Benachrichtigungen
Alles löschen

ich komme bald ...........

Seite 1 / 3

ReinesWasser
Themenstarter
Beiträge : 1695

Matthäus 24:44 | LUT |
Und lasst uns aufeinander achthaben und einander anspornen zur Liebe und zu guten Werken und nicht verlassen unsre Versammlung, wie einige zu tun pflegen, sondern einander ermahnen, und das umso mehr, als ihr seht, dass sich der Tag naht.

Hebräer 10:24-25 | LUT |
Es spricht, der dies bezeugt: Ja, ich komme bald. – Amen, komm, Herr Jesus!
Offenbarung 22:20 | LUT |

Siehe, ich komme bald und mein Lohn mit mir, einem jeden zu geben, wie sein Werk ist.
Offenbarung 22:12 | LUT | ...............

die frage ist was ist bald für jesus?
also wenn ich zu wem sage ich bin bald da oder komme bald zu dir und erst in 20 jahren da bin,
wäre das aus menschen sicht schon etwas fraglich finde ich ^^
da jesus ja bald kommt und schon locker 2000 jahre rum sind,
könnte er ja auch noch in 6000 jahren noch nicht da sein, ganz schön lange das ich komme bald ^^
was meint ihr dazu ?

Antwort
94 Antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Der Herr Jesus bezeugt das der Vater allein diesen Zeitpunkt weiß.

Viele Fragen, Mutmaßungen und Hoffnungen sind an dieses Wort geknüpft, und doch wird der Tag völlig überraschend und unerwartet, erscheinen dem Dieb in der Nacht gleich.

Es ist so der Wille Gottes, oder?

Anonymous antworten


ebreit
Beiträge : 9

Vielleicht hilft das: https://de.wikipedia.org/wiki/Naherwartung

ebreit antworten
1 Antwort
ReinesWasser
(@reineswasser)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1695
Veröffentlicht von: @ebreit

Vielleicht hilft das: https://de.wikipedia. xxxxx

im link steht unter anderem das

>>im 19. und 20. Jh.), indem die verbleibende Zeit zwischen eigener Gegenwart und dem Wiederkommen Jesu als sehr kurz vermutet wird.<<

wir sind nun im 20jh
und vermutungen sind so eine sache,
steht in bibel was von vermutlich 19 oder 20 jh genau drin? ich glaube nicht, die bibel mach solche angaben nicht, und wenn ja wo wäre diese bibel stelle in bibel?

reineswasser antworten
DerNeinsager
Beiträge : 1449

Du hast recht.. Entweder hat das auf das kommen des Heiligen Geistes bezogen oder es war aus der Sicht Gottes, Tausend Jahre wie ein Tag

derneinsager antworten
5 Antworten
lhoovpee
(@lhoovpee)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 2212

Paulus geht auch von ein baldiges kommen von Jesus aus, obgleich der heilige Geist bereits vorhanden war.

Als Jesus noch nicht da war, haben alle einen König erwartet.
Als Jesus wieder weg war, hofften alle, dass er bald wieder kommt. Die ersten Christen gingen wohl davon aus, dass sie das noch erleben werden.

Die Vorstellung darüber, wie und wann er wiederkommt, sind wohl wieder vollkommen weit weg von dem was passieren wird.

lhoovpee antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Ich glaube, daß der Heilige Geist in schwierigen Zeiten zu denen kommt, die durch den Glauben prädestiniert sind.

Anonymous antworten
ReinesWasser
(@reineswasser)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1695
Veröffentlicht von: @svaz

Ich glaube, daß der Heilige Geist in schwierigen Zeiten zu denen kommt, die durch den Glauben prädestiniert sind.

und zu welchen dieser davon ?

Positiv
prädestiniert

Komparativ
prädestinierter

Superlativ
am prädestiniertesten

wie stufen sich die menschen ein in dingen glaube und bibel wissen?
glauben viele sie wären Superlativ und am prädestiniertesten?
und halten prädestiniert, und prädestinierter als schwächer an?

ich denke mit der Positiv prädestinierten art kommt man am besten voran ^^

reineswasser antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Ich glaube, daß der Heilige Geist in schwierigen Zeiten zu denen kommt, die durch den Glauben prädestiniert sind.

Anonymous antworten
ReinesWasser
(@reineswasser)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1695
Veröffentlicht von: @derneinsager

Du hast recht.. Entweder hat das auf das kommen des Heiligen Geistes bezogen oder es war aus der Sicht Gottes, Tausend Jahre wie ein Tag

dann wäre die schöpfer geschichte mit den 6 tagen auch für gott 6000 jahre,
im grunde sollte man schon als gott menschliche zeiten wählen,
er kann nicht sagen in 2 tagen komme ich
und er kommt laut seiner zeit erst in 2000 jahren was für ihn kurz wäre für menschen nicht ^^

reineswasser antworten


Adjutante
Beiträge : 1980

Für mich ist nicht wesentlich, wann "bald" ist. Wesentlich ist für mich, jederzeit darauf vorbereitet zu sein, dass er kommen kann.

adjutante antworten
OpaStefan
Beiträge : 968

Hallo Reines Wasser,
diese Ankündigung hält die Spannung oben. Was meinst du wo wir heute wären, wenn Jesus gesagt hätte: "So, jetzt müsst ihr 2000 Jahre ohne mich zurecht kommen."?
Das Gleichnis von den 10 Jungfrauen spricht auch davon, bereit zu sein mit einem langen Atem. Man sagt auch, die Vorfreude ist die schönste Freude. Deshalb - freue dich auf ihn und lebe so, als wenn er morgen wiederkommt und bleib trotzdem mit beiden Beinen auf der Erde.

LG OpaStefan

opastefan antworten


Seite 1 / 3
Teilen: