeweils die Redaktion. Bitte setzt Euch daher zuvor mit uns in Verbindung.

Dies bedeutet nicht, dass Jesus.de prinzipiell keine Spendenaufrufe unterstützen würde. Wir haben in regelmäßigen Abständen selbst Spendenprojekte durchgeführt (z. B. mit Diospi Suyana oder der ORA Kinderhilfe). Aktuell haben wir eine Übersicht über diverse Spendenaktionen zugunsten ukrainischer Flüchtlinge veröffentlicht.

Ergänzung:

Ich habe ein Problem, das nicht in dieser FAQ besprochen wird. Wie gehe ich dabei vor?

Jedes Unterforum ist einem Moderator zugeordnet (die Liste findest du in deinem Profil unter „wichtige Links“). Schreibe bitte stets diesen Moderator an, wenn du zu einem Thread eine Frage hast oder ein Problem aufgetaucht ist. Bei allgemeinen, nichttechnischen Fragen zum Forum oder bei Problemen mit einem Jesus.de-Moderator wende dich an frosch80-mod.

Wenn du technische Fragen oder Probleme mit Jesus.de hast, dann kannst du es zunächst im Forum „User helfen Usern“ versuchen. Ansonsten schick uns bitte eine Mail an info@jesus.de.

Noch eine allgemeine Bemerkung. Unsere Moderatorinnen und Moderatoren sind gern bereit, dir bei Deinen Fragen zu helfen und Deine Zeit auf Jesus.de so erfreulich und gewinnbringend wie möglich zu machen. Denk aber bitte daran, dass wir keine Auskunftsroboter sind, die zu jeder Tages- und Nachtzeit bereitstehen und selbst auf unhöflich geschriebene Anfragen mit Sanftmut reagieren; eine launisch geschriebene Mail ohne Anrede zu Beginn und Gruß am Schluss motiviert beispielsweise nicht sehr, sich deinem Problem zu widmen.