Juli -Sommercafé nu...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Juli -Sommercafé nur für Frauen

Seite 1 / 5

Deborah71
Themenstarter
Beiträge : 17853

Dieses Café ist ein Thread ausschließlich für Frauen.
Neue Mitschreiberinnen sind immer herzlich willkommen, einfach dazugesellen bitte! 😊

Aus meinem ERF-Kalender:

#KNGSKND Königskind

1. Kor 15,10a Aber durch Gottes Gnade bin ich, was ich bin.

Diesen Vers wollte ich gerne mit euch teilen, liebe wertgeachtete Königstöchter 😊

Das Büffet ist auch eröffnet mit Süß und Salzig, Getränken nach Wahl, Kaffeetafel und Grillecke 😉

Gute Unterhaltungen allerseits
lg
Deborah71

Antwort
641 Antworten
speedysweety
Beiträge : 3744

Danke fürs Eröffnen 😊

Jippie, bin ich die Erste?

Veröffentlicht von: @deborah71

Das Büffet ist auch eröffnet mit Süß und Salzig, Getränken nach Wahl, Kaffeetafel und Grillecke 😉

Ich schnappe mir erstmal einen Kaffee und einen Kuchen 😊

speedysweety antworten
1 Antwort
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17853
Veröffentlicht von: @speedysweety

Jippie, bin ich die Erste?

jep 😀

deborah71 antworten


neubaugoere
Beiträge : 12674

Moinsen! 😊

Danke fürs Eröffnen, ach man, es ist schon wieder Juli ... die Zeit rennt ...

Aber es ist so schön abgekühlt ... 😌 *meinWetterdasist* 😌
Da mach ich mir fast Gedanken, ob den Damen das morgen nicht doch schon wieder zu kalt in meiner Bude ist ... 😉 😀

Veröffentlicht von: @deborah71

Das Büffet ist auch eröffnet mit Süß und Salzig, Getränken nach Wahl, Kaffeetafel und Grillecke 😉

*Kaffeeschnapp*

Veröffentlicht von: @deborah71

#KNGSKND Königskind

Manchmal kann ich es gar nicht glauben ... 😌 ... manchmal geht es mir sogar "verloren" ... dann wieder erinnert mich der Geist an die Wahrheit, sie scheint so fern ... und Er bringt sie mir wieder näher ... wunderbar ...

Veröffentlicht von: @deborah71

1. Kor 15,10a Aber durch Gottes Gnade bin ich, was ich bin.

Schön, wenn meine Eltern das erkennen könnten ... 😌 ... sie erkennen meine Veränderung ... und nun wäre es schön, wenn sie den Grund zur Veränderung erkennen könnten ... dass es nicht mein Werk ist, sondern seins ... 😌
*nochnenKaffeeschnapp*
😌

neubaugoere antworten
4 Antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17853
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Schön, wenn meine Eltern das erkennen könnten ... 😌 ... sie erkennen meine Veränderung ... und nun wäre es schön, wenn sie den Grund zur Veränderung erkennen könnten ... dass es nicht mein Werk ist, sondern seins ... 😌

Genau... es ist dann Sein Werk...

"Danke, es ist in Arbeit"...... "Danke, es ist in Arbeit"......"Danke, es ist in Arbeit"..... 😉

Es ist erstaunlich, wieviel Erwartungsdruck man unbemerkt ausströmen kann und sich dann wundert, wie lange was dauert. Mit Danken lässt man los und die Atmosphäre verändert sich.

Diese Erfahrung machte ich, nachdem ich bei Evelyn Christenson in "Was geschieht, wenn Frauen beten" darüber gelesen hatte. Ich hatte schlichtweg nicht geglaubt, dass Gott Gebet nach seinem Willen erhört und es ging mir nicht schnell genug.

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12674
Veröffentlicht von: @deborah71

"Danke, es ist in Arbeit"...... "Danke, es ist in Arbeit"......"Danke, es ist in Arbeit"..... 😉

jaaaaa, in diesen "Fluss" komm ich langsaaaaaaam ... 😉 ...

Veröffentlicht von: @deborah71

Es ist erstaunlich, wieviel Erwartungsdruck man unbemerkt ausströmen kann und sich dann wundert, wie lange was dauert. Mit Danken lässt man los und die Atmosphäre verändert sich.

absolut, gut, dass Du mich dran erinnerst ... ich hab es selbst erlebt, mei ... wir beteten für dankbare Herzen ... und erlebten die Verwandlung ... was für ein Wunder ... 😊 😢

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17853

erinnert mich ja auch selbst.... 🤓

Jetzt hab ich nen Ohrwurm... 😀 😀 😀

Kommt In SeinTor (Enter Into His Gates) / Singt Gott Unserm Herrn (Cantai Ao Senhor)
https://www.youtube.com/watch?v=ddbz7JwPP4g

boah.... mir laufen gerade Griesels über den Körper... so schön...

Ich studiere gerade über Schlüssel und Türhüter in der Schrift... 1. Chr 9,27 und hab in Vers 33 die Sänger gefunden....

Ein Danklied öffnet Zuversicht am morgen..... *hachmach*

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12674
Veröffentlicht von: @deborah71

Ein Danklied öffnet Zuversicht am morgen..... *hachmach*</blockquote😈
Ja, die Haltung, das ganze Leben, ist dann ein/e andere ... selbst erlebt, wie Dankbarkeit in mein Leben kam und sich diese innere Zufriedenheit einstellt. Ich bemerke, wenn sie mir abhanden zu kommen droht, weil irgendjemand meinen Blick/meine Blicke auf das lenken will, was ich nicht habe ... dann muss ich die festhalten; das Leben ist zu schön, wenn es auf dem Fundament Dankbarkeit steht ... 😊

Veröffentlicht von: @deborah71

Kommt In Sein Tor (Enter Into His Gates) / Singt Gott Unserm Herrn (Cantai Ao Senhor)

Oh, das kannte ich noch nicht ... 😊

Veröffentlicht von: @deborah71

Jetzt hab ich nen Ohrwurm... 😀 😀 😀

😀

neubaugoere antworten
Clematis59
Beiträge : 252

Vielen Dank fürs eröffnen liebe deborah und danke für den Vers.

Zum Glück hat es endlich abgekühlt, wir hatten am Wochenende 38 Grad im Schatten und für mich ist es dann mit dem atmen besonders beschwerlich.

Ich nehme mir einen Kaffee und setze mich auf die Terasse und hoffe dass noch viele zum Gespräch dazu kommen.

clematis59 antworten
3 Antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17853

Gerne 😊

Hier ist es auch gut abgekühlt. Schöne polterige Wolken ziehen durch. Gegen Mittag sind im Wetterorakel ein paar Regentropfen angesagt. Vielleicht kommen sie hier sogar herunter.

Veröffentlicht von: @clematis59

Ich nehme mir einen Kaffee und setze mich auf die Terasse und hoffe dass noch viele zum Gespräch dazu kommen.

Wird schon.... etliche sind ja schon unterwegs auf Arbeit..... Segen zuschicke 😊

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12674
Veröffentlicht von: @clematis59

Zum Glück hat es endlich abgekühlt, wir hatten am Wochenende 38 Grad im Schatten und für mich ist es dann mit dem atmen besonders beschwerlich.

Das erinnert mich an den Beitrag gestern mit dem Selbstexperiment einer Reporterin, die an genau so einem heißen Tag ab Mittag nichts mehr trank ... bis zum nächsten Morgen, dann hat der begleitende Arzt "Stopp" gesagt ... in dem Zusammenhang tauchte das auf, dass bei einigen, die zu wenig trinken, das Atmen schwerer würde ... trinkst Du denn genug? Der Arzt gab die Empfehlung, 1 Glas pro Stunde (also an so heißen Tagen) ...

Veröffentlicht von: @clematis59

Ich nehme mir einen Kaffee und setze mich auf die Terasse und hoffe dass noch viele zum Gespräch dazu kommen.

Kaffee ist immer ein guter Start ... *schmunzel*
*dazusetz*

neubaugoere antworten
thoker
 thoker
(@thoker)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 623
Veröffentlicht von: @clematis59

Ich nehme mir einen Kaffee und setze mich auf die Terasse und hoffe dass noch viele zum Gespräch dazu kommen.

Habe dich knapp verpasst, aber deine Tasse steht noch da 😀

thoker antworten


Simmy
 Simmy
Beiträge : 2518

Sehr gut
Das alte Café ließ sich kaum noch laden 😉
Danke!

Hab hier auch nen Kaffee- kurze Pause mal.

simmy antworten
Jemima65
Beiträge : 161

Eiskaffee und Krankenhaus
Danke fürs Eröffnen!
Vom Gemeindefest ist noch eine große Kanne (längst kalter) Kaffee übrig. Mit etwas Vanillezucker, ordentlich Milch und einer großen Kugel Vanilleeis obendrauf hab ich mir grade einen Eiskaffee gemacht. Ich mach mal noch ein paar Gläser mehr und stell sie hier hin für alle, die mögen.

Die Abkühlung draußen und die Ruhe grade tun mir wirklcih gut.
Denn der Tag gestern ist ganz anders gelaufen als geplant:
Bei der Fahrradfahrt zu seinem Praktikums-Verein ist unser Jüngster (gut, er ist auch schon 22) mit einem Auto zusammengestoßen, das ihn einfach übersehen hatte. Zum Glück ist ihm nicht allzu viel passiert, er war aber ziemlich benommen.

Unser örtliches Krankenhaus hat seit Anfang Juli keinen Durchgangsarzt mehr, deshalb konnte Sohnemann dort nicht bleiben (das Praktikum wird vom Arbeistamt getragen, also ist der Unfall ein BG-Fall). Nun liegt er in der Kreisstadt, 50 km und 45 min Fahrstrecke weg von hier. Eigentlich nur zur Beobachtung, denn alle weiteren Untersuchungen von Kopf und Wirbeksäule waren negativ.
Ich habe dann den halben Tag bei unserem Sohn im Krankenhaus verbracht. Morgen kann er wieder nach Hause.

Um beim Thema Dankbarkeit zu bleiben:
Dass so wenig passiert ist, liegt sicher auch daran, dass Gott seine Finger dazwischen gehalten hat. Das war wirklich Bewahrung.
Danke!

jemima65 antworten
6 Antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17853

..und erstens kommt es anders und zweitens als man denkt... 😉

Gut, dass deinem Sohn nichts weiter passiert ist. 😊

Eiskaffee..... lecker.... danke sehr *yummi*

deborah71 antworten
thoker
 thoker
(@thoker)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 623

Bei der Fahrradfahrt zu seinem Praktikums-Verein ist unser Jüngster (gut, er ist auch schon 22) mit einem Auto zusammengestoßen, das ihn einfach übersehen hatte.

O das war bestimmt erstmal ein Schreck - gut, dass nichts Schlimmeres passiert ist 😇

Veröffentlicht von: @jemima65

Um beim Thema Dankbarkeit zu bleiben:
Dass so wenig passiert ist, liegt sicher auch daran, dass Gott seine Finger dazwischen gehalten hat. Das war wirklich Bewahrung.
Danke!

Ja das denke ich auch und wir bekommen vieles nicht mit wo ein Engel sich mal dazwischen wirft um uns zu helfen 😇

thoker antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @jemima65

Um beim Thema Dankbarkeit zu bleiben:
Dass so wenig passiert ist, liegt sicher auch daran, dass Gott seine Finger dazwischen gehalten hat. Das war wirklich Bewahrung.
Danke!

Dem schließe ich mich an. Wie geht es deinem Sohn und euch? Habt ihr es halbwegs gut weggesteckt?

Anonymous antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 2518

Oh ja, Gott sei Dank ist ihm nichts schlimmes passiert!

simmy antworten
diechris
(@diechris)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1071

Gott sei Dank, ist ihm nichts passiert! Auto und Fahrrad ganz schlimme Kombination!! Lg 😊

diechris antworten
Jemima65
(@jemima65)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 161

Alles gut
Gestern ist Sohnemann nach Hause gekommen. Die Untersuchungen im Krankenhaus haben alle keine unerkannten Verletzungen zutage gebracht.

Inzwischen ist er wieder völig fitt. Anfangs hatte er noch etwas Kreislaufprobleme; kein Wunder nach drei Tagen praktisch nur im Bett.

Heute und morgen soll er noch zu Hause bleiben. Am Montag will er erst mal noch nicht mit dem Fahrrad fahren, da fühlt er sich noch zu unsicher. Aber das ändert sich bestimmt im Laufe der Zeit.

jemima65 antworten


Seite 1 / 5
Teilen: