Benachrichtigungen
Alles löschen

Die Bedeutung von Kyrios ??????? G2962 in seinen Verwendungen und Formen

Seite 2 / 2

tf8
 tf8
Themenstarter
Beiträge : 1255
32 Antworten
tf8
 tf8
Themenstarter
Beiträge : 1255

Vielen Dank
Vielen Dank für die reichlichen Zuschriften.

Wie ich dann weiter verfahre, werde ich noch entscheiden.

Eine Überlegung war, Vers für Vers durchzugehen, auch wenn das etwas viele Verse sind, und lange dauern wird.

Also das wäre dann jeweils ein Beitrag im Hauptast.

Deshalb auch das vielleicht etwas seltsame Eröffnungspost. Danach war erst mal warten angesagt, deshalb noch kein Vers.

tf8 antworten
2 Antworten
andreas
(@andreas-wendt)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1649
Veröffentlicht von: @tf8

Eine Überlegung war, Vers für Vers durchzugehen, auch wenn das etwas viele Verse sind, und lange dauern wird.

Das ist, wenn man die Zeit hat, immer eine gute Idee. Aber auch das tut man ja nur, wenn man auf eine bestimmte Sache hinauswill.
Warum würdest Du sagen, ist die Verwendung von Kyrios gerade besonders wichtig? Oder welche Frage hast Du an die Verwendung des Wortes?

andreas-wendt antworten
tf8
 tf8
(@tf8)
Beigetreten : Vor 8 Jahren

Beiträge : 1255
Veröffentlicht von: @andreas-wendt

Aber auch das tut man ja nur, wenn man auf eine bestimmte Sache hinauswill.
Warum würdest Du sagen, ist die Verwendung von Kyrios gerade besonders wichtig? Oder welche Frage hast Du an die Verwendung des Wortes?

Nun, ich hatte andere Pläne. Ich war mehr an einer Vernachlässigung/Ausblendung einer bestimmten Sache interessiert.

Was auch recht gut, aber nur teilweise gelang.

Deshalb will ich diese auch nicht benennen.

tf8 antworten


tf8
 tf8
Themenstarter
Beiträge : 1255

1.Stelle: Matthaeus 1,20
Soweit ich das verstanden habe, wurde kyrios als Herrschaftstitel verwendet.

1. Stelle "Engel des Herrn"

20 Indem er aber solches bei sich überlegte, siehe, da erschien ihm ein Engel des Herrn im Traum und sprach: Joseph, Sohn Davids, fürchte dich nicht, Maria, dein Weib, zu dir zu nehmen; denn das in ihr Gezeugte ist von dem Heiligen Geiste.

So, schön.

Erste Vermutung: kyrios bezieht sich auf Gott, den Jesus seinen Vater nennt.

Aber ist das nötig?

Es scheint mir: nein, nicht nötig.

Warum?

hier erst einmal nur die Fragen, ohne daß ich jetzt die Antworten alle angebe:

### suchen: stellen: Engel dienen dem Menschensohn?
### Menschensohn kam vom Himmel herab?
### Hat Jesus eigene Engel? -
eine Stelle:
Matthäus 4,11 - Engel dienen ihm (Jesus)

Ich werde das nicht klären können, was hier genau gemeint ist.
Das war auch nicht das primäre Ziel.
Weitere Stellen zu den hier gestellten Fragen und auch zu kyrios folgen möglicherweise bei Gelegenheit.

tf8 antworten
Seite 2 / 2
Teilen: