Das war's - Orleand...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Das war's - Orleander geht

Seite 5 / 5

dawi
 dawi
Admin
Themenstarter
Beiträge : 786

Liebe Forum'ler,

morgen ist es so weit: Nach 20 Jahren (ja, kein Scherz) wird Bernd alias Orleander seine Tätigkeit als Forenmoderator beenden. Den größten Teil dieser Zeit hat er das Forenteam geleitet.

Ich kann mich noch an das allererste Modtreffen im Verlagshaus in Witten erinnern. Bernd war dabei. Irgendwo habe ich sogar noch Fotos davon. 😀

Danke, lieber Bernd, für all die Arbeit. Danke für die Geduld, deinen Einsatz zu allen möglichen und auch unmöglichen Zeiten. Der ging teilweise weit über das hinaus, was wir hätten erwarten oder verlangen können. Unbezahlbar! 😊

Mit dem/der ein oder anderen hier hat sich Bernd auch "gerieben". Das gehört dazu. In manchen Fällen hat er persönliche Beleidigungen einstecken müssen. Das gehört nicht dazu. Danke, lieber Bernd, dass du es dennoch ertragen hast.

Bereits vor einigen Monaten hat Werner alias frosch80-mod Bernds Nachfolge in der Communityleitung angetreten. Morgen folgt dann Bernds letzter Arbeitstag.

"Niemals geht man so ganz" heißt es in einem alten Schlager. Und so bin ich sehr froh, dass Bernd uns an anderer Stelle erhalten bleibt. 😊

Wer an dieser Stelle noch etwas loswerden möchte - bitte 😊

Ich sage nur: danke! Gott segne dich. Ich feiere, dass es Menschen wie dich gibt.

Liebe Grüße
Daniel
im Namen des gesamten Teams von Jesus.de

Antwort
123 Antworten
Blackhole
Beiträge : 951

Nichts ist ewig....

Vielen Dank, lieber Orleander, für deine Arbeit und willkommen frosch80!

blackhole antworten


puma777
Beiträge : 17

@dawi ich wünsche orleander eine gute und vorallem reich gesegnete zeit ,ich schätzte ihn immer sehr!

wie das hier so weiter geht, ist mir vermutlich egal. so geht man nicht mit leuten um! vorallem eine seite die sich noch jesus.de 

nennt,.... 

 

lg

puma777 antworten
7 Antworten
frosch80-mod
Moderator
(@frosch80-mod)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 217

@puma777 

Hej puma,

 

hmm... kannst du bitte mal schildern, WER hier WIE mit WEM umgeht, das wäre schön. Weil, so wie du das hier schreibst, kann ich mir mir nun gar nichts darunter vorstellen.

Liebe Grüße

fr:-)sch

frosch80-mod antworten
puma777
(@puma777)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 17

@frosch80-mod will das nicht austreten, ich denke jeder weiss, von was ich schreibe,......(chat, für die begriffstutzigen)

nichts für ungut,... lg

puma777 antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881

@puma777

ich denke jeder weiss, von was ich schreibe,......(chat, für die begriffstutzigen)

Um das zu wissen müsste man schon im Chat sein. ich war das letzte mal vor gefühlt 15 Jahren da ... Chat is nix für mich, bin wohl zu alt dafür.

Aber zu meinen, dass jeder das sieht was man selber sieht, ist auch kein gutes Symptom, egal ob Alktersstarrsinn, jugendliche Unerfahrenheit oder sonst was 😉

hkmwk antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

@puma777 Erst heiß machen und dann Sportschau gucken, was? 🙂

Nein, im Ernst, ich würde mich nicht als besonders begriffsstutzig bezeichnen und ich weiß nicht, was Du meinst. Wenn Du hier so ein Faß aufmachst, dann solltest Du auch den Mut haben, zu erklären, was Du meinst. Man lernt nicht , indem man auf Fehler nicht hinweist.

tristesse antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1482

@tristesse Ich gehe davon aus, dass es der Unmut über die Schließung des Chats ist.

tinkerbell antworten
dawi
 dawi
Admin
(@dawi)
Beigetreten : Vor 10 Monaten

Beiträge : 786

@puma777 Nein, das weiß nicht jeder. 😉 Was den Chat betrifft habe ich Verständnis für jede und jeden, der über die Schließung traurig ist. Das würde mir, wäre ich Powernutzer, auch so gehen. Ich war in der vergangenen Woche selbst noch mehrmals im Chat, um die Schließung zu erklären. Aber die Softwareumgebung fällt nun einmal weg. Und so leicht, wie manche meinen, ist das mit Alternativen nämlich nicht. Die müssen in WP laufen und mehr als einen 1:1-Chat bieten. Und die Moderation müsste völlig neu geklärt werden.

Viele, viele Jahre konnten wir den alten Chat zur Verfügung stellen, eine tolle Sache. 🙂 Aktuell geht das leider nicht. Aber ich hoffe mal, dass du das "so geht man nicht mit Leuten um" nicht auf die Schließung an sich bezogen hast (die war nämlich gerade alternativlos). Dann würde ich zurückfragen: Wie macht man es richtig?

VG
Daniel

dawi antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1482

@puma777 Ich glaube, dass im Forum die Wenigsten wissen, wovon du sprichst: Es ärgert dich und die anderen Chat-User, dass der Chat nicht mehr existiert - das ist verständlich, aber wir müssen doch auch mal der Realität ins Auge schauen: Mehrfach wurde nun schon dargelegt, dass es eben einfach nicht möglich war, ihn zu retten. Und bitte jetzt keine Diskussion darüber, dass man nur nicht will, dass man einfach nach Spenden hätte fragen müssen, dass es ja allen total egal ist und so weiter... Ich verstehe, dass das für die Betroffenen echt bitter ist, aber vielleicht muss man auch irgendwann mal ehrlich sein und sagen, dass eine derartige Investition - so es denn technisch überhaupt über WordPress zu lösen gewesen wäre - für nur 20 oder 30 "Stammkunden" viel verlangt ist. Und das sage ich dir als ehemaliger Moderator, dem der Chat nun wirklich sehr am Herzen lag. Die Zeiten von Chats sind generell vorbei, auch wenn das schade ist, und angesichts von Whatsapp, Skype, Zoom und Co. kommen sie vermutlich auch nicht wieder. Es ist doch problemlos möglich, sich anders auszutauschen, Alternativen zu finden. Aber es geht hier irgendwie ums Prinzip, um ein Anspruchsdenken, um ein Nicht-verstehen-wollen. Und das ist langsam echt ärgerlich, weil man weder Verständnis zeigen noch ernsthaft eine Lösung finden, sondern nur draufhauen will.

tinkerbell antworten
Seite 5 / 5
Teilen: