Christlichen Mentor...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Christlichen Mentor/in gesucht


BiggiMarli
Themenstarter
Beiträge : 28

Hallo in die Runde,

welche Möglichkeiten gibt es, einen (Glaubens-)Mentor/in zu finden? 

Einem örtlichen Hauskreis habe ich mich neu angeschlossen, aber ich fühle mich noch nicht angekommen bzw. fehlt mir noch das notwendige Vertrauen, in dieser Runde alle Fragen, die mich beschäftigen, zu stellen. Unseren Pastor könnte ich natürlich direkt ansprechen. Welche Möglichkeiten gibt es denn noch? Hat jemand eine Idee oder vielleicht selbst Erfahrungen gemacht? 

Für Tipps und Hinweise bin ich aufgeschlossen und dankbar. 

Herzliche Grüße, BiggiMarli 

Antwort
2 Antworten
Gelöschtes Profil
Beiträge : 20857

@biggimarli 

Hi, da ich ausnahmsweise gerade on bin und ich es selbst so erfahren habe: Bitte Jesus, dir jemand zu schicken bzw. sprich mit ihm über deinen Hunger. Er sagt, dass er uns satt macht. 

Eine Freundin wurde vor dem Gottesdienst, in dem ich mal Zeugnis gab, vom Geist gedrängt, unbedingt da hin zu gehen. Eigentlich hatte sie nämlich keinen Bock und befand sich in einer Rückzugsphase.

Er musste wohl ziemlich auf sie einreden.🤣

Hinterher wusste sie, warum sie hinsollte. Wir sollten uns kennenlernen. Das war ihr da irgendwie sofort klar. Ich bin da etwas zurückhaltender. 😉

Sind inzwischen befreundet und sie kann offen und ehrlich reden.

Und auch wenn du weniger solche Erlebnisse hast wie sie:  mit Gott darüber zu sprechen, ihn zu bitten und zu vertrauen, dass er deinen Mangel füllen kann, wäre eine Möglichkeit. 🙂

 

Manche Gemeinden bieten auch Jüngerschaftskurse an. Das ist wohl auch eine Möglichkeit.

 

Ich bin gespannt, wie Gott dich führen wird!

 

Sei gesegnet!

deleted_profile antworten


neubaugoere
Beiträge : 15759

@biggimarli 

Ich selbst wähle mir Mentoren in meiner unmittelbaren Umgebung, das sind dann alles Menschen, denen ich vorbehaltlos vertraue. Für manch einen - so habe ich gehört - ist es aber auch gut, eher "Fremde" zu wählen, weil die einen anderen Blick haben (können) auf den Mentee. Und ich nenne es einfach nicht so im Alltäglichen, für mich sind alles Geschwister, von denen ich qualifiziertes Feedback haben möchte, die es mir auch geben und die mich auch "kritisieren" dürfen (innere Erlaubnis erteilt). Wir gehen allesamt offen miteinander um.

neubaugoere antworten
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?