Benachrichtigungen
Alles löschen

Kriegsende in Rußlands Medien eingeläutet ?


Praktiker
Themenstarter
Beiträge : 420

Anscheinend wurde im russischen Fernsehen ( die haben auch mehrere Kanäle ) folgendes von einem Fernsehjounalisten gesagt :

1. Die Ukrainer können sich doch selbst denazifizieren . Wir können das für sie nicht tuen .

2. Müssen wir uns in ein weiteres noch schlimmeres Afghanistan stürzen ? In der Ukraine gibt es mehr Leute und die sind fortgeschritten im Umgang mit Waffen . Das brauchen wir nicht . Es reicht . Die Armee hat ihre Aufgabe erfüllt . Lassen wir Diplomaten dieses Problem lösen . Die Armee kann nicht das Entscheidungsorgan sein für alle diese Dinge .

Aus Microsoft Edge herausgezogen ( 18.4.2022 ) .

Antwort
10 Antworten
Feliciah
Beiträge : 859

Sag mal, Praktiker, das ist jetzt der 7. Ukraine/Russland-Krieg-Thread. 

Es gibt doch schon mehr als reichlich in diesem Forum davon.

 

feliciah antworten
6 Antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 2546

@feliciah Guten Morgen und gesegnete Ostern! Der Herr ist auferstanden, Halleluja! 🙂

 

Warum soll Praktiker nicht Threads eröffnen dürfen, wie er will? Uns bleibt doch selbst überlassen, ob wir - wie du und ich es grade tun - uns an seinen oder anderer Leute Threads beteiligen, welches Thema sie auch immer haben.

Und uns bleibt überlassen, selbst Threads zu eröffnen mit Themen, die wir besser, interessanter, wichtiger, aufbauender, schöner, lustiger, gottgefälliger oder was auch immer finden. 😉

 

Wenn es hier "zu viele" Ukraine-Threads gibt, heißt das doch auch, dass es "zu wenig" andere Threads gibt, oder? Dann lass uns gehen und "andere" Threads eröffnen und unsere Mitmenschen zum Teilnehmen und Teilhaben an diesen Threads einladen. Ich geh mal los und würde mich freuen, wenn sich unsere Wege an anderen Stellen im Forum wieder "fruchtbringend" begegnen.

 

Gruß und Segen

lubov

lubov antworten
Feliciah
(@feliciah)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 859

@lubov Ja, Hallelujah, der HErr ist wahrhaftig auferstanden! 🙂 

Warum soll Praktiker nicht Threads eröffnen dürfen, wie er will?

Weil es immer wieder um dasselbe Thema geht, nur mit unterschiedlichen Überschriften.  

Im alten Forum wurden solche Wiederholungen und Öffnungen, verteilt auf mehrere Threads, gestrichen. Man guckt und scrollt und sieht nur noch ein Thema. 

Und nebenbei: Was fasziniert die Männer so am Krieg?

feliciah antworten
Praktiker
(@praktiker)
Beigetreten : Vor 7 Monaten

Beiträge : 420

@lubov Sehr gut gesagt !

 

praktiker antworten
Praktiker
(@praktiker)
Beigetreten : Vor 7 Monaten

Beiträge : 420

@feliciah Du brauchst Dich doch nicht daran beteiligen wenn es Dich so stört . Ein bißchen Realitätsnähe , besonders dieser Krieg , ist zugegebener Maßen nicht sehr angenehm . Sorry . Mein Hobby ist Krieg und alles was sich daraus ergibt . 

Gruß

Praktiker

praktiker antworten
Feliciah
(@feliciah)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 859

@praktiker Ein bißchen Realitätsnähe , besonders dieser Krieg , ist zugegebener Maßen nicht sehr angenehm .

Ich schaue bspw. jeden Tag die Nachrichten und blende das Thema nicht aus. Und ich helfe, wenn möglich, durch eine Spende, für die Flüchtlinge der Ukraine. 

Wenn Du die "Realitätsnähe" benötigst, dann musst Du zuerst in die Ukraine reisen. Hast Du das zur jetzigen Kriegszeit schon getan? 

Mein Hobby ist Krieg und alles was sich daraus ergibt . 

Das heißt, Du würdest Dich auch "praktisch" für so einen Krieg melden? Oder meinst Du mit dem Thema "Krieg als Hobby" einfach nur die gedankliche Beschäftigung damit? Zuhause gemütlich in der Wohnung sitzen und schlaue Gedanken dazu ausbreiten?

feliciah antworten
Praktiker
(@praktiker)
Beigetreten : Vor 7 Monaten

Beiträge : 420

@feliciah Wie konkret sollte ein Gebet sein ? Wie mit der Schrotflinte mit großer Streuung , oder vielleicht wie ein Scharfschütze mit einer Kugel ? Im Prinzip ist diese Darstellung nicht ganz korrekt . Es kommt nur darauf an , das zu beten was Gott tuen will . Gott sprach , und es wurde ! Er hat konkret ausgesprochen , was er erreichen will , und es wurde .

Jeder sollte ( es ist kein Befehl von Gott ! Mir sagte er einmal in einem Gottesdienst das er nicht meine Werke will sondern mich ) das tuen wozu Gott ihn auffordert . Das ist gar nicht so einfach , weil es viele plausible Wege gibt etwas zu erreichen was augenscheinlich gut aussieht .

Gruß

Praktiker

praktiker antworten


MrOrleander
Beiträge : 2146

@praktiker 

Gibt es für diese Nachricht eine belastbare Quelle?

Ich wage zu bezweifeln, daß es den russichen Medien gestattet würde, die Machthaber im Kreml auch nur andeutungsweise vor sich her zu treiben.

Sollte die Äußerung also tatsächlich so gefallen sein, so mag sie den Zweck erfüllen, den Anschein von Meinungsfreiheit zu erwecken.

mrorleander antworten
2 Antworten
Praktiker
(@praktiker)
Beigetreten : Vor 7 Monaten

Beiträge : 420

@mrorleander Die Quelle habe ich angegeben .

Gruß

Praktiker

 

praktiker antworten
MrOrleander
(@mrorleander)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 2146

@praktiker 

"Anscheinend wurde im russischen Fernsehen"... ist keine Quelle, sondern eine Mutmaßung.

mrorleander antworten
Teilen: