Benachrichtigungen
Alles löschen

Was ist die Endzeit?


crepuscularray
Themenstarter
Beiträge : 27

Was bedeutet der Begriff "Endzeit"? Ist die Endzeit die Zeit vor der Wiederkunft Jesu Christi? Wenn ja, wann beginnt oder begann die Endzeit?

Antwort
14 Antworten
Herbstrose
Beiträge : 14194

Ein genaues Datum wird dir keiner nennen können. Allerdings gibt es verschiedene Dinge, die dem aufmerksamen Beobachter nicht entgehen werden. Im Wiki-Artikel findest du eine Liste von Bibelstellen zum Thema Endzeit.

herbstrose antworten
9 Antworten
crepuscularray
(@crepuscularray)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 27

Ich habe den Wikipedia-Artikel schon gelesen. Aber es ist mir noch immer nicht klar. Ist die Endzeit ein Zeitraum oder ein bestimmter Termin? In diesem Artikel steht es zum Beispiel: Das Kennzeichen der Endzeit ist die Zerstörung des Jerusalemer Tempels. Das heißt, die Endzeit dauert von dieser Zerstörung bis zur Wiederkunft Jesu Christi? Die Endzeit geht ja der Wiederkunft Jesu Christi voraus. Oder es gibt mehrere Endzeiten?

crepuscularray antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7631
Veröffentlicht von: @crepuscularray

Das Kennzeichen der Endzeit ist die Zerstörung des Jerusalemer Tempels. Das heißt, die Endzeit dauert von dieser Zerstörung bis zur Wiederkunft Jesu Christi? Die Endzeit geht ja der Wiederkunft Jesu Christi voraus.

Nach dieser Lesart befinden wir uns seit der Zerstörung des Tempels in der Endzeit.

Veröffentlicht von: @crepuscularray

Die Endzeit geht ja der Wiederkunft Jesu Christi voraus.

Ja, das habe ich vor langer Zeit auch so gelernt - na ja, warum auch nicht. Das kann man durchaus so sehen, es wird ja nirgends eine Aussage darüber gemacht, wie lange genau die Endzeit dauert oder wann genau Jesus wiederkommt.
Das haben einige Sekten - am bekanntesten sind da die Zeugen Jehovas zwar immer mal wieder versucht, vorauszuberechnen, sich aber jedes Mal ganz gepflegt blamiert - immerhin sind sie aber doch lernfähig.
Seit 1975 haben sie das dann aufgegeben....noch so eine Blamage wollten sie wohl nicht riskieren.

suzanne62 antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14194

Das haben einige Sekten - am bekanntesten sind da die Zeugen Jehovas zwar immer mal wieder versucht, vorauszuberechnen, sich aber jedes Mal ganz gepflegt blamiert - immerhin sind sie aber doch lernfähig.
Seit 1975 haben sie das dann aufgegeben....noch so eine Blamage wollten sie wohl nicht riskieren.

Diese Blamagen wurden und werden ganz gehörig durch den Kakao gezogen, wie hier z.B.:
https://youtu.be/ADTgRuUcv3Y

herbstrose antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7631
Veröffentlicht von: @herbstrose

Diese Blamagen wurden und werden ganz gehörig durch den Kakao gezogen, wie hier z.B.:

Schöner Karnevalsschlager....freue mich schon auf die Session 2021/22😉😀😎.....hoffe doch sehr, dass es - Endzeit hin oder her - bis dahin eine Impfung gibt!

suzanne62 antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14194

Ja, das wäre zu wünschen.

Hier im Süden sieht es etwas anders aus. Da gibt es an den eigentlichen Faschingstagen kaum Veranstaltungen, aber zu Beginn des Jahres den Narrensprung (kommt aus der Allemannischen Fasnet). Einige dieser Umzüge sind bereits abgesagt. Es ist unwahrscheinlich, dass sich da bis Weihnachten was tut. Denn für die Narrensprünge müsste noch vor dem Jahreswechsel geimpft werden (das Immunsystem braucht 10 bis 14 Tage, um nach einer Impfung entsprechend Antikörper zu bilden).

herbstrose antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7631
Veröffentlicht von: @herbstrose

ür die Narrensprünge müsste noch vor dem Jahreswechsel geimpft werden (das Immunsystem braucht 10 bis 14 Tage, um nach einer Impfung entsprechend Antikörper zu bilden).

Ist mir schon klar...deshalb sprach ich von der Session 2021/22.
Dass das dieses Jahr mit dem Elften im Elften nix wird und im nächsten mit Weiberfastnacht, Rosenmontag etc., damit habe ich mich schon abgefunden und angesichts des Elends, das die Pandemie mitsamt ihren wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen mit sich bringt, ist das relativ leicht zu verschmerzen.....

suzanne62 antworten
mmieks
 mmieks
(@mmieks)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 1106

Bei uns ist jetzt bis Weihnachten mal alles abgesagt. Wir hätten ein großes Kulturzentrum anzubieten - aber es nützt nix, wenn keiner kommen darf.

Dass kein Fasching stattfand, konnte ich leicht verschmerzen. Ich bin eh nicht der Typ dafür.

Wir reden so viel von Verschiebungen auf nächstes Jahr. Es ist nichts so sicher, wie unsicher das bleibt.

mmieks antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14194

Die Zerstörung des Jerusalemer Tempels ist nur einer von vielen Punkten in der Liste. Er wurde im Jahr 70 zerstört. Demnach befinden wir uns längst in der Endzeit.

Die Endzeit - das wird beim Lesen der verschiedenen Bibeltexte deutlich - ist ein Zeitraum. Auch der Wikipediaartikrl definiert Endzeit als Zeitraum.

Was allerdings ein festgesetzter Termin ist (den noch nicht mal der Sohn kennt), ist die Wiederkunft Jesu.

herbstrose antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 1335

Dat wird dir keiner beantworten können, weil die Texte dazu sehr kryptisch sind...
Es hat zu allen Zeiten Interpretationen zur Offenbarung gegeben, und bisher ist nix eingetroffen...
Ich hab es aufgegeben da Zeichen zu suchen...

distelnick antworten


mmieks
 mmieks
Beiträge : 1106

Keiner weiß den Tag noch die Stunde.

Vielleicht werden wir einige Zeichen deuten, welche in diese Richtung gehen könnten. Und merken, dass wir daneben gegriffen haben.

Persönlich glaub ich, dass wir die Endzeit nie wirklich bestimmen werden können. Wir können aber bereit sein und erwartungsvoll.
Und neugierig, wie wohl die neue Erde und der neue Himmel aussehen wird.

mmieks antworten
Georg Heinrich
Beiträge : 258

Petrus zitiert in seiner Predigt an Pfingsten den Propheten Joel:

sondern dies ist es, was durch den Propheten Joel gesagt ist: „Und es wird geschehen in den letzten Tagen, spricht Gott, [dass] ich von meinem Geist ausgießen werde auf alles Fleisch, und eure Söhne und eure Töchter werden weissagen, und eure Jünglinge werden Gesichte sehen, und eure alten Männer werden Träume haben.
Und sogar auf meine Knechte und auf meine Mägde werde ich in jenen Tagen von meinem Geist ausgießen, und sie werden weissagen.
Und ich werde Wunder geben in dem Himmel oben und Zeichen auf der Erde unten: Blut und Feuer und Rauchdampf; die Sonne wird in Finsternis verwandelt werden und der Mond in Blut, ehe der große und herrliche Tag [des] Herrn kommt.
Und es wird geschehen: Jeder, der irgend den Namen [des] Herrn anruft, wird errettet werden.“

Demnach begann die Endzeit an Pfingsten und wird mit der Wiederkunft Jesu enden.

groesste-liebe antworten


Arcangel
Beiträge : 3564

Kommt auf deine Theologie an
Je nach dem Leben wir bereits in der Endzeit oder sie kommt erst noch.

arcangel antworten
Skenner
Beiträge : 48

Hallo, die Endzeit ist mit vielen ähnlichen Beschreibungen der Bibel identisch z,B mit der kurzen Frist in Offenbarung 12:12

LG Rainer

skenner antworten


Teilen: