Benachrichtigungen
Alles löschen

Wie findet ihr diesen christlichen youtube kanal


PlastikPunk
Themenstarter
Beiträge : 18

Wesely's Kirche u30
Kennt den jmd? Findet ihr das seriös?

Antwort
27 Antworten
Deborah71
Beiträge : 17215

Die gibt es doch schon gar nicht mehr. Im September 2020 haben sie aufgehört.

deborah71 antworten
14 Antworten
PlastikPunk
(@plastikpunk)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18

Doch die gibt es und sie machen noch Videos
Kanntest du den Kanal Mal besser?

plastikpunk antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12376

https://www.youtube.com/channel/UCzaR24VWD5lpOrFkKfRmLig

neubaugoere antworten
PlastikPunk
(@plastikpunk)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18

Ja das habe ich auch gesehen. Ist so ein typisches clickbait Video wo sie sagen dass sie nicht aufhören.

plastikpunk antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12376

Klär ma ne Oma uff, watt is'n "Clickbait Video" und ich habe da gehört, dass sie aufhören, spreche allerdings auch kein (nicht so gut) Englisch.

Wie lange die Videos dann bleiben, die sie hochgeladen haben, weiß ich nicht.

Warum schreibst du sie nicht einfach an?
Und prüfen kannste doch selbst - oder weißt du grad nicht, wie du prüfen sollst, ob etwas in Gottes Sinne ist oder nicht?

Ich dachte, ich frag dich einfach mal.
😊

neubaugoere antworten
PlastikPunk
(@plastikpunk)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18

Sorry clickbait ist wenn man einem Video einen Titel gibt damit viele Leute drauf drücken, aber das Video enthält etwas anderes..
Naja Tatsache ist, ich hab das schon länger geschaut und auch geglaubt und dann ein Video gesehen wo jmd diesen Kanal sehr schlecht dar stehen lässt. Als hätten sie wirklich 0 Ahnung und jetzt bin ich mir unsicher ob alles was ich denen geglaubt hab Müll ist.

plastikpunk antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12376

Wieso schnappste dir nicht die Bibel und vergleichst, was sie da in den Videos sagen und was Gott dazu sagt?

neubaugoere antworten
X-perience
(@x-perience)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 8

Mach doch deinen Glauben nicht von Anderen abhängig.

x-perience antworten
lhoovpee
(@lhoovpee)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 2288
Veröffentlicht von: @plastikpunk

nd jetzt bin ich mir unsicher ob alles was ich denen geglaubt hab Müll ist.

Selten gibt es schwarz oder weiß.

Das was die dort verbreiten (bzw. was ich gesehen habe) ist evangelikale Theologie. Entsprechende Bibelauslegungen wirst du dort vorfinden.

Wenn du dich über bestimmte Themen informierst, kannst du einfach mal verschiedene Quellen und Auslegungen anschauen. Das kostet allerdings Zeit und zeigt sehr schnell, dass es nicht die eine christliche Antwort gibt.

Die Warnglocke sollten an gehen, wenn jemand sagt, dass eine Bibelstelle nur auf eine Art und Weise gelesen oder ausgelegt werden kann. Oft auch verpackt hinter ein "Wir sagen nur, was die Bibel sagt".

lhoovpee antworten
PlastikPunk
(@plastikpunk)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18

Achso Anschreiben habe ich Versucht. Bekomme keine Antwort

plastikpunk antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12376

Ich kenn dich ja nicht, deshalb mal die Frage: Wie lange hast du gewartet? Länger als 24 Stunden? *kleinerScherz*

Du kannst sie auch auf Insta anschreiben:
https://www.instagram.com/kirche_u30/​
Oder:

Schreibe uns: joshua.wesely@kirche-u30.de
Hinter Kirche U30 steht stehen die Weselys (Wesely's). Die Wesely Familie ist bekannt für ihren Glauben und dessen Verbreitung.
Gerne kannst du Joshua Wesely (joshua_wesely) auf Instagram folgen oder Tabitha Wesely (tabitha_wsly)

Quelle: Youtube-Kanal https://www.youtube.com/watch?v=e_deyYVrlHI

Nachtrag vom 03.04.2021 2157
hier gibts auch noch ne Möglichkeit:
https://weselys.com/home/

neubaugoere antworten
lhoovpee
(@lhoovpee)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 2288

Clickbait
Click = Klicken
Bait = Köder

Wird oft genutzt um mehr Klicks (und damit Geld) zu erhalten. Man wählt eine Provokante Überschrift, die häufig nicht die ganze Sachverhalt darstellt, oder gar falsch ist.

Hier: Wir beenden Kirche U30 - Es ist vorbei!
Inhalt: Wir machen weiter.

lhoovpee antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12376

Danke, gut erklärt.

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17215

Bis zu deiner Frage kannte ich sie gar nicht.

deborah71 antworten
PlastikPunk
(@plastikpunk)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18

OK trotzdem danke 🙂

plastikpunk antworten


lhoovpee
Beiträge : 2288

Habe jetzt nur mal zwei Videos durchgezeppt.

* Rät dazu sich von Nicht-Christlichen-Freund zu trennen (das könnte man sogar mit Paulus-Worten als unbiblisch bezeichnen, wenn man denn wollte)
* Schließt aus den Johannes-Prolog, dass die Bibel Gottes Wort ist (die Logik habe ich nicht verstanden)
* Zitiert die Bibel und meint mehr dazu müsse man nicht sagen (die Realität zeigt doch, dass das etwas komplizierter ist)
* Redet viel rum, ohne aufs eigentliche Thema einzugehen (verliert sich in Bibelstellen)

Also für mich ist der Kanal nichts. Impressum fehlt auch, sollte man denen vielleicht mal mitteilen, dass es eine Impressumspflicht in Deutschland gibt.

lhoovpee antworten
2 Antworten
PlastikPunk
(@plastikpunk)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18

Oh
Welche Videos hast du denn angeschaut?

plastikpunk antworten
lhoovpee
(@lhoovpee)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 2288

Ich habe den Verlauf bei Youtube deaktiviert und bin ehrlich gesagt jetzt zu faul das nochmal raus zu suchen. In einem Youtube gings um ICF. Im anderen Video weiß ich gar nicht mehr, was das eigentliche Thema war.

Nachtrag vom 05.04.2021 1303
So in einem anderen Video zum Thema Kindererziehung wird ein Schlag auf Hand oder Po als legitim bezeichnet. Damit ist der Kanal für mich komplett raus.

lhoovpee antworten
Jack-Black
Beiträge : 2272

Hab mir jetzt gerade mal ein Vid angeguckt, in dem "erklärt" wird, wie ein Mädchenfür einen christlichen Jungen zu sein habe.

Wie schlecht! Wie dumm! Wie verlogen-chauvinistisch! Wie sexistisch! (Aber hey - vor allem kein Sex vor der Ehe, immer schön drauf achten!) Wie voller Plattitüden (...sei real!... ) !

Und nun mal die Preisfrage: Wer braucht solche Videos? Was kann/will man als junger Mensch von solchen Typen lernen? Was können die, ausser pseudo-locker in die Kamera grinsen und gefühlt jeden zweiten Satz mit "Ich weiß nicht..." einleiten?

Ich mußte da an den Girls defined-Kanal denken. Da reden Blondinen statt Blonde Jungs in weißen Shirts genausoviel Stuß und erzählen anderen, wie die zu sein hätten.

Üblicher Influencer-Scheiß eben, diesmal mit "christlich!!!!" auf der Verpackung. Keiner braucht sowas - und wer sowas zu brauchen glaubt, braucht etwas anderes und sollte sich drum kümmern, dass die Krankenversicherung die Kosten übernimmt.

jack-black antworten
5 Antworten
PlastikPunk
(@plastikpunk)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18

Ja das Video fand ich auch komisch. Vorallem war der 1. Punkt super kreativ, sie muss Christin sein und als 2. Kam schon das aussehen.
Aber sie haben ja noch mehr. So z.b. Sex vor der Ehe oder das über Pornhub.

plastikpunk antworten
Jack-Black
(@jack-black)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2272
Veröffentlicht von: @plastikpunk

Aber sie haben ja noch mehr. So z.b. Sex vor der Ehe

Sie haben Sex vor der Ehe? 😀 scnr

Aber im Ernst: Ich schau mir jetzt nicht noch weiter Zeugs von denen an nur aufgrund der Hoffnung, dass manche anderen Vids weniger schlecht sein könnten.

Freilich: reinaltersmäßig (und als Nicht-Christ) gehöre ich ohnehin nicht zu deren "Zielgruppe".

Aber davon abgesehen erscheinen sie mir nur als ein - zufälligerweise christliches - Beispiel für dieses Influencer-Unwesen, das sich seit ein paar Jahren im Web breit macht und von dem ich mich frage, warum die Leute nicht allein aufgrund der Benennung einen großen Bogen drum rum machen. Ich meine: Einflußnehmer? Und das als "Geschäfts"-Idee? Da wird die übliche entwicklungspsychologische Tendenz von jungen Menschen, sich entsprechend ihrer Peergroup zu orientieren, schamlos ausgenutzt. Doch während "normale" Mitglieder einer Peergroup auch nur über "normale" Einflußmittel verfügen, werden junge Leute bei solchen "Influencern" mit den ganzen modernen inszenatorischen Möglichkeiten der Werbeindustrie bearbeitet.
Nimm nur mal dieses "sei real!"-Gehaben dieser zwei Sunnyboys. Sei echt, sei authentisch! - und das als basso continuo eines Werbevideos. Denn um nichts anderes handelt es sich hier ja: um ein Werbevideo für ihre komische Ideologie. Dabei kann Authentizität schlecht per Anweisung entstehen, ganz im Gegenteil. Wenn Authentizität gefordert wird, ist das der deutlichste Hinweis dafür, dass hier gerade gar nix authentisch (Neusprech: real) ist. Die Künstlichkeit der Situation - das So-Tun, als würden da zwei lockere Jungs und Kumpels mit den Leuten aus der Zielgruppe einfach so über's Leben reden, Boys wie ich (na gut, ich weniger... 😉 ) und Du - die empfindet der Zuschauer schon noch irgendwie. Und indem er aufgefordert wird, "real" zu sein, wird insinnuiert, dieses Gefühl der Künstlichkeit (das üblicherweise dafür sorgt, dass man Botschaften gegenüber skeptischer und vorsichtiger wird) liege an ihm: "Hey, mach dich mal locker, alles ist in Ordnung, wir sind total echt und was wir dir so erzählen, hat überhaupt nicht den Zweck, dich zu manipulieren - wir wollen dir doch nur helfen!"

Wollen sie nicht. Sie wollen Dich manipulieren und beeinflussen (influencen...) - obwohl sie Dich überhaupt nicht kennen! Du als Zuschauer gehst ihnen persönlich total am Arsch vorbei.

Okay: Da Du dieses Video und dann noch eins über Sex vor der Ehe und eins über Pornhub erwähnst, vermute ich mal, dass vor allem die Sex- und Beziehungsrelevanten Themen Dich an diesem Kanal interessieren. Und das ist, falls Du in die "übliche" Zielgruppe (Alter zwischen 14 und 24) fallen solltest, nur normal. Gerade in Corona-Zeiten, wo man nicht so häufig mit Gleichaltrigen sich über derartige Themen austauschen kann.

Aber Du solltest Dir klar machen, dass das eine kein Ersatz für's andere sein kann. Wenn Du mit Freunden und Kumpels über solche Themen redest, dann geschieht das in gewisser Weise auf Augenhöhe: wenn die was Intimes über sich preis geben, und dafür etwas Intimes von Dir dafür erzählt bekommen, dann ist das immer mit einer Art Macht-Gleichgewicht verbunden: Ich weiß was über dich, du weißt was über mich. Wenn einer aus Deiner Clique öfter mal das Wort führt, weil er cooler ist als die meisten anderen und mehr Durchblick hat - so kannst Du dennoch überprüfen, wie "authentisch" das, was er da von sich gibt, ist: Du kennst vielleicht seine Freundin und auch seine Ex-Freundin, Du kriegst mit, wie Deine Schwester oder Dein Bruder über ihn reden... Er kann Dir nicht so einfach was vormachen, weil Du durch die soziale Nähe zu ihm vieles dessen, was er erzählt, überprüfen kannst.
Und nun vergleiche das mal mit diesen beiden Werbevisagen. In dem von mir angeschauten video präsentiert er an einer Stelle das Bild seiner Freundin - als Beispiel, wie ein Mädchen sich elegant, aber nicht aufreizend anziehen können.
Jetzt mal so unter uns (ich vermute, Du bist männlich) Jungs: Die ist ein heißer Feger, oder? Sieht echt geil aus. So überhaupt nicht "aufreizend", nein nein, gar nicht, sondern voll angezogen und so... Und die hat da gerade richtig Spaß, irgendwie, mit ihren tollen (vermutlich: Marken-) Klamotten und ihrer lustig zerzausten Frisur.

Warum zeigt er dieses Bild seiner Freundin im Internet rum? Dieses Bild, das voll den Style eines üblichen Werbeshootings für irgendeine Modekollektion hat?
Erstens mal sollst Du wissen, dass er so eine heiße Braut abgekriegt hat. Er prahlt mit ihr. Weißt Du, ob dieses Mädchen überhaupt mit ihm zusammen ist? Nein, weißt Du nicht. Du wirst es ihm schon glauben müssen. Weißt Du, ob das Outfit, in dem sie da zu sehen ist, ihrem üblichen Style entspricht? Oder ob sie sonst lieber in String-Tangas durch die Gegend läuft? Nein, weißt Du nicht.
Dieses - scheinbar mal so nebenbei kurz in die Kamera gehaltene - Foto soll Dich neidisch machen auf den Typen. Du sollst so sein wollen wie er. Angeblich richtet sich dieses Video an Mädchen, die da verklickert bekommen, wie ein Mädchen, das mit solchen tollen Hechten wie diesen beiden White-Shirt-Trägern eine Beziehung haben wollen könnte möchte würde hätte.... 😀 - wie so ein Mädchen am besten sein sollte.
Aber welchen Sinn hätte das denn? Die beiden scheinen doch schon versorgt zu sein und angeblich ist ihre Sexualmoral ja sehr strikt und vor der Ehe gibt's eh keinen Sex... Also erzählen die beiden angeblich Mädchen, wie die zu sein hätten, damit sie eine - natürlich voll keusche! - Beziehung zu anderen so flotten christlichen Jungs wie ihnen haben könnten. Aber seien wir mal ehrlich: Was kann ein Mädchen denn da lernen - ausser, dass es gut auszusehen habe und nett und freundschaftlich sein solle und keinen Sex vor der Ehe, am besten auch nicht mit anderen Typen, haben solle? Kurz: es gibt für Mädchen nichts, aber wirklich überhaupt nichts aus diesem Video zu lernen.
Und es ist ja auch nicht für Mädchen. Es ist an Jungen gerichtet. Jungen, die diese zwei Sunnyboys beneiden und bewundern sollen (Neid ist bekanntlich die ehrlichste Form der Bewunderung... 😉 ). Du, PlatikPunk, sollst auf diese Videos klicken. Du sollst beitragen, dass diese Influencer bekannter werden und mehr Leute manipulieren können, damit sich die Klickzahlen weiter erhöhen und irgendwann die kritische Masse erreichen, wo es beginnt, sich finanziell zu rentieren.

Die wollen aus Deiner Lebenszeit, aus Deiner Aufmerksamkeit etwas machen: Geld. So funktioniert das im Influenzer-Kosmos. Du kriegst nix von ihnen - denn in der Bibel lesen kannst Du ohne ihre Anleitung genauso, falls Dich tatsächlich interessieren sollte, was in der steht. Du kriegst von ihnen nur erzählt, wie Du gefälligst die Bibel und überhaupt die ganze Welt zu verstehen habest. Du sollst Dir bitteschön kein eigenes Urteil bilden, sondern ihre Urteile übernehmen. Ist doch auch irgendwie gemütlicher und komfortabler, von den beiden erzählt zu bekommen, was Christen so zu denken hätten, als wenn man sich eigene Gedanken drüber machen müßte, nicht wahr?

Die beiden apellieren an Deine Denkfaulheit. Ihre Botschaft lautet: "Ja, es ist anstrengend, sich eigene Gedanken zu machen über die Kompliziertheiten der Welt, das können wir gut verstehen! Anstrengung ist scheiße, Kompliziertheit ist scheiße, schon klar... Mach Dir keine eigenen Gedanken, nimm einfach unsere Gedanken, die wir gebrauchsfertig für Dich angerichtet haben. Klicke einfach hier --> mehr ist nicht nötig!"

Sie verachten Dich.

jack-black antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12376

Dieser Beitrag erntet mal grün von mir. 😊

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17215

ausgezeichnet auseinandergenommen - ehm..beleuchtet 😉
dunkelgrün...

und der Paukenschlag am Ende, was Sache ist: Kurz und bündig...so isses

Veröffentlicht von: @jack-black

Sie verachten Dich.

deborah71 antworten
PlastikPunk
(@plastikpunk)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18

Hmm. Ja da ist wahrscheinlich was dran.
Ich glaube, ich sich lieber weiter...

Danke für die Zeit die du dir oder andere sich genommen haben und ie Farbe zu beantworten 🙂

plastikpunk antworten


BeLu
 BeLu
Beiträge : 4348
Veröffentlicht von: @plastikpunk

Findet ihr das seriös?

Nein.

Alleine schon, dass die Kommentare unter ihren Videos deaktiviert sind und dass sie kein Impressum haben, obwohl sie laut Kanalinfo in Deutschland sind, lässt an ihrer Seriösität zweifeln.

Interessant auch der Link "Blog" in der Kanalinfo, der zu einer Seite führt, die eher ein Webshop als ein Blog ist. Da kann man ihre eigene Kollektion von T-Shirts, Hoodies und Pullovern kaufen. Und man kann sie buchen ("Fragen oder Booking"). Da kommen mir so einige Zweifel an dem Motto "Not about us", das sie in ihrem Logo haben. Wenn es nicht um sie geht, warum haben sie dann ihre eigene Kollektion mit ihrem Logo? Weil es vielleicht doch um sie geht?

Übrigens hat auch dieser Blog/Webshop kein Impressum, was für einen Shop ein absolutes No-Go ist. Von Seriösität keine Spur.

belu antworten
2 Antworten
lhoovpee
(@lhoovpee)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 2288

Auf https://www.kirche-u30.de/ gibt es mehr Infos und auch ein Impressum (das macht das fehlen auf den anderen Seiten aber nicht besser).

Das ist eine Familie, die sich scheinbar selbst vermarkten will.
Mir tun die Kinder jetzt schon Leid, sollten sie mal nicht mehr in das vermarktete Familienbild passen.

lhoovpee antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4348
Veröffentlicht von: @lhoovpee

Auf https://www.kirche-u30.de/ gibt es mehr Infos und auch ein Impressum (das macht das fehlen auf den anderen Seiten aber nicht besser).

Zumal sie dort auch schreiben, dass das Impressum nur für kirche-u30.de und church-u30.com gilt. Also gilt es eben nicht für den Youtube-Kanal und weselys.com.

Veröffentlicht von: @lhoovpee

Das ist eine Familie, die sich scheinbar selbst vermarkten will.

Genauso wirkt es auf mich auch. "Not about us"? Danach sieht es nicht aus.

belu antworten
Teilen: