Benachrichtigungen
Alles löschen

Hausboot


Tinkerbell
Themenstarter
Beiträge : 1477

Hallo!

Wir überlegen zur Zeit, im Sommer vielleicht mit einem Hausboot unterwegs zu sein. Das, was ich bisher gefunden habe, ist aber ziemlich teuer. Hat jemand von euch Erfahrung damit oder kennt einen seriösen, guten Anbieter? Es muss nicht unbedingt im Ausland sein, da sind wir sehr flexibel, aber gerade für mehrere Personen (5) scheint es teurer zu sein als Urlaub im Luxusressort auf Teneriffa 😀

Antwort
16 Antworten
benname
Beiträge : 16

Ich habe keine Erfahrung und weis auch nicht was es kostet. Habe mal in einem Forum gelesen, dass einer mit seiner Familie im Nord-Osten Deutschlands auf einem BootsHaus Urlaub gemacht hat, es hat ihm sehr gefallen und es waren ein paar schöne Bilder dabei.

Gebe mal diese Zeile bei Google ein:

Urlaub Boot mecklenburgische Seenplatte

und weiter in der Rubrik "Bilder" gibt es ein paar Eindrücke.

benname antworten
5 Antworten
Tatokala
(@tatokala)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 2523

Da kann man toll Kanu fahren. Aber das ist nicht dasselbe wie ein Hausboot. 😀

tatokala antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Auf der mecklenburgerischen Seenplatte kann man schon auch Hausboote mieten. 😊

Anonymous antworten
Tatokala
(@tatokala)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 2523

Echt? Ok, meine Kanutour ist zwanzig Jahre her, gebe ich zu.

tatokala antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Aber gerade, wenn man was guenstiges sucht, sollte man sich wohl anderswo umschauen, habe ich zumindest von Leuten mit Hausbooterfahrung gehört. Die Nebenkosten sind da wohl deutlich höher als in ausländischen Revieren - oder waren es jedenfalls vor einigen Jahren noch.

Anonymous antworten
Ungehorsam
(@ungehorsam)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3336

Ja, kann man, und es ist ein wunderschönes Revier. Aaaaaber: Manchmal muß man eine enge Schleuse passieren, die gerade mal breit genug für ein Hausboot ist. Und wer ohne jegliche Erfahrung in so eine enge Schleuse hineinfahren will, der macht sich zum Gespött der Leute. Wir haben mal eine Stunde lang das Treiben an der Diemitzer Schleuse beobachtet - es hatte einen hohen Unterhaltungswert.

ungehorsam antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Canal du Midi
Hallo Tinkerbell,

wir waren vergangenen Sommer mit zu siebt am Canal du Midi mit dem Hausboot unterwegs. Wir haben über diesen Anbieter unser Hausboot gebucht, da gibt es auch andere Reviere als den Canal du Midi zu buchen. Ich habe mal testweise geschaut, was man da bezahlen müsste - das ist pro Person schon günstiger als ein Urlaub im Luxusressort auf Teneriffa (nehme ich jetzt mal an ohne zu wissen was man dafür bezahlt). Auf dem Canal du Midi sind uns sehr viele Boote von diesem Anbieter begegnet, viel mehr als von "unserem" Anbieter.

Canal du Midi kann ich als Revier nur bedingt empfehlen bzw abhängig davon, was ihr so sucht: Man kann im Canal du Midi nicht baden (nur im Étang de Thau, den man quert), und das fand ich sehr störend bei sommerlichen Temperaturen. Ansonsten hat mir die Route (Aigues Mortes bis Le Somail) aber gut gefallen. 😊
Wenn ich richtig im Kopf habe, in welcher ungefähren Gegend du wohnst, ist die Anreise aber noch zu beachten - da ist man doch ein Weilchen unterwegs. Wir waren ca. 14 Stunden mit dem Auto unterwegs, waren auch 5 AutofahrerInnen - das war ohne Übernachtungsstopp gut machbar (aber eben schon auch anstrengend).

LG
Amouum

Anonymous antworten
7 Antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1477

Wie war es denn sonst so, gerade vom Platzangebot? Wenn ich mir das so anschaue, bekomme ich echt Sorge, dass wir uns total auf den Keks gehen, weil alles so klein ist 😀 Oder täuscht das?

tinkerbell antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Warst du schon mal auf einem Boot? Ich hab schon sehr oft auf Segelbooten Urlaub gemacht und hab vorher gedacht, dass auf einem Hausboot mehr Platz ist - ist es nicht. 😉
Es ist schon eng - in jeder Kajüte ist letztlich nur Platz für zwei (schmale) Betten, manchmal ist noch ein wenig zusätzlicher Platz da, aber nicht bei allen Kajüten. Und dann gibt es einen gemeinsamen Aufenthaltsraum, der aber auch nicht megagroß ist.
Bei sonnigem Wetter finde ich es aber durch die Außenbereiche geräumig genug. Dennoch: Es ist eng. 😀

Auf der Homepage "unserer" Hausbootvermietung kannst du unter der Rubrik "Hausboote" auch eine 360-Grad-Besichtigung der jeweiligen Modelle machen. Da bekommt man schon ein gutes Gefühl dafür.

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @amouum

Warst du schon mal auf einem Boot? Ich hab schon sehr oft auf Segelbooten Urlaub gemacht und hab vorher gedacht, dass auf einem Hausboot mehr Platz ist - ist es nicht. 😉

Ich kann - bei halbwegs vernuenftigem Wetter - einen Vierteltonner ohne segelkundige Begleitung segeln (oder konnte das zumindest frueher mal). Alternativ kann ich ein 10-12m Motorboot fahren - also doch, auf einem Motorboot ist deutlich mehr Platz. 😉

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Verzeihung, ich präzisiere: Ich bin von einem Segelboot um die 45 Fuß als Vergleich ausgegangen. 😊

Anonymous antworten
jackson04
(@jackson04)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 97
Veröffentlicht von: @amouum

Canal du Midi kann ich als Revier nur bedingt empfehlen ...

Ist der Canal du Midi nicht auch teilweise sehr voll mit Hausbooten? Oder entzerrt sich das aufs Ganze gesehen dann doch?

Wir haben den CdM bei unserem letztjährigen Urlaub (Hauptsaison) auch immer mal wieder überquert oder sind streckenweise parallel zu ihm gefahren. Da gab es vor den Schleusen teilweise regelrechte Staus mit Dutzenden von Booten, und auf den Zwischenstrecken waren dann ganze Flotten von Hausbooten quasi gemeinsam unterwegs.

Ich war damals jedenfalls froh, dort nicht auf einem Boot unterwegs zu sein 😀

Grüße von Jack

jackson04 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Wir waren Ende Juli unterwegs. Es hat immer wieder "Engpässe" gegeben, gerade bei den Schleusen ballt sich das Ganze natürlich schon - danach entzerrt es sich dann aber (finde ich) recht schnell. Wir haben teilweise während der Fahrt sogar gar niemanden vor bzw. hinter uns gehabt. Da hilft es sicher, dass sich der Canal du Midi durch die Landschaft schlängelt und man nicht so eine weite Sicht hat. 😉

Das fand ich jedenfalls nicht störend, wir haben auch immer einen Übernachtungsplatz gehabt, wo entweder gar kein anderes Boot war, oder wenn, dann nur 1-2. Mich hat hauptsächlich gestört, von Wasser umgeben zu sein und zu schwitzen, ohne dass ich ins Wasser springen kann zur Abkühlung. 😉

Anonymous antworten
bepe0905
(@bepe0905)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 1090
Veröffentlicht von: @jackson04

Wir haben den CdM bei unserem letztjährigen Urlaub (Hauptsaison) auch immer mal wieder überquert oder sind streckenweise parallel zu ihm gefahren. Da gab es vor den Schleusen teilweise regelrechte Staus mit Dutzenden von Booten, und auf den Zwischenstrecken waren dann ganze Flotten von Hausbooten quasi gemeinsam unterwegs.

Solche Staus gibt es auch auf der Mecklenburgischen Seenplatte. Da kann es sein, dass man 2 Stunden an einer Schleuse steht, denn deren Kapazität ist begrenzt.
Aber ich hatte den Eindruck, dass die meisten Skipper diese Wartezeit eher genossen hatten, jedenfalls war auf den Schiffen gute Stimmung.

bepe0905 antworten
Marie-Hope
Beiträge : 42

Den doubs runter in f gibt es das. Keine Ahnung was das kostet. Wollte ich auch mal machen! Berichte mal!

marie-hope antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Ich habe vor einigen Jahren mal mit dem Gedanken gespielt, mit einer Gruppe Hausbooturlaub zu machen, und mit Abstand die billigsten - oder besser gesagt: nicht ganz so teure - Boote gab es damals in den Niederlanden bei einem lokalen Anbieter. Wirkte auch recht seriös. Ich finde leider auf die Schnelle den Anbieter nicht mehr, aber vielleicht ist das ja zumindest ein Suchansatz...

Anonymous antworten
Teilen: