Benachrichtigungen
Alles löschen

Kiss of the dragon


Praktiker
Themenstarter
Beiträge : 467

Hallo 

Der Filmtitel ist hier gelandet , weil man in die selbe Situation kommen kann , obwohl man eigentlich nur das getan hat , was von einem verlangt wurde .

Es ist ein ziemlich brutaler Film . Es geht um einen chinesischen Agenten , der nach Frankreich geschickt wird , um die französische Polizei bei der Drogenfahndung zu helfen . Aber anstatt einer geregelten Zusammenarbeit stellen sich die frz. Polizisten als absolut kriminell heraus und versuchen ihn sogar zu töten .

Selbst wenn man nur das tut , was von einem verlangt wird kann man trotzdem der Willkür anderer ausgeliefert sein . Da ich jedenfalls versuche einem Konflikt aus dem Weg zu gehen gehe ich dann eher zurück und lasse die anderen gewähren . Manchmal ist das aber kontraproduktive , weil dadurch das eigene Leben in Schräglage kommt .

Wie bei  dem chinesischen Agenten . Ich glaube Jet Li hieß er . Er mußte sich seiner Haut erwehren , auch weil er auf einmal eine Frau mit Kind an der Backe hatte . Manche Umstände erzwingen es , das man Flagge zeigen muß , auch gegen den Widerstand oder Angriffe anderer . Wir sollen dem Frieden nachjagen oder Friedensstifter sein . Das geht aber nur , wenn der andere eine gewisse Fairness an den Tag legt . Ich bete immer wieder , das Gott die Situation entschärft oder erst gar nicht zuläßt , das Menschen mich in ihrer Willkür drangsalieren können . Naja , vielleicht gibt er mir die Kühnheit dem anderen auch mit offenem Visier entgegen zu treten . Bei mir sehe ich oft ein Nachgeben , was ich so lieber nicht machen würde aber einfach "in mir ist" . Naja , wir werden ja in sein Bild verwandelt , und Jesus hat vielen widerstanden .

Könnt Ihr diese Situation in Eurem Leben sehen ? 

Gruß

Praktiker

Antwort
3 Antworten
Meriadoc
Beiträge : 406

Hi,

sehr oft gibt es Dinge die man gar nicht entschärfen kann. Das kann und wird auch Gott nicht tun. Das nennt sich freier Wille. Es gab Christinnen die vergewaltigt wurden, es gibt Christen die Drangsal und Tod erfahren.

Es gibt da einen anderen Film. Der nennt sich Machine Gun Preacher. 

Hier alles weitere: https://de.wikipedia.org/wiki/Machine_Gun_Preacher

Da ist ein Christ, der voller Eifer an was arbeitet und aber zusehen muss wie andere seine Schützlinge töten. Er greift selber zur Waffe und tötet die Angreifer.

Was würde ich tun? Was würde jesus tun? Was tut die Obrigkleit? 

Im Moment erleben wir Hasserfüllte Christen, Muslime und andere. Ich rede von der Russisch Orthodoxen "Christen". 

 

Was würde ich tun? Schwierig!

 

M.

 

 

meriadoc antworten


Meriadoc
Beiträge : 406

@praktiker 

Hier ein weiterer Artikel

Ich bin auch der Meinung, man kan mit bösen Menschen nicht verhandeln. In  den allermeisten Fällen geht das nicht. 

https://www.erf.de/lesen/themen/gesellschaft/machine-gun-preacher-nur-ein-marketinginstrument/2270-542-4693

meriadoc antworten
1 Antwort
Praktiker
(@praktiker)
Beigetreten : Vor 10 Monaten

Beiträge : 467

@meriadoc Ich bin Schachspieler und muß weiter im Vorraus denken . Praktisch in die Zukunft um diese rechtzeitig verändern zu können .

Meine Erfahrung im Gebet ist , das Gott mir Gebet gibt , die gewisse Dinge in der Zukunft beeinflußen . Praktisch wie ein rechtzeitiges Weichenstellen bevor die Dinge in eine falsche Richtung laufen . Tue ich das nicht , läuft es in die falsche Richtung .

Du hast natürlich recht , wenn Du sagst , das Gott nicht alle Dinge verhindern wird . Die Frage ist aber , jedenfalls für mich , welchen Einfluß "rechtzeitiges Gebet" hat ?

Gruß

Praktiker

praktiker antworten
Teilen: