Benachrichtigungen
Alles löschen

Was würde Jesus so alles tun?? WWJD???

Seite 1 / 3

Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

In letzter Zeit muss ich manchmal echt grinsen.

Was würde Jesus nicht alles tun (so wie Chuck Norris)´

Und was man so alles zu lesen kriegt.

Jesus im Swingerclub
Jesus würde sich Impfen
...............
Jesus würde dies...
Jesus würde das nicht..
Jesus wird das tun...

Wie kommen die leute auf manch solchen Ideen?

Guter Sex mit Jesus
Reich werden mit Jesus
Kinder Erziehen mit Jesus
Unterordnung mit Jesus

20 Programme mit je Schritten mit Jesus....

Da wäre der OTTO Katalog von der dicke her ja ....nix dagegen.

Wie also kommt manch Mensch auf manch Schwachsinn?

M.

Nachtrag vom 04.02.2021 1559
ABER, es gibt wirklich sehr gute Bücher. ich lese Bücher, die würden die allermeisten hier an die Wand klatschen.... oder dankbar lesen. Da wäre zum Beispiel. Glück suchen oder Gott finden. Ziemlich herausfordernd für einen Kuschelchristen.

Antwort
110 Antworten
Neubaugöre
Beiträge : 11799

Jeder Mensch ist die Summe aus dem, was er erlernt hat und welche Erfahrungen er gemacht hat. Die mit dem "Schwachsinn" genauso wie du.

neubaugoere antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @meriadoc

Wie kommen die leute auf manch solchen Ideen?

weil es so praktisch und bequem ist, die eigenen Bedürfnisse und Entscheidungen einer übergeordneten Instanz in die Schuhe zu schieben und damit selbst keine Verantwortung übernehmen zu müssen ?

Anonymous antworten
Deborah71
Beiträge : 15901
Veröffentlicht von: @meriadoc

Wie kommen die leute auf manch solchen Ideen?

Weil sie Ihn nicht selbst fragen....sie reden über Ihn, aber wohl nicht mit Ihm.

Und dann reden Leute über Leute und ER steht wieder ungefragt daneben.

deborah71 antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Hallo,

also die Punkte

- Sex
- Umgang mit Geld
- Erziehung von Kindern
- Leben in hierarchischen Beziehungen

haben sehr wohl einen ernsten Hintergrund, bei dem man sich fragen kann, was Jesus einem dazu wohl sagen würde.

Lg!

Anonymous antworten
5 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @n-r

haben sehr wohl einen ernsten Hintergrund, bei dem man sich fragen kann, was Jesus einem dazu wohl sagen würde.

Ja schon! Aber wenn man sich einfach mal nur hinsetzt und mal im Wort liest, dann weiß man nahezu einiges was Jesus will oder möchte. Nicht...

Jesus könnte ja wollen
Jesus würde es wollen

Das ist mir zu schwammig.

Sehe ich einen bedürftigen? Was würde Jesus tun wollen? Ihm das Reich Gottes nahebringen. Geben muss ich hier ja nicht mal was. Ein Obdachloser hier erbettelt sich am Tag mehrere Euro.

Oder klassisch. Abtreibung! Jesus würde es nicht wollen und trotzdem begleitet man das alles. Klar, auch dafür ist Vergebung da.

Aber man bestimmt selber und denken das es Jesus auch so wollen würde.

M.

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Lieber Max,

Jesus macht uns keine Vorschriften, wie wir zu leben haben. Doch viele Menschen sehnen sich danach, Anhaltspunkte zu bekommen für ihr Verhalten. Und es ist doch auch ein Ausdruck der Liebe zum Herrn, dass man bei jedem Schritt, den man im Leben geht, gerne die Bestätigung durch den Herrn haben möchte. Aber solange wir nicht völlig gegen das Liebe Gebot Jesu verstossen, ist aus Gottes Sicht alles erlaubt. Das Sehnen nach dem Herrn bleibt aber und das sollten wir dadurch stillen, dass wir uns inniglich mit ihm verbinden, so dass wir seine Gegenwart in unserem Herzen allezeit spüren können.

Dass wir unser Leben MIT Jesus zusammen leben.

Diese Sätze, die du kritisch beleuchtet hast, entspringen m.E. eben genau diesem Sehnen nach Gott.

Lieben Gruß!

Anonymous antworten
billy-shears
(@billy-shears)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 1440

Oder klassisch. Abtreibung! Jesus würde es nicht wollen und trotzdem begleitet man das alles.

Aber da hast Du ja schon ein klassisches Beispiel: Jesus hat sich dazu nie geäußert, daher der Konjunktiv: Was würde Jesus tun?

billy-shears antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @billy-shears

Aber da hast Du ja schon ein klassisches Beispiel: Jesus hat sich dazu nie geäußert, daher der Konjunktiv: Was würde Jesus tun?

Aber sicher!

Jesus würde auch einen Kinderschänder im Knast besuchen. Oder nicht?

Aber sie sind das was sie sind. Sünder wie der oder der.

M.

Anonymous antworten
Ungehorsam
(@ungehorsam)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3336

Jesus würde auch einen Kinderschänder im Knast besuchen. Oder nicht?

Er hat sich von einer Prostituierten salben lassen, war zu Gast bei einem Zöllner. In dieser Konsequenz würde er auch einen Kinderschänder im Knast besuchen, ja.

ungehorsam antworten
MrOrleander
Beiträge : 2133
Veröffentlicht von: @meriadoc

Wie also kommt manch Mensch auf manch Schwachsinn?

Wenn Menschen Jesus nachfolgen möchten, dann ist es nur natürlich, daß sie sich darüber Gedanken machen, wie er heute in einer bestimmten Situation reagieren würde. All das auf Basis dessen, was er in der Bibel über sich selbst aussagt.
Warum also nicht 'Kindererziehen mit Jesus'? Die Überlegungen werden sicher nicht bei jedem Thema tragfähig oder erschöpfend sein, aber schlecht finde ich sie deshalb nicht.

mrorleander antworten
3 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Hi,

wenn die Menschen mal aufhören würden zu "denken" was Gott will wie man mit Kindern umgehen soll, sondern handelt, dann würde es wesentlich ,mehr bringen. Aber leider werden Kinder fremderzogen.

Mehr Zeit mit denen und Liebe (wie Jesus das beschreibt) würde mehr bringen als nur Job.

M.

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Zu 16:19

Wer gläubig ist, lebt nach Gottes Wort, nicht nach dem eigenen!

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Herrlich!

Wolln wir heiraten?

M.

Anonymous antworten


Seite 1 / 3
Teilen: