Vielleicht war das ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Vielleicht war das Opfer ja doch größer


Johannes22
Themenstarter
Beiträge : 2973

das der Mann gebracht hat um von Gott eine Gefährtin an die Seite gestellt zu bekommen
https://www.deutschlandfunknova.de/nachrichten/bibel-kontroverse-hat-gott-die-frau-aus-adams-penis-geschaffen

Antwort
4 Antworten
Queequeg
Beiträge : 3016

Auf jeden Fall wäre damit klar, warum das menschliche "Männchen" keinen Penisknochen hat.

queequeg antworten
2 Antworten
Tatokala
(@tatokala)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 2523

Finde ich nicht. Das hieße ja, der Penisknochen wurde aus dem Penis rausoperiert. Stelle ich mir etwas fitzelig vor.
U nd dann wäre der noch mal kleiner als ne Rippe. Daraus nen neuen Menschen basteln? Wie soll das gehen?😀

tatokala antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16802
Veröffentlicht von: @queequeg

Auf jeden Fall wäre damit klar, warum das menschliche "Männchen" keinen Penisknochen hat.

Die Frage ist aber dann, ob es nur Adam betroffen hätte und Kain und Abel dann nicht doch einen Penisknochen wieder gehabt hätten 🤨

tristesse antworten


Deborah71
Beiträge : 15866

Das Opfer war größer... eine ganze Seite ...
..nicht nur ein winziger Knochen, dessen Fehlen wohl Adam ziemlich in Schwierigkeiten gebracht hätte 😀

Herr Lehrer, ich weiß was! ....meld, meld, meld 😀 😀 😀

Did Eve Come from Adam’s “Rib”?
Kam Eva von Adams Rippe?

Übersetzung des Artikels:

Eine traditionelle Übersetzung
Die meisten englischen Übersetzungen von Genesis 2,21-22 lauten: "Und Gott der Herr ließ einen tiefen Schlaf auf den Menschen fallen, und während er schlief, nahm er eine seiner Rippen und schloss Fleisch an ihre Stelle. Und die Rippe, die Gott der Herr von dem Menschen nahm, baute er zu einer Frau."

Das hebräische Original im Kontext
Die Beschreibung der Frau, die aus der "Rippe" des Mannes geschaffen wurde, hat zu der irrigen Schlussfolgerung geführt, dass Frauen den Männern unterlegen sind, weil sie aus einem kleinen Teil der männlichen Anatomie hervorgegangen sind. Doch das hebräische Wort צלע (tsela) bedeutet nicht "Rippe", sondern vielmehr "Seite". Nach Exodus zum Beispiel befahl Gott dem Mose, vier goldene Ringe für die Bundeslade anzufertigen, "zwei Ringe an einer Seite (צלע; tsela) und zwei Ringe an der anderen Seite" (Exod 25,12). Auch wenn Gott eine Tsela vom Mann nimmt, um die Frau zu machen, stammt Eva von einer ganzen Seite von Adams Körper, nicht von einer einzigen Rippe.
Lernen Sie, genau zu lesen

Adams eigene Worte verdeutlichen, dass Eva aus einer seiner Körperseiten stammt, als er über seine Frau erklärt: "Endlich ist sie Knochen von meinem Bein und Fleisch von meinem Fleisch!" (Gen 2,23). Wäre Eva allein aus der Rippe des Mannes geschaffen worden, hätte Adam nur sagen können, dass sie "Knochen von seinen Knochen" sei. Als Adams Bein und Fleisch ist die Frau die "andere Hälfte" des Mannes. Wenn Mann und Frau sich aneinander binden und wieder "ein Fleisch" sind (2,24), werden die beiden gleichberechtigten Hälften der Menschheit wieder zusammengeführt. Das Urpaar in der Genesis steht für Gottes Vision von der Gleichheit und Komplementarität der Geschlechter.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

deborah71 antworten
Teilen: