Benachrichtigungen
Alles löschen

Wissen was gut ist. Richtig leben.

Seite 2 / 2

Seidenlaubenvogel
Themenstarter
Beiträge : 903

Wie etwas zu sein hat ... Bisher dachte ich oft, das ist halt so ein Familienthema. Eben fällt mir auf, dass ist grundsätzlich ein Gruppending und damit auch ein Gemeindethema.

Meine Fragen an euch:
- Geht euch das auch so, dass ihr bewusst oder unbewusst, etwas macht oder so lebt, weil das "alle" (in eurem Kreis) so machen?
- Wann fällt es euch schwer / leicht, der eignen Linie zu folgen, wenn sie "anders" ist?
- Ist euch grundsätzlich bewusst, aus welchen Beweggründen ihr euch wie verhaltet?
- Wann hat etwas davon mit Gott zu tun? Wie oft aber wird Gott dafür vorgeschoben?

Auf einen entspannten Austausch!
Seidenlaubenvogel

Antwort
12 Antworten
Seidenlaubenvogel
Themenstarter
Beiträge : 903

Danke für eure Beiträge!
😊 ❤

seidenlaubenvogel antworten


Seidenlaubenvogel
Themenstarter
Beiträge : 903

Geschöpfe wie Schöpfende...
... und wir alle so individuell. Gesetzmäßigkeiten folgen wir alle, bewerten und leben sie aber verschieden. Ich hatte den Thread mit einer ganz konkreten (nicht erwähnten) Fragestellung im Herzen eröffnet. Und - sie tritt in den Hintergrund. Das tut mir gut. Es gibt viele Wege, wie wir unser Leben gestalten können und wie es von Gott gestaltet wird.

Gerade erlebe ich eine wunderbare Stimmung nach einem leichten Gewitter. Ich schaue auf drei Tage zurück, die so gar nicht "wunschgemäß" verliefen. Und ich habe am Wochenende so wunderbare Bewährung erlebt. Worauf es ankommt, wohl ist es für alle DASSELBE und gleichzeitig für jeden ANDERS.
GOTT schenkt uns LEBEN und WIR..., wir leben so wie wir es vermögen - mit Seiner Hilfe und in Seiner Gnade.

Alles Liebe, euch!

Nachtrag vom 01.04.2021 1952
Bewahrung - meinte ich natürlich. 😊 ❤

seidenlaubenvogel antworten
Seite 2 / 2
Teilen: