Benachrichtigungen
Alles löschen

Welche Bibelstelle?


Neubaugöre
Themenstarter
Beiträge : 11794

Hej,
ich hab einen Artikel gelesen, in welchem erwähnt steht, dass Jesus "ein Wunder" tat, sich zum Beten zurückzog und am nächsten Tag die Leute wollten, dass er es wieder tut, er es aber nicht tat.
Welche Stelle könnte das sein? Was ist gemeint?
Danke für eure Hilfe

Antwort
6 Antworten
Adjutante
Beiträge : 1980

Hej du,
Dett sagt mir jetzt nix, jedenfalls nicht 2x das gleiche hintereinander wieder. Eventuell Matthäus 15, 32ff, - die Speisung der 4.000 Mann ... Da geht es in Kapitel 16, 1ff weiter, dass die Pharisäer und Sadduzäer ein Zeichen forderten ... ??

adjutante antworten
3 Antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11794

Mir sagte das in der Art auch nichts, also wollte ich mal das Schwarmwissen anzapfen.

HA ... manchmal klappt's ja ...
hab grad "um die Ecke gesucht" und auch gefunden *yaaaaay* 😀

29 Sie verließen die Synagoge und gingen in das Haus von Simon und Andreas. Auch Jakobus und Johannes kamen mit.
30 Die Schwiegermutter Simons lag mit Fieber im Bett, und gleich, als sie ins Haus kamen, sagten sie es Jesus.
31 Er ging zu ihr, nahm sie bei der Hand und richtete sie auf. Das Fieber verließ sie, und sie bereitete für alle das Essen.
32 Am Abend, nach Sonnenuntergang, brachten die Leute alle Kranken und alle Besessenen zu Jesus.
33 Die ganze Stadt hatte sich vor dem Haus versammelt.
34 Jesus heilte viele Menschen von allen möglichen Krankheiten und trieb viele böse Geister aus. Er ließ die bösen Geister nicht zu Wort kommen; denn sie wussten genau, wer er war. 35 Am nächsten Morgen verließ Jesus lange vor Sonnenaufgang die Stadt und zog sich an eine abgelegene Stelle zurück. Dort betete er.
36 Simon und seine Gefährten zogen ihm nach
37 und fanden ihn. »Alle suchen dich«, sagten sie.
38 Jesus antwortete: »Wir wollen jetzt weitergehen, in die umliegenden Dörfer. Ich muss auch dort die Gute Nachricht verkünden, denn dazu bin ich gekommen.«
39 So zog Jesus durch ganz Galiläa, verkündete in den Synagogen die Gute Nachricht und trieb die bösen Geister aus.

Er heilte. Ging am Morgen hinaus zum Beten mit dem Vater - und dabei ging es ganz sicher nicht um "hej wie war dein Tag" 😉, sondern um neue Weisung, denn Jesus tat nur, was er den Vater tun sah. - Des Vaters "Weisung" muss anders gewesen sein, denn er ging nicht zurück, um das zu wiederholen, also um wieder zu heilen, sondern ...

..oO(Wissen macht) .... aaaaaahh 😀 😉

neubaugoere antworten
Adjutante
(@adjutante)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 1980

uuuuuuuuuuuiiiiiiiiiiiiiiiiiii
gut guuut

Herzlichen Glückwünsch!

adjutante antworten
Evana
(@evana)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 924

Am Sabbat heilte er. Am Tag des Herrn!

Am nächsten Tag war wieder ganz normaler Werktag für ihn, da war Bibelschule dran und die Jünger wurden unterrichtet.

LG
Evana

evana antworten


GoodFruit
Beiträge : 1531

Probier es doch mal mit Joh.6:
Da haben wir die Geschichte der Brotvermehrung. Die Menschen erleben dies Wunder, sehen das als Zeichen und wollen ihn sogar zum König machen:

14 Als nun die Menschen das Zeichen sahen, das Jesus tat, sprachen sie: Das ist wahrlich der Prophet, der in die Welt kommen soll. 15 Da Jesus nun merkte, dass sie kommen würden und ihn ergreifen, um ihn zum König zu machen, entwich er wieder auf den Berg, er allein.

Jesus scheickt die Jünger auf die andere Seite des Sees und zieht sich selber zum Gebet zurück. In der Nacht kommt es dann dazu, dass Jesus über das Wasser geht.

Die Menschen, die bei der Brotvermehrung dabei waren, suchen Jesus und finden ihn dann auf der anderen Seite des Sees. Jesus erkennt ihre Beweggründe:

26 Jesus antwortete ihnen und sprach: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Ihr sucht mich nicht, weil ihr Zeichen gesehen habt, sondern weil ihr von dem Brot gegessen habt und satt geworden seid.

29 Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Das ist Gottes Werk, dass ihr an den glaubt, den er gesandt hat. 30 Da sprachen sie zu ihm: Was tust du für ein Zeichen, auf dass wir sehen und dir glauben? Was wirkst du?

Die Leute haben also so ein richtig hefitges Wunder mitbekommen - und am nächsten Tag fragen sie nach Zeichen auf die hin sie ihm glauben können ...

Nachtrag vom 02.09.2021 1109
seh grad, dass ihr schon ne andere Bibelstelle mit ähnlichem "Mechanismus" gefunden habt. Vielleicht gibt es ja noch mehr!

goodfruit antworten
1 Antwort
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11794
Veröffentlicht von: @goodfruit

seh grad, dass ihr schon ne andere Bibelstelle mit ähnlichem "Mechanismus" gefunden habt. Vielleicht gibt es ja noch mehr!

Möglich. Ich wollte nur herausfinden, worauf sich der Schreiber des Artikels bezogen hat, weil er in seinem Artikel keine Verse/Bibelstellen aufgeführt hat (logisch, weil er keine zitierte, aber ich hätte gern ein "vergleiche mit ..." gehabt).

neubaugoere antworten
Teilen: