die Menschen verste...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

die Menschen verstehen....

Seite 1 / 2

Gelöschtes Profil
Themenstarter
Beiträge : 8051

...fällt mir in letzter Zeit immer schwerer.

Ich frage mich, warum tun sie manche Dinge. Wenn es nicht so läuft wie sie es möchten, blockieren sie einen bei WhatsApp oder so, das trifft mich manchmal sehr.

 

Antwort
20 Antworten
1 Antwort
Glasgraveurin
(@glasgraveurin)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 316
Veröffentlicht von: @halberich

...fällt mir in letzter Zeit immer schwerer.

Ich frage mich, warum tun sie manche Dinge. Wenn es nicht so läuft wie sie es möchten, blockieren sie einen bei WhatsApp oder so, das trifft mich manchmal sehr.

 

Mir ist es wichtig, die Menschen zu verstehen, mit denen ich zu tun habe. Ich denke, dass es schwierig wird, alle Menschen verstehen zu wollen. Aber das muss ich auch nicht. Ich bin nicht Jesus und muss auch nicht alle Menschen lieben.
Das heißt aber nicht, dass ich ständig im Klinsch mit anderen bin.
Ich blockiere Personen, die ich mir gegenüber als grenzüberschreitend finde. Bevor ich das mache, spreche ich eine Verwarnung aus.

glasgraveurin antworten
Lucan-7
Beiträge : 16994

@halberich Manche Menschen kann man nicht verstehen. Manche Menschen kann man nur hinnehmen.

 

Und ehrlich gesagt will ich auch gar nicht jeden einzelnen Menschen verstehen... das wird irgendwann sehr anstrengend.

lucan-7 antworten
2 Antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 8 Monaten

Beiträge : 8051

@lucan-7 

da hast Du sicherlich nicht ganz unrecht -- das kann man nur hinnehmen, auch wenn es schwerfällt.

ja, es ist anstrengend mit der Menschheit - aber Jesus liebt die Menschen auch.

deleted_profile antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 16994

@halberich Ergänzen möchte ich an dieser Stelle noch, dass ich mich in solchen Fällen immer auch kritisch selbst hinterfrage... habe ich mich missverständlich verhalten, wie kam mein Verhalten bei meinem Gegenüber an? Hätte ich etwas anders machen sollen?

 

Manchmal kann man so eine Sache aufklären... manchmal bleibt es dann auch dabei, es einfach hinzunehmen. Wichtig ist, dabei ehrlich zu bleiben zu sich und Anderen, denke ich.

lucan-7 antworten


bepe0905
Beiträge : 1315

@halberich Ich habe den Eindruck, dass in letzter Zeit mehr Menschen irrational und oft sehr impulsiv handeln, wenn ihnen etwas nicht gelingt, wenn ihnen etwas "gegen den Strich" geht oder wenn sie sich über etwas der jemanden ärgern. 
So vor einiger Zeit auch bei einem Bekannten, der beruflich eigentlich auf gute Vernetzung (XING, Linkedin, Facebook, auch Je.de u.a. Netzwerke) angewiesen ist. Nachdem es sich über irgendeine Bemerkung ärgerte oder etwas nicht wie geplant funktionierte, löschte er seine sämtlichen Accounts. Verstehe es, wer da wolle - rational ist das nicht. 

Vielleicht ist das in deinem Bekanntenkreis ähnlich. Wenn du nun also davon betroffen bist, solltest du natürlich versuchen, die Ursache zu hinterfragen. Vielleicht hast du (unabsichtlich) jemanden gekränkt oder verletzt, z.B. durch eine schnelle unachtsame Bemerkung? Dann könnte eine Entschuldigung die Sache klären. 

Ansonsten? Dann ärgere dich nicht, fühle dich nicht verletzt. Vielleicht ist demjenigen, der den Kontakt sperrte, einfach nur ne Laus über die Leber gelaufen. Wenn jemand keinen Kontakt mehr will, dann geht's auch ohne. Wenn er dann irgendwann merkt, dass ihm etwas fehlt, dann wird er sich vielleicht melden. Und wenn nicht, dann ist er die Enttäuschung eigentlich nicht wert.

bepe0905 antworten
3 Antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 8 Monaten

Beiträge : 8051

@bepe0905 

da hast Du sicherlich Recht.

doch irgendwie merke ich das ich so langsam mich immer mehr zurückziehe und kaum noch einem über dem Weg traue.

vielleicht nicht der richtige Weg, aber was soll ich machen?

deleted_profile antworten
bepe0905
(@bepe0905)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1315

@halberich 
Hallo Halberich, 
ich vermute mal, dass dein Selbstbewusstsein nicht sehr ausgeprägt ist. Die Gründe können vielfältig sein und darüber müssen wir hier auch nicht sprechen. Aber ich denke, dass dies ein Ansatzpunkt sein könnte, denn du scheinst deinen eigenen Wert möglicherweise zu stark vom Verhalten oder vom Urteil anderer abhängig zu machen. 
Aber das ist nur mal so ne Vermutung meinerseits. 
Ich wünsche dir Kraft, Selbstvertrauen und Gelassenheit!
LiGrü
Dschordsch

bepe0905 antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 8 Monaten

Beiträge : 8051

@bepe0905 

möglich...

da muss ich an mir arbeiten, habe ich schon öfters gehört...

deleted_profile antworten
Amalia
 Amalia
Beiträge : 490

@halberich Hallo,

also wenn man mich blockieren würde, würde ich denken, ich habe gewisse Grenzen überschritten und diese Person setzt eine deutliche Schranke vor. Ich weiß nicht, was vorgefallen ist und ich persönlich habe auch erst sehr wenige Personen blockiert, die mir deutlich zu weit gingen und nette, freundliche Worte einfach nicht mehr ankamen. Oder mal fremde Männer, denen ich auch nicht traute, die Kontakt suchten, aber ehrlich gesagt, ich würde mir erstmal Gedanken machen, was ich falsch gemacht haben könnte, bevor ich mich über die anderen ärgere, dass sie sich so verhalten. Bitte versteh das nicht als Vorwurf, da ich wie gesagt, keine Ahnung von der Grundsituation habe, nur blockiert werden ist ja schon ne Hausnummer.

amalia antworten


tristesse
Beiträge : 17983

@halberich Hallo Halberich. Also ich blockiere Menschen nur, die mich nicht in Ruhe lassen oder meine Grenzen überschreiten. Vielleicht hilft Dir das ja etwas 🙂

tristesse antworten
Blackhole
Beiträge : 1039

@halberich 

Wie reagierst Du denn, wenn etwas nicht so läuft wie du es dir wünschst, also wenn die Leute um dich herum anderst reagieren als du erwartet hast?

blackhole antworten


Seite 1 / 2
Teilen: