Benachrichtigungen
Alles löschen

Baal ist im Altertum Bez. von verschiedene Gottheiten

Seite 2 / 2

Salvatore23
Themenstarter
Beiträge : 35

Eigentlich wollte ich nicht mehr hier weiterschreiben. Doch tue ich es jetzt doch. Mir lief es nämlich kalt über den Rücken, als ich hörte, dass Baal semitisch HERR bedeutet, HERR somit auch Baal.

Betrachten wir doch mal die verschiedenen Baale, und ihren sozusagen jeweiligen Zuständigkeitsbereich.

https://de.wikipedia.org/wiki/Baal_(Gott)

Baal (auch Baʿal) ist im Altertum eine Bezeichnung für verschiedene Gottheiten im ... Chr., gefunden am Baaltempel in Ugarit: Baal als Gewitter- und Wettergott: in der ... Als Gewittergott, der über die Wolken eilt, der die Wolken „wie Kälber vor sich hertreibt“ und über Donner und Blitz verfügt, ist er dynamisch, mächtig und ...

Na, passt doch wunderbar zu dem HERRN den man Jahwe nennt, der von sich sagte

Gott sprach zu Mose: ICH WERDE SEIN, DER ICH SEIN WERDE. Und sprach: Also sollst du den Kindern Israel sagen: ICH WERDE SEIN. 2. Mose 3.14

und wer war er oder was wirkte er?

2Mo 9,23 Da streckte Mose seinen Stab gen Himmel, und der HERR ließ donnern und hageln und Feuer schoss auf die Erde nieder. So ließ der HERR Hagel fallen auf Ägyptenland,

2Mo 19,16 Als nun der dritte Tag kam und es Morgen ward, da erhob sich ein Donnern und Blitzen und eine dichte Wolke auf dem Berge und der Ton einer sehr starken Posaune. Das ganze Volk aber, das im Lager war, erschrak.

3. Mose 10.2 Da fuhr ein Feuer aus von dem HERRN und verzehrte sie, dass sie starben vor dem HERRN.

Hier noch weitere frappante Ähnlichkeiten des HERRN/Jahwe mit Baal. http://www.aegyptologie.com/forum/cgi-b ... 1127174143
Mit Baal wurden die Ägypter durch die Hyksos bekannt. ... sieghaften Kraft dem Baal, der sich in Sturm und Gewitter als Grollender und Vernichtender offenbart.

Ich denke, hier wird deutlich gezeigt, dass es sich in der Tora nicht um dieselbe Gottheit handeln kann wie im NT. Denn Jesus brachte keinen Sturm sondern beruhigte ihn und auch sonst zeigte sich Jesus von einer vollkommen andern Seite als dieser HERR, wie oben beschrieben.

Salve Salvatore

Antwort
24 Antworten
didimus
Beiträge : 571
Veröffentlicht von: @salvatore23

Eigentlich wollte ich nicht mehr hier weiterschreiben.

Das wäre tatsächlich eine gute Entscheidung gewesen.

Veröffentlicht von: @salvatore23

Mir lief es nämlich kalt über den Rücken, als ich hörte, dass Baal semitisch HERR bedeutet, HERR somit auch Baal.

Ich nehme an, dass das wieder einmal eine Unwahrheit ist - in Wahrheit hast Du einfach irgendwo das Argument gehört und musstest es jetzt unbedingt anbringen. (Als ob das irgendjemanden überzeugen würde ...)

Allah heißt übrigens arabisch auch Gott und Gott somit Allah. Was schließen wir daraus?
Eigentlich genau nix, außer, dass verschiedene Religionen durchaus ähnliche Bezeichnungen für das Ziel ihrer Verehrung finden. Es muss uns daher auch nichts kalt über den Rücken laufen.

Gruß,
Didimus.

didimus antworten
1 Antwort
ReinesWasser
(@reineswasser)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 1695
Veröffentlicht von: @didimus
Veröffentlicht von: @salvatore23

Mir lief es nämlich kalt über den Rücken, als ich hörte, dass Baal semitisch HERR bedeutet, HERR somit auch Baal.

Veröffentlicht von: @didimus

Ich nehme an, dass das wieder einmal eine Unwahrheit ist - in Wahrheit hast Du einfach irgendwo das Argument gehört und musstest es jetzt unbedingt anbringen. (Als ob das irgendjemanden überzeugen würde ...)

und saulus wurde zum paulus, und simon zum petrus, und jesus wurde als immanuel geboren............
diese ganzen namens wechsel sind etwas verwirrend, genau wie teufel, satan, fürst der finsternis oder auch gar Luzifer ^^
auch das ist oft völliger blödsinn vor allem der name Luzifer den viele mit satan gleichsetzen.

auch das herr, ist schon völligst welt offen, selbst beim arzt werd man wenn man dran ist mit herr xxx aufgerufen ^^ herr meier war gestern bei mir usw ^^
wir machen uns so langsam alle selber verrückt, und schauen nicht mehr auf die botschaft von jesus ^^

reineswasser antworten


Seite 2 / 2
Teilen: