Missbrauchsgipfel d...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Missbrauchsgipfel des Papstes

Seite 1 / 2

Gert47
Themenstarter
Beiträge : 2

Ich wundere mich, dass es hier keine Diskussion über den Ablauf des Missbrauchsgipfels des Papstes am letzten Wochenende in Rom gibt.
Oder habe ich diese Diskussion übersehen, weil sie an anderer Stelle statt findet?
Ich bitte also entweder um einen passenden Link oder eine Erklärung, warum diese Diskussion auf jesus.de nicht statt findet.

Antwort
27 Antworten
tristesse
Beiträge : 16813

Hallo Gerd!
Wenn man einen Thread vermisst, macht man einfach selbst einen auf. Das hat sich in diesem Diskussionsforum als recht sinnvoll erwiesen 😊

Ob es allerdings sinnvoll ist, einen Thread darüber aufzumachen, warum ein Thema nicht erörtert wird, bleibt abzuwarten...

Gruss Trissi

tristesse antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Vermutlich glauben viele, dass eine harte Kritik an dem Umgang der Kirche mit harter Kritik am eigenen Glaubenssystem einhergehen würde?

Vielleicht liegt es auch an einer Schweigespirale.

Deine Frage eröffnet jedenfalls eine interessante Perspektive.

Anonymous antworten
13 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813

Moin.

Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass nicht jedes Thema aufgegriffen und diskutiert werden kann 😊 Es ist ja generell etwas ruhiger hier derzeit

Klar kann man gleich Spekulationen über Schweigespirale oder den Angriff auf das "eigene Glaubenssystem" anstellen, wird aber schwerlich zu beweisen sein und führt auch zu nichts, jedenfalls nichts, was dem Thema dienlich wäre.

Vielleicht fängt ja der TE das Thema an, dann wird es sich zeigen 😉

Schönen Tag Dir.
Trissi

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Ich habe niemanden angeklagt - weder Einzelpersonen noch irgendeine Gruppe oder Organisation - und finde daher nicht, dass etwas bewiesen werden müsste.

Über Gründe und Zustände kann man spekulieren. Und vielleicht ergibt sich daraus ja eine Diskussion. Ich habe mich zum Beispiel selbst hinterfragt, warum ich das Thema zwar im Blick habe, aber nicht angesprochen habe.

Dafür gibt es mehrere Gründe. Zum Einen habe ich in der Vergangenheit das Abwehrverhalten einiger Personen erlebt, wenn man es anspricht. Zum Anderen ist mir aus persönlichen Gründen gerade nicht danach das Thema als solches auszubreiten.

Trotzdem hat der TE einen wichtigen Gedankenanstoß formuliert und ich bin mir sicher, dass das Thema auch noch auftauchen wird.

Anonymous antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15878

Orli hat einen Thread eröffnet 😊

https://community.jesus.de/forum/ansicht/thread.html?ctrl [post_uid]=12617618

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Danke, dass Du das hier ankündigst 😉

Anonymous antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15878

*lol*

damit kündige ich diesen Thread auf 😛

>>>>>>>>>und wech...... 😀

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Hauptsache, die Verkündigung stimmt! 😀

Anonymous antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15878

Das ist das Wort zum Dienstag 😀

Nachtrag vom 27.02.2019 1137
..äh... ist ja schon Mittwoch.... *lol*

deborah71 antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15878

Hattest du den ersten Titel im neuen Thread gesehen bevor Orli ihn korrigiert hat?

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Ja

Anonymous antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15878

Gut 😊

*hihi*.... da wäre die Aufregfraktion gleich auf die Barrikaden gesprungen...

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Danke 😊

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813

Okay, danke 😊
Versteh dich definitiv jetzt in der Richtung besser

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Den Hinweis auf die „Schweigespirale“ finde ich wertvoll.
Ich denke aber, es könnte darüberhinaus schwierig sein, sich zu dem Thema zu äussern, da ja wirklich Konkretes noch nicht vorliegt.

Anonymous antworten
Deborah71
Beiträge : 15878

Wer sollte dir erklärungspflichtig sein wegen einer Luftnummer?

Mach doch einen Thread auf und versorge ihn mit den Infos, die du diskutieren möchtest. 😊

deborah71 antworten


PeterPaletti
Beiträge : 1238

Offensichtlich war den meisten dieser Gipfel entweder nicht wichtig oder das Ergebnis zu mau.

peterpaletti antworten
BlueFalcon
Beiträge : 166

Lass mich das so ausdrücken...

Irgendwo macht irgendein Chef einer weltweiten religiösen Organisation, zu der ich nicht gehöre, ein Treffen in einer Stadt, in der ich nicht Wohne, zu einem Thema, in dem ich mich nicht auskenne, und einem Problem, wo ich keinerlei Kompetenz habe, um mitreden zu können.

Dann werde ich gefragt, warum ich zu dem Treffen in einer Stadt, in der ich nicht wohne, zu einem Thema, in dem ich mich nicht auskenne, und dem Problem, welches außerhalb meiner Kompetenz liegt, einer weltweiten religiösen Organisation, zu der ich nicht gehöre, und deren Chef, den ich nicht wirklich kenne, nichts sage.

Die Antwort zu der Diskussionsfrage zu dem Treffen in einer Stadt, in der ich nicht wohne, zu einem Thema, in dem ich mich nicht auskenne, und einem Problem, welches außerhalb meiner Kompetenz liegt, einer weltweiten religiösen Organisation, zu der ich nicht gehöre, und deren Chef, den ich nicht wirklich kenne, muss demnach so ausfallen, dass dieses Treffen in einer Stadt, in der ich nicht wohne, zu einem Thema, in dem ich mich nicht auskenne, und einem Problem, welches außerhalb meiner Kompetenz liegt, einer weltweiten religiösen Organisation, zu der ich nicht gehöre demnach aufgrund der Kompetenz, die ich nicht besitze und der Kenntnis der Themen, die ich nicht ebenso nicht habe, sowie der örtlichen Anwesenheit, die meinerseits nicht vorlag, meinerseits leider nicht debattiert werden kann.

Alles klar soweit?

Nachtrag vom 27.02.2019 1311
Im Nachtrag zur Anfrage des zurecht ehrenwerten Gentleman zu dem Resultat einer Veranstaltung, bei der ich nicht zugegen war, betreffend einem Problemthema, welches außerhalb meiner Kompetenz liegt, einer weltweiten religiösen Organisation, der ich nicht zugehörig bin, möchte ich nach Vorlage aktuellerer Informationen aus eigener Recherche mitteilen, das zu dem Resultat dieser Veranstaltung, bei der ich nicht zugegen war, durchaus ein Diskussionsfaden hier auf Jesus.de online gestellt wurde.

Nachtrag vom 27.02.2019 1337
Der zurecht ehrenwerte Gentleman beachte bitte den Link https://community.jesus.de/forum/ansicht/thread/thema/vatikan-kuendigt-papstdokument-zum-kinderschutz-und-zu-reformen-des-kirchenrechts.html

bluefalcon antworten
3 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813

😀
Made my day

tristesse antworten
BlueFalcon
(@bluefalcon)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 166

Die zurecht ehrenwerte Lady erfreut mein Herz damit, dass wir durch unsere bescheidene Wortkünste zu ihrer Erheiterung hinzufügen konnten.

bluefalcon antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813

*kichertverschämtinihrenjapanischenseidenfächer*

tristesse antworten


Seite 1 / 2
Teilen: