Benachrichtigungen
Alles löschen

David Bowie...


halberich007
Themenstarter
Beiträge : 152

...wäre morgen 75 geworden...

mein Sänger war das nie.....dennoch eröffne ich mal einen solchen Thread weil ich heute morgen im Radio darauf gestoßen wurde....

er war so wandelbar -- vor allem im äußeren...

schon irgendwie eine interessante Erscheinung.

Antwort
14 Antworten
Ungehorsam
Beiträge : 3336

Danke, daß du uns daran erinnerst. Ich war im März 2020 zu seiner Oper "Lazarus" im Theater. Die Handlung war ziemlich gaga, aber die Songs waren supergut. Wir hatten echt Glück, denn das war wohl die letzte Vorstellung, bevor alles schließen mußte.

ungehorsam antworten


Lucan-7
Beiträge : 15264
Veröffentlicht von: @halberich007

er war so wandelbar -- vor allem im äußeren...

David Bowie hat sicher einige geniale Songs geschrieben und auch sonst einiges geschaffen... aber die Sache mit der "Wandelbarkeit" habe ich nie verstanden.

Der Typ war doch immer derselbe... und die Musik war auch immer ähnlich...?

Da haben andere Leute wesentlich krassere Stiländerungen durchgeführt...

lucan-7 antworten
12 Antworten
halberich007
(@halberich007)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 152
Veröffentlicht von: @lucan-7

... aber die Sache mit der "Wandelbarkeit" habe ich nie verstanden.

damit habe ich mich nicht so beschäftigt, da er nicht mein Lieblingssänger war und ich seine Musik nicht so gehört habe...

Veröffentlicht von: @lucan-7

Da haben andere Leute wesentlich krassere Stiländerungen durchgeführt...

wer z.B.?

halberich007 antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15264

wer z.B.?

Na ja, mir fallen da etliche Bands aus dem Metal Bereich ein... oder auch Tori Amos:

Anfangs als Rocksängerin:
https://www.youtube.com/watch?v=vEQipalw0MI&list=PLfHAyf6S2v64Ww0Z9lvI9mcPfcazoaX8q

Später dann allein am Klavier:
https://www.youtube.com/watch?v=jmk0AVNRBIY

Ich bestreite ja auch nicht die Veränderungen... ich wundere mich nur, dass das bei Bowie immer so sehr betont wird. Ich halte es für ganz normal, dass Künstler sich weiterentwickeln und Neues ausprobieren.

Und Bowie gehört sicher zu den großen Künstlern seiner Zeit, keine Frage... aber mir scheint das meiste davon war vor meiner Zeit.

lucan-7 antworten
Ungehorsam
(@ungehorsam)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3336

Da haben andere Leute wesentlich krassere Stiländerungen durchgeführt...

wer z.B.?

Spontan fällt mir dazu Heino ein.
... und ja, auch Nina Hagen

ungehorsam antworten
halberich007
(@halberich007)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 152
Veröffentlicht von: @ungehorsam

Spontan fällt mir dazu Heino ein.
... und ja, auch Nina Hagen

Stimmt...

aber Nina Hagen erst als sie im Westen war...

halberich007 antworten
Ungehorsam
(@ungehorsam)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3336

Im Osten durfte Nina Hagen ja nicht so, wie sie wollte. Das war deshalb einer der Gründe für ihre Ausreise.

ungehorsam antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813
Veröffentlicht von: @ungehorsam

Spontan fällt mir dazu Heino ein.
... und ja, auch Nina Hagen

Naja. Heino hat sein ganzes Leben nur Schlager gesungen und zwar immer dasselbe, aber dann ein Album rausgebracht, was aus der Reihe fiel. Und selbst das war nicht sonderlich gelungen in meinen Augen.

"Wandelbar" ist das nun wirklich nicht.

tristesse antworten
Ungehorsam
(@ungehorsam)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3336

Immerhin hat er das Genre gewechselt. Wußtest du, daß er in seinem aktuellen Programm klassische Lieder singt? Ist durch Corona wahrscheinlich untergegangen. Aber er soll gesagt haben, das wollte er schon am Anfang seiner Karriere machen. Ob es an der zu schwachen Stimme oder am größeren Kommerz des Schlagers liegt, darüber vermag ich nicht zu spekulieren.
Im fortgeschrittenen Alter und mit reichlich verdientem Geld im Hintergrund traut er sich endlich mal etwas zu. In jungen Jahren war Scheitern keine Option, nun spielt es keine Rolle mehr.

ungehorsam antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15264
Veröffentlicht von: @ungehorsam

Spontan fällt mir dazu Heino ein.

Na ja, sein "Metal" Album war ja eher ein Gag. Trotzdem fand ich es witzig, dass er sogar mit Rammstein in Wacken aufgetreten ist. Einen gewissen Humor haben die Leute ja doch...

lucan-7 antworten
Feliciah
(@feliciah)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 737

Elvis Presley *8.1.1935

Veröffentlicht von: @halberich007
Veröffentlicht von: @lucan-7

Da haben andere Leute wesentlich krassere Stiländerungen durchgeführt...

Veröffentlicht von: @halberich007

wer z.B.?

Also, ich finde ja Elvis. 😊 Der wäre heute 87 Jahre alt geworden.

Von 1956 bis 1977 fanden im Aussehen starke Veränderungen statt, aber auch sein Stil wandelte sich. Rock ´n Roll in den 50zigern, Schnulzen (teilweise auch die Musik seiner Filme) von 1960 bis 1967. Sein Comeback 1968, wieder rockig, bis hin zu Country in den 70zigern.

Eine tolle Zusammenfassung habe ich gerade gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=xo6ZXo_ApI0

Er war der erste, dessen Konzert live per Satellit übertragen wurde.
1973, Aloha from Hawaii:

https://www.youtube.com/watch?v=zLmsZC45-m8

feliciah antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813

Ich liebe Elvis ❤

Ich hab Gott schon gesagt, dass ich im Himmel gern mal in seinem Backroundchor singen möchte.

tristesse antworten
Feliciah
(@feliciah)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 737
Veröffentlicht von: @tristesse

Ich liebe Elvis ❤

Ich auch! 😊 Das fing schon als kleines Mädchen an und ist bis heute so geblieben. Die Bravo hatte um die Zeit von 1983/1984 viele Poster und Berichte über Elvis, obwohl er zu der Zeit ja schon einige Jahre verstorben war. Ich habe mir, wenn möglich, alle Ausgaben und auch Schallplatten gekauft.

Veröffentlicht von: @tristesse

Ich hab Gott schon gesagt, dass ich im Himmel gern mal in seinem Backroundchor singen möchte.

Ja, und dann ganz viel Gospel. 😊

Kennst Du diese Doku - "He touched me"? Das gab es lange Zeit auf Bibel-TV. Es wird berichtet über Elvis christliche Wurzeln, der Zeit als Kind in einer Pfingstgemeinde und es kommen Elvis Begleiter und Freunde zu Wort, die von seiner Suche nach Gott erzählen. Ach...ich hör´lieber auf. Wenn ich ein mal mit Elvis anfange... 😀

Die Doku: "He touched me"
https://www.youtube.com/watch?v=7ghThLhQNzQ

feliciah antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813
Veröffentlicht von: @halberich007

wer z.B.?

Moby, Beck, Prince, Madonna, Michael Jackson, Falco... es gibt so Künstler, die haben sich mit jedem Album neu erfunden 😊

tristesse antworten
Teilen: