Anleitung Umzug Mai...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

[Oben angepinnt] Anleitung Umzug Mailadresse / Abschaltung @jesus.de / Tipps


dawi
 dawi
Admin
Themenstarter
Beiträge : 807

Die Abschaltung der @Jesus.de-Adressen hat uns alle kalt erwischt. Eine Anleitung zum Umzug haben die Techniker während meines Urlaubs verschickt. Falls euch die entgangen ist: 

So kann ich mit meiner Mailadresse umziehen

Außerdem hat User @Pianoralf bereits erste Erfahrungen damit gesammelt und gepostet:

https://forum.jesus.de/community/technische-fragen-zu-jesus-de-user-helfen-usern/abschalung-der-jesus-de-accounts-zum-01-08-22/#post-321519

https://forum.jesus.de/community/das-schwarze-brett/wichtig-wir-muessen-jesus-de-mailadressen-leider-abschalten/paged/2/#post-321399

Und ein Tipp zu YouTube-Playlists: https://forum.jesus.de/community/das-schwarze-brett/wichtig-wir-muessen-jesus-de-mailadressen-leider-abschalten/paged/2/#post-322050

Viel Erfolg. Ich selbst muss das auch noch für meine Accounts regeln.

Viele Grüße
Daniel

Antwort
4 Antworten
LutzausD
Beiträge : 26

Wann ist denn die Abschaltung - es heißt zum 1. August.

Also am 31. Juli am Ende des Tages?

lutzausd antworten
1 Antwort
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12118

@lutzausd Für gewöhnlich heißt es das. Wenn etwas zum ... beginnt, ist mit Ablauf des Vortages Ende.

neubaugoere antworten


Sonderling2
Beiträge : 1

https://myaccount.google.com/apppasswords

Brachte bei mir: Die gesuchte Einstellung ist für Ihr Konto nicht verfügbar.

Dafür fand ich als Ersatz unter:

https://takeout.google.com/?hl=de&pli=1

Den Google Datenexport.

Sie können eine Kopie der Inhalte Ihres Google-Kontos exportieren, um sie zu sichern oder in einem externen Dienst zu verwenden.

Nun habe ich die Daten in einem ZIP-ARchiv.

 

 

sonderling2 antworten
Mirjam
 Mirjam
Beiträge : 2

ja, mit dem Datenexport hat mir auch weitergeholfen. Ich habe es aber nur für YouTube wegen meiner Playlists gemacht. Direkt in YouTube.

Einfach auf sein persönliches Symbol/Namen oben rechts im YouTube-Hauptfenster klicken:
dort auf --> "Meine Daten auf YouTube"  klicken.
Es öffnet sich eine neue Seite auf der man dann --> "YouTube-Daten herunterladen" kann.

So werden dann die verschiedenen Daten als Archive heruntergeladen, wie eigene Videos (vollständig) oder Playlists (im csv-Format, kommagetrennt), etc.
Aus den csv-Tabellen konnte ich dann die Lieder meiner Playlists mittels der Video-ID in der normalen YouTube-Suche wiederfinden. Leider muss man dann die Playlists wieder manuell selbst erstellen/zusammenstellen...

mirjampaetzel antworten


Teilen: