Wo sind aktuelle Th...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Wo sind aktuelle Threads?

Seite 1 / 2

Banji 2.0
Themenstarter
Beiträge : 46

Ich habe den Eindruck, ich reagiere hier nur auf kalten Kaffee?

😊

Antwort
37 Antworten
GoodFruit
Beiträge : 2270

@banji-2-0 Kaffee kann man sehr grad in der Mikrowelle aufwärmen. Hab grad noch so einen getrunken.

Ansonsten findest Du rechts oben "Neue Beiträge". Da einfach mal drauf klicken und dann gibt es eine chronologische Liste der Beiträge und man sieht, wann da zuletzt Aktivität war.

goodfruit antworten
1 Antwort
Banji 2.0
(@banji-2-0)
Beigetreten : Vor 6 Monaten

Beiträge : 46

@goodfruit hm ... kalter Kaffee soll aber ungesund sein, in der Mikrowelle aufgew√§rmt, soll das so b√∂se kleine Dingsdas in die Welt setzen ... habe ich mal gelesen 😇

banji-2-0 antworten


BeLu
 BeLu
Beiträge : 4937

@banji-2-0 In letzter Zeit sind von einigen Usern sehr viele alte Threads wieder "ausgegraben" worden, deswegen gehen die neuen Threads zwischen den alten etwas unter. Im "alten" jesus.de wurden alte Threads ja irgendwann f√ľr neue Beitr√§ge geschlossen, was hier wohl nicht mehr funktioniert. Deswegen kommen pl√∂tzlich wieder Threads von vor 2-3 Jahren hoch.

belu antworten
neubaugoere
Beiträge : 14279

@banji-2-0 

Jeder darf eben auch mal die √Ąuglein aufmachen und unter den "Threadnamen" schauen, von wem dieser wann er√∂ffnet wurde und von wann der letzte Beitrag stammt. ūüôā

neubaugoere antworten


Feliciah
Beiträge : 1199

@banji-2-0 

Hallo Banj,

oder Du startest einen neuen Thread. ¬†🙃¬†

Bspw. √ľber die "Demo" vor einigen Tagen in Berlin Kreuzberg/Neuk√∂lln. Mich wundert, dass man in der Presse relativ wenig dar√ľber h√∂rt.

feliciah antworten
6 Antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 14279

@feliciah 

Es ist schlimm genug, dass das in D so stattfand. Diese Menschen sollten nicht auch noch die Aufmerksamkeit s√§mtlicher Presse genie√üen und somit eine gr√∂√üere B√ľhne haben. Manchmal ist es auch gut, nicht √ľber etwas zu berichten (bzw. wenig).

neubaugoere antworten
Banji 2.0
(@banji-2-0)
Beigetreten : Vor 6 Monaten

Beiträge : 46

@neubaugoere 

Das Problem ist ja nun schon einige Jahre alt ... und bisher hat die Politik nie groß reagiert.

Vieleicht: bei ein bisschen Presse mehr m√ľ√üte die Politik mal reagieren, zumal sie sich ja dem Kampf gegen Antisemitismus auch verschrieben hat¬†

Aber andererseits - auch bei anderen Themen - muss alles hervorgezerrt und dadurch erst publik gemacht werden?

 

banji-2-0 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 14279

@banji-2-0

Nach dieser Entwicklung der Gesellschaft in und durch die Pandemie, gef√ľhlt im Strudel der Zeit noch schneller tiefer abw√§rts bewegt - was w√ľrde denn passieren in der Gesellschaft, wenn das durch die Presse gezerrt w√ľrde? Ganz ehrlich? Das ist doch nur eine gewissse Gier, sich dar√ľber die M√§uler zu zerrei√üen, √ľber die Menschen ... um seinem eigenen √Ąrger Luft zu machen, weil man mit den eigenen Emotionen nicht (mehr) umgehen kann, sie kaum oder nicht mehr im Zaum halten kann ...

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18521

@neubaugoere 

was w√ľrde denn passieren in der Gesellschaft, wenn das durch die Presse gezerrt w√ľrde?

Man wäre informiert zum Beispiel.

Ganz ehrlich? Das ist doch nur eine gewissse Gier, sich dar√ľber die M√§uler zu zerrei√üen, √ľber die Menschen ... um seinem eigenen √Ąrger Luft zu machen, weil man mit den eigenen Emotionen nicht (mehr) umgehen kann, sie kaum oder nicht mehr im Zaum halten kann ...

Das hat ja nun jede/r selbst in der Hand, wie er oder sie auf Nachrichten reagiert. Sachen zu verschweigen, nur weil man Angst vor Reaktionen hat finde ich persönlich falsch. Das erinnert doch sehr an andere Zeiten, wo die Pressefreiheit eingeschränkt wurde. Und es gibt ja genug Staaten, wo sie noch eingeschränkt ist. 

 
 
 
tristesse antworten
Banji 2.0
(@banji-2-0)
Beigetreten : Vor 6 Monaten

Beiträge : 46

@feliciah 

Ich bin noch beim neues-Jesus-de-lernen ... hatte gestern Abend "Neue Beitr√§ge" entdeckt ... 😎¬†

banji-2-0 antworten
Feliciah
(@feliciah)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 1199

@banji-2-0 Alles gut, lass Dir Zeit! 🙂 🌻

Ich freue mich, dass Du wieder da bist.

feliciah antworten
Goldapfel
Beiträge : 1728

@banji-2-0 

Ist doch egal, oder?

Solange es deinem Interesse entspricht (und durch deine lange Abwesenheit hast du ja auch einiges aufzuarbeiten 😜) und sich Leute finden, die darauf antworten?¬†

Aus kaltem Kaffee l√§sst sich immer noch leckeres Tiramisu machen. 😉

goldapfel antworten
24 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18521

@goldapfel 

Solange es deinem Interesse entspricht (und durch deine lange Abwesenheit hast du ja auch einiges aufzuarbeiten¬†😜) und sich Leute finden, die darauf antworten?¬†

Naja. Drei Jahre alte Threads aufzuw√§rmen finde ich schon etwas m√ľhsam und wenig zielf√ľhrend 😉¬†

tristesse antworten
Goldapfel
(@goldapfel)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 1728

@tristesse 

Was ist schon zielf√ľhrend? Wer definiert das? 😉

Gibt ja immer wieder Leute, die sich neu/wieder anmelden und dann scheinbar nach und nach die Threads der vergangenen Jahre durchgehen.

Ist doch nicht wirklich schlimm, finde ich. 🙂 Und selbst kann man ja sehen, ob ein Thread auftaucht in der Liste mit 'Neuen Beitr√§gen', der einem zwar neu vorkommt, aber bereits vor zwei Jahren gestartet wurde. Wenn mich das Thema dennoch interessiert, mich die Meinung der Person interessiert und ich Zeit zum lesen habe, warum nicht? Sonst lasse ich es eben.¬†

W√ľnsche dir noch einen sch√∂nen Tag! So langsam scheint sich bei uns ja der Fr√ľhling durchzusetzen. Zumindest was Sonnenlicht angeht. ☀️

goldapfel antworten
Tamaro
 Tamaro
(@tamaro)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 1624

@goldapfel 

 

Gibt ja immer wieder Leute, die sich neu/wieder anmelden und dann scheinbar nach und nach die Threads der vergangenen Jahre durchgehen.

Fr√ľher wurden jeweils die Augen verdreht, wenn jemand einen neuen Thread zu einem immer wiederkehrenden Thema (die durchgekauten Klassiker eben 🙂 ) er√∂ffnet hat. Ihnen wurde jeweils mehr oder weniger freundlich empfohlen, mal im Archiv die ganzen Threads zu dem Thema zu suchen.

Heute, 180 Grad Kehrtwende, sollte offenbar doch wieder ein neuer Thread zu z.B. einem solchen Thema gestartet werden. 😀¬†

Auf Schweizerdeutsch pflegen wir jeweils zu sagen "wimes macht ischs lätz" - wie man's auch macht ist's falsch.

 

tamaro antworten
Evana2
 Evana2
(@evana2)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 399
Veröffentlicht von: @goldapfel

@tristesse 

Was ist schon zielf√ľhrend? Wer definiert das? 😉

Gibt ja immer wieder Leute, die sich neu/wieder anmelden und dann scheinbar nach und nach die Threads der vergangenen Jahre durchgehen.

Ist doch nicht wirklich schlimm, finde ich. 🙂 Und selbst kann man ja sehen, ob ein Thread auftaucht in der Liste mit 'Neuen Beitr√§gen', der einem zwar neu vorkommt, aber bereits vor zwei Jahren gestartet wurde. Wenn mich das Thema dennoch interessiert, mich die Meinung der Person interessiert und ich Zeit zum lesen habe, warum nicht? Sonst lasse ich es eben.¬†

W√ľnsche dir noch einen sch√∂nen Tag! So langsam scheint sich bei uns ja der Fr√ľhling durchzusetzen. Zumindest was Sonnenlicht angeht. ☀️

Hallo Goldapfel,

ich fand es schon verwunderlich, dass jemand auf einen meiner Beiträge, der schon mindestens ein halbes oder
ein dreiviertel Jahr zur√ľckliegt, eingegangen wurde. Solange meine Meinung dann noch die gleiche ist, ist es ja
okay. Wenn ich diese aber revidiert habe, dann muss ich mich doch erklären, weil ja einiges in der vergangenen
Zeit sich verändert haben kann. Neue Einsichten kommen hinzu, andere Gedanken fallen weg.
Den Faden habe ich vielleicht verloren, oder das Thema interessiert mich gerade nicht mehr.

Nun habe ich dann doch das Thema: "Erkenntnis von Gut und Böse" wieder aufgenommen und versucht,
die neue Ansicht in das alte Fadensystem (wer antwortet jetzt wem auf welchen Beitrag?) zu ordnen.
Und so bin ich nun zu der Entscheidung zu kommen, dass es einfacher f√ľr alle ist, den Beitrag, auf den
ich Bezug nehme zu zitieren, evtl. noch mit Zeitangabe. Nach 3 Seiten verliere ich die √úbersicht.

Bei neueren Threads ist es leichter, weil die noch nicht so lange sind und die Beiträge aktueller.

Wie behältst du die Übersicht? 

Ich finde es auch sch√∂n, dass die Natur jetzt wieder aufbl√ľht und es von mal zu mal bunter wird.

Liebe Gr√ľ√üe
Evana

evana2 antworten
Goldapfel
(@goldapfel)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 1728

@evana2 Hm, wenn alle Beiträge komplett zitiert werden, 'schluckt' das doch reichlich Platz. Wie wäre es mit nem Link zu dem Beitrag und nur einem kurzen Teilzitat? Das mit dem Link machen ja inzwischen wohl HKMWK und Deborah teilweise.

Wie ich den √úberblick behalte? Gute Frage 😅, irgendwann oft kaum noch, vor allem wenn es hin und her, Kreuz und quer geht. Aber augenblicklich schreibe ich ohnehin kaum sehr konstant in den Threads. Ist aber auch etwas meiner momentanen Situation geschuldet. Werd aber vermutlich in Zukunft nicht drum herum kommen, mir Strategien zu √ľberlegen.

Eigentlich funktioniert zum konsequenten Abarbeiten und Antworten die Glocke doch Recht gut. Wenn du einen Beitrag anklickst, wird er dir ja angezeigt und du kannst antworten.

Einen sch√∂nes Wochenende dir. 🙂

goldapfel antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 14279

@goldapfel 

Veröffentlicht von: @goldapfel

Wie wäre es mit nem Link zu dem Beitrag und nur einem kurzen Teilzitat? Das mit dem Link machen ja inzwischen wohl HKMWK und Deborah teilweise.

und genau das w√ľrde ich tun, wei√ü aber nicht, wie.

@hkmwk und @deborah71 : Wie macht ihr das?? 🤔 🙃¬†

 

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 20578

@neubaugoere 

zum Beitrag (<schreiben) , im Post, auf das ich antworte rechts unten auf die Kette klicken, dann geht ein Fensterchen auf und zeigt die Url an. Ich klicke dann den oberen link an, der wandert dann automatisch in den Copy-Speicher.

dann markiere ich in meinem post "zum Beitrag", klicke auf die gro√üe Kette in der Toolleiste, Fensterchen geht auf, link einf√ľgen. fertig.

 

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 14279

Beitrag (von deborah), auf den ich Bezug nehme

und jetzt gespannt schauen, warten und testen ... *rumwurschtel*

*abschicke* ...

 

HA! Jaaaaaaaaaaaaaaaa, ich haaaaaaaaaaaaaabs *ganztollfindet* ūüėÄ

Daaaankääääääää

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 20578

@neubaugoere 

Super.

So kann man das Chaos verringern ūüėČ

deborah71 antworten
Goldapfel
(@goldapfel)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 1728

@deborah71 

Hab mir gleich nen Screenshot gemacht. Damit ich es bei Bedarf wiederfinde 😅

goldapfel antworten
Evana2
 Evana2
(@evana2)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 399

@goldapfel 

Danke, an der Glocke orientiere ich mich auch. Zumindest habe ich dann auch
die Reaktionen auf das, was ich geschrieben habe und kann darauf eingehen.

Aber auf andere Beiträge einzugehen, ist schwieriger. Was habe ich alles schon gelesen,
was ist noch ganz frisch. Schade, dass man die gelesenen Beiträge nicht irgendwie
farblich markieren kann.

Rot: Darauf will ich noch eingehen.
Blau: Gelesen, keine Beachtung mehr.

Oder wie auch immer. 

Mit der Kette und den Url habe ich noch meine Schwierigkeiten. Und mit dem Laptop
auch. Der löscht mein Geschriebenes auch öfter mal und ich kann wieder von vorne 
anfangen. 

Danke, euch auch ein schönes Wochenende.

evana2 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 14279

@evana2

zum Beitrag: Ich hab es gestern getestet: Wenn du tippselst, kannst du unter dem Schreibfeld links drunter den Entwurf (zwischen-)speichern. Falls es doch mal "hakt", kann man dann √ľber genau dieses Feld "... Sicherungen" den letzten Stand wieder aufrufen. Dann kommt eine Auflistung aller Sicherungen, die man gemacht hat. Ist vielleicht f√ľr Leute, die etwas mehr Zeit zum Schreiben ben√∂tigen, ganz hilfreich. Kannst ja mal versuchen. ūüôā

Veröffentlicht von: @evana2

Rot: Darauf will ich noch eingehen.
Blau: Gelesen, keine Beachtung mehr.

Ja, sowas h√§tte ich auch gern. - Aber wie schon erw√§hnt wurde, es gibt f√ľr Amen.de und Jesus.de (war es noch etwas?) nur einen Programmierer. Der hat dadurch ne Menge zu tun und das eben nicht hauptberuflich, soweit ich das verstanden habe. Da kommt eben erstmal das Wichtigste. Wir m√ľssen uns eben irgendwie selbst helfen, gern auch gegenseitig. ūüėČ Helmut (hkmwk) ist da auch sehr hilfreich ... ūüôā

 

neubaugoere antworten
Evana2
 Evana2
(@evana2)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 399

@neubaugoere 

Danke, ab und zu bekomme ich ja mit, dass es beim Schreiben immer wieder zu Sicherungen
kommt. Was ich nicht machen darf, sp√§ter etwas aus dem Beitrag, auf den ich antworte zu zitieren. Dann wird auch automatisch mein Geschreibsel √ľberschrieben.¬†

Jetzt habe ich mal auf Sicherungen getippt und konnte das Gespeicherte mir ansehen.
Vielleicht klappt die Wiederherstellung, wenn ich mal wieder etwas aus Versehen lösche.
Ich bin ja lernfähig.

evana2 antworten
Goldapfel
(@goldapfel)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 1728

@evana2 

Du kannst aber schon einzelne Worte/Sätze/ Abschnitte eines Beitrags kopieren und an einer Leerstelle deiner Antwort einsetzen, ohne den bisher geschriebenen Text zu löschen.

goldapfel antworten
Evana2
 Evana2
(@evana2)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 399

@goldapfel 

Irgendwie hat es aber bis jetzt nicht funktioniert und plötzlich war mein Geschreibsel futsch.
Nun kopiere ich erst und dann fange ich an, das zu löschen, was ich nicht brauche.
Ich bin noch am ausprobieren.

evana2 antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3964

@evana2 

Du darfst nicht die " unter dem Beitrag nehmen, den du zitierst, denn das f√ľhrt dazu, dass du einen neuen Beitrag an den Er√∂ffnungspost anh√§ngst. Immer sch√∂n von Hand und mit den " im grauen Bereich arbeiten.

channuschka antworten
Evana2
 Evana2
(@evana2)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 399

@channuschka

Okay, danke. Ich probiere es mal aus: 

Also wenn ich die " beim Schreiben benutze, erscheint mein Geschreibsel kursiv.

Immer schön von Hand und mit den " im grauen Bereich arbeiten.

Deinen Text habe ich nun mit Hilfe der normalen Funktionen kopiert und eingef√ľgt.
Dann ist es nicht zu erkennen, von wem es ist.
Soviel erstmal zum Versuch. Ich werde es noch rausbekommen, was f√ľr mich am Besten
funktioniert.
 
evana2 antworten
Seidenlaubenvogel
(@seidenlaubenvogel)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 1429

@evana2 ‚Ķ um ehrlich zu sein, entlastet es mich auch, dass es in der aktuellen Form viel weniger m√∂glich ist als fr√ľher, diverse Verzweigungen im Blick zu behalten. Ja dadurch rutscht einiges durch, mir macht das aber nichts. Auf teils zuf√§llige Art und Weise wird so der Fokus auf ausgew√§hlte Punkte gelegt und es bleibt weniger Raum f√ľr endlose Verzettelung.

F√ľr mich reicht die Glocke aus. Ich lasse mich nur √ľber Antworten auf meine Posts informieren. Wenn ich - was selten vorkommt - gezielt Themen (meinen Aussagen oder Aussagen anderer) nachgehen m√∂chte - sei es um erg√§nzend nachzulesen oder versp√§tet zu antworten, orientiere ich mich an der M√∂glichkeit ‚ÄěAktivit√§t‚Äú verfolgen.

Forenaustausch auf jesus.de ist - wer hätte das gedacht - nicht der Weisheit letzter Schluss; den gab es auch nicht in der vorherigen Form. Ich entnehme hier Anregung - im Lesen der andren wie im Formulieren meiner eignen Wahrnehmung/ Einschätzung/... Ich finde hier eine gute Mischung aus Entspannung, Ermutigung (nehmend oder gebend) und Auseinandersetzung mit Themen und Ansichten. Mir selbst kann ich dabei zugucken, wie ich zu verschiedenen Aspekten stehe (und teils auch wie ich meine Haltung dabei verändere).

Ja, Jesus.de ist anders geworden. Was es f√ľr mich ausmacht, ist nach wie vor m√∂glich. Bei aller berechtigten Kritik - ich erlebe meine Nutzung gerade deshalb als fokussierter.

seidenlaubenvogel antworten
Goldapfel
(@goldapfel)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 1728

@seidenlaubenvogel 

Forenaustausch auf jesus.de ist - wer hätte das gedacht - nicht der Weisheit letzter Schluss

Bist du dir da gaaaanz sicher? 😂

Das mit der Entlastung kann ich sehr gut nachvollziehen. 

Bei mir war es allerdings konkret ein Fall im Caf√©. Ich hatte das neue letztens er√∂ffnet und vermute, dadurch werd ich automatisch benachrichtigt √ľber neue Beitr√§ge.¬†

Als ich eine Weile nicht im Forum ar, war von gef√ľhlten dr√∂lfzig Beitr√§gen genau einer eine pers√∂nliche Antwort auf einen meiner Beitr√§ge. Der ist mir leider etwas durch die Lappen gegangen, was ich in dem Fall tats√§chlich schade fand.¬†

Aber halt mit Unvollkommenheit leben... 🙂 lernen...

Schöne Gedanken hast du gebracht.

goldapfel antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 14279

@goldapfel 

Bei mir war es allerdings konkret ein Fall im Caf√©. Ich hatte das neue letztens er√∂ffnet und vermute, dadurch werd ich automatisch benachrichtigt √ľber neue Beitr√§ge.

Jaaa. *nickt*

neubaugoere antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3964

@goldapfel Wenn du einen Thread er√∂ffnest hast du das Thema automatisch abonniert. Wenn du √ľber jeden neuen Beitrag in einem Thread informiert werden m√∂chtest musst du unter der Antwort, die du tippst den Haken bei "Thema abonnieren" setzten. Sonst wirst du nur √ľber antworten an dich direkt informiert. In deinem Profil unter Abos kannst du Threads √ľber die du nicht mehr informiert werden willst wieder aus den Abos l√∂schen (soweit ich wei√ü. Das hab ich noch nie versucht)

channuschka antworten
Goldapfel
(@goldapfel)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 1728

@channuschka 

¬†In deinem Profil unter Abos kannst du Threads √ľber die du nicht mehr informiert werden willst wieder aus den Abos l√∂schen (soweit ich wei√ü. Das hab ich noch nie versucht)

Genau, das funktioniert so.

goldapfel antworten
Evana2
 Evana2
(@evana2)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 399

@seidenlaubenvogel 

Danke f√ľr die ausf√ľhrliche Erkl√§rung. Ja, es ist anders geworden und ich bin dadurch
auch nicht mehr stundenlang drin, wie ich es fr√ľher mal gemacht habe.
Manchmal reicht mir auch der Blick auf die Glocke. Ah, keine R√ľckmeldung.
Feierabend - und dann wird der Laptop ausgeschaltet und ich habe Zeit f√ľr etwas anderes.

Nun habe ich mir einen Timer gesetzt, um die Zeit etwas besser zu steuern, wof√ľr ich¬†
diese nutze. Da ich die letzten Tage zuviel gelesen und geschrieben habe und dementsprechend viele R√ľckmeldungen kamen.

evana2 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18521

@goldapfel

Ich hab √ľberhaupt nicht gesagt, da√ü irgendwas "schlimm" ist. Was die User lesen ist ja ihre Sache.

Ich hab lediglich gesagt, dass ich es m√ľhsam finde, wenn in der Timeline alte Threads auftauchen, deren Beantwortung zu keinem Ergebnis f√ľhren, weil der oder die Threader√∂ffner/in eh nicht mehr mitlesen und die damals Beteiligen dem Thema entwachsen sind.

Meiner pers√∂nlichen Meinung nach ist das Zeitverschwendung und l√§sst aktuelle Threads untergehen. Man √ľbersieht sie.¬†

tristesse antworten


Seite 1 / 2
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist f√ľr dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelm√§√üig mit ihrer Spende unterst√ľtzen.
Bist du dabei?