Benachrichtigungen
Alles löschen

Tochter geht dem Manifestationshype nach ūüôĀ

Seite 1 / 2

Mariposa22
Themenstarter
Beiträge : 119

Hi, ich habe mitbekommen, dass meine 16-j√§hrige Tochter an Manifestationen glaubt 😮 und meine Internetrecherche hat ergeben, dass es sich um einen neuen Hype handelt, der durch Tik-Tok- und Youtube-Videos von Influencern verbreitet wird. Muss ich mir Sorgen machen oder handelt es sich um eine eher harmlose Jugends√ľnde? Hat jemand Erfahrungen damit oder eine Idee, wie ich ihr das wieder ausreden kann? Mein Sohn hat mir gepetzt, dass sie neulich hundert mal etwas auf einen Zettel geschrieben hat, um ein bestimmtes Ergebnis bei einem Video-Game zu erzielen.

 

Antwort
46 Antworten
Neubaugöre
Beiträge : 12118

@mariposa22 

Wie darf ich mir diese "Manifestationen" vorstellen? Was daran lässt dich zweifeln und warum?

neubaugoere antworten
5 Antworten
Mariposa22
(@mariposa22)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 119

@neubaugoere Das was sie sich w√ľnscht, soll sie sich vorstellen und immer wieder daran denken, dann wird es wahr. F√ľr mich ist das zum einen Gehirnvergewaltigung, zum anderen - aus christlicher Sicht - ist es so, als ob man Gott seinem Willen aufdr√§ngen will. Man darf Gott meiner Meinung nach ja um alles bitten, aber bescheiden in einem Gebet. Ich denke auf keinen Fall, dass das harmlos ist, weder im christlichen noch im weltlichen Sinne:

Manifestieren ‚Äď das Universum macht's schon! - Akutmag

mariposa22 antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12118

@mariposa22 Verstehe. Was daran h√§ltst du f√ľr "nicht harmlos"?

neubaugoere antworten
Mariposa22
(@mariposa22)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 119

@neubaugoere Also

Neurologisch: das Hirn steht unter Dauernstress, die Gedanken können nicht mehr frei fließen

Psychiatrisch: es entsteht eine Fixierung auf die Wunscherf√ľllung, die Welt wird nicht mehr objektiv wahrgenommen

Psychologisch: alles was nicht herbeigew√ľnscht wurde, wird nicht mehr gesch√§tzt. Schwierigkeiten werden einfach weggew√ľnscht.

Spirituell: man lässt Dämonen in sich hinein.

Da meine Tochter noch im Teenageralter ist, hoffe ich, dass es sich mehr oder weniger um eine harmlose Spielerei handelt. Ich habe damals auch solche Sachen wie Zahlenorakel und Tarotkarten lesen gemacht. Allerdings mache ich mir große Sorgen, dass mehr dahinter stecken könnte.

mariposa22 antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12118

@mariposa22 

Danke f√ľr die Darlegung.

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16784

@mariposa22 

Und was h√§lt deine Tochter davon, wenn sie z.B. von einem, der ihr richtig √úbles will, herbeimanifestiert w√ľrde?

Wenn sie glaubt, dass der Unfug,¬† andere durch die Macht der Gedanken bestimmen zu k√∂nnen, funktioniert,¬† dann m√ľsste es ja auch andersherum gehen.

Ich kann mir vorstellen, dass sie das dann nicht mehr so prickelnd findet.

deborah71 antworten


Sossa
 Sossa
Beiträge : 3

@mariposa22 man k√∂nnte jetzt sagen dass es wie eine harmlose Jugends√ľnde erscheint, doch dass stimmt nicht. Man f√§ngt immer von ‚Äěmanifestieren an‚Äú doch dies kann schnell zu ‚Äěnew age‚Äú oder ‚Äěwei√üer/schwarzer Magie‚Äú werden. Sie sollte da so schnell wie m√∂glich raus denn diese Sachen nicht von Gott gegeben. Durch manifestieren denken wir dass wir es bei alles bestimmen k√∂nnen, oder Menschen so √§ndern k√∂nnen so dass sie auf uns h√∂ren. Das alles ist egoistisch und nicht von Gott.

ich weiblich 23 habe mich auch mal daf√ľr interessiert und wollte mir so, einen Freund manifestieren und Geld oder wollte Menschen ‚Äěabh√§ngig‚Äú von mir machen. Auch ich habe von tiktok und YouTube angefangen. Schau dir dass doch mal an, und wenn du an Gott glaubst und der Heilige Geist dir Verst√§ndis gibt. Wirst du schnell merken dass es nicht g√∂ttlich ist.¬†

sossa antworten
Kintsugi
Beiträge : 499

@mariposa22 Ich habe mir gerade mal ein bisschen dazu im Internet angesehen und eine ganz aufschlussreiche Seite gefunden, die ich hier aber nicht verlinke, weil ich keine Werbung daf√ľr machen will.

Also im Grunde geht es wohl darum, mit der Macht der Gedanken Dinge real werden zu lassen.

Eine ‚ÄěExpertin‚Äú auf dem Gebiet hat sich etwa einen Seelengef√§hrten, Katzen oder eine Millionen Follower in 5 Monaten gew√ľnscht. Alles durch die Macht der Gedanken.

Ich muss nur 1 Minute davon sehen und weiss, es ist dummes Zeug. Denn diese Ereignisse kann man ganz einfach auch ohne Manifestieren erreichen. Es ist einmal mehr Unsinn von sogenannten ‚ÄěInfluencern‚Äú, die nix k√∂nnen ausser Follower generieren und Leute mit ihren L√ľgen manipulieren.

Aber es ist geschickt und ansprechend gemacht und f√ľr junge Leute bestimmt schwer zu verstehen, was dahinter steckt. Was ich als problematisch empfinde ist, dass Deine Tochter sich dadurch vermutlich sehr stark innerlich unter Druck setzen wird. Und was ist, wenn es nicht hinhaut?

Klar kann ich f√ľr die n√§chste Klausur einfach nicht lernen und mir vorsagen, ich schreibe doch eine Eins. Wird aber kaum klappen.¬†

Und genauso fragw√ľrdig ist das ganze Prinzip: Schaffe mit der Macht Deiner Gedanken Realit√§ten. Du bist der Herr Deines Schicksals und was Du Dir w√ľnschst, tritt ein.¬†
Es gibt ja auch genug Erwachsene, die das denken und glauben, sie haben alles in ihrem Leben komplett selber in der Hand. 

Nichts gegen positives Denken, das finde ich gut. Aber dieses hier wird vermutlich zu Frustration f√ľhren, weil es nicht funktionieren kann.

Und mit unserem¬†christlichen Glauben stimmt es auch nicht √ľberein.¬†

 

Meistens sind die TikTok Hypes aber sehr kurzlebig, dann ist es auch bald wieder vergessen.

 

kintsugi antworten
2 Antworten
Queequeg
(@queequeg)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3368

@kintsugi 

Maggiw√ľrze

"fragw√ľrdig ist das ganze Prinzip: Schaffe mit der Macht Deiner Gedanken Realit√§ten. Du bist der Herr Deines Schicksals und was Du Dir w√ľnschst, tritt ein."

Das muss man - wie so ziemlich alles andere auch - etwas differenzierter sehen. Nat√ľrlich kann man durch das blo√üe Denken an etwas nicht die Realit√§t ver√§ndern. Aber Denken sind die letzten 5 cm auf einer mindestens 10 m langen Reihe von Prozessen, die in unserem Hirn ablaufen. Und von da aus, aus den Tiefen unserer Hirnstruktur und -funktion werden wir in unserer Wahrnehmung der Wirklichkeit, ihrer Interpretation und dem reaktiven Handeln bestimmt. Wenn es da durch irgendeinen Einfluss Ver√§nderungen gibt, kann das sehr wohl zu erkennbaren Ver√§nderungen f√ľhren.

Und die sind f√ľr sich genommen weder positiv noch negativ, k√∂nnen es aber je nach den Voraussetzungen und Umst√§nden sein. Nimmt man LSD oder √§hnliche Substanzen, die hier wirken, werden die Auswirkungen in der Regel negativ sein. Kommt es im Rahmen einer Psychotherapie zu einer "L√∂sung" komplexhaft gebundener "Knoten" werden umgekehrt in der Regel die Auswirkungen positiv sein. Nur einfach per Wunsch oder sich selbst immer wieder etwas suggerieren, klappt sicher nicht.

Aber es kann nat√ľrlich sein, dass durch das bewusste Ansprechen von etwas die unbewussten Anteile unserer Pers√∂nlichkeit "getriggert" werden und dann auf diesem Umweg sich etwas ver√§ndert. Aber das w√ľrde dann immer die eigene Person betreffen und nicht etwas au√üerhalb von einem selbst.

Wie auch sonst bei allen Dingen kann es also ebenso eine harmlose Spielerei sein oder auch ein gewaltiges Problem werden. Aber das gilt wirklich f√ľr alles. Beispiel: Jeder kennt Maggiw√ľrze. Vielfach macht sie eine Suppe erst richtig schmackhaft. Also gut. Aber der Mann, den ich vor Jahren kennengelernt hatte, soff 1 - 2 Liter (!) Maggi pur pro Tag aus der Gastronomieflasche. Also schlecht. Er hat sich daran via Nierenversagen zu Tode gesoffen. Aber deswegen w√ľrde man Maggi nicht f√ľr schlecht oder gef√§hrlich erkl√§ren.

queequeg antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16784

@queequeg 

Denken ist ja an sich auch nicht schlecht 😉¬† Magie aus√ľben wollen durch seelische Gedankenkraft ist √ľbel, weil es jede Beziehung zerst√∂ren kann. Wer will schon gerne manipuliert und damit grenz√ľberschreitend behandelt werden?

Authentische und tragfähige Beziehung leben geht anders.

deborah71 antworten


Meriadoc
Beiträge : 200

@mariposa22 

St√ľhler√ľcken

Gl√§serr√ľcken

Vodoo

Manifestationen

 

Alles Sehnsucht nach Leben unter Kontrolle und Selbstmacht(erlösung).

 

 

meriadoc antworten
1 Antwort
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12118

@meriadoc Ja, in der Tat tät ich die Motivation auch hinterfragen ... was allgemein das Ziel sein soll ... *interessantfindet*

neubaugoere antworten
Jack-Black
Beiträge : 2176

[Inhalt gestrichen. Grund:

Difficile est satiram non scribere.

Wenn es f√ľr Dich schwer ist, keine Satire zu verfassen, dann gib Dir mehr M√ľhe und verzichte Zweifelsfall darauf. Und etwas mehr Respekt vorm christlichen Glauben w√§re auch ganz nett.¬†

MfG

AleschaMod]

 

 

jack-black antworten


Seite 1 / 2
Teilen: