Nahrungsergänzungsm...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Nahrungsergänzungsmittel

Seite 1 / 2

Bergliebe
Themenstarter
Beiträge : 131

Hallo, sind hier Leute die Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, und Erfolge damit haben? Also, körperliche Verbesserungen bemerkt haben? Ich wäre an einem Austausch sehr interessiert.

Antwort
35 Antworten
tristesse
Beiträge : 17956

Hallo,
ich nehme Biotin für Haut, Haare und Nägel und einen Augen Vitamin Komplex, um die Sehstärke zu verbessern.

Beides funktioniert hervorragend.

Falls Du Fragen hast, frag 🙂 Ich arbeite im pharmazeutischen Bereich und hab ein wenig Erfahrung.

tristesse antworten
6 Antworten
Bergliebe
(@bergliebe)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 131
Veröffentlicht von: @tristesse

Falls Du Fragen hast, frag 🙂 Ich arbeite im pharmazeutischen Bereich und hab ein wenig Erfahrung.

Danke. Also folgendes: Ich hatte bedingt durch eine Schilddrüsenerkrankung( nehme ich mal an) schlimmen Haarausfall. Im Netz guckte ich ob es etwas gibt das mir hilft. Da bin ich dann auf MSM gestossen. Das ist Schwefel, wird ja auch im Körper produziert..... Und jetzt? Meine natürliche Haarfarbe wächst wieder nach............. Ich trage meine Haare grau, also ungefärbt. Ungefähr 2 cm habe ich jetzt dunkle Haare. Meine Friseurin ist sehr erstaunt darüber. Hast du soetwas schon mal gehört? Ich glaubte ja nicht das Nahrungsergänzungsmittel nützen. Mein Hausarzt rät mir ja auch ab. Ich bin ehrlich gesagt sehr überrascht von dem Ergebnis. Jetzt habe ich mir noch OPC gekauft. Und Magnesium.

bergliebe antworten
Pinia
 Pinia
(@pinia)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1375

Augen-Vitamin-Komplex
Hallo Tristesse,
das interessiert mich:
Welcher Vitamin-Komplex ist das?
Mein rechtes Auge wird von der Sehstärke her immer schlechter, da würde ich das gerne ausprobieren - zusätzlich zur Brille natürlich.
Und ... können das auch 10jährige nehmen?

pinia antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17956

Huhu,
ich bin morgen erst wieder in der Apotheke und melde mich 😊

tristesse antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12674

*meld*

Veröffentlicht von: @tristesse

Augen Vitamin Komplex, um die Sehstärke zu verbessern.

*auch Interesse hab*

=)

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17956

Bei einer Sammelbestellung gibt es 5% und für jeden ne Rolle Traubenzucker und ein Poster *grins*

tristesse antworten
Anyway
 Anyway
(@anyway)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 325

Augen Vitamin Komplex...
... interessiert mich auch, wenn das wirklich hilft!

anyway antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Meine Mutter schwor bei meinem Vater auf die Produkte von Life plus

Daily Plus und Proanthenols
Bei meinem Vater hat´s (angeblich) geholfen. zumindest hatte er recht ordentliche Blutwerte für jemanden mit ner Niereninsuff Grad IV und langjährigem Diabetes

Ich hab vom Daily Plus eigentlich nur ne guten *flutsch* bekommen, ähnlich als würd ich Flohsamen oder Movicol nehmen

Anonymous antworten
1 Antwort
Bergliebe
(@bergliebe)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 131

Hallo, ich kenne mich ja gar nicht so gut aus Bin auf diese Dinge erst bei massivem Haarausfall gestoßen. Muss aber sagen, bei mir wirkt das MSM erstaunlich gut.

bergliebe antworten
Irrwisch
Beiträge : 3403

Hallo Bergliebe,

da ich eine chronische Erkrankung habe, nehme ich ziemlich hoch dosiert Magnesium täglich ein.

Wegen fehlender Galle tut mir der Auszug von Artischocke gut.

irrwisch antworten
2 Antworten
Bergliebe
(@bergliebe)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 131

Hallo Irrwisch, wie hoch ist das Magnesium dosiert? Nimmst du es oral oder transdermal? Oder beides?

Mit Magnesium kenne ich mich ein bisschen aus. Nehme es auch für Herzprobleme.

bergliebe antworten
Irrwisch
(@irrwisch)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 3403

Guten Morgen, Bergliebe!

Ich nehme oral je nachdem, wie es mir gerade geht, entweder 400 mg oder 800mg täglich ein.

irrwisch antworten


neubaugoere
Beiträge : 12674

Ich "schwöre" auf D3, ich merke tatsächlich einen Unterschied, ich bin nicht so "schlapp" bei der richtigen Dosis. Meine Eisenwerte waren ok. Ich sprach meinen Hausarzt an, dass ich nicht merke, ob ich eine genommen habe oder nicht - dann sagte er: Nehmen Sie doch einfach zwei. Gesagt - getan: und ich merke wieder, das ich fitter bin, wacher.

Ich selbst tu mir noch Magnesium in Verbindung mit Calcium an, ab und an mal reines Vit. C, weil im Obst und Gemüse heute ja kaum noch was enthalten ist, wenn das alles grün geerntet wird und künstlich nachreift.

Und Biotin wollte ich auch wieder nehmen, will nur erstmal die Szintigrafie abwarten, was mit meiner Schilddrüse nun ist, bevor ich was Neues austeste.

neubaugoere antworten
3 Antworten
Bergliebe
(@bergliebe)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 131

Das ist super, das du so einen Hausarzt hast. Mit meinem kann ich über dieses Thema nicht reden. Er hält gar nichts davon. Seiner Meinung nach, wäre alles herausgeworfenes Geld.

Ich habe mich im Internet selbst ein bisschen schlau gemacht.

Und durch die Wirkung von MSM bin ich total begeistert.

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Ich selbst tu mir noch Magnesium in Verbindung mit Calcium an, ab und an mal reines Vit. C, weil im Obst und Gemüse heute ja kaum noch was enthalten ist, wenn das alles grün geerntet wird und künstlich nachreift.

Wir bekommen Orangen direkt von Sizilien, von Kleinbauern, ich hoffe das da viele Vitamine drin sind. Sind ungespritzt und haben einen wunderbaren Duft und Geschmack.

bergliebe antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @bergliebe

Seiner Meinung nach, wäre alles herausgeworfenes Geld.

DAS könnte man allerdings über eine Reihe von I ndividuelle Ge sundheits L eistungen auch behaupten ...

Veröffentlicht von: @bergliebe

ich hoffe das da viele Vitamine drin sind

Auch im Winter haben wir gute und gesunde heimische Vitaminträger
Ok, so lecker wie Orangen sind Weisskohl, Brokolie oder Rosenkohl nicht für jedermann 😉

Anonymous antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12674

Hey

Veröffentlicht von: @bergliebe

Das ist super, das du so einen Hausarzt hast. Mit meinem kann ich über dieses Thema nicht reden. Er hält gar nichts davon. Seiner Meinung nach, wäre alles herausgeworfenes Geld.

ach, das is ja doof 😐

Bei Arthrose empfehle ich zuallererst die hier: Schmerzfrei trotz/mit Arthrose Dazu gibt es ein ganzes Buch "Die Arthroselüge", das ich empfehlen kann wie auch alle Übungen. Ich bin nun weitgehend schmerz- und dadurch "humpel"frei. 😊

Zu MSM hab ich mal bei der Verbraucherzentrale geschaut: https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/lebensmittel/nahrungsergaenzungsmittel/msm-hilft-die-schwefeltherapie-bei-arthrose-13829 Interessant dazu auch das hier:

Auszug:

"Was ist MSM?
Methylsulfonylmethan als organische Schwefelverbindung kommt in vielen Pflanzen und Tieren vor, also auch in Lebensmitteln. Als Bestandteil von Chondroitinsulfat spielt Schwefel im Knorpelgewebe eine Rolle. Eine bestimmte empfohlene tägliche Zufuhrmenge für Schwefel gibt es nicht. Schwefel benötigt der Körper in Form der schwefelhaltigen Aminosäuren (Eiweißbausteine) Methionin und Cystein. Durch die sehr eiweißreiche Ernährung in den westlichen Industrieländern ist eine ausreichende Zufuhr dieser schwefelhaltigen Aminosäuren und damit von Schwefel gewährleistet. Ein isolierter Schwefel-Mangel ist nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Ernährung unbekannt.

MSM darf laut Europäischem Novel-Food-Katalog nur Nahrungsergänzungsmitteln zugesetzt werden. Diese Einstufung ist nicht rechtsverbindlich, entspricht aber der europäischen Verkehrsauffassung. Weder auf nationaler noch auf europäischer Ebene gibt es für diesen Stoff Vorgaben für Höchst- oder Mindestmengen."

neubaugoere antworten
B'Elanna
Beiträge : 1632

Eisen.

Seitdem bin ich nicht mehr zwingend die Letzte, wenns mal irgendwo bergauf geht....

belanna antworten
2 Antworten
Bergliebe
(@bergliebe)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 131

Eisen?

Ach wusst ich nicht, gut für Ausdauer?

bergliebe antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @bergliebe

Ach wusst ich nicht, gut für Ausdauer?

Sauerstoff wird an Eisen der roten Nlutkörperchen gebunden im Körper transportiert
Da macht sich eine Eisenmangel durchaus negativ bemerkbar was die Leistungsfähigkeit angeht.
oder halt.. mehr Eisen im Blut um so mehr Sauerstoff kann transportiert werden um so besser die Energieerzeugung in den Körperzellen

Vereinfacht ausgedrückt

Anonymous antworten


Seite 1 / 2
Teilen: