merkwürdiges Drucke...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

merkwürdiges Drucker-Blatt


Banji
Themenstarter
Beiträge : 3581

Seit heute: jedes mal wenn ich was ausdrucke, kommt ein zweites Blatt mit der Meldung:

"PCL XL error Warning: IllegalmediaSource"

Hat irgendjemand eine Ahnung, wie ich das abstellen kann und was das soll?

Ich habe einen Ricoh MP 2550

Antwort
16 Antworten
Deborah71
Beiträge : 15866

hp weist auf einen Treiberfehler hin : Treiber neu installieren steht im link.

https://h30434.www3.hp.com/t5/LaserJet-Printing/quot-PCL-XL-error-Warning-IllegalMediaSource-quot-on-HP/td-p/7305694

Die Papierquelle wird demnach nicht sauber angesteuert.

deborah71 antworten
9 Antworten
Banji
(@banji)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 3581

Oh, vielen Dank!

D.h. ich schmeiß den Drucker raus und installiere den Treiber neu?

banji antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15866

So hab ich das verstanden.... da ich aber kein pc-freak bin, kannst du zur Sicherheit noch auf eine zweite Meinung warten.

deborah71 antworten
Banji
(@banji)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 3581

Mach ich 😊

banji antworten
Jan.S
(@jan-s)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 163

Ich lese im Link etwas anderes heraus. Der Drucker war auf "manuellen Einzug" verstellt. Also kein Treiberproblem.

Ich kenne den Drucker nicht, aber "automatischer Einzug" oder "Einzug aus Papiermagazin 1-3"; notfalls Rücksetzen aller Drucker-Einstellungen auf Werksvorgaben sollten das Problem beheben.

Vielleicht ist dir unter Windows 7 bzw. 10 auch folgender Link hilfreich, damit du weißt, wo du diese Einstellung dort steuern kannst:
https://blog.itb.computer/2017/01/24/ihr-drucker-waehlt-das-falsche-papierfach-aus/

Liebe Grüße und Gottes reichen Segen
Jan

jan-s antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Wenn von einem Dokument die erste Seite richtig gedruckt wird und bei der zweiten dann eine Fehlermeldung kommt, erschließt sich mir nicht so ganz, wo da eine falsche Auswahl der Papierzufuhr sein soll.

Ich arbeite seit vielen Jahren mit Druckern, die über mehrere Schubladen mit Papier in verschiedenen Größen und Farben. Noch nie wurde innerhalb eines Druckauftrages von Drucker die Papierquelle gewechselt.

herbstrose antworten
Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2537

Ja irgendwie komisch. Vor Jahren hätte ich getippt das Papier liegt falsch.
Da war auf Papier noch eine Richtung angegegeben in der man es einlegen soll um weniger Papierstau zu haben. Die Angaben habe ich die letzten Jahre aber nicht mehr gesehen.
Wenn aber ein Gerät mit dem Papier zickt habe ich es schon mal wieder um 90 Grad gedreht und es ging besser.

jigal antworten
Jan.S
(@jan-s)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 163

Der beschriebene Drucker versucht ein Blatt Papier manuell einzuziehen, findet aber nichts. Dann sucht er in einem (anderen) Fach, findet dort etwas, druckt anstandslos die Seite, beschwert sich aber noch, im Ausdrucken einer zweiten Seite, dass er im zuerst Angesteuerten Modus nichts gefunden hat.

So sehe ich das im Link von Deborah beschriebene Problem. Also müsste alternativ die Seiten immer manuell Zusteuern das Problem auch lösen. Aber wer will das 😉

Liebe Grüße und Gottes reichlichen Segen Dir

jan-s antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Dann würde es rein theoretisch genügen, einen Blick in die Druckeinstellungen zu werfen oder einen Stapel Papier in den manuellen Einzug zu legen.

herbstrose antworten
Banji
(@banji)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 3581

Ich steuere den Einzug aus den Papierschübern immer manuell, weil ich für Kopien (für die Archivierung) immer die Rückseiten von irgendwelchem Kram nehme. Nur was raus geht, wird hübsch auf weißem unbeschriebenen Papier gedruckt. 😊
Aber das mache ich schon immer so ... nicht erst seit gestern.

banji antworten


Herbstrose
Beiträge : 14193

Ich würde auch auf Treiberproblem tippen. Treiber deinstallieren, PC neu starten und dann den aktuellsten Treiber installieren.

herbstrose antworten
Groffin
Beiträge : 1872

Bißchen wenig Info, um hier eine Ursache auszumachen...
Vermutlich wird der Drucker über ein WLAN-Netzwerk angesteuert?
Gabs da kürzlich Änderungen, ein neues Gerät ein Firmware-Update, etc.?

Unabhängig davon erst mal die Standard-Vorgehensweise durchführen:

1. Drucker ganz ausschalten und rebooten
Hilft bereits in den meisten Fällen.

Hilft das nicht:

2. Treiber neu installieren (evtl. auf PCL6 Universaltreiber wechseln)

Sollte es dann immer noch nicht behoben sein, liegt das Problem tiefer.

Bevor wir darüber dann grübeln, mach erstmal die beiden oberen Schritte.😎
Arbeitest Du zufällig noch mit Win7?

groffin antworten
3 Antworten
Banji
(@banji)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 3581

Hallo, Groffin

erst hatte ich Nr. 1 probiert, da ich aber nicht weiß was rebooten ist (ich bin PC-doof), habe ich einfach nur an und aus gemacht. Hat aber nicht geklappt.

Dann habe ich nun Nr. 2 gewählt ... ich hatte eine fürchterliche Sorge, dass dann gar nichts mehr geht (das ist meistens so mein Spezialhändchen) aber es scheint so: es hat geklappt.

Nein, ich arbeite seit Februar mit Win10.

banji antworten
Groffin
(@groffin)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 1872
Veröffentlicht von: @banji

Dann habe ich nun Nr. 2 gewählt ... ich hatte eine fürchterliche Sorge, dass dann gar nichts mehr geht (das ist meistens so mein Spezialhändchen) aber es scheint so: es hat geklappt.

Super 😉

Treiber müssen ab und an mal erneuert werden, da durch sie auch Anpassungen an technischen Entwicklungen vorgenommen werden, Sicherheitslücken geschlossen werden usw.

Ist ja heutzutage glücklicher Weise kein Hexenwerk mehr.

groffin antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193
Veröffentlicht von: @banji

erst hatte ich Nr. 1 probiert, da ich aber nicht weiß was rebooten ist (ich bin PC-doof), habe ich einfach nur an und aus gemacht. Hat aber nicht geklappt.

Ein reboot ist nichts anderes als das, was du gemacht hast.

Veröffentlicht von: @banji

Dann habe ich nun Nr. 2 gewählt ... ich hatte eine fürchterliche Sorge, dass dann gar nichts mehr geht (das ist meistens so mein Spezialhändchen) aber es scheint so: es hat geklappt.

Super. Und für die Zukunft: überprüfe immer mal wieder, ob der Treiber noch aktuell ist. Du musst dann nicht wie jetzt ihn runterschmeißen und neu installieren, sondern du nutzt einfach die "aktualisieren"-Funktion.

herbstrose antworten


OpaStefan
Beiträge : 968

Hallo Banji,
das klingt danach, als ob etwas mit der Einstellung der Papierkassetten/Bypasseinzug (Mediasources) nicht stimmt. Wenn du mehrere Kassetten hast prüfe die Druckereinstellung auf Vollständigkkeit (der Kassetten), Papierfromate und Papierart.

LG OpaStefan

opastefan antworten
Teilen: