Benachrichtigungen
Alles löschen

Neue Genfer Übersetzung (NGÜ)


Saro
 Saro
Themenstarter
Beiträge : 2

Die NGÜ ist schon sehr lange im Entstehen. Soweit ich recherchieren konnte, ist seit 2015 kein weiteres Buch mehr übersetzt worden. Geht die Übersetzung noch weiter oder wurde sie aufgegben?

Nachtrag vom 14.04.2019 2250
Danke für Eure Antworten! Ich freue mich darüber, dass weiter an der Übersetzung gearbeitet wird und die gesamte Bibel im nächsten Jahr verfürgbar sein wird.

Antwort
9 Antworten
billy-shears
Beiträge : 1612

Geht die Übersetzung noch weiter oder wurde sie aufgegben?

Nächstes Jahr soll das AT bzw. dann eine Gesamtausgabe veröffentlicht werden.

billy-shears antworten


Herbstrose
Beiträge : 14194

Es ist ein sehr langwieriger Prozess, eine Bibel komplett zu übersetzen. Gerade bei der NGÜ kann ich sehr gut verstehen, dass du sie gern vollständig hättest.

herbstrose antworten
6 Antworten
RalfsImbissbude
(@ralfsimbissbude)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 732
Veröffentlicht von: @herbstrose

Es ist ein sehr langwieriger Prozess, eine Bibel komplett zu übersetzen.

Außerdem, gerade in Genf ist man doch sehr abgelenkt durch den majestätischen Panoramablick auf den Alpensee mit wunderschöner prächtiger Altstadt. 😌

ralfsimbissbude antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14194

Ach so, du meinst, die Schweizer wären per sé etwas langsamer *duw

herbstrose antworten
RalfsImbissbude
(@ralfsimbissbude)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 732
Veröffentlicht von: @herbstrose

Ach so, du meinst, die Schweizer wären per sé etwas langsamer *duw

Nein, sorgfältiger - und abgelenkt durch die wunderschöne Landschaft. 😌

ralfsimbissbude antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14194

😊

herbstrose antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Hi,

Veröffentlicht von: @herbstrose

Gerade bei der NGÜ kann ich sehr gut verstehen, dass du sie gern vollständig hättest.

ich hab die NGÜ auch, also, das, was bisher vorhanden ist. Ich habe die Reformations-Studienbibel.

Aus Deiner Äußerung hier entnehme ich, daß Du sie auch kennst und sie sehr gut findest. Ich muss gestehen, daß ich nicht so sehr begeistert bin, denn es gibt verschiedene Stellen, deren Übersetzung ich als mißlungen empfinde, um nicht zu sagen - als verfälschend. Würdest Du mir verraten, was Dir an der NGÜ gefällt?

Grüssle

Anonymous antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14194

Die NGÜ verwendet eine modernere Sprache. Für Leute, die sich schwer tun mit den alten Begrifflichkeiten ist diese Bibel eine gute Alternative.

Ich empfehle sowieso, bei Unklarheiten verschiedene Übersetzungen zu Rate zu ziehen. Der Bibelserver ist da recht hilfreich. Zumal auch andere Übersetzungen mit Ungenauigkeiten bzw. Unklarheiten aufwarten.

herbstrose antworten
Saro
 Saro
Themenstarter
Beiträge : 2

Danke für Eure Antworten! Ich freue mich darüber, dass weiter an der Übersetzung gearbeitet wird und die gesamte Bibel im nächsten Jahr verfürgbar sein wird.

Versehentlich habe ich das bereits als Nachtrag veröffentlicht!

saro antworten


Teilen: