Austausch erwünscht...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Austausch erwünscht mit Trauernden


ElaK75
Themenstarter
Beiträge : 3

Hallo liebe Jesus.de-Mitglieder, mein Mann ist am 28.6.19 bei einem Unfall gestorben. Er hat 48 Jahre hier gelebt und wir hatten 25 teils sehr schwere, teils gute Jahre. Wir haben drei Kinder. Unser Leben steht jetzt Kopf und wir müssen so viel neu sortieren uns neu orientieren. Ich suche Kontakt zu Menschen, die in ähnlichen Situationen standen oder stehen und sich gern austauschen wollen.

Bleibt behütet Bund mit Gottes Kraft gesegnet
Manuela falls

Antwort
7 Antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Liebe Manuela,
das ist hart, was du da gerade erlebst.
Ich möchte nur schnell etwas schreiben, damit du nicht ohne Antwort bleibst. Das liegt, meine ich, daran, dass nicht mehr so viele User regelmäßig hier unterwegs sind und offenbar niemand von ihnen diese Situation kennt. Ich war früher mal hier auf Jesus.de mit einem jungen Witwer in Kontakt, der war aber schon ewig nicht mehr hier.

Soweit ich gesehen habe, gibt es Foren für Witwen und Witwer, vielleicht kannst du dort Austausch und Hilfe finden?

Es tut mir sehr leid, dass du deinen Mann so früh verloren hast - und ich kann mir die Situation gut vorstellen, dass von einem Tag auf den anderen alles ganz anders ist und einem der Boden unter den Füßen weggezogen.

Ich möchte dir eine virtuelle Umarmung schicken und wünsche dir von ganzem Herzen, dass du Menschen findest, die euch begleiten und helfen. Sei es im Freundeskreis, in der Kirchgemeinde oder auch aus einem Witwerforum. Durch eine gute Bekannte, die mit 58 ihren Mann verlor, weiß ich aber auch, dass viele Menschen, die man für Freunde hielt, in dieser Situation dann plötzlich weg sind. Auch das kann ich mir gut vorstellen.

Daher: Ich wünsche dir wirklich sehr, gute Begleitung zu finden! Vielleicht können dir auch deine (erwachsenen?) Kinder eine Stütze sein? Ich wünsche dir viel Mut und auch positive Erfahrungen!

Anonymous antworten
5 Antworten
ElaK75
(@elak75)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 3

Vielen lieben Dank für deine Zeilen. Ich werde mich Mal weiter auf die Suche begeben. Habe dieses "Witwen" Forum leider noch nicht gefunden...

elak75 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Ich hatte gesehen www.verwitwet.de (auf dieser Seite sieht man auch aktuelle Veranstaltungsdaten, die Seite scheint also noch aktuell zu sein) und www.verwitwet-forum.de

Alles Gute für dich und deine Familie!

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Ich sehe gerade: Du bist ja aus Limbach-Oberfrohna! Ganz meine Ecke, ich stamme ursprünglich aus Plauen/ Vogtland. Erzgebirge ist ja ein ziemlich frommer Landstrich. Kannst du denn in deiner Kirchgemeinde Beistand finden?? Ich hoffe doch sehr?

Anonymous antworten
ElaK75
(@elak75)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 3

Ja wir haben in Gemeinde und Bekanntenkreis darüber hinaus gute Freunde. Und es sind alle sehr bemüht. Aber ich habe nicht immer die Kraft nicht so Betroffenen meine Gefühle "erklären" zu müssen.... Falls du mir noch einen Link mit der Trauergruppe (Witwen) schicken kannst, wäre ich dir sehr verbunden. Mit dem Handy ist es gerade arg mühsam sich hier durchzufitzen.

elak75 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Hallo Ela, ich hatte dir oben 2 Links geschickt:
www.verwitwet.de und
www.verwitwet-forum.de

Die 2 Links scheinen aktuell zu sein, ansonsten weiß ich aber nichts darüber, ich habe sie auch nur gegoogelt.

Evtl. könntest du dich auch bei dir daheim nach einer Selbsthilfegruppe für Trauernde erkundigen.

Anonymous antworten


Clematis59
Beiträge : 252

Hallo Manuela,

Bei mir werden es im September 4 Jahre, dass ich meinen Lebensgefährten durch Krebs verloren habe.

Ich kann mir gut vorstellen wie du dich jetzt fühlst und du vieles machen mußt, das sonst dein Mann gemacht hat.

Mir hat damals jemand gesagt: Zeit heilt die Wunden, aber das stimmt nicht, man lernt nur mit der Zeit besser mit den Wunden, der Einsamkeit und der Traurigkeit umzugehen.

Wenn du möchtest kannst du mir auch gerne eine Privatnachricht senden.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft und umarme dich mal virtuell.

Angelika

clematis59 antworten
Teilen: