Benachrichtigungen
Alles löschen

Kirk Douglas


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

einer der letzten wirklich ganz grossen Schauspieler ist nicht mehr unter uns

https://web.de/magazine/unterhaltung/stars/hollywood-legende-kirk-douglas-alter-103-jahren-gestorben-34406740

Mir wird er vor allem als "Einar" aus *Vikings* in Erinnerung bleiben

Besonders auf seiner "letzen Fahrt"

https://www.youtube.com/watch?v=LClTjcyNJSI

Antwort
22 Antworten
Ungehorsam
Beiträge : 3336

Wow - 103 Jahre!

Ich bin überrascht, jetzt von seinem Tod zu hören. Ich hielt ihn schon für tot. So kann man sich irren.

ungehorsam antworten
2 Antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7568
Veröffentlicht von: @ungehorsam

Ich hielt ihn schon für tot. So kann man sich irren.

Und ich dachte, er würde Jopi Heesters toppen....

suzanne62 antworten
Orangsaya
(@orangsaya)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 2928
Veröffentlicht von: @ungehorsam

Wow - 103 Jahre!

Veröffentlicht von: @ungehorsam

Ich bin überrascht, jetzt von seinem Tod zu hören. Ich hielt ihn schon für tot. So kann man sich irren.

Siehst du, ich weiß, was meine Mutter dazu sagt: "Dann lebe ich ja noch neun Jahre." Man kann auch optimistisch damit umgehen und muss nicht vom Tod ausgehen.

orangsaya antworten


21thdigitalmen
Beiträge : 120

Toller Film. Ich hatte noch an Spartacus gedacht

21thdigitalmen antworten
2 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Ja... Spartacus ist auf jeden Fall auch ein High Light mit ihm gewesen

Anonymous antworten
Georg Heinrich
(@groesste-liebe)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 258

Der einzige Film von Stanley Kubrick, den ich ertrage…

groesste-liebe antworten
Alescha
Beiträge : 6150

😢😢😢

Er war nicht nur ein großer Schauspieler. Mit seiner zweiten Frau, mit der er bis zu seinem Tod über 60 Jahre verheiratet war, war er auch sozial engagiert. Bei Spartacus

verpflichtete Douglas den Drehbuchautor Dalton Trumbo, der kommunistischer Sympathien verdächtigt wurde und in Hollywood auf der Schwarzen Liste gestanden hatte. Rückblickend bezeichnete der Schauspieler die Entscheidung für Trumbo als die wichtigste seiner Karriere

(Wikipedia), was von Rückgrat zeugt. Und:

Politisch nahm Douglas kein Blatt vor den Mund. Kurz vor der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten veröffentlichte er im September 2016 in der Huffington Post einen offenen Brief, in dem er den Aufstieg Trumps mit dem von Adolf Hitler verglich - ohne die beiden beim Namen zu nennen: "Ich habe die Schrecken der Depression und zweier Weltkriege erlebt, deren zweiter von einem Mann angezettelt wurde, der versprochen hatte, sein Land wieder groß zu machen. Ich war 16, als dieser Mann 1933 an die Macht kam. Fast das ganze Jahrzehnt davor war er verlacht worden. Man hielt ihn für einen Clown, der es nicht schaffen würde, mit seinem nationalistischen, hasserfüllten Gerede eine gebildete, zivilisierte Bevölkerung zu verführen. Die 'Experten' taten ihn als Witzfigur ab. Sie irrten sich."

https://www.rbb-online.de/rbbkultur/themen/film/beitraege/2020/02/Kirk-Douglas-gestorben.html
Wer es im Original lesen möchte: https://www.huffpost.com/entry/the-road-ahead_b_57e03be4e4b08cb1409749f2

alescha antworten
3 Antworten
Orangsaya
(@orangsaya)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 2928

in der Huffington Post einen offenen Brief, in dem er den Aufstieg Trumps mit dem von Adolf Hitler verglich

Wie man sieht wird nicht nur in Deutschland durch unangemessene Vergleiche der Nationalsozialismus verharmlost.

orangsaya antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 6150

Ich glaube, Juden (und Kirk Douglas war einer) überlegen sich gut, wen sie mit den Nazis vergleichen.
Kirk Douglas war überdies mit einer Frau verheiratet, die in Deutschland geboren war und die Nazis in Europa live erlebt hat.
Sie hat aufgrund ihrer Erfahrungen einen dringenden Appell an Trump gerichtet: Dear Trump: I’ve Lived Through The Nazi Regime. Don’t Let History Repeat Itself. (Lieber Trump: Ich habe das NS-Regime überlebt. Lassen Sie sich die Geschichte nicht wiederholen.)
Macht sie sich auch der Verharmlosung schuldig?

alescha antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 16316
Veröffentlicht von: @orangsaya

Wie man sieht wird nicht nur in Deutschland durch unangemessene Vergleiche der Nationalsozialismus verharmlost.

Es geht in dem Vergleich nicht um den Nationalsozialismus, sondern darum, wie ein Populist zur Macht kommt. Und da treffen die Vergleiche durchaus zu.

lucan-7 antworten


Lucan-7
Beiträge : 16316

Mir ist Kirk Douglas durch seine Rolle in dem US-Navy Propagandafilm "Der letzte Countdown" bekannt, den ich seinerzeit im Kino gesehen habe... nicht unbedingt eine seiner Glanzrollen, aber Kino ist halt Kino, und ich bin froh dass ich ihn dort erleben durfte.

lucan-7 antworten
1 Antwort
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

"20.000 Meilen unter dem Meer" von 54 war wimre der erste Kinofilm den ich Anfang der 70iger vollständig gesehen hab/sehen durfte.

Veröffentlicht von: @lucan-7

"Der letzte Countdown"

Veröffentlicht von: @lucan-7

nicht unbedingt eine seiner Glanzrollen,

Ab und an muss man halt auch mal was machen, damit der Kühlschrank voll bleibt und das Auto genug Sprit im Tank hat

Anonymous antworten
tristesse
Beiträge : 17495
Veröffentlicht von: @scylla

einer der letzten wirklich ganz grossen Schauspieler ist nicht mehr unter uns

Hm.
Ich möchte Deine Hommage nicht schmälern. Kirk Douglas war ein herausragender Schauspieler, ähnlich wie Donald Sutherland einer der letzten Dinosaurier, die Hollywood noch aus den glorreichen Zeiten kennen 😊

Aber dass er einer der "letzten wirklich ganz großen Schauspielern" ist, möchte ich doch anzweifeln. Nicht weil er kein großer Schauspieler gewesen wäre, sondern weil wir jede Menge große Schauspieler nach wie vor haben.

Robert de Niro
Al Pacino
Samuel L. Jackson
Morgan Freeman
Keanu Reeves
Kiefer Sutherland
Brad Pitt und Leonardo di Caprio (gerade Oscar nominiert)
Christian Bale
Matt Damon
Ralph Fiennes
Colin Firth
Eddy Redmayne (!)

Wir haben eine sehr große Anzahl an unglaublich guten Darstellern, das ist noch lange nicht vorbei 😊

R.I.P. Kirk 😊

tristesse antworten
9 Antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 16316

Ich denke, was ihn halt besonders machte waren nicht nur seine schauspierischen Fähigkeiten, sondern eben auch die "goldene Zeit des Kinos", in der er berühmt wurde.

Da wird sicher manches im Nachhinein verklärt, keine Frage... aber es ist eben trotzdem eine Zeit der großen Kinolegenden.

lucan-7 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17495
Veröffentlicht von: @lucan-7

Ich denke, was ihn halt besonders machte waren nicht nur seine schauspierischen Fähigkeiten, sondern eben auch die "goldene Zeit des Kinos", in der er berühmt wurde.

Das mit Sicherheit. Und er war ja auch aufgrund seines Alters und seiner vielen Filme immer präsent, der hat ja bis ins hohe Alter noch Rollen gehabt. Ebenso wie Donald Sutherland, Anthony Hopkins, Sean Connery, Jack Nicholson (der hat aber seine Karriere leider ganz offiziell beendet 🙁
Auch Frauen wie Helen Mirren, Judi Dench, Bette Davis etc. sind Ikonen der Filmgeschichte.

Veröffentlicht von: @lucan-7

Da wird sicher manches im Nachhinein verklärt, keine Frage... aber es ist eben trotzdem eine Zeit der großen Kinolegenden.

Damals gab es ja auch nicht so viele Filmstudios und Möglichkeiten. Wenn ich an die ersten James Bond Filme denke, die hatten ihren eigenen Charme. Und waren ziemlich frauenfeindlich, das hat sich ja zum Glück etwas gebessert.

tristesse antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 6150
Veröffentlicht von: @tristesse

Ebenso wie Donald Sutherland, Anthony Hopkins, Sean Connery, Jack Nicholson (der hat aber seine Karriere leider ganz offiziell beendet 🙁

Sean Connery auch (2006) 🙁

alescha antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17495

Ja, das stimmt, ich glaub Anthony Hopkins ebenso.

tristesse antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 6150

Echt? Wäre schade.

alescha antworten
Feliciah
(@feliciah)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 859
Veröffentlicht von: @tristesse

Jack Nicholson (der hat aber seine Karriere leider ganz offiziell beendet 🙁

...oh nee, schade. Das wusste ich noch nicht. 🙁

feliciah antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @tristesse

Wir haben eine sehr große Anzahl an unglaublich guten Darstellern, das ist noch lange nicht vorbei 😊

Aber nichts mehr, was den Zeiten des "Classic Hollyood Cinema", dem "Golden Age" nahe kommt.
Insofern war er einer der letzten "wirklich ganz Grossen"

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17495

So gesehen hast Du natürlich Recht.

Obwohl ich ihm jetzt persönlich nicht viel abgewinnen konnte, ich mag diese zornigen, geölten Männer mit dem stahlharten Blick und nacktem Oberkörper nicht so gern. Als er ganz oben war hab ich noch Biene Maja geschaut 😀

Aber als Kinder haben wir gern die Filme mit Rock Hudson, Jerry Lewis und Dean Martin geguckt *seufz* und Peter Kraus, den fand ich sehr gut.

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @tristesse

Als er ganz oben war hab ich noch Biene Maja geschaut 😀

😀

Veröffentlicht von: @tristesse

Jerry Lewis

Ja, der war in den 70/80igern auch lustig... oder die Adriano Celentano Komödien

Veröffentlicht von: @tristesse

Dean Martin

Ach... diese ganze "Rat Pack" Gang
Dean Martin , Sammy Davis jun. , Frank Sinatra
Jooo war ne schöne zeit mit schönen filmen

Anonymous antworten


Teilen: