Benachrichtigungen
Alles löschen

wurde henoch entrückt, und zwar aufgrund seines glaubens ?

Seite 2 / 2

ReinesWasser
Themenstarter
Beiträge : 1695

tag, ich frage mich das schon länger
warum das in bibel steht,
das henoch plötzlich weg war
und nie wieder gesehen wurde als er ca 365 jahre alt war ?
wer sagt das er entrückt wurde?
er konnte auch einfach wie viele andere heute auch
einfach nur spurlos verschwunden sein, da redet auch keiner das sie von gott entrückt wurden ^^ und gehen eher von einem verbrechen aus?
sonst wären heute ja auch alle die plötzlich so verschwinden sind ohne grund von gott
entrückt wurden,
wer weis das schon ?
glaube kaum das henoch sich noch vorher verabschieden konnte so wie jesus,
darum stimmt da für mich was nicht,
wäre nämlich toll wenn gott alle so zu sich holt,
und diese noch zeit haben sich von allen zu verabschieden,
das wäre ein sieg gewesen
und nicht das was man heute glaubt das jesus sein opfer ein sieg war, ein sieg ist den tot erst gar nicht kommen oder sehen zu müssen, so wie henoch laut bibel,
oder jesus der ja auch nur 3 tage schlief und dann noch ca 40 tage auf der erde rumwandelte,
damit man auch wusste er ist wieder auferstanden,
nur komisch da geht es,
aber wir können kein abschied nehmen wenn der tot plötzlich kommt, was oft sehr schlimm ist für die hinterbliebenen
ich denke nicht das henoch von gott einfach so komplett weggeholt wurde, wozu auch, dann hätte er auch mit hiob geredet und ihn gleich geholt da hiob gott ja geviel, nur komisch das hiob gottes stimme vorher nie hörte,
daran erkennt man doch schon die wiedersprüche im vergleich henochs ^^
wenn es auch wichtig wäre für gott hier menschen vor dem tot zu retten, wo man glaubt das gott sie gern hat?
würde er sich das ja schenken können und sie wie henoch entrücken wenn er sie so gerne hat.
für mich unlogisch, und wenn was für mich unlogisch ist,
kann ich es nicht glauben,
so würde kein gott vorgehen,
entweder er entrückt alle so wie henoch weil er gut mit ihnen auskommt, oder er lässt allen das gleich schicksal ereilen den tot, und zerfall des körpers
oder gar keinen,
oder aber henoch war der einzige der wirklich gott gefallen hat,
sonst wären adam und eva auch entrückt wurden oder abel bevor er von kain getötet wurde, für mich nur eine geschichte von vielen,
die wieder einmal einen gott etwas anhaften soll das so wohl nie stattgefunden hat ? im grunde sind es menschen die gott oft unfäir da stehen lassen? mein gott würde dann alle entrücken die er mag so wie henoch, da gebe es für mich keine zweifel, warum sollte er diese dann hier noch rumeiern lassen, wenns bei ihm viel schöner ist ?

Antwort
284 Antworten
ReinesWasser
Themenstarter
Beiträge : 1695
Veröffentlicht von: @herbstrose

Die Webseite kann ich generell empfehlen, da kann man viel lernen!

Veröffentlicht von: @herbstrose

So man denn auch lernen will.

wenn du nix lernen möchtest doch ok, ich lerne gerne etwas
dazu war man ja in der schule, oder? ^^

reineswasser antworten


Seite 2 / 2
Teilen: