Benachrichtigungen
Alles löschen

Jemand auf katholisch.de aktiv?


Blackhole
Themenstarter
Beiträge : 1039

Tja, was soll ich sagen?
Das bekannte Portal katholisch.de hat keine direkte Kommentarfunktion mehr, aber über Facebook kann man noch kommentieren.
Was ich die letzten 2-3 Jahre auch fleißig getan habe. Ich hatte es mir vorgenommen, im schwierigen, schmerzhaften, aber auch spannenden Reformprozess in der römisch-katholischen Kirche respektvoll aber entschieden meinen altkatholischen Senf dazuzugeben. Schließlich war ich ja mal römisch-katholisch.
Ich war sogar stolz drauf, daß mir 2-3 Freunde und Bekannte dorthin gefolgt sind.

Leider hat sich das Portal in den letzten Monaten verändert.... und nicht nur mir ist das unengenehm aufgefallen, ich habe mit einer Bekannten von dort gesprochen, die schreibt dort auch nicht mehr.

Ich kann nicht mehr nachvollziehen, was warum gelöscht wird, ich erkenne keinerlei Zusammenhang mit den Netiquetten mehr.
Während teilweise primitives Gepöbel stehenbleibt, auf meine Beschwerde, daß mich ein anderer User "Mädel" nennt (einer erwachsenen Frau gegenüber eine eindeutige Grenzverletzung) mir nur gesagt wurde daß ich das nicht so tragisch nehmen soll, ich würde den betreffenden User doch kennen, der ist halt so, und es von der Redaktion hingenommen wird, daß manche User anderen gegenüber immer wieder grob beleidigend werden, auf mich hatten sich zuletzt immer die selben eingeschossen, ich musste mir immer wieder Sachen gefallen lassen die mir vor meinen Freunden peinlich wurden....
....müssen Leute die wirklich Inhalt statt nur platte 08/15-Phasen wie "Lehre der Kirche!" und "die deutschen [römisch-katholischen] Bischöfe sind protestantisch!!" transportieren wollen, die wirklich was sagen wollen, sich wirklich inhaltlich mit den Themen auseinandersetzen und dann auch mal nicht so standartisierte und schematisierte Meinungen haben, wie die Schießhunde auf jedes Wort aufpassen. Daß man geweihte Amtsträger nicht zu sehr kritisiert. Oder Politiker.

Es war mal ein sehr gutes Portal, das ich auch sehr geliebt habe.
Es ist es nicht mehr.
Die Truppe war mal cool, sie haben die früher schon nicht immer einfache Onlinediskussion liebevoll begleitet.
Jetzt hauen sie nurnoch alles platt, und übrig bleibt Gepöbel, Randale, Beleidigung. Und Hass.

Tja, was soll ich sagen?
Ich bin mit der Redaktion dort aneinandergeraten und wurde gesperrt.
Und ich glaube nicht, daß ich mich sonderlich schlimm verhalten hätte. Wurde mir auch von meiner Bekannten bestätigt.
Ich habe keinerlei Begründung oder so gekriegt.
Wenn ich da nur rumrandaliert hätte, wären mir nicht Freunde dorthin gefolgt.

Auf einer anderen Diskussionsplattform, wo ich früher sehr aktiv war: Wenn da was von mir gelöscht wurde, konnte ich mir in der Regel denken daß ich Mist gebaut hatte. Also frei von jeder Selbstkritik bin ich wirklich nicht.

Nun meine Frage:
Ist hier noch jemand auf katholisch.de über Facebook aktiv, bzw. liest da mit, und wenn ja, was für einen Eindruck habt ihr?

Antwort
2 Antworten
KurtK
 KurtK
Beiträge : 196
Veröffentlicht von: @blackhole

Ist hier noch jemand auf katholisch.de über Facebook aktiv, bzw. liest da mit, und wenn ja, was für einen Eindruck habt ihr?

Ich lese immer wieder Artikel bzw. User-Kommentare. Dieses Portal ist halt eher auf der "liberalen" Seite unterwegs - nicht mein Fall.

Es gibt einige Benutzer, die mE gute Kommentare schreiben, aber leider auch viele "trollhafte" Beiträge.

kurtk antworten


Murphyline
Beiträge : 1371

nee, ich guck mir das mal an. Aber ich schreibe aus Prinzip nix bei Facebook.

murphyline antworten
Teilen: