Google-Übersetzer (...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Google-Übersetzer (Win10)


Neubaugöre
Themenstarter
Beiträge : 11799

Hej, jetzt hab ich auch ne Frage. 😊

Alles neu macht der Mai - auch wenn der noch gar nicht zu sehen ist - aber neuer PC, neue Probleme. Diesmal: Taucht immer mal wieder ein kleines Dialogfensterchen oben rechts auf im Browser - Chrome -, der da unbedingt was übersetzen will. So geschehen z.B. auf der Pixabay-Seite beim Blättern auf Seite 2, da ist dann plötzlich alles auf Englisch, obwohl es eine deutsche Webseite ist/war und Google fragt dann, ob die Seite übersetzt werden soll (Ja/Nein und Ankreuzfeldchen "immer übersetzen").

--> Wie krieg ich das denn weg?

Antwort
20 Antworten
Herbstrose
Beiträge : 14193

Ich hab das auch im edge. Grundsätzlich lasse ich mir Seiten übersetzen. Manchmal ist es aber hinderlich. Dann gehe ich mit der rechten Maustaste auf das Symbol und ändere die Einstellung.

herbstrose antworten
3 Antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799

Na witzig war/ist ja, dass die Seite schon in Deutsch ist. Dann blätter ich ein wenig herum und schwupp, ist die plötzlich Englisch und der Gockel fragt, ob er übersetzen soll. - Der war am PC vorher nicht da und da hatte ich auch Win10 und Chrome ... *sinnier*

neubaugoere antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Dann schau mal, ob du in den Browsereinstellungen irgendwo fündig wirst.

herbstrose antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799

Ja, hab ich versucht. Nach 3-5x klicken und lesen und nicht finden ist mir das alles zu viel. 😉

neubaugoere antworten


Jigal
Beiträge : 2557

Ich habe das auch bei Explorer unter Windows 10 und ich klick das einfach weg. Taucht nur manchmal auf, es könnte sein dass da was englisches irgendwo im Text ist.
Immer übersetzen würde vermutlich nicht schaden,
wenn du dann auf eine englische Seite gehst wird das einfach übersetzt.
Bei hebräischen Seiten finde ich das gut, wenn es auch etwas holprig übersetzt.

jigal antworten
1 Antwort
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799

Danke.
Es nervt mich aber, wenn da immer mal ein Fensterchen auftaucht, ich hab schon so viele offen. Außerdem ist dann beim "Auftauchen" eben auch "Bewegung" drin, was mich wie gesagt nervt. - Und vorher war es auch nicht (beim anderen Rechner).

neubaugoere antworten
ALF.MELMAC
Beiträge : 2153

nimm doch den Brave Browser

das ist Google ohne Tracking

alf-melmac antworten
11 Antworten
ALF.MELMAC
(@alf-melmac)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2153

oder Firefox

alf-melmac antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799

Wie ich so "Halb-Informationen" mag. 🙄 😀
Wer oder was ist Brave-Browser? Ich kenn ja schon einige ... 🤨

neubaugoere antworten
ALF.MELMAC
(@alf-melmac)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2153

https://www.chip.de/downloads/Brave-Browser-Test_90204622.html

Nachtrag vom 24.02.2022 1503
da hast du youtube ohne Werbung

alf-melmac antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799

So mit "Unterhaltungen" hast du's nicht so, oder? 😉
Ich mag die. *einfachmalsagt* 😊
(Aber) Danke für den "Brocken". 😀 😉

(ich mach Spaß, das ist hoffentlich ersichtlich)

neubaugoere antworten
ALF.MELMAC
(@alf-melmac)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2153

es stört mci, wenn mitten im Vortrag Werbeunterbrechung ist

außerdem sind die Untertitel größer, falls man die braucht

alf-melmac antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799
Veröffentlicht von: @alf-melmac

es stört mci, wenn mitten im Vortrag Werbeunterbrechung ist

🤨 Vorträge? Guckst oder liest du Vorträge über den Browser? Jetzt versteh ich gleich gar nichts mehr. 😀 Es geht doch immer noch um den Browser ... oder?

neubaugoere antworten
ALF.MELMAC
(@alf-melmac)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2153

womit gehst du denn in youtube rein?

alf-melmac antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799
Veröffentlicht von: @alf-melmac

womit gehst du denn in youtube rein?

Öhm, die Werbung auf Youtube ist doch aber VON Youtube, also von dem, der ein Video online stellt - Das kann der Browser ausblenden, weil er Zugriff auf Youtube-Werbung hat?

neubaugoere antworten
ALF.MELMAC
(@alf-melmac)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2153

Steht alles bei chip.de, was ich dir oben verlinkt habe

stell dir vor, du machst Entspannung per youtube und dann dudelt die Werbeunterbrechung - ätzend

alf-melmac antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Schon mal was von Fernseher gehört? Da mach Youtube viel mehr Freude.

Dein Lösungsansatz hat mit Neubaugoeres Problem aber nichts zu tun. Ihr Browser ist nämlich der Meinung, er müsse alles Möglicheboder unmögliche übersetzen und fragt alle Nase lang, ob er darf. Wie kann sie dieses Nachfragen abstellen?

herbstrose antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Es geht nicht um Tracking, sondern um Translate (Übersetzen)

herbstrose antworten


lhoovpee
Beiträge : 2209

Auf "Nie übersetzen" klicken.

Oder wenn du es ganz weg haben willst über die Einstellungen unter dem Punkt "Übersetzung von fremdsprachigen Seiten anbieten" deaktivieren.

lhoovpee antworten
1 Antwort
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799
Veröffentlicht von: @lhoovpee

Auf "Nie übersetzen" klicken.

Ja, irgendsowas hab ich gestern gemacht und mich gestern noch gewundert, dass das Fensterchen bislang nicht wiederkam. 😀

Veröffentlicht von: @lhoovpee

Oder wenn du es ganz weg haben willst über die Einstellungen unter dem Punkt "Übersetzung von fremdsprachigen Seiten anbieten" deaktivieren.

Danke *hilfreicherBeitragfindet* 😊

neubaugoere antworten
Teilen: