Benachrichtigungen
Alles löschen

Danket dem Herrn Ps. 105 ; 1

Seite 1 / 2

Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Hallo

In Ps. 105 ; 1 steht
Danket dem Herrn und ruft an seinen Namen ; verkündet sein Tun unter den Völkern .

Ich hoffe das viele hier im Forum für sein Tun danbbar sein können .

Ich möchte den Anfang machen .

Meine Lage war durch eine Abhängigkeit von anderen gekennzeichnet . Ich tat zwar meinenTeil für die anderen , aber von der anderen Seite kam viel zu oft keine Reaktion . Einfach nur , das sie ihre Verantwortung mir gegenüber erfüllten - nichts . Das schränkte mich massiv in meinen Möglichkeiten ein bzw. hat mein Leben in eine gewisse Schräglage gebracht die mir fast die Luft nahm .

Er hat mich jetzt aus dieser Abhängigkeit befreit und mir entsprechenden Ersatz gegeben . Ich habe jetzt wieder Hoffnung das es normal weitergeht . Meine Zukunftsperspektiven sind jetzt mehr von meinem Glauben abhängig als von dem Glauben anderer .
Ich danke Gott dafür .

Gruß

Lebendiger

Antwort
44 Antworten
Deborah71
Beiträge : 15878

Gott sei Dank 😊

Das klingt sehr gut und frei, wie du schreibst.

Segen auf deinem Weg 😊

deborah71 antworten
15 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Hallo deborah71

Danke für Deinen Segen .

Möge Gott Dir dabei helfen andere in seinem Namen zu erreichen .
Der Segen wird auf Dich zurückfallen .

Gruß

Lebendiger

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

JA Gott zu danken ist das Beste was wir tun können, dankbar in allen Dingen sein, das ist der Weg zu unserem Heil.....

Das bringt mir mehr als zu viel diskutieren, Grübeln, Zweifeln.....

Und es gibt Tausende von Dingen, wofür ich Gott immer wieder dankbar sein kann.

Das es mich gibt, das ER mich wollte, das er mich bei meinem Namen gerufen hat, das ich voll wertvoll und geliebt bin, das ich jeden Tag versorgt bin, das es Aldi gibt, wo ich mehr einkaufen kann als ich brauche, Danke für meine Eltern, meine Kinder, danke für unser Forum hier, Danke für unsere christlichen Gemeinden, DANKE für die LIEBE,
das wir uns selbst lieben können, andere Menschen......................., Danke für meinen Hund, den Mond, die Sterne, das ganze Weltall.

wer möchte weiter danken???

viele liebe dankbare Grüße,

Frederick

Anonymous antworten
conversable
(@conversable)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1012

Ich mach weiter 😊
Es gibt sehr sehr viel, wofür ich dankbar bin, also nur ein kleiner Auszug.

Ich bin extrem dankbar für meine Tochter.
So ziemlich das Beste, was mir im Leben passieren konnte war es, Mama zu werden.
Ich war die meiste Zeit allein als Mama und habe über die Jahre so oft erlebt, wie Gott uns versorgt hat und so so treu war. Materiell und emotional. Allein damit könnte ich schon ein Buch füllen.
Gott ist unfassbar gut!!

conversable antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Ja , Gott sein Dank gibt es Aldi . Schmunzel....

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

lieber Lebendiger,

ja ich gehe meistens bei Aldi einkaufen. Als ehemaliger Postmann bin ich was ich bin und habe zufrieden, aber bei Aldi stimmt für mich Preis und Qualität.

"Dankbare Menschen sind wie fruchtbare Felder, sie geben das Empfangene zehnfach zurück."

(August von Kotzbue)

oh, danke sagen hat für mich auch etwas mit Wertschätzung zu tun,

Wertschätzung mir selbst gegenüber, anderen Menschen und als

erstes Gott. Oft scheitern unsere Beziehungen, auch hier im Forum,

nicht an großen Tragödien, sondern an den kleinen Sticheleien,

Nörgeleien.

"Es ist besser , allein auf dem Dach zu leben, als einem ständig
nörgelnden Partner, steht schon in der Bibel, in den Sprüchen.

Nörgeln, Jammern, anklagen ist leicht, DANKE sagen schwerer.

Wenn mir etwas nicht passt, bin ich auch schnell in der Anklage.
Dagegen hilft mir ein DANKE sagen viel mehr weiter. Es kann unsere Beziehungen wieder heilen. Denn zu kritische Worte verunsichern uns.

Danke für Herrn Lebendiger,

Danke für sein Danke Forum hier.

Danke für uns alle auf Jesus.de

Danke, das ich wieder Danke sagen kann.

Danke für meinen Mund, meine Augen, meine Nase,

Danke guter Gott, das du mich so schön gemacht hast.

Danke das du mir eine so liebe Frau geschenkt hast.

Danke das es Menschen gibt, die noch zuhören können.

Danke, für jede Änderung in meinem Leben.

DANKE, das alles was wir erleben, ob wir es gar nicht gut, oder gut empfinden, letztendlich aus Gottes Sicht gut für uns ist.

DANKE für den Himmel, wo wir Antworten von Gott über alle unsere Fragen bekommen.

DANKE, das Jesus uns den Weg zu Gott Vater frei gemacht hat.

liebe dankbare Grüße an dich,

Frederick

https://www.youtube.com/watch?v=Dn_DrrA9Ynk

hab Dank von Herzen Herr.........

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

DANKE,

das die Dankbarkeit mein Denken, und somit mein Leben positiv verändert.

DANKE,, das ich mehr und mehr optimistischer, hoffnungsvoller leben darf.

DANKE, das ich nicht mehr ganz so arg neidisch sein muss.

DANKE für die Steuern die ich zahle.
(weil das bedeutet, das ich ein Einkommen habe.

DANKE für meine Fenster die geputzt werden müssen.
weil das bedeutet, ich darf ein Zuhause haben.

DANKE für die laut geäußerten Beschwerden über die Regierung.
weil das bedeutet, wir leben in einem freien Land, haben das Recht meine Meinung zu äußern.

DANKE für die Dellen und Kratzer in meinem Auto. Weil das bedeutet, ich kann mir so ein Auto leisten.)

DANKE für die Wäsche und den Bügelberg.
das bedeutet, ich habe mehr als genug Kleidung.

DANKE das ich noch reden kann, DANKE sagen kann.

DANKE für uns alle hier, für unser Forum!

viele liebe Grüße,

Frederick

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Hallo Frederick1

Da hast Du ja Dein Herz richtig ausgeschüttet .

Veröffentlicht von: @frederick1

oh, danke sagen hat für mich auch etwas mit Wertschätzung zu tun,

Da ist mir aufgefallen , das unsere POLITIKER da ganz schlecht wegkommen .

HALLO !!
Das sind die , die uns unser Leben hier so aufgebaut / ermöglicht haben !!
MAL GANZ EHRLICH . Wem geht es hier wirklich schlecht ??

Sollten wir ihnen nicht auch mal danken ?

DAGEGEN sein ist einfach . Man sollte sich nur vor Augen halten , das DAGEGENSEIN noch nie etwas aufgebaut hat .

Für was können wir unseren Politikern ( Staat ) danken ?

Für das gute Straßennetz .
UNSERE AUSBILDUNG !!
Die Polizei
Feuerwehr
Unsere bisher stabile Demokratie ( möge Gott uns da vor Bösem bewahren ) .
Unsere gut laufende Wirtschaft .
Unser Sozialsystem .
.......

Gruß

Lebendiger

Anonymous antworten
Ungehorsam
(@ungehorsam)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3336

Gut, daß du auch unsere Regierung im Blick hast.

Ergänzen möchte ich:

Danke, daß wir in Frieden und Freiheit leben.

ungehorsam antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

AMEN !!

Seit bald 75 Jahren Frieden !

Seit 70 Jahren Freiheit !

Danke .

Die Generationen davor haben 2 schreckliche Kriege erleben müßen !!

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

DANKE, wenn wir unsere persönliche Perspektive absichtlich auf die schönen Dinge im Leben verschieben dürfen.

DANKE für die Schönheit der Natur,

DANKE für die Entdeckung der Mikrowellen,

DANKE für meine Wohnung, meine Socken,

DANKE für meine liebe Frau, meine beiden Kinder.

DANKE für unsere Spülmaschine.

DANKE für schöne Träume,

DANKE für meinen Kakao, lecker.

DANKE guter Gott für alles was du uns schenkst....

DANKE das wir DEIN Heil in Jesus finden, und leben dürfen..

Oft haben wir viele Gründe zum Danken. Das soll nicht heißen das meine Welt für mich immer in Ordnung ist, wenn ich mich auf das Gute konzentriere.Aber mein Tunnelblick beginnt sich wieder zu erweitern.

Ich bekomme viel Liebe, gebe hoffentlich aber auch viel Liebe.

Die negativen Dinge sind trotzdem jeden Tag da, aber ich muss ihnen nicht mehr Wichtigkeit einräumen, als ich ihnen zugestehe, versuche etwas Positives entgegenzusetzen.

Meinem Verstand mag es ausreichen, Dinge lediglich zur Kenntnis zu nehmen. Aber mein Innerstes kann Dinge, die ich mir aneignen möchte, nur durch Dankbarkeit aufnehmen und in mir bewahren.

viele liebe Grüße an uns alle hier,

Frederick

Nachtrag vom 07.12.2019 1525
https://www.youtube.com/watch?v=IMCeBIDHHhU&list=RDIMCeBIDHHhU&start_radio=1

DANKE, das wir so viele schöne christliche Lieder haben dürfen.

Gott segne uns alle hier..........

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Von allen Wörtern, die man kennt
Man eines viel zu selten nennt
Obwohl es allgemein geschätzt
Ich sage es nun hier und jetzt
Denn Grund gibt es auf jeden Fall
Ich danke viele tausend Mal!

DANKE

Autor: Horst Winkler

Es tut nicht weh, das kleine Wort
Und wär viel öfter angebracht
Es hilft dir stets an jedem Ort
Hat manche Tür schon aufgemacht

DANKE wir danken weiter.....

Danke für euch alle hier,

Frederick

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

hallo ihr Lieben,

DANKE das ich in meinem Alter nicht alt bin, sondern nur länger jung als andere.(eher lustig)

Ja Dankbarkeit hält uns länger jung, wir haben weniger Falten, weil wir nicht so oft grübeln müssen. Denn DANKEN kommt vom Denken. Egal was in unserem Leben passiert, wenn ich ein DANKE dafür habe, bekommt mein Denken eine andere Richtung, eine andere Perspektive.

Dankbarkeit ist die Reaktion , die Antwort auf das Verhalten eines anderen Menschen. Danken, erwähnen, loben, ehren, Beifall geben, gut heißen, auch uns selbst.

Dankbare Menschen sind fröhlich, haben Humor, glücklich, angenehm, barmherzig, offen, herzlich, unverkrampft, kann zuhören, zufrieden, wertschätzend.

Aber wenn ich undankbar bin, bin ich eher unoffen, negativ, ich kritisiere zuviel, negativ, verkrampft, egoistisch, mürrisch, unzufrieden, geizig, lieblos, streng, sehr ängstlich.

"Nicht die Glücklichen sind dankbar, es sind die Dankbaren die glücklich sind." (Francis Bacon)

DANKE guter Gott!!

viele liebe Grüße an uns alle hier,

Frederick

Nachtrag vom 09.12.2019 1910
https://www.youtube.com/watch?v=Bk_7wUR2Wdg&list=RDBk_7wUR2Wdg&start_radio=1

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

https://www.youtube.com/watch?v=DMBG_8c_bh8&list=RDDMBG_8c_bh8&start_radio=1

DANKE sagen, Gott Danke sagen macht uns frei, uns nicht so viele Sorgen zu machen, zu viel zu grübeln, alles hinterfragen zu müssen,
einfach nur dankbar und befreit zu leben, wie die Kinder...

Wenn wir nicht zurück kommen, und werden wie die Kinder...

liebe Grüße,

Frederick

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Der Mensch empfängt unendlich mehr,
als er gibt.
Dankbarkeit macht das Leben erst reich.

Dietrich Bonhoefer

hallo,

ja Dankbarkeit wirkt sich positiv auf viele Seiten unseres Lebens aus. Schon früh am morgen entscheide ich mit, wie mein Tag werden soll. Mürrisch und klagend, oder dankbar? Schmerzt irgend etwas, die Marmelade landet nicht auf meinem Brot sondern auf meiner Hose usw. Oh da fällt es mir schwer dankbar zu sein.

Und doch, viele Menschen auf der Erde würden gerne mit mir tauschen. Die haben gar keine Marmelade, kein fließendes Wasser, keine Wohnung, kein Bett.

Danke sagen und Liebe können große Auswirkungen auf mein Leben haben. Dankbarkeit tut gut und macht mein Leben schöner. DANKE guter GOTT dafür...........

DANKE für den Bäcker,

DANKE für die Bäckerei-Verkäuferin

DANKE für die Straßenreinigung

DANKE für das Forum hier, die vielen guten und hilfreichen, liebevolle Worte.

DANKE für meine Hosen

DANKE für meine Mützen

DANKE für meine Regenjacke

DANKE für die Natur

viele liebe Grüße,

Frederick

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

hallo ihr Lieben,

DANKE für das Wasser, denn Wasser ist Leben.

DANKE für den Regen, unsere gute alte Erde braucht ihn ganz dringend.

DANKE für alle Fruchtsäfte.

DANKE für meine Dusche, meinen Wasserhahn

DANKE für kaltes und warmes Wasser.

DANKE für alle Bäche, Flüsse, Meere, Ozeane,

DANKE für alle Springbrunnen.alle Brunnen,

DANKE für alle Hallenbäder, Freibäder.

DANKE für alle Fische.

DANKE. für den Winter, den Sommer, den Herbst,

DANKE für die Schönheit und Vielfalt der Natur.

DANKE Gott für mein Leben.........

Danke.

Danke für euch alle hier, jede Ermutigung, jede Hilfe, jedes Verständnis, jedes mit leiden, jedes lesen, zuhören, mit denken, nachdenken,

viele lieb Grüße,

Frederick

Anonymous antworten


Deborah71
Beiträge : 15878

Heute morgen ist für mich aus diesem Lied aus Irrwischs Adventskalener Trost und Erholung zu mir gekommen, nach einer längeren anstrengenden Zeit.

Denn Er Hat Seinen Engeln Befohlen
https://www.youtube.com/watch?v=1jynFxzvJd8

Danke, HErr, dass du durch schwierige Zeiten durchträgst. 😊

deborah71 antworten
3 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

ja wenn eine Beziehung, auch die zu unserem guten Gott und Vater im Himmel voller Dankbarkeit ist, wenn ich mich bei Gott wertgeschätzt und geborgen fühle, kann ich auch leichter bei Gott Dinge ansprechen, die mir schwer fallen, mit denen ich mich gerade schwer tue....

Mit der dankbaren Hoffnung, das Gott Dinge, Menschen, mich selbst verändern kann, mir eine andere, ganz neue Einstellung zu meinem Leben gibt.

Wenn ein Mensch zu mir danke sagt, und dann aber auch mir mal einen Hinweis gibt, was gerade nicht so gut ist, löst das keine Katastrophe aus, sondern dann bin ich viel eher bereit, etwas zu ändern, verändern, in Liebe.........

Denn danken kommt vom Wort denken, und hat etwas mit Liebe und Annahme zu tun.....

liebe Grüße,

Frederick

Anonymous antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15878

Danke, HErr, dass es Frederick1 besser geht.

deborah71 antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15878

Danke, HErr, für meinen sehr sorgfältigen und kompetenten Optiker, der heute meine neue Brillenstärke ausgemessen hat.

Danke für dein Aufmerksammachen auf etwas zu Erledigendes.

Danke für dein Reden durch Psalm 118 u.a.

Danke für deinen Frieden. 😊

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Hallo an alle Mitarbeiter bei Jesus.de

Ich möchte mich bei Euch herzlich bedanken , das Ihr das hier alles möglich macht .

Auch Danke für die Überwachung der Foren die ja zeitaufwendig ist .

Danke für die Möglichkeit das ich hier das sagen konnte was mir auf dem Herzen lag .

Wünsche Euch allen ein frohes Fest und bis bald .

Gruß

Lebendiger

Anonymous antworten


ReinesWasser
Beiträge : 1695
Veröffentlicht von: @lebendiger

Ich hoffe das viele hier im Forum für sein Tun danbbar sein können .

aber was ist mit den vielen anderen die hier nicht glücklich sein können wie kinder die wegen krebs usw ständig in krankenäusern verbringen müssen
und oft geht es ihnen sehr schlecht und die familie leidet auch darunter,
warum muss sowas sein,
und woanders scheint die sonne?
das werde ich nie verstehen egal was wer sagt das es alles einen sinn macht vor und für gott,
mir macht auch regen mit wind kein sinn,
mich nervt sowas nur und
jesus hatte ja laut bibel macht über natur,
warum gibt es also stürme, und gott lässt diese zu,
denke kaum wer mag es wenn es so stümisch ist das bäume brechen, ziegel vom dach fliegen usw,
und es oft so regnet das vieles überflutet,
ist das noch in gottes sinne? wenn nicht warum lässt er es dann zu? klar kann man für gute dinge dankbar sein,
aber auch für die nicht so guten?
ich denke klagen ist gewollt siehe hiob,
und dennoch war er laut bibel gerech vor gott,
es scheint oft schlimm zu sein wenn man vor gott etwas beklagt,
also nimmt man es hin wie es ist,
ich kann es aber nicht
und ich klage darum alles an was ich nicht begreifen kann das es so sein muss ^^
darum bin ich nicht böser oder guter wie andere ich klage halt an was mir nicht so passt, ob es gott gefällt oder nicht, wäre ne andere sache?
aber ich kann nicht zu allem ja und amen sagen(So ist es), alles andere wäre gelogen,
das wort das im amen steckt so sei es, ist für mich grade wenn kinder leiden ein hartes wort in dieser verbindung,
ich könnte nie zu meinem kind sagen danke totbringende und leidvolle krankheit ist was gutes, darum amen dazu.
sorry das ich das hier poste, aber es gibt nun mal 2 seiten im leben gute wie schlechte ^^

reineswasser antworten
15 Antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15878

Wofür kannst du gerade heute dankbar sein?

..das ist die Frage und Richtung des Threads...

Hast du etwas wofür du heute Dank äußern kannst?

Deine anderen Gedanken könntest du in einem eigenen Thread zur Diskussion stellen, in dem explizit Raum wäre für einen Austausch.

deborah71 antworten
ReinesWasser
(@reineswasser)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1695
Veröffentlicht von: @deborah71

Wofür kannst du gerade heute dankbar sein?

das es mir besser geht wie vielen anderen ^^

Veröffentlicht von: @deborah71

Hast du etwas wofür du heute Dank äußern kannst?

ich danke wenn ich glaube das es richtig ist dieses zu tun,
und ich klage auch an wenn ich glaube das ist richtig,
und danken würde mir leichter fallen wenn mir gott die zukunft zeigt
und ich weiss das was gott tut einen sinn macht, den sehe ich nämlich oft nicht, und daran zerbicht oft mein gute gottes bild, denn aus meiner sicht könnte jetzt schon himmel auf erden herrschen, und dieses für mich sinnlose unter ungerchtem leiden ein ende haben.

aber da hier dank erwünscht ist,
danke ich das ich so eine liebe mami habe ❤

reineswasser antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15878
Veröffentlicht von: @reineswasser

ich danke wenn ich glaube das es richtig ist dieses zu tun,
und ich klage auch an wenn ich glaube das ist richtig,

Alles zu seiner Zeit und jedes am richtigen Ort. 😊

Danken bringt in den Ratsort Gottes.... in seine Tore.... und dort ist der Ort, seine Klage vorzubringen... in dieser Nähe hört man auch leichter die Antworten....

Die Gewohnheit des Dankens lässt einen nicht so schnell in einer tiefen emotionalen Grube versinken wenn der Weg schwer wird.
Ist es nicht erstaunlich, wie schwer oft Danken fällt und Klagen leicht von den Lippen fliesst?

Danke, Gott, dass ich mich an dich wenden kann und du schon soviel Gutes in meinem Leben getan hast...

Ja, hier ist der Trainingsort für Danken.

Veröffentlicht von: @reineswasser

aber da hier dank erwünscht ist,
danke ich das ich so eine liebe mami habe ❤

Fein 😊

deborah71 antworten
ReinesWasser
(@reineswasser)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1695
Veröffentlicht von: @deborah71

Alles zu seiner Zeit und jedes am richtigen Ort. 😊

gott hat die zeit ich nicht,
für mich ist 1 jahr lang
für gott nicht,
für ihn sind selbst 1000 jahre ein wtz,
als mensch in jesus hätte gott es wissen müssen was zeit ist,
selbst jesus wollte hier nicht bis ende bleiben warum wohl?
also will gott auch nicht bei uns sein als mensch bis zum ende,
aber ne beziehung zum mensch haben wollen, das passt einfach nicht zusammen,
dann soll er gleich die treuen zu sich holen und sie nicht unter der last der ungerechtigen unter diesem weltreich leiden lassen.
adam und eva waren so klug wie ein baby
glaube nicht das gott etwas verbietet was für beide kein sinn hat?
wäre so als würde ich einem baby sagen machst du noch einmal in die hose gebe ich dich weg bis du es nicht mehr tust ^^
genau auf diesen stand waren auch adam und eva ^^
darum erst etwas warten bevor man straft,
auch babys werden grösser und reifer, klüger, erfahrener, dann könnte man sie strafen wenn sie wissen um was es geht ^^
darum macht für mich die schopfer geschichte nicht so viel sinn, kein kluger gott würde so vorgehen, und schon gar nicht einen satan in sein reich lassen wenn er weiss das er für das in die hose machen verantwortlich wäre, in dem sinn was babys tun, und wer ist daran schuld das sie es tun? neue wesen brauchen erfahrungen um ihnen etwas zu verbieten, und versteht man nicht was verboten wird, kann man auch keine strafen kennen, oder ?

reineswasser antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Hallo Reines Wasser

Ich weis nicht ob Du überhaupt eine Antwort haben willst ?
Aus Deiner Sicht hast Du Recht .

Das Einzige was Deine Aufzählung , die ja keine Phantasie ist und kein Hirngespinst , verändern könnte wäre mit Gott zu leben .

Krankheiten habe eine Ursache . Also muß man auch akzeptieren das wenn Jesus mein Herr ist , und das in allen Varianten , er mein Arzt ist .
Bin ich mein eigener Herr muß ich mich damit abfinden was "die Natur" mir gibt .

"Mein Herr" als Lippenbekenntnis ist Sch...e . Nichts wert . Ein abschreckendes Beisspiel für andere . Eine "Kastrierung" des Glaubens .

"Mein Herr" praktisch ausgeführt versetzt ihn in die Position zu handeln . Leider ist das nicht käuflich oder durch ein Glaubensbekenntnis zu umgehen .

Gruß

Lebendiger

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

lieber Reines Wasser,

irgendwo kann ich dich verstehen. Lange ging es mir so wie dir. War nur am Klagen.....

Christsein beinhaltet alle Facetten unseres Lebens. Leid gehört auch dazu, das kennen wir Christen doch auch. Doch Dankbarkeit , trotz Leid, kann unsere Perspektive verändern.....

Leid ist begrenzt für das Leben auf unserer Erde. Wenn ich aber weiter denke, im Himmel gibt es kein Leid mehr, dann können wir trotz Leid im Frieden mit Gott bleiben. Und manches, was mir zunächst als großes Leid erschien, wurde wieder zum Segen für mich.

Dankbar sein kann mich trotz allen Leides auf unserer Erde, wieder zum Frieden mit Gott bringen. Weil weder du und ich sind Gott,
und darauf vertrauen, das ER uns gute Wege führt, auch wenn wir nicht alles verstehen können, das kann uns wieder Frieden schenken, Kraft und Stärke, mitten im Leid.

Gott segne dich,

Frederick

Anonymous antworten
ReinesWasser
(@reineswasser)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1695
Veröffentlicht von: @frederick1

irgendwo kann ich dich verstehen. Lange ging es mir so wie dir. War nur am Klagen.....

ich bin ja nicht nur am klagen,
aber wenn dann richtig und mit viel leid und schmerz im herzen, über gewisse dinge die so sind wie sie sind, und einfach kein ende nehmen.

Veröffentlicht von: @frederick1

Dankbar sein kann mich trotz allen Leides auf unserer Erde, wieder zum Frieden mit Gott bringen. Weil weder du und ich sind Gott,
und darauf vertrauen, das ER uns gute Wege führt, auch wenn wir nicht alles verstehen können, das kann uns wieder Frieden schenken, Kraft und Stärke, mitten im Leid.

na ja das problem ist mit dem guten Wege führen, ich denke da nur mal an die vielen kinder die oft keine guten Wege laufen können, und hier nur schmerz empfangen und dann jung sterben, ist das der sinn eines gottes das man hier so jung durch leid gehen muss?

reineswasser antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

hallo,

darüber nur nach zu denken hilft leider auch nicht. Tun was ich tun kann, beten, alles andere kann ich nur Gott überlassen, das alles irgendwo seinen Sinn hat.

Gott ist größer als alles Leid, alle Schmerzen, daran glaube ich, hoffe ich, bete ich...............

liebe Grüße,

Frederick

Anonymous antworten
ReinesWasser
(@reineswasser)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1695
Veröffentlicht von: @frederick1

darüber nur nach zu denken hilft leider auch nicht. Tun was ich tun kann, beten, alles andere kann ich nur Gott überlassen, das alles irgendwo seinen Sinn hat.

jeder hat ne andere meinung zum sinn und zweck der dinge,
die welt ist schon lange keine welt der menschlichen liebe mehr,
dinge werden geliebt aber menschen nur noch selten
menschen wurden gemacht um geliebt zu werden,
dinge um benutzt zu werden,
heute werden dinge geliebt,
und menschen benutzt,
genau so ist es in der realität ^^
und gott hält sich da raus, er hat von vielen menschen eh die faxen dicke, und fragt sich genau wie jesus, wie lange muss ich euch noch ertragen ............? das frage ich mich auch oft wie lange noch dieses böse treiben hier?

>>17 Jesus antwortete: »Ihr uneinsichtigen, ungläubigen Menschen! Wie lange muss ich noch bei euch sein, bis ihr endlich glaubt? Wie lange muss ich euch noch ertragen? <>17 Jesus aber antwortete und sprach: O du ungläubiges und verkehrtes Geschlecht, wie lange soll ich bei euch sein? Wie lange soll ich euch ertragen? <<

zu seinem glück nicht so lange
er war mit mitte 30 hier wieder weg,
und ich glaube er war auch froh darüber,
weil bis ende hält es nicht mal ein gott hier als mensch aus,
weil es einfach zu viele gibt die nur stressen und dummes tun ^^

Veröffentlicht von: @frederick1

Gott ist größer als alles Leid, alle Schmerzen, daran glaube ich, hoffe ich, bete ich...............

aber mal ehrlich, ein liebender gott würde anders handeln, er hätte schon bei der schöpfung alles anders gemacht und wenn er weis was heute, morgen oder gestern ist oder passiert, würde es diese welt flut gar nicht geben
sowas macht dann so ein gott nicht
und dann wird es bereut und so nie wieder gemacht
und dann kam jesus um das böse zu retten,
das hätte gott dann gleich so gemacht,
für mich haut da leider einiges nicht so hin,
und ich bin ja ein gottes wesen,
und sowas dürfte dann gar nicht in einem hochkommen solche gedanken oder fragen,
wären alle wie jesus geboren,
hätte auch jeder den willen des vaters befolgt, wäre so einfach aber nein es muss so sein wie es jetzt ist,
und das ist mir etwas zu krass wenn da oben jemand ist der alle lieben würde?
ewiges leben hin oder her, wir leben jetzt auf erden und da sollte schon für alle himmel sein, und kein auf kosten von bösem geprüft werden, wer da oder da hinkommt, ohne gott geht eh nichts heisst es also ist eh alles sein wille was passiert ob hans sich zu ihm bekehrt oder fritz nicht, wenn gott es will wird es passieren alle gerettet oder alle verloren, alle böse oder alle lieb, wer hat da die karten noch wirklich in der hand mensch oder gott ?

reineswasser antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

lieber Reines Wasser,

da hast du voll recht, unsere Welt ist schon lange keine Welt der Liebe mehr. Es herrscht Eiszeit, die Liebe wird immer weniger.

Das Problem ist, selbst bin ich auch nicht viel besser. Ich bin auf die Gnade und das Heil in Jesus angewiesen......................................

Und wenn Gott dankbaren Menschen den Weg zu seinem Heil zeigt,
dann möchte ich so gut ich es kann, dankbar leben, dankbar sein.

Denn trotzdem ist noch nicht alles schlecht auf unserer Erde. Es gibt durchaus noch gute Dinge...........

viele liebe Grüße an dich,

Frederick

Anonymous antworten
ReinesWasser
(@reineswasser)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1695
Veröffentlicht von: @frederick1

Denn trotzdem ist noch nicht alles schlecht auf unserer Erde. Es gibt durchaus noch gute Dinge...........

klar gibt es das, zum glück ^^
und das ist es was einem oft noch hoffnung gibt in einer welt wo jeder oft nur an sich denkt,
gebe es diese guten wesen nicht,
wüsste man auch nicht was ungut wäre,
somit ist wohl beides wichtig und wohl auch leider gott gewollt,
auch wenn ich auf ungutes sehr gut drauf verzichten könnte ^^
ich mag es harmonisch,
alles was mir böse erscheint macht mir angst, und was mir angst macht tut meiner seele nicht gut ^^

reineswasser antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

lieber ReinesWasser,

die Bibel sagt, in der Liebe ist keine Angst...............................

DU darfst dich von Herzen lieb haben, zu dir stehen. Wenn du das was du tust, aus Liebe tust, aus Liebe lebst, dann wird es leichter.

Dann kommen wir auch die Eiszeit, hoffentlich.........

Dankbarkeit und Liebe hilft mir gerade sehr.

viele liebe Grüße an dich,

Frederick

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Dankbarkeit schenkt uns neue Kraft, macht uns widerstandsfähiger, befreit uns von manchen Ängsten, Klagen, Anklagen.

Dankbarkeit darf ich lernen, mich einüben, nicht alles in meinem Leben als selbstverständlich zu sehen.

DANKE guter Gott das du mich so wertvoll erschaffen hast..

DANKE für mein schönes Weihnachten, unverdiente Geschenke, Annehmen, Liebe.

DANKE das ich viel mehr zum Essen und Trinken habe, als ich persönlich brauche,

DANKE für meine lieben Kinder, ihre positive Entwicklung.

DANKE für meine neuen Beziehungen die ich haben darf.

DANKE auch für das was mir weh tut, ich nicht verstehen kann.

DANKE für uns alle hier,

DANKE für Euch alle hier.

ganz viele liebe Grüße,

Frederick

Anonymous antworten
Ungehorsam
(@ungehorsam)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3336

Doch Dankbarkeit , trotz Leid, kann unsere Perspektive verändern.....

Ja, so ist es!

ungehorsam antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

DANKE LEBEN AUCH IM NEUEN Jahr 2020.

DANKE für das warme Gefühl der Dankbarkeit.

DANKE für meine beiden Fahrräder.

DANKE dass uns unser DANKE miteinander verbindet.

DANKE für unsere Verbindungen und Beziehungen.

DANKE für alles was wir einander geben, aber auch empfangen dürfen.

DANKE das DANKE unser Leben immer wieder ganz neu reich macht.

DANKE für die Stille, die ruhigen Seen und Flüsse,

DANKE für die erhabenen Bäume.

DANKE für uns alle hier,

viele liebe Grüße,

Frederick

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Danke ! Bin für längere Zeit "weg"
Hallo

Danke für die Diskussionen und die Möglichkeit hier meinen Glauben zu zeigen .
Bis irgendwann mal wieder .

Gruß

Lebendiger

Anonymous antworten
1 Antwort
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15878

Segen für Dich 😊

deborah71 antworten


Seite 1 / 2
Teilen: