Benachrichtigungen
Alles löschen

Wie soll man reagieren, wenn Kinder schlimme Worte nutzen?

Seite 1 / 3

LovePink
Themenstarter
Beiträge : 45

Damit meine ich solche Worte wie zum Beispiel „Idiot“ oder aber auch „Wichser“ oder „leck mich“ leider haben wir einige Mensvhen im engeren Umfeld, die eine ziemlich schlimme Ausdrucksweise haben. Diese meinen es gar nicht so... aber die Kinder können noch nicht differenzieren.

Antwort
55 Antworten
Tagesschimmer
Beiträge : 1057

Wie willst du denn leben? Ist es für dich schlimm, ich meine wirklich verletzend oder wiederliech, wenn deine Kinder so ein Wort benutzen? Möchtest du, dass sie nie so etwas sagen? Oder möchtest du, dass sie differenzieren können und in bestimmten Situationen darauf verzichten? Reicht es dir vielleicht, wenn sie das können, wenn sie ein bestimmtes Alter erreicht haben?

tagesschimmer antworten
24 Antworten
LovePink
(@lovepink)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 45

Ich würde mir wünschen, dass sie differenzieren können, beziehungsweise wissen, wann etwas im Scherz gesagt wurde... aber ich bin mir nicht sicher, ob sie nicht noch zu jung dazu sind.

lovepink antworten
Glasgraveurin
(@glasgraveurin)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 316
Veröffentlicht von: @lovepink

Ich würde mir wünschen, dass sie differenzieren können, beziehungsweise wissen, wann etwas im Scherz gesagt wurde... aber ich bin mir nicht sicher, ob sie nicht noch zu jung dazu sind.

Ich habe selbst keine Kinder, aber viele Kinder in meinem Umfeld. Die meisten Eltern, die ich in meinem Umfeld erlebe, erklären ihren Kindern dass sie, also die Eltern, es nicht gut finden, wenn ihre Kinder solche Ausdrücke sagen. Ich denke, man kann die Kinder am besten erreichen, wenn man mit ihnen redet, ohne zu schimpfen.

glasgraveurin antworten
LovePink
(@lovepink)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 45

Damit gibt es bei uns ein Problem. Wenn ich Ihnen nämlich erkläre, dass „man“ solche Worte nicht benutzt, Onkel Fritz und Onkel Willi (nicht ihre echten Namen) aber genau diese Worte nutzen... was sagt das über Onkel Fritz und Onkel Willi?

Wie schaffe ich es eigentlich hier zu zitieren?

lovepink antworten
Glasgraveurin
(@glasgraveurin)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 316
Veröffentlicht von: @lovepink

Damit gibt es bei uns ein Problem. Wenn ich Ihnen nämlich erkläre, dass „man“ solche Worte nicht benutzt, Onkel Fritz und Onkel Willi (nicht ihre echten Namen) aber genau diese Worte nutzen... was sagt das über Onkel Fritz und Onkel Willi?

Deine Kinder sind nicht "Onkel Willi" und "Onkel Fritz" sondern deine Kinder und du möchtest nicht, dass sie bestimmte Worte in den Mund nehmen, dann sag es ihnen. Vielleicht kannst du versuchen, mit den beiden Onkel zu reden und könntest sie bitten, dass sie ihre Ausdrücke nicht in Anwesenheit deiner Kinder sagen.

Veröffentlicht von: @lovepink

Wie schaffe ich es eigentlich hier zu zitieren?

Wenn du auf "Antworten" klickst, erscheint links ein leeres Feld, in das du deine Antwort tippst. Im rechten Feld siehst du den Beitrag deines Vorschreibers, auf den du deine Antwort schreibst.

Links neben den einzelnen Abschnitten befindet sich eine leere Sprechblase in hellblau und einem hellgrünen Kreis mit einem weißen Kreuz.

Bevor du deinen eignen Text in das linke Schriftfeld eingibst, klickst du auf die entsprechende Sprechblase von dem Abschnitt, den du zitieren möchtest.

Ich hoffe, du kannst etwas mit dieser Anleitung anfangen.

glasgraveurin antworten
Adjutante
(@adjutante)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1981

>> Wenn du auf "Antworten" klickst, erscheint links ein leeres Feld, in das du deine Antwort tippst. Im rechten Feld siehst du den Beitrag deines Vorschreibers, auf den du deine Antwort schreibst. <<

Nicht unbedingt. Vor einigen Monaten war das auf meinem Rechner noch so, aber jetzt schon lange nimmer.

adjutante antworten
Squiddy
(@squiddy)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 443
Veröffentlicht von: @adjutante

Nicht unbedingt. Vor einigen Monaten war das auf meinem Rechner noch so, aber jetzt schon lange nimmer.

Wie ist es dann bei dir? 🤨

squiddy antworten
Adjutante
(@adjutante)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1981

Ich habe nur noch das linke Feld über die ganze Breite vom Monitor, das rechte fehlt komplett.

Nachtrag vom 10.03.2019 1230
ich kann also auch keine Zitierfunktion nutzen

adjutante antworten
Squiddy
(@squiddy)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 443

Das ist ja seltsam...
Liegt vielleicht an den Bildschirmeinstellungen oder so? 🤨

squiddy antworten
Adjutante
(@adjutante)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1981

OT: Wie soll man reagieren?
Hab nichts verändert, weder am Bildschirm noch sonst.

adjutante antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @adjutante

Hab nichts verändert,

Das sagt mein Vater auch immer. 😉 Aber von selbst hat sich's sicher nicht verändert.
Versuch mal die Tastenkombination Strg + 0.

Anonymous antworten
Adjutante
(@adjutante)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1981

Da komme ich in eine andere Zeile dieses Threads 😉

adjutante antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

OT: Technik
Du hast aber schon Null gedrückt, nicht den Buchstaben O?

Welchen Browser nutzt du denn?

Anonymous antworten
Adjutante
(@adjutante)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1981

jetzt wird die Schrift kleiner ...

Browser? Keine Ahnung ... Meinst du sowas wie Firefox?

adjutante antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @adjutante

jetzt wird die Schrift kleiner ...

Das war das Ziel. Oft verschwindet das Vorschaufenster, weil die Ansicht vergrößert wurde und kein Platz mehr für die Vorschau ist. Hat's geholfen?

Veröffentlicht von: @adjutante

Browser? Keine Ahnung ... Meinst du sowas wie Firefox?

Ja. Falls du den benutzt, kannst du die Schrift mit Strg + "+" wieder vergrößern.

Nachtrag vom 11.03.2019 1601
Und falls du sie dabei zu weit vergrößerst, kannst du sie natürlich analog mit Strg + "-" auch wieder schrittweise verkleinern.

Anonymous antworten
Adjutante
(@adjutante)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1981

Danke, du hast mir echt geholfen 😊

adjutante antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Das freut mich ja. 😊

Anonymous antworten
Adjutante
(@adjutante)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1981

Mich auch 😊

adjutante antworten
Squiddy
(@squiddy)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 443
Veröffentlicht von: @lovepink

Damit gibt es bei uns ein Problem. Wenn ich Ihnen nämlich erkläre, dass „man“ solche Worte nicht benutzt, Onkel Fritz und Onkel Willi (nicht ihre echten Namen) aber genau diese Worte nutzen... was sagt das über Onkel Fritz und Onkel Willi?

Das darf nicht dein Problem sein. 😉

squiddy antworten
KarinHugo
(@karinhugo)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 390

Meine Mutter....
..hat mir erklärt, dass "Rindvieh" kein schönes Wort ist.

Daraufhin habe ich (nach ihrer Meinung nach gefühlte 100mal am Tag) gesagt: Mama, Hindviech in kein schönes Wort! (Ich konnte Rindvieh noch nicht richtig aussprechen)....aber besagter Satz ist bis heute ein geflügeltes Wort bei uns..... 😀

PtL
Karin

karinhugo antworten
B'Elanna
(@belanna)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1631

Erinnert mich an meine Große, ebenfalls gefühlte 30 mal am Tag "Gell, Mama, Scheisse kann man gar nicht sagen...."

belanna antworten
KarinHugo
(@karinhugo)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 390

😀

karinhugo antworten
Tagesschimmer
(@tagesschimmer)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1057

Also, du selbst findest es eigentlich erträglich? Wie alt sind sie denn?

tagesschimmer antworten
LovePink
(@lovepink)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 45

Der Älteste ist sechs.

lovepink antworten
Tagesschimmer
(@tagesschimmer)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1057
Veröffentlicht von: @lovepink

Der Älteste ist sechs.

Da wundert mich deine Frage etwas. Gibt es denn Kinder in eurer Umgebung, bei denen keine Schimpfwörter vorkommen? Verlangt jemand, dass sie schon so korrekt sprechen? Gerade wenn sie schlechte Vorbilder haben, ist es doch schwer zu vermitteln.

Für kleine Kinder ist es oft eher ein Spiel, damit mal richtig Eindruck zu machen. Dieses Erfolgserlebnis muss man ihnen ja nicht gönnen. Die Überzahl der Eltern, die ich heute mit kleinen Kindern kenne, korrigiert immer wieder freundlich und bietet vielleicht noch eine Alternative an. Nur wenn die Kinder kratzen, beißen, treten, spucken, wird der Ton härter.

tagesschimmer antworten


stundenglas
Beiträge : 4769

Entspannt.

stundenglas antworten
LittleBat
Beiträge : 1813

Kein Drama draus machen - weil mir auch öfter mal was rausrutscht 😉
Unsere ist 4 - und ich werde immer geschimpft, wenn ich Scheiße sag. Das sei ein sehr böses Wort, das man nicht sagt, dann muss ich mich entschuldigen. Ich glaube, dass das eher so ein Familienwitz ist.

Ich hab ihr erklärt, dass man manche Worte lieber nicht zu anderen Menschen sagt, weil das verletztend ist - sie versteht das, weil sie es nicht mag, wenn jemand zu ihr sagt, dass sie etwas dummes gemacht hat oder sowas.
Außerdem frag ich sie offensiv, wenn sie etwas benutzt, was sie nicht versteht/kennt. Es gibt nichts peinlicheres, als die falschen Worte zum Fluchen zu benutzen... 😎

littlebat antworten
3 Antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 8 Monaten

Beiträge : 8051
Veröffentlicht von: @littlebat

Außerdem frag ich sie offensiv, wenn sie etwas benutzt, was sie nicht versteht/kennt. Es gibt nichts peinlicheres, als die falschen Worte zum Fluchen zu benutzen... 😎

😀 😀 😀

Wir haben uns von den Kindern diese Worte immer erklären lassen. 😎
Nichts ist quälender als schlimme Worte erklären zu müssen. Die Phase ebbte dann auch bald ab … 😀

deleted_profile antworten
Tagesschimmer
(@tagesschimmer)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1057

Eltern können so grausam sein.

tagesschimmer antworten
LittleBat
(@littlebat)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 1813
Veröffentlicht von: @tagesschimmer

Eltern können so grausam sein.

Rache für viele lange Nächte, endlose Wiederholungen und Wutanfälle 😛

littlebat antworten


KarinHugo
Beiträge : 390

Die Frau vom Assisten meines Mannes...
..ist Moldawierin und noch nicht lange in Deutschland.

Als er sie im Supermarkt fragte, was er nehmen soll, sagte sie "Das ist mir scheißegal!" Die Leute um sie herum schauten sie entsetzt an....

Aber..sie hatte das gehört und hielt es für völlig normal! 😀

PtL
Karin

Nachtrag vom 10.03.2019 1154
Assistenten..heißt es natürlich

karinhugo antworten
3 Antworten
Tagesschimmer
(@tagesschimmer)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1057

Die Leute hams überlebt, oder? Und wir haben jetzt was zum Lachen. 😊

tagesschimmer antworten
KarinHugo
(@karinhugo)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 390

😉

karinhugo antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 8 Monaten

Beiträge : 8051

😢

deleted_profile antworten
Squiddy
Beiträge : 443

Wie alt sind denn die Kinder? Bei "kleinen Kindern" denke ich jetzt eher an Kindergartenalter?

squiddy antworten


Seite 1 / 3
Teilen: