Benachrichtigungen
Alles löschen

Beeinflußt der Zeitgeist das Christentum oder umgekehrt?

Seite 2 / 2

learner
Themenstarter
Beiträge : 158

Sind wir als Christen Entwicklungen wie der Genderideologie hilflos ausgeliefert? Ist der Zeitgeist etwas, das von uns überhaupt nicht beeinflußt werden kann und der einfach so dahinläuft ohne dass wir auf seine Entwicklung Einfluß nehmen könnten? Wie konnte es in Deutschland bzw. Europa und anderen Nationen so weit kommen, dass es exempli causa erklärtes Ziel von Regierungen ist, im Sinne der Genderideologie beispielsweise sogar Unterschiede zwischen Geschlechtern abzuschaffen? Über eure Gedanken wäre ich sehr dankbar. Euer learner.

Antwort
31 Antworten
MrOrleander
Beiträge : 2222

@learner 

Sind wir als Christen Entwicklungen wie der Genderideologie hilflos ausgeliefert?

Nein. Wie jeder Bürger unserer Demokratie kannst Du versuchen, Mehrheiten gegen das zu organisieren, was Du als "Genderideologie" bezeichnest

dass es exempli causa erklärtes Ziel von Regierungen ist, im Sinne der Genderideologie beispielsweise sogar Unterschiede zwischen Geschlechtern abzuschaffen?

Wie kann man denn etwas abschaffen, was es doch gar nicht gibt? 😉 

Im Ernst: Welche Regierung verfolgt denn dieses Ziel? Es mag ja im universitären Kontext manche Meinungsäußerungen geben, die auf den Normalbürgix doch leicht überraschend wirken. Aber vieles davon ist und bleibt ein elitäres Projekt, das im Alltagsleben der meisten Menschen keinen Widerhall findet und deshalb über kurz oder lang wieder vergessen wird. 

Letztlich kann es nicht schaden, auch nach dem Guten in der "Genderideologie" zu suchen. Du mußt Dir ja nicht weißmachen lassen, es gäbe mehr als drei Geschlechter, aber das es sehr unterschiedliche Geschlechtsausprägungen gibt (zum Beispiel Eierstöcke und Hoden in einer Person), und das gar nicht mal sooo extrem selten, und das davon betroffene - junge - Menschen noch mal ganz andere Hilfestellungen brauchen, ist durchaus wissenswert: Könnte ja auch das eigene Kind betreffen. 

mrorleander antworten


Seite 2 / 2
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?