MEHR 2020 - wer ist...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

MEHR 2020 - wer ist mit dabei?

Seite 1 / 2

Schnorchelschnuffi
Themenstarter
Beiträge : 333

Hallo,
nach einem Jahr Pause gibt es vom 3.-6. Januar 2020 in Augsburg wieder die MEHRkonferenz.
https://mehrkonferenz.org/

Gibt es User hier, die auch dort hin fahren?
Ich freue mich schon auf diese Zeit mit Gemeinschaft, Vorträgen, Lobpreis, … und vielleicht sieht man ja den/die ein oder andere/n?

VG der Schnorchelschnuffi

Antwort
53 Antworten
Deborah71
Beiträge : 15900

Danke für den link. Schon gespeichert.

Hinfahren werde ich nicht... zu weit von hier aus... ich hoffe aber wieder auf eine liveÜbertragung.

lg
Deborah71

deborah71 antworten
2 Antworten
Schnorchelschnuffi
(@schnorchelschnuffi)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 333
Veröffentlicht von: @deborah71

Danke für den link. Schon gespeichert.

😌

Veröffentlicht von: @deborah71

Hinfahren werde ich nicht... zu weit von hier aus...

Stimmt, ne halbe Weltreise ……

Veröffentlicht von: @deborah71

ich hoffe aber wieder auf eine liveÜbertragung.

Hoffe ich für dich und Euch mit

LG Schnorchelschnuffi

schnorchelschnuffi antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15900

Ich hab mir jetzt das Vorstellungsvideo angesehen....

Steh auf..... so geht es los....

Es gibt total viele Bibelstellen mit Steh auf!

https://www.bibleserver.com/search/ELB/Steh%20auf

Da purzelt jetzt Einiges an Worten und Eindrücken aus der Erinnerung hervor, das davon wieder angestossen wird.

Das harmoniert auch mit den Referenten. Sehr spannend 😊

deborah71 antworten


Neubaugöre
Beiträge : 11799

Wäre auf alle Fälle interessant, hab mir Ausschnitte aus der letzten MEHR angesehen, also nur Hartl ... ich mag den total. Aber nur für ihn und evtl. Jeremy Riddle 😀 hinzufahren, ist mir too much. Vielleicht fährt eine Schwester aus meinem Hauskreis wieder hin, davon täte ich dann auch profitieren.

Ich bin da bei deborah, wenn da wieder Live-Übertragungen sind, sitze ich am Bildschirm ... 😊 Die "Rednerliste" birgt interessante Menschen, jedenfalls die meisten für mich auf den ersten Blick ... 😉

neubaugoere antworten
21 Antworten
Schnorchelschnuffi
(@schnorchelschnuffi)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 333

So unterschiedlich geht man die (Nicht-)Teilnahmen an, finde es interessant …

Die Rednerliste die mir fast egal gewesen, ich mag die Atmosphäre an sich. … Wenn auch etwas laut manchmal, aber ich habe mir ein- zwei Aufgaben gesucht und kann mich somit auch aktiv einbringen und muss mich nicht nur "bespaßen" lassen ….

LG S.

schnorchelschnuffi antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799

😀

nur wegen der Atmo ist mir der Weg einfach auch zu weit 😀 und ich hab zu niemandem eine "nähere Verbindung" ... also von den "Rednern"

Ich bin kein Freund von so großen Veranstaltungen ... bin gemeindetechnisch sogar kein Freund von "Veranstaltungen" ... 😨 😀

Alles inklusive ist mir too much, zu viele Leute noch dazu ...

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16860
Veröffentlicht von: @schnorchelschnuffi

So unterschiedlich geht man die (Nicht-)Teilnahmen an, finde es interessant …

Was genau ist daran "interessant"?
Gruss Trissi

tristesse antworten
Schnorchelschnuffi
(@schnorchelschnuffi)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 333

Hallo Trissi,

Veröffentlicht von: @tristesse
Veröffentlicht von: @tristesse

So unterschiedlich geht man die (Nicht-)Teilnahmen an, finde es interessant …

Was genau ist daran "interessant"?
Gruss Trissi

die Frage ist gut gestellt ... ich muss glatt einmal darüber nachdenken, nämlich darüber, ob es das passende Wort ist, für das, was ich eigentlich gemeint habe ...

Zum einen dachte ich mir, dass es allgemein ja verschiedene Gründe gibt, warum man (nicht) zu dieser oder auch anderen Veranstaltungen geht, bzw. etwas weiter gedacht, warum man explizit (nicht) zur MEHR geht.

Die Gründe sind ja da sehr verschieden bis hin zu "spaltend", weil ich auch Leute kenne, die nicht zur MEHR fahren, weil der oder die Personen da sind oder der Veranstalter einem nicht so recht passt ...

Und ganz triviale Gründe, wie eine halbe Weltreise oder dass allgemein größere Veranstaltungen eher "stressen", wie ich es bei Neubaugöre herauslese (und von anderen Foren her auch weiß).

Interessant finde ich es einfach, weil ich eben gerne auch mal so wissen möchte, wie dieses bzw. nächstes Jahr diese Veranstaltung hier bei Jesus.de wahrgenommen wird.
Bisherigen Erfahrungen zufolge scheint das Interesse "interessanterweise" nicht sehr groß zu sein ...

Wie sagte mein Chemielehrer: "Frage ausreichend schlecht beantwortet?" 😉

VG der Schnorchselschnuffi

schnorchelschnuffi antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16860

Moin.

Wenn ich hier fragen würde, ob wer hier zum Leitungskonferenz von Willow im Februar fährt bekäme ich wohl ähnlich magere Rückmeldungen 😊

Ich glaub aber nicht unbedingt, dass die MEHR besonders spaltet. Das Angebot ist im christlichen Sektor ja relativ groß, ob das SPRING, Vaterhaus Konferenz, einer der Kirchentage oder etwas im Glaubenszentrum Bad Gandersheim ist. Ich nehme eigentlich wahr, dass die MEHR auch im evanelikalen Sektor einen guten Ruf hat. Klar lehnen ein paar Hardliner Dr. Hartl als radikal ab, aber zb aus meiner charismatischen Gemeinde fahren einige zur MEHR.

Warum ich nicht fahre, liegt nicht an mangelndem Interesse, sondern ganz einfach am Timing, den Kosten und dass ich als Nicht - Katholikin die Info zu spät bekommen hab. Da letztes Jahr keine Konferenz statt fand ist das leider komplett aus meinem Radar gerutscht.

Das Setting ist enorm hochwertig, dass sie den Jeremy Riddle geholt haben ist für den charismatischen Bereich sehr anziehend, das haben sie gut gemacht. Es gibt ja auch in der katholischen Kirche eine starke charismatische Strömung. Samuel Koch ist ja auch ein spannender Charakter, der für Interesse beim jüngeren Publikum hervor ruft. Könnte fast eine freikirchliche Konferenz sein 😊

Aber es ist nun mal ne katholische Veranstaltung. Die Katholiken, die ich hier aktiv wahrnehme dürften der Bewegung von Dr. Hartl eher skeptisch gegenüber stehen. Da erwarte ich keine Begeisterung, aber das ist ja auch völlig okay und nachvollziehbar.

Ich muss mal schauen ob man an ein nachträgliches Streaming ran kommt ich muß meist arbeiten...

tristesse antworten
Miss.Piggy
(@miss-piggy)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 1597

Wenn du noch einen Grund wissen möchtest: Mir geht es so, dass ich die Themen vermisse. Es werden nur Redner und Uhrzeiten aufgelistet, aber worüber sprechen die eigentlich?

Dieses Mal hätte ich eh keine Zeit und grundsätzlich zieht es mich nicht zu solchen Konferenzen. Aber falls ich mir doch überlegt hätte, für einen Tag hinzugehen, dann würden mich wohl am ehesten die Themen dazu verleiten – oder auch nicht.

miss-piggy antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16860
Veröffentlicht von: @miss-piggy

Wenn du noch einen Grund wissen möchtest: Mir geht es so, dass ich die Themen vermisse. Es werden nur Redner und Uhrzeiten aufgelistet, aber worüber sprechen die eigentlich?

Stimmt. Ich hab eben noch mal gesucht und auch keine Themen gefunden. Außer bei den theologischen Vorträgen, wo man auswählen kann.

Aber es gibt ein MEHR Speeddating *grins*

tristesse antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799
Veröffentlicht von: @tristesse

Aber es gibt ein MEHR Speeddating *grins*

hab ich auch zur Kenntnis genommen ... 😀

Vielleicht bleiben sie ohne "Themen" ... weil es im Grunde um Anbetung und Gott geht ... und Menschen vielleicht unvoreingenommen hingehen ... is zumindest ne Möglichkeit ... *denk*

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16860
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Vielleicht bleiben sie ohne "Themen" ... weil es im Grunde um Anbetung und Gott geht ... und Menschen vielleicht unvoreingenommen hingehen ... is zumindest ne Möglichkeit ... *denk*

Man weiß ja in etwa auch, wofür einzelne Redner stehen. Aber ich kann schon nachvollziehen, dass man gern grob ne Richtung will.

Das fand ich beim Willow Kongreß auch so gut, dass man im Vorfeld Thema und Redner einsehen konnte.

tristesse antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799

Willow halte ich für was anderes, ehrlich gesagt. "Schmeckt" (mir) halt irgendwie anders, obwohl ich nie persönlich da war, nur Material gelesen und Berichte gehört. Ebenso von der MEHR, wobei ich da zugegeben eher Hartl und seine "Vorträge" kenne ...

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16860
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Willow halte ich für was anderes, ehrlich gesagt. "Schmeckt" (mir) halt irgendwie anders, obwohl ich nie persönlich da war, nur Material gelesen und Berichte gehört. Ebenso von der MEHR, wobei ich da zugegeben eher Hartl und seine "Vorträge" kenne ...

Ich war in den letzten 15 Jahren insgesamt dreimal bei Willow und kann die Kongresse jedem empfehlen, der an sich arbeiten und in Verantwortung anderen gegenüber treten möchte. Unheimlich movitierend, fachlich gut und sehr intensiv. Ist eigentlich für Leiter gedacht, daher liegt der Focus nicht wie ich bei "MEHR" jetzt gelesen hab im Lobpreis und der Begegnung mit Gott, sondern der Lehre. Das ist wohl ein ganz massiver Unterschied.

Dennoch fand ich Willow einfach klasse, auch wenn ich nicht alles umgesetzt hab, aber es weckt ganz neu den Wunsch an seiner Gemeinde zu arbeiten und motiviert.

tristesse antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799

Vielen Dank für Deine Einschätzung.
Auch hier "duftet" für mich durch, dass es bei Willow eher um den Leib geht, bei der MEHR hat's für mich ein G'schmäckle nach der Beziehung zum Vater, zu Christus ... also etwas mit Anbetung, Lob ...

neubaugoere antworten
Schnorchelschnuffi
(@schnorchelschnuffi)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 333
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Vielen Dank für Deine Einschätzung.
Auch hier "duftet" für mich durch, dass es bei Willow eher um den Leib geht, bei der MEHR hat's für mich ein G'schmäckle nach der Beziehung zum Vater, zu Christus ... also etwas mit Anbetung, Lob ...

Geht ungefähr in die Richtung, funde ich auch.

Ich habe mich - wie die letzten beiden Male - zum Segnungsdienst angemeldet (das ist der eigentliche Grund, warum ich dieses mal auch "Wiederholungstäter" werde), weil ich beobachte, dass viele Leute diese Konferenz besuchen, um "mal was besonderes zu erleben" oder bestimmte Leute in Gruppen zu treffen oder einfach mal aufzutanken, Themen zu hören …
Und viele wollen tatsächlich auch für sich beten lassen, Ermutigung erfahren, weil sie es in ihren Gemeinden vor Ort nicht erleben können. Da gibt's den schnöden Alltag …
Und beim Beten (wir haben meist nicht viel Zeit pro Person) stellten wir übergreifend fest, dass es erstaunlich ist, wie Katholiken, Evangelische, Freikirchliche, Charismatische und was auch immer noch alles … Gemeinschaft in JESUS haben, EINHEIT, die man so sonst tatsächlich selten erlebt … und das besonders eben auch mit katholischen Geschwistern …

Und man kann als "Freikirchler" einige Barrieren überwinden gegenüber Katholiken, die sonst vor Ort zuhause eher nicht zu überwinden sind … Ist zumindest mein persönlicher Erfahrungsschatz

schnorchelschnuffi antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799

Ja, es ist die Kraft Christi, die dann vereint ... das ist schön zu hören ... 😌
Vielen Dank.

neubaugoere antworten
Schnorchelschnuffi
(@schnorchelschnuffi)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 333
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Ja, es ist die Kraft Christi, die dann vereint ... das ist schön zu hören ... 😌
Vielen Dank.

😌😌

schnorchelschnuffi antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16860

Speed Dating

Veröffentlicht von: @neubaugoere

hab ich auch zur Kenntnis genommen ... 😀

Man stelle sich vor, ich verliebe mich da in einen Katholiken 😨

tristesse antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799

*rofl*
😀 😀 😀

obwohl .... *einhak* .... einer der ersten Menschen auf meinem Glaubensweg war eine für Jesus brennende Katholikin, von der ich viel gelernt und mitgenommen habe ...

okay, ich gebe zu, es schließt sich einfach aus ... ein Katholik und ich ... 😉

neubaugoere antworten
Miss.Piggy
(@miss-piggy)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 1597

Ich kenne halt die meisten Redner nicht. Vor zwei Jahren sprach Vishal Mangalwadi. Bei dem hätte ich gewusst, worum es gehen wird.

Veröffentlicht von: @tristesse

Aber es gibt ein MEHR Speeddating *grins*

Ich habe aus Neugierde mal reingeklickt und wie erwartet kam die Meldung:

"Tut uns leid, die Anmeldung für Frauen ist derzeit aus Platzgründen leider geschlossen."

Als Frau musst du schnell sein, wenn du an sowas teilnehmen willst. Während nach Männern oft noch händeringend gesucht wird.

miss-piggy antworten
Schnorchelschnuffi
(@schnorchelschnuffi)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 333
Veröffentlicht von: @tristesse
Veröffentlicht von: @tristesse

Wenn du noch einen Grund wissen möchtest: Mir geht es so, dass ich die Themen vermisse. Es werden nur Redner und Uhrzeiten aufgelistet, aber worüber sprechen die eigentlich?

Stimmt. Ich hab eben noch mal gesucht und auch keine Themen gefunden. Außer bei den theologischen Vorträgen, wo man auswählen kann.

Erfahrungsgemäß werden die Themen anhand des Grundthemas angelehnt. Vor 2 Jahren ging es um Geöffnete Tore / Open up the gates im weitesten Sinne.

Im Thread hier weiter oben schrieb Deborah:

Ich hab mir jetzt das Vorstellungsvideo angesehen....

Steh auf..... so geht es los....

… wird wohl dieses mal eher in diese Richtng gehen.

schnorchelschnuffi antworten
Miss.Piggy
(@miss-piggy)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 1597

Also der Titel der Konferenz ist "Colors of Hope" und nicht "Steh auf". 😉

Aber egal, ich glaube, entweder sind einem die Theman wichtig oder man kommt aus anderen Gründen und sagt sich, ich werde bestimmt was mitnehmen, egal unter welchem Motto das ganze steht.

Ist ja auch ok. Nur ich ticke eher so, dass ich vorher wissen will, was mich inhaltlich erwartet.

miss-piggy antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15900
Veröffentlicht von: @miss-piggy

Also der Titel der Konferenz ist "Colors of Hope" und nicht "Steh auf". 😉

Ich schrieb ja auch vom video...

Wer Hoffnung hat, kann wieder aufstehen und weitergehen...

Ich vermute, dass Hartl konkret über Facetten der Hoffnung spricht und was unsere Hoffnung in Christus ist...jetzt und später... möglicherweise geht er auch etwas seelsorgerlich rein.

Die Therapeutin, da bin ich schon gespannt drauf: ganz ganz werden..und sein... auch da ist viel Hoffnung drin für zerbrochene Herzen...
Ich erinnere mich an eine Farbige in einer US-Predigt, die Zeugnis gab... ich habe Jesus gebeten, mich ganz zu machen... und ER hat es getan. Sie strahlte so derart von innen heraus.

Jüngerschaft ist auch ein Thema... wie geht das praktisch... ich erwarte, dass zuerst das Sein angesprochen wird.
So oft hörte ich bei Anmerkungen zu Jüngerschaft, dass nur auf Tun reflektiert wurde... "was soll ich denn noch alles machen...der Tag ist eh schon voll genug".... aber darum geht es nicht meiner Ansicht nach. Jüngerschaft ist ein Selbstverständnis, wer man in der Nachfolge ist und dass Jesus durch einen wirken möchte...das Gegenteil von sich abrackern.

Texte von Asher Intrater sind mir bekannt.... klar auf den Punkt. und immer spannend, worauf er reflektiert.

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Überträgt Bibel.TV Live?

Letztens gab es Aufzeichnungen und wurden mehrere Male gesendet.

M.

Anonymous antworten
1 Antwort
Schnorchelschnuffi
(@schnorchelschnuffi)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 333
Veröffentlicht von: @meriadoc

Überträgt Bibel.TV Live?

nicht alles
Manches kann man in Tonform vermutlich wieder bei "Radio Horeb" hören ...

schnorchelschnuffi antworten


Miss.Piggy
Beiträge : 1597

Nee, die MEHR interessiert mich nicht so, aber danke trotzdem für den Hinweis!

Dadurch habe ich gesehen, dass die SCHØN-Konferenz nächstes Jahr auch wieder stattfindet:

https://schoenkonferenz.org 11.–14. Juni 2020

Vielleicht fahr ich da mal für einen Tag hin, ich hab´s ja nicht weit. 😊

miss-piggy antworten
2 Antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799

mei, was gibt es für viele Konferenzen ...

Nachtrag vom 10.12.2019 0930
wobei die von Dir erwähnte nicht unbedingt only for christians ist ... ist ja eher ne Kunstkonferenz

neubaugoere antworten
Miss.Piggy
(@miss-piggy)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 1597
Veröffentlicht von: @neubaugoere

mei, was gibt es für viele Konferenzen ...

Gell? Ist schon kurios. 😀

Veröffentlicht von: @neubaugoere

wobei die von Dir erwähnte nicht unbedingt only for christians ist ... ist ja eher ne Kunstkonferenz

Das stimmt. Deswegen interessiert sie mich ja, also wegen Kunst und Kreativität. Finde ich eine schöne Idee!

miss-piggy antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Video habe ich gleich wieder ausgemacht, da es mir zu düster anfing.

Ich hoffe, dass das "Ein Event, das Deine Boxen springen will" nicht zusammen mit "der Lobpreis wir nie verstummen" bedeutet, dass dort mehr Show als "gutes Input" geschieht.
Bei Johannes Härtl klingt es aber nicht so, als ob das der Fall sein könnte.
Vielleicht daher nur eine etwas misslungene Werbung dafür?

Ich wünsche jedenfalls eine gute Zeit dort vor allem in Bezug auf den Herrn Jesus und gute Begegnung mit IHM.

Für mich ist das momentan familiär gar nicht möglich, und außerdem in "meinen Alter" nicht mehr so Ding, ich habe es lieber beschaulicher inzwischen.
Aber das Christival '88 ist mir unvergessen geblieben und ich habe es sehr genossen, so gute Vorträge und Musik (und damals auch das Joseph-Musical von Johannes Nitsch mit "namhaften" christlichen Musikkünstlern) zu erleben.
Dazu die Gruppentreffen mit Themen und Austausch.

So eine wunderbare Zeit wünsche ich Dir auch dort für die Tage,
das Programm liest sich sehr interessant und verlockend.

Liebe Grüße
Karibu

Anonymous antworten
1 Antwort
Schnorchelschnuffi
(@schnorchelschnuffi)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 333
Veröffentlicht von: @karibu20

Video habe ich gleich wieder ausgemacht, da es mir zu düster anfing.

Ich gebe zu, der Clip ist auch nicht mein Ding. Da fand ich die vorherigen von
2018: https://www.youtube.com/watch?v=higxbsYqUJ8
und
2017: https://www.youtube.com/watch?v=IXEoggFehV4
besser.

Veröffentlicht von: @karibu20

Ich hoffe, dass das "Ein Event, das Deine Boxen springen will" nicht zusammen mit "der Lobpreis wir nie verstummen" bedeutet, dass dort mehr Show als "gutes Input" geschieht.
Bei Johannes Härtl klingt es aber nicht so, als ob das der Fall sein könnte.
Vielleicht daher nur eine etwas misslungene Werbung dafür?

Ich empfinde die Mischung als sehr gut, Botschaft / Lehre und Lobpreis / Gebet

Veröffentlicht von: @karibu20

Ich wünsche jedenfalls eine gute Zeit dort vor allem in Bezug auf den Herrn Jesus und gute Begegnung mit IHM.

Danke

Veröffentlicht von: @karibu20

Für mich ist das momentan familiär gar nicht möglich, und außerdem in "meinen Alter" nicht mehr so Ding, ich habe es lieber beschaulicher inzwischen.
Aber das Christival '88 ist mir unvergessen geblieben und ich habe es sehr genossen, so gute Vorträge und Musik (und damals auch das Joseph-Musical von Johannes Nitsch mit "namhaften" christlichen Musikkünstlern) zu erleben.
Dazu die Gruppentreffen mit Themen und Austausch.

Wenn ich nach meinem Alter gehe … naja... als Du so schriebst von Christival, da fiel mir das in Dresden ein … na gut, da war ich auch och "jung"....
Zur MEHR kommen vile junge Leute, aber auch sehr viele "Mittelalterliche" 😉, Gemeindeälteste, Presbyter usw ...also ich fand die Mischung gut.

Veröffentlicht von: @karibu20

So eine wunderbare Zeit wünsche ich Dir auch dort für die Tage,
das Programm liest sich sehr interessant und verlockend.

Nochmals Danke

schnorchelschnuffi antworten


Seite 1 / 2
Teilen: