Benachrichtigungen
Alles löschen

Sacharja 4,6: Es soll durch meinen Geist geschehen.


Plueschmors
Themenstarter
Beiträge : 3743

Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth.

Nicht durch Macht und nicht durch Kraft, sondern durch meinen Geist, spricht der HERR der Heerscharen.

Was du vorhast, wird dir nicht durch die Macht eines Heeres und nicht durch menschliche Kraft gelingen: Nein, mein Geist wird es bewirken!

Nicht durch Macht und nicht durch Kraft, sondern durch meinen Geist!, spricht der HERR der Heerscharen.

Nicht durch Kraft und nicht durch Stärke, sondern mit meinem Geist!, spricht der HERR der Heerscharen.

Nicht durch menschliche Macht und Gewalt wird es dir gelingen, sondern durch meinen Geist! Das sage ich, der Herr, der Herrscher der Welt.

Nicht durch Macht, nicht durch Kraft, allein durch meinen Geist! - spricht der HERR der Heerscharen.

Nicht durch Gewalt und Kraft wird es geschehen, sondern durch meinen Geist, spricht der Herr, der Allmächtige.

Nicht durch Heeresmacht und menschliche Gewalt wird es geschehen, sondern durch meinen Geist, spricht Jahwe, der allmächtige Gott.

Nicht durch Heeresmacht und nicht durch Gewalt (geschieht’s), sondern durch meinen Geist! – so spricht der HERR der Heerscharen.

Was ist das?

Liebe Grüße und frohe Pfingsten,
Plueschmors.

Antwort
4 Antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @plueschmors

Was ist das?

Meinst Du, was der Geist ist?

Anonymous antworten


Deborah71
Beiträge : 15900
Veröffentlicht von: @plueschmors

Was ist das?

Das ist es!

- Pfingsten
- Ausrüstung
- Kraft
- Bestätigung
- Notwendigkeit
- Verheißung
- Zusage
- Wort
- Antwort
- Jesus
- Herrlichkeit

Frohes Pfingstfest 😊
lg
Deborah

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

liebe Plueschmors,

"der Heilige Geist bringt in unserem Leben nur Gutes hervor. Liebe und Freude, Frieden und Geduld, Freundlichkeit, Güte und Treue, Sanftmut, und Selbstbeherrschung.....................

Jesus hat das so gelebt, von IHM darf ich lernen, wie ich werden darf, wachsen darf im Geist Jesus. Denn die Eigenschaften die ich an Jesus sehen, spüren, erkennen darf, sind Eigenschaften Gottes. Kein Mensch ist von Geburt an demütig oder sanftmütig. Ich wurde auch durch die Sünde meines Wesens viel zu sehr geprägt und vergiftet....

Auch ich poche gerne auf mein gutes Recht, gestehe anderen doch nicht das Gleiche zu. Ich möchte auch gerne nachsichtig behandelt werden, halte aber anderen Menschen gerne ihre Fehler vor...

Doch Jesus fordert mich auf von IHM zu lernen, ein Leben lang von IHM zu lernen...Und dann muss doch eine Veränderung auch bei mir möglich sein.

Gut das Gottes Heiliger Geist uns bei diesem Lernprozess uns helfen und unterstützen möchte...Wie ein Lehrer, der mir in schwierigen und herausfordernden zeigt, wie ich reagieren kann, und das immer wieder, bis ich es endlich irgendwie begreife.............

Das ich durch den Heiligen Geist von innen her verändert werden.

Damit ich sanftmütiger werden kann, mir selbst und anderen Menschen vergeben kann, mich versöhnen mit ,meinem Leben, meinen ganzen Wünschen, was ich nicht verstehe, begreife...

Ob ich das alles von Jesus annehmen kann, oder mich weiter von meiner gekränkten Eitelkeiten leiten lasse....Ja ich möchte mit Hilfe des Heiligen Geistes anders denken, leben, schreiben, handeln...

Das ich bereit bin, mich von Gott immer mehr abhängig machen zu lassen. Und auch wenn ich wieder falle, immer wieder mit Hilfe des Heiligen Geistes neu aufzustehen.........

leise Grüße,

Frederick

Nachtrag vom 30.05.2020 1715
https://www.youtube.com/watch?v=224HT4zNEBU

gerade in Zeiten der Corona Krise brauchen wir "Ströme des lebendigen Wassers" über uns.................in uns......

Nachtrag vom 30.05.2020 1725
https://www.youtube.com/watch?v=0LZ30bwYxs8&list=RD0LZ30bwYxs8&start_radio=1

noch mehr........immer mehr von DIR..........

Anonymous antworten


Neubaugöre
Beiträge : 11799

Die Fertigstellung des Tempelbaus.
😊

neubaugoere antworten
Teilen: