Wie erkennt man ein...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Wie erkennt man einen Nazi?

Seite 1 / 2

Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Ich denke, es passte eher gut in den SmallTalker Bereich.

Hier nun ein Artikel

https://www.focus.de/politik/deutschland/schwarzer-kanal/die-focus-kolumne-von-jan-fleischhauer-woran-erkennt-man-einen-nazi_id_11744014.html

Hmmmh,

bin ich auch ein "Nazi" wenn ich meine große Hausordnung "geflissentlich" mache? Meine Nachbarn, wenn sie es nicht mache, daran erinnere diese zu tun?

Ist meine Nachbarin eine "Nazi" wenn sie nur mit bestimmten Leuten verkehrt?

Oder der Nachbar, der um 21.30 nichts anderes zu tun hat, draußen zu kehren, damit es "ordentlich" aussieht?

Sind Zöppelmädchen Nazitöchter?

Hmmmh, was zum Geier macht ein Nazi zu einem Nazi?

Nice Day und Winke"gruß " mache...*hahahahahahahaha*

Max

Antwort
55 Antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Hat nicht Berlin vor kurzem eine Broschüre veröffentlicht mit Hilfe derer Erzieher ganz klar Kinder anhand bestimmter Merkmale "Nazihaushalten" zuordnen und dann entsprechend reagieren können?

Anonymous antworten


tristesse
Beiträge : 17910

Er heißt auf jeden Fall Sascha
https://youtu.be/ea9-UE28l04

tristesse antworten
1 Antwort
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7628

Und seine Gewalt ist - wie die Ärzte wussten - "nur ein stummer Schrei nach Liebe".

suzanne62 antworten
Herbstrose
Beiträge : 14194

bin ich auch ein "Nazi" wenn ich meine große Hausordnung "geflissentlich" mache? Meine Nachbarn, wenn sie es nicht mache, daran erinnere diese zu tun?

Nee, dann bist du ein Schwabe.

https://blog.landesmuseum-stuttgart.de/die-kehrwoche-ein-voellig-ueberschaetztes-kulturmerkmal/

herbstrose antworten
9 Antworten
Pankratius
(@pankratius)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 1322

Alfons und die Kehrwoche
Sehr amüsant: https://www.youtube.com/watch?v=rIqZwn0jBbw

pankratius antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14194

Ich liebe Alfons!

herbstrose antworten
Bergliebe
(@bergliebe)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 131

Kehrwoche?
Bedeutet: 1mal im Monat die Straße kehren?..........

oder, ich muss 1 Monat lang die Strasse kehren?

Sorry, ich bin aus der tiefsten Pfalz.

Gruß Bergliebe

sehe eben, das es Kehrwoche ist. Nicht Monat. ........

bergliebe antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14194

Lies meinen Link. Und das heißt nicht "Kehrwoche", denn das wäre ja Hochdeutsch. Das können die Schwaben aber nicht.

herbstrose antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Ich schon!

Immer de-DE Vorurteile....*tstststs* .....

M.

Anonymous antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14194
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @bergliebe

Bedeutet: 1mal im Monat die Straße kehren?..........

Bei uns im Haus... ich wohne aber in NRW *grins* ... verpflichtet die Hausordnung den bereich vor den eigenen Wohnungseingängen und die Treppen bis zu nächsten Etage zu putzen

Bei mir als EG Bewohner die Kellertreppen und den Kellervorraum.

Desweiteren den Bürgersteig und Gosse längs der Häuserfront zu fegen.
Das wechselweise mit meiner anderen EG Nachbarin.

Da diese aber über 80 ist blieb das an mir hängen.

Da isch abber Herz und Rücken habe tue , hab isch dem Vermieder a elegdronisches Briefle gschriebe , dasch i ned mehr beroid bi, im dä Goss un uffem Trottoir annerloids Dregg ufzukehre.
Bsich jetz hads er sich ned gmeldäd dun 😀

Anonymous antworten
Orangsaya
(@orangsaya)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 2931

Ja und bei uns im Pott, sagt man "Och keear ehy". Ich werde es künftig politisch bewerten.

orangsaya antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14194

Alfons
hat übrigens (gestern auf 3Sat zu sehen) den deutschen Kleinkunstpreis 2020 gewonnen. Gerburg Jahnke bekam den Ehrenpreis.

herbstrose antworten


Lombard3
Beiträge : 4292

Geschreibsel von Fleischhauer
Vielleicht ist der Artikel von Fleischhauer auch nur Geschreibsel , weil er nichts anderes zum Schreiben gefunden.

WER bezeichnet denn ernsthaft jemanden als Nazi, wenn er geflissentlich ist oder seiner Tochter Zöpfe flechtet??!!

So ein Quatsch!

lombard3 antworten
2 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Richtig lesen. Ansonsten ist dein Geschreibsel ein Geschreibsel.

Nochwas, man ist im SmaalTalk Bereich. Als mach kein geschreibselgeschwafel.

Max

Anonymous antworten
Lombard3
(@lombard3)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 4292

Tut mir leid, hab 's nochmals gelesen.

Ihm passen einfach ein paar Aussagen von Insitutionen oder Politikern nicht und dann macbt er ein "man" daraus...

lombard3 antworten
JohnnyD
Beiträge : 1347

Sind Zöppelmädchen Nazitöchter?

nur wenn sie Greta oder Pippi heißen.

johnnyd antworten
8 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Suspekt sind natürlich all *germanischen* Namen mit H behinnend
Horst, gleich doppelt verdächtig, Heidrun, Hildegard, Hanelore, Herrmann, Hagen, Helga

Herrmann Horst KANN ja nur eines bedeuten, eine bewussten Code oder ?

Aber auch Adalbert, Arnulf, Edmund oder Eike, eine Elke, Frauke und Edelgart kann man, werden sie Heute einem Kindelein gegeben , nur für eine rääächte Gesinnung der *indieWeltsetzer* stehen.. 😉

Nachtrag vom 08.03.2020 2002
https://www.welt.de/kultur/article168304493/Wie-die-Nazis-ihre-Kinder-nannten.html

Anonymous antworten
Ungehorsam
(@ungehorsam)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3336

Horst, gleich doppelt verdächtig

Knöllchen-Horst aus Osterode ein Nazi? Ja, das könnte passen.

https://www.youtube.com/watch?v=8jnyO-fQl1A

ungehorsam antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @ungehorsam

https://www.youtube.com/watch?v=8jnyO-fQl1A

Er könnte auch der Pool sein, aus dem sich die hier

https://www.youtube.com/watch?v=y7uoyCmDDYc

bereitwillig requirieren liessen

"Immer schön rechts tragen. Wegen der? ........ Rechtsordung

Anonymous antworten
Ungehorsam
(@ungehorsam)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3336

Das verlinkte YT-Video ist in D nicht verfügbar, aber ich kenne die Szene aus dem Film "Sonnenallee".

Wir wohnten ja selber im grenznahen Bereich und waren es gewohnt, wenn die Polizei in Eisenbahn und Bus die Personalausweise kontrollierte. Wenn sie einen erwischten, der seinen Wohnsitz ganz woanders hatte, galt damit schon als potentieller Fluchtwilliger und wurde ausgiebig gefilzt. Mein Bruder bekam in den Sommerferien Besuch aus Sachsen, der reiste mit viel Gepäck und Fahrrad an. Der hatte umfangreiche Erfahrungen mit der Volkspolizei machen dürfen und als er endlich bei uns aufschlug, war er stocksauer.

Die Bevölkerung war natürlich angehalten, es sofort der VP zu melden, wenn Unbekannte auffielen.

ungehorsam antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @ungehorsam

Das verlinkte YT-Video ist in D nicht verfügbar

Garnicht gemerkt.. sorry Liegt glaub ich am benutzten Browser

Veröffentlicht von: @ungehorsam

Die Bevölkerung war natürlich angehalten, es sofort der VP zu melden, wenn Unbekannte auffielen.

Na ja, von meiner Ex und ihren Eltern kenn ich einige Geschichten
Hausbuch wer wen als Fremdes zu besuch hat usw
Allerdings waren das auch 150%ige

Anonymous antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17802

Dumm gelaufen....
Dumm gelaufen :Der Moralapostel Knöllchen Horst beim Rasen erwischt -Osterode am Harz
https://www.youtube.com/watch?v=m6U2ArIvyFM

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Das war 2013 ..

Wobei der wiki Artikel schon interessant ist

https://de.wikipedia.org/wiki/Horst-Werner_Nilges

Anonymous antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14194

Bei Horst muss ich vehement widersprechen. Nazis heben was gegen Homosexuelle.

herbstrose antworten


Seite 1 / 2
Teilen: