Spenden aus der Sch...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Spenden aus der Schweiz


Ich-bin-doch-ich
Themenstarter
Beiträge : 57

Ab dem 1. Oktober können in der Schweiz nur noch Überweisungen mit IBAN getätigt werden. Darum sind Angabe von Bank und Kontonummer nicht mehr sinnvoll.

SEPA-Einzug in der Schweiz ist nur bei wenigen Banken möglich und meistens sauteuer. (das kennt man bei uns kaum)

Also, passt die Spendenseite endlich an.

Gruss, Urs

Antwort
8 Antworten
frosch80-mod
Moderator
Beiträge : 292

@ich-bin-doch-ich 

Hej Urs,

danke für das Statement. Ich werde dafür sorgen, dass es an der richtigen Stelle zur Kenntnis genommen wird.

Liebe Grüße

fr 🙂 sch

frosch80-mod antworten


Jigal
 Jigal
Beiträge : 2892

@ich-bin-doch-ich 

Es hat mich gewundert dass keine IBAN zu finden ist und habe nicht einmal 10 Minuten gebraucht es zu finden und hier her zu kopieren.

 

Spendenkonto

Du kannst direkt auf eines unserer Konten überweisen oder einen entsprechenden Dauerauftrag bei deiner Bank einrichten.

Hier findest du die erforderlichen Daten:

Deutschland

IBAN: DE16 4526 0475 0001 4672 02
BIC: GENODEM1BFG
Konto / BLZ anzeigen 

Spar- und Kreditbank Witten
Empfänger: Jesus.de
Verwendungszweck: „Dein Jesus.de-Benutzername (wenn vorhanden)

Schweiz

Migros Bank Zürich
Kontonummer: 167204382/02
BLZ: 8401
Empfänger: Bundes-Verlag fuer Jesus.de
Verwendungszweck: „Dein Jesus.de-Benutzername (wenn vorhanden)

Österreich & alle anderen Länder

IBAN: DE16 4526 0475 0001 4672 02
BIC: GENODEM1BFG
Spar- und Kreditbank Witten
Empfänger: Jesus.de
Verwendungszweck: „Jesus.de-Benutzername (wenn vorhanden)“ *

* Wenn der Benutzername Sonderzeichen wie „_“ enthält, die von der Bank nicht akzeptiert werden, setze stattdessen einfach ein Leerzeichen. Wir suchen dann den passenden Namen raus. Nach 5-7 Werktagen sollte deine Zuwendung in deiner Spendenübersicht erscheinen.

Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

jigal antworten
2 Antworten
lhoovpee
(@lhoovpee)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 2286

@jigal Es geht ihm wohl darum, dass unter "Schweiz" keine IBAN steht.

lhoovpee antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2892

@lhoovpee  auch hier gibt es eine Lösung der IBAN Umrechner.

https://www.iban.de/iban-berechnen.html

jigal antworten
Jigal
 Jigal
Beiträge : 2892

@ich-bin-doch-ich  Mich wundert es dass Schweizer Unternehmen kaum abbuchen? Zahlt man hier dann öfter mit Kreditkarte und Rechnungen per Überweisung? In Deutschland kann man kein Auto zulassen ohne den Zoll die Kfz Steuer abbuchen zu lassen. Regelmässige Dinge wie Telefon, Strom, Miete, Wasser werden üblicherweise per Lastschrift bezahlt, das seit Jahrzehnten.

Zum Problem  hier gibt es den SEPA Umrechner den man früher öfters brauchte als SEPA in der EU eingeführt wurde,  mein Überweisungsprogramm hat auch automatisch in SEPA umgerechnet wenn ich Kontonummer und Bankleitzahl eingegeben habe.

https://www.iban.de/iban-berechnen.html

 

jigal antworten
2 Antworten
Ich-bin-doch-ich
(@ich-bin-doch-ich)
Beigetreten : Vor 8 Jahren

Beiträge : 57

@jigal In der Schweiz ist der Bankeinzug nun mal nicht üblich und die Spesen sind exorbitant. Ich bezahle doch nicht jedesmal CHF 12.- dazu.

Die Schweizer bezahlen mit Überweisung, Kreditkarte und kleine Beiträge mit TWINT.

Und übrigens funktioniert der Umrechner nicht mit Schweizer Kontonummern.

ich-bin-doch-ich antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2892

@ich-bin-doch-ich 

Der Umrechner hat die Auswahlmöglichkeit Schweiz oben bei CH.  Ich bezahle im Laden bar und alles was nur einmal im Jahr ist per Überweisung.  Vor 30 Jahren kostete die Überweisung schätze ich 20 Pfennige und der Bankeinzug gar nichts. Jetzt kostet die beleglose Buchung  39 Cent da man viel einziehen lässt und die Zahlungen mit Girokarte beim Einkauf genauso gebucht wird und durch die Negativzinsen die Banken es nicht mehr so ausgleichen können. Die Überweisung kostet 9 Cent.  Es gibt aber auch Banken da sind eine gewisse Anzahl Buchungen kostenlos und die Grundgebühr höher.  12 Franken  Gebühr ist wirklich sehr hoch, selbst für Schweizer Einkommen.

jigal antworten


dawi
 dawi
Admin
Beiträge : 597

@ich-bin-doch-ich 

Danke für den Hinweis, wird auf unserer Seite angepasst. Da die Fundraiserstelle im BV zurzeit vakant ist, kennt sich leider niemand damit aus. Insofern noch einmal: danke 🙂

Migrosbank Zürich, IBAN: CH90 0840 1016 7204 3820 2, BIC: MIGRCHZZXXX

dawi antworten
Teilen: