Benachrichtigungen
Alles löschen

Google

Seite 1 / 2

jour
Themenstarter
Beiträge : 1892

Ich weiß nicht, ob ich das hier fragen darf,
aber, seit einigen Tagen kann ich weder youtube Videos sehen noch Suchanfragen über Google starten, wenn ich ihnen nicht viele Rechte gebe, mit denen sie Information über mein Netzverhalten sammeln.
Ein großer Hinweis greift ein und blockiert die Sicht!

Andere Seiten geben einem ja die Möglichkeit, zu akzeptieren oder geben einen Hinweis, daß sie Daten sammeln. Aber, so aggressiv wie Google, Yahoo und einige Zeitungen, ist kaum jemand.

Habt ihr einen Rat? Was macht ihr damit? Kann man eine Auswahl treffen, ohne die Privatsphäre (vollständig?) abzugeben?

Danke schon mal
J😊ur

Antwort
70 Antworten
Banji
Beiträge : 3581

Mich nervt das auch. Aber eine Weile klappt es, wenn du im Browser auf "Verlauf" gehst und dann "Browserdaten löschen" anklickst. Damit haust du Cookies und Verlauf weg und dann müsste es - bis zum nächsten Mal - gehen.

banji antworten
3 Antworten
jour
(@jour)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1892
Veröffentlicht von: @banji

Mich nervt das auch. Aber eine Weile klappt es, wenn du im Browser auf "Verlauf" gehst und dann "Browserdaten löschen" anklickst. Damit haust du Cookies und Verlauf weg und dann müsste es - bis zum nächsten Mal - gehen.

Danke, Banji 😊

Ja, aber, die speichern ja, solange ich im Netz bin!
Also, wenn ich auf j.de bin und nach etwas suche, dann macht sich google für die ganze Sitzung hier breit! Denke ich mal. Oder beschränken sie sich darauf, mein "Suchen" zu speichern?
😠

Viele Grüße!

jour antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @banji

Mich nervt das auch.

Ich war die Tage bei einer guten Freundin... Die hat via google Timeline/Zeitachse ihren Partner "überwacht"
Boahhh ey... da war ja Mielkes "horch und guck" ne Diletantentruppe gegen.
Sie hat mit ein paar gemütlichen Klicks am Lappy die Arbeit von nem dutzend Aussendienstmitarbeitern und ner Hundertschaft IM erledigt.
Jede bewegung des Handys wurde aufgezeichnet, ausgewertet und bei google Maps grafisch dargestellt.

Nix mehr mit *ich häng im Büro fest, es wird spät*

Anonymous antworten
Eldarion
(@eldarion)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 526

Was, wenn ihr Partner jetzt Besuch von einer guten Freundin bekommt? 😊

eldarion antworten


LittleBat
Beiträge : 1813

Ich nutze halt einfach kein Google mehr, sondern Ecosia. Das wars schon.

LG Bat

Nachtrag vom 12.09.2020 1252
P.S. Klar, wie Banji gesagt hat - bei jedem Schließen des Browsers Verlauf und Cookies der Session löschen lassen. Das hilft auch ein wenig gegen die Krake. Aber du wirst dann halt jedes Mal gefragt...

littlebat antworten
6 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Irgendwann trifft Datenschutz auch bei denen.

M.

Anonymous antworten
jour
(@jour)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1892
Veröffentlicht von: @littlebat

Ich nutze halt einfach kein Google mehr, sondern Ecosia. Das wars schon.

Versuche es gerade aufzurufen. Klappt nicht. Bei Ecosia alleine meldet sich - man staune und staune - selbstveständlich google und versperrt die Sicht :/

Und bei ecosia.com erhalte ich (Mamma!):
>> Ihre Verbindung ist nicht geschützt.
Die Sicherheit Ihrer Verbindung ist reduziert. Angreifer können versuchen, Ihre Daten von der Website zu stehlen. Es wird empfohlen, diese Website nicht weiter zu verwenden.

Webadresse:
www.ecosia.com

Grund: Ungültiger Name des Zertifikats. Der Name gehört nicht zur Zulassungsliste oder ist explizit aus der Liste ausgeschlossen.<<

Veröffentlicht von: @littlebat

Nachtrag vom 12.09.2020 1252
P.S. Klar, wie Banji gesagt hat - bei jedem Schließen des Browsers Verlauf und Cookies der Session löschen lassen. Das hilft auch ein wenig gegen die Krake. Aber du wirst dann halt jedes Mal gefragt...

Es nimmt mir den Spaß weg.
Und, was mache ich bei youtube? Auch akzeptieren. Manchmal bin ich hier und will auf youtube was sehen, dann greift man auch auf diese Seite dabei? Weißt du was darüber, zufällig?

Liebe Grüße!

Veröffentlicht von: @littlebat

Nachtrag vom 12.09.2020 1252
P.S. Klar, wie Banji gesagt hat - bei jedem Schließen des Browsers Verlauf und Cookies der Session löschen lassen. Das hilft auch ein wenig gegen die Krake. Aber du wirst dann halt jedes Mal gefragt...

jour antworten
LittleBat
(@littlebat)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 1813

Nimm mal ecosia.org 😊
Das müsste gehen.

Veröffentlicht von: @jour

Und, was mache ich bei youtube?

Du stellst an deinem Browser ein, dass er automatisch alle Cookies, temporäre Dateien und den Verlauf beim Schließen löscht. Das ist schonmal etwas. Dann musst du zwar wieder die Zustimmung klicken, aber es ist sozusagen "neu". Und während du Youtube benutzt, benutzt du nichts anderes.

LG Bat

littlebat antworten
jour
(@jour)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1892

Perfekt!!

Veröffentlicht von: @littlebat

Nimm mal ecosia.org 😊
Das müsste gehen.

Ja!
Zumindest komme ich weiter und kann dann entscheiden, ob ich dem Duden Cookies geben will oder nicht!
Ganz lieben Dank!!

Veröffentlicht von: @littlebat

Und, was mache ich bei youtube?

Du stellst an deinem Browser ein, dass er automatisch alle Cookies, temporäre Dateien und den Verlauf beim Schließen löscht. Das ist schonmal etwas. Dann musst du zwar wieder die Zustimmung klicken, aber es ist sozusagen "neu". Und während du Youtube benutzt, benutzt du nichts anderes.

Ich dachte, so hätte ich es gemacht! Aber, ich schaue später nach und richte das so ein.
Ganz lieben Dank und viele Grüße!
Jour

jour antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 69

Versuche es gerade aufzurufen. Klappt nicht. Bei Ecosia alleine meldet sich - man staune und staune - selbstveständlich google und versperrt die Sicht :/

Ist da etwa noch die Autovervollständigung von google im Browser aktiv?
Oder die Prüfung auf unerwünschte Software durch Google?

deleted_profile antworten
jour
(@jour)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1892
Veröffentlicht von: @sonderling2

Versuche es gerade aufzurufen. Klappt nicht. Bei Ecosia alleine meldet sich - man staune und staune - selbstveständlich google und versperrt die Sicht :/

Ist da etwa noch die Autovervollständigung von google im Browser aktiv?
Oder die Prüfung auf unerwünschte Software durch Google?

Nein.
Aber der Tipp von LittleBat hat funktioniert.

jour antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Das schreiben nun mal die Datenschutzrechtlichen Bestimmungen vor.

Je mehr rechte du entziehst desto weniger bekommst du. Das ist keine Erpressung und Google lebt nun mal auch mit der Werbung.

Da bleibt dir nur der kostenpflichtige Weg.

M.

Anonymous antworten
1 Antwort
jour
(@jour)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1892
Veröffentlicht von: @meriadoc

Da bleibt dir nur der kostenpflichtige Weg.

Würde ichja machen, wenn ich die Wahl bekäme!

jour antworten


Eldarion
Beiträge : 526

Sicher darfst du fragen - warum denn nicht? 😊

Mich hats auch genervt. Ich nutze nun konsequent https://duckduckgo.com/
Ist nahezu genauso gut. Nur den gewohnheitsmäßige Reflex "google" zu tippen, muss ich mir noch abgewöhnen.

eldarion antworten
6 Antworten
jour
(@jour)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1892
Veröffentlicht von: @eldarion

Sicher darfst du fragen - warum denn nicht? 😊

Na, weil, weil man ja auch hier cookies akzeptieren tut 😀
Aber, hier ist es ja ok für mich 😊

Veröffentlicht von: @eldarion

Mich hats auch genervt. Ich nutze nun konsequent https://duckduckgo.com/
Ist nahezu genauso gut.

Gerade aufgerufen. Soll ich es zu "Firefox hinzufügen", wie in einem Button angeboten?

U.a. steht: "Surfe wie immer und wir kümmern uns um den Rest."
Ok, werde später versuchen, youtube Videos zu sehen mit hilfe von "Duck..." und melde mich.

Herzlichen Dank!

Veröffentlicht von: @eldarion

Nur den gewohnheitsmäßige Reflex "google" zu tippen, muss ich mir noch abgewöhnen.

No Problem! Hat eher gedauert, bis ich - aus prinzip - von yahoo zu google überging. Aber, yahoo ist ja schon lange aggressiv und hat nicht mal ein so breites Angebot.

Viele Grüße!

jour antworten
Eldarion
(@eldarion)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 526

Also duckduck steht google eigentlichin nichts nach.
Ich habe bei firefox die chronik grundsätzlich ausgestellt - und auf "favoriten" umgestellt.
Wenn du also "j" eintippst, kommt jesus.de von selbst.
Bei youtube wird dann auch nur das gespeichert, was ich auf die favoritenliste setzte. Passwörter muss man sich allerdings merken - was aber auch sicherer ist.

eldarion antworten
jour
(@jour)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1892

Duckduck

Veröffentlicht von: @eldarion

Also duckduck steht google eigentlichin nichts nach.
Ich habe bei firefox die chronik grundsätzlich ausgestellt - und auf "favoriten" umgestellt.

Ok. Ich werde mich demnächst intensiv damit befassen und lasse von mir hören.

Veröffentlicht von: @eldarion

Bei youtube wird dann auch nur das gespeichert, was ich auf die favoritenliste setzte.

Aha! Ok. Versuche ich. Vielen Dank!

Veröffentlicht von: @eldarion

Passwörter muss man sich allerdings merken - was aber auch sicherer ist.

Das mache ich prinzipiell so.

Viele Grüße!

Nachtrag vom 13.09.2020 1710
Da fällt mir gerade ein: Bin gespannt, wann Google auch duckduck aufkauft 🙄

jour antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1685
Veröffentlicht von: @eldarion

Also duckduck steht google eigentlichin nichts nach.

Ich nutze duckduckgo und wüsste gern, was du kritisierst.

jeddie-x antworten
jour
(@jour)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1892
Veröffentlicht von: @jeddie-x

Also duckduck steht google eigentlichin nichts nach.

Ich nutze duckduckgo und wüsste gern, was du kritisierst.

Ich habe es nicht als Kritik verstanden, sondern als Kapazität.
Umfangreiches Sammlung wie google.

Oder habe ich Eldarion falsch verstanden?

Nachtrag vom 14.09.2020 0953
mäh! Zwei Gedanken in einem Satz ergeben so was:🙄
Umfangreiches Sammlung wie google.
Will sagen:
Umfangreiche Sammlung bzw. Umfangreiches Sammeln.

jour antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1685
Veröffentlicht von: @jour

Umfangreiches Sammlung wie google.

Ah, also anders herum.

Ich habe es als "Datensammeln von Nutzern" verstanden, und dafür habe ich nach einer Quelle gefragt, weil sie mit dem GGteil werben.

jeddie-x antworten
lhoovpee
Beiträge : 2205

Vorher wurden diese Daten einfach gesammelt ohne dich zu Fragen.

Diese "aggressive" Art ist aufgrund eines Rechtsspruchs und der DSGVO nun so präsent. Dem Nutzer muss gezeigt werden, welche Cookies eine Seite erstellt und muss um explizite Erlaubnis Fragen. Da das bei Zeitungen und auch bei Google nicht gerade wenig Kekse sind, ist das entsprechend komplex.

lhoovpee antworten
7 Antworten
jour
(@jour)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1892
Veröffentlicht von: @lhoovpee

Vorher wurden diese Daten einfach gesammelt ohne dich zu Fragen.

Ja. Aber, irgendwie hatte ich es ja nich erlaubt!

Veröffentlicht von: @lhoovpee

Diese "aggressive" Art ist aufgrund eines Rechtsspruchs und der DSGVO nun so präsent. Dem Nutzer muss gezeigt werden, welche Cookies eine Seite erstellt und muss um explizite Erlaubnis Fragen.

Ja, wenn sie nur das "Suchen" speichern, also das Interesse, wäre es ja gut. Aber, da gibt es eine App (ich glaube "DB")auf dem Handy, die alles sammelt! Bilder, (eh ich weiter aufzähle, muß ich bei Gelegenheit aufschreiben, was alles.).
Mache ich nicht. Ich aktualisiere nicht und überlege, sie demnächst zu löschen.

Veröffentlicht von: @lhoovpee

Da das bei Zeitungen und auch bei Google nicht gerade wenig Kekse sind, ist das entsprechend komplex.

Wie meinst du das mit den Keksen?

Liebe Grüße!

jour antworten
DustinPedroia
(@dustinpedroia)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 227

Kekse = Cookies
In den Keksen (Cookies) wird gespeichert u. a. was du erlaubst und was nicht und viele andere Dinge, offiziell Cookies, aber viele benutzen eben die deutsche Übersetzung "Kekse".

dustinpedroia antworten
jour
(@jour)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1892

ah 😀 Ja, klar, Danke 😊

jour antworten
lhoovpee
(@lhoovpee)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 2205
Veröffentlicht von: @jour

Ja. Aber, irgendwie hatte ich es ja nich erlaubt!

Gewissen Cookies musst du erlauben. Ansonsten kannst du Google nicht nutzen.

Ansonsten wird deine Auswahl selbst auch als Cookie auf deinem Gerät gespeichert. Wenn du also die Cookies löschst, musst du die Auswahl neu treffen.

Veröffentlicht von: @jour

Aber, da gibt es eine App (ich glaube "DB")auf dem Handy, die alles sammelt! Bilder, (eh ich weiter aufzähle, muß ich bei Gelegenheit aufschreiben, was alles.).

Das hat dann nichts mehr mit Google zu tun, was irgend welche anderen Apps machen.

Bei der ersten Verwendung von Android kannst du auswählen, welche Google-Services du verwenden möchtest und welche nicht. In den Einstellungen kann man dies später auch ändern. Für Laien ist das leider oft undurchsichtig.
Android kann man aber auch ganz ohne Google verwenden.

Veröffentlicht von: @jour

Wie meinst du das mit den Keksen?

https://de.wikipedia.org/wiki/HTTP-Cookie

lhoovpee antworten
jour
(@jour)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1892
Veröffentlicht von: @lhoovpee
Veröffentlicht von: @lhoovpee

Ja. Aber, irgendwie hatte ich es ja nich erlaubt!

Gewissen Cookies musst du erlauben. Ansonsten kannst du Google nicht nutzen.

Sammelt Google dennoch, auch wenn nicht erlaube?

Veröffentlicht von: @lhoovpee

Ansonsten wird deine Auswahl selbst auch als Cookie auf deinem Gerät gespeichert. Wenn du also die Cookies löschst, musst du die Auswahl neu treffen.

Gut. Dann dürfte ich aber nirgends angemeldet sein, wenn ich google und youtube nutze.

Veröffentlicht von: @lhoovpee

jourzum Beitrag

Aber, da gibt es eine App (ich glaube "DB")auf dem Handy, die alles sammelt! Bilder, (eh ich weiter aufzähle, muß ich bei Gelegenheit aufschreiben, was alles.).

Das hat dann nichts mehr mit Google zu tun, was irgend welche anderen Apps machen.

Ja, das war ein Beispiel.

Veröffentlicht von: @lhoovpee

Bei der ersten Verwendung von Android kannst du auswählen, welche Google-Services du verwenden möchtest und welche nicht. In den Einstellungen kann man dies später auch ändern. Für Laien ist das leider oft undurchsichtig.
Android kann man aber auch ganz ohne Google verwenden.

Ich müßte mich mehr damit befassen.

Vielen Dank1

jour antworten
lhoovpee
(@lhoovpee)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 2205
Veröffentlicht von: @jour

Sammelt Google dennoch, auch wenn nicht erlaube?

Das weiß ich nicht.
Das müsste man in den AGBs und Datenschutzrichtlinien nachlesen.

lhoovpee antworten
jour
(@jour)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1892
Veröffentlicht von: @lhoovpee
Veröffentlicht von: @lhoovpee

Sammelt Google dennoch, auch wenn nicht erlaube?

Das weiß ich nicht.
Das müsste man in den AGBs und Datenschutzrichtlinien nachlesen.

Das ist so umfangreich und verschachtelt, daß ich es irgendwann habe sein lassen und bin eben ausgewichen.

jour antworten


Seite 1 / 2
Teilen: