Weihnachtsgottesdie...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Weihnachtsgottesdienst


Neubaugöre
Themenstarter
Beiträge : 11795

Ich hab keine Ahnung, wohin in welches Forum mit meiner Frage:

Meine Mutter wünscht sich zu Weihnachten einen Weihnachtsgottesdienst. Für alle, die mich nicht näher kennen: Meine Eltern sind das, was man gemeinhin "ungläubig" nennt, aber mit Kirche, Jungschar & Co. aufgewachsen. - Wir sind über Weihnachten bei einem Teil unserer Familie in Damp (Ostseeküste). Gibt es hier jemanden aus Damp und/oder Umgebung, der mir vielleicht eine Gemeinde empfehlen kann (nicht katholisch), die vielleicht eures Wissens nach nette Weihnachtsgottesdienste haben? Gibt es überhaupt in Damp vielleicht evangelische Kirchen? Kennt sich jemand aus?

Antwort
9 Antworten
Deborah71
Beiträge : 15897

In Damp 2000 war ich mal auf einem Lehrgang.... ziemlich viel Gegend um die Ferienanlage.

google zeigt mir die nächstgelegene Freie evangelische Gemeinde in Eckernförde

https://de-de.facebook.com/freikirche.eckernfoerde/

Nachtrag vom 19.10.2021 2222
https://www.freikirche-eckernfoerde.de/

deborah71 antworten
6 Antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11795

Ich hab bei meiner Suche - ich bin nicht sooooo "begabt" im Suchen - auch nicht direkt fündig geworden, meine mich aber zu erinnern, irgendwo mal an einer Gemeinde vorbeigefahren zu sein, die "nicht katholisch" war, direkt in Damp ... *hm*. Eckernförder ist jetzt nicht sooo weit weg, aber auch nicht gerade "umme Ecke". Kappeln wäre noch etwas näher dran, aber vielleicht gibt es ja doch was in Damp und irgendjemand weiß was ... 😊

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15897

Die katholische Kirche ist noch da.

Die Insel, die zur EFG Eckernförde gehörte, ist verkauft, las ich gerade.

https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=Kirchengemeinden+Kappeln+Ostsee

zwei lutherische Kirchen in Kappeln

deborah71 antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11795

Ah, ich hab ein paar evangl. Kirchen gefunden in Rieseby und Sieseby - lustige Ortsnamen 😀 und Thumby ... endet dort alles auf ...by 🤨 😀 ... da in der Nähe hat der Teil meiner Familie mal gewohnt (Thumby z.B.) ... da hat es noch evangelische Gemeinden offenbar, vielleicht kann ich da telefonisch anfragen ...

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15897

Supi.... viel Erfolg 😊

deborah71 antworten
Yaeli
(@yaeli)
Beigetreten : Vor 10 Monaten

Beiträge : 307
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Kappeln wäre noch etwas näher dran

Meine Eltern haben ein paar Jahre in Kappeln gewohnt und sind dort in die Baptistengemeinde gegangen... falls du solch eine Gemeinde suchst:

https://www.efg-kappeln.de/

yaeli antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11795

Danke. Wird auch "gemerkt". 😊

neubaugoere antworten


andreas
Beiträge : 1642

Hi!

Die Freikirchen kann ich jetzt nicht so schnell ausmachen. Für die Ev. Landeskirche kann ich sagen:
In Damp gibt es, soweit ich sehe, keine evangelische Kirche mehr. Da war das Urlauberseelsorgezentrum, aber das wurde irgendwie neu strukturiert, ich finde da nichts Aktuelles.
Die nächsten in der Umgebung sind in Borby-Land, Karby, Rieseby, Sieseby und Waabs.
https://www.kkre.de/gemeinden/schwansen

Ich kenne die aber nicht weiter.

Nächste Orte auch mit Freien Gemeinden wären Kappeln und Eckernförde. Kappeln ist als Stadt auf jeden Fall eine Besichtigung wert. Nächste Landeskirchliche Gemeinschaft ist in Süderbrarup.

Wenn ich Dich jetzt spirituell richtig einschätze und die Infos über Deine Eltern dazu nehme, wäre die Frage, ob Ihr bis zu einer Stunde Fahrtzeit in Kauf nehmen würdet. Landeskirche, "aber" mit einer gewissen Offenheit für charismatische Frömmigkeit, fändet Ihr in Großsolt, Havetoft, Wanderup, Kropp. Das sind allerdings nur die, von denen ich weiß, es könnte noch mehr geben. Es sollte ja auch irgendwie für Dich schön sein.

Das Problem ist, dass die Pandemie-Entwicklung alle Gemeinden immer noch etwas zurückhaltend macht, was die Planung von Weihnachten angeht. Normalerweise würde der Plan schon im Januar stehen, aber letztes Jahr haben viele erst Mitte Dezember entscheiden können. Die derzeitige Landesverordnung betr. Corona in Schleswig-Holstein gilt bis 14. November, das heißt, die für Weihnachten gültige ist voraussichtilich erst am 3. Advent raus.
Meine Einschätzung ist, dass die meisten Gemeinden dieses Jahr etwas "analog" anbieten werden, aber was und wie viel und in welcher Form, müsste im besten Fall Anfang Dezember feststellbar sein.

Wenn Ihr auf dem Hin- oder Rückweg an Bargfeld-Stegen vorbeikommt, herzlich willkommen.

andreas-wendt antworten
1 Antwort
Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2556

Ja das Problem ist eher, a) wo findet was statt b) wie findet es statt.
Vielleicht muss man sich vorher anmelden, mancherorts ist auch etwas im Freien geplant. Letztes Jahr haben die Zahlen alle Planungen erledigt. Da waren bei uns die Zahlen über 200 und somit ein Präsenzgottesdienst selbst im Freien abgesagt.

Nachtrag vom 20.10.2021 1554
Es gibt auch Überlegungen Gottesdienste mit 2 G -Regelung anzubieten,
aktuell kann man dann auf Maske und Abstand verzichten,
das ist bei 3 G nicht gestattet in meinem Bundesland.

jigal antworten
Teilen: