Benachrichtigungen
Alles löschen

Bibel.tv

Seite 1 / 2

neubaugoere
Themenstarter
Beiträge : 12673

Seit der Abschaltung der analogen Technik mangels Fernseher entdeckt. Seither fast alles an Spielfilmen und Serien gesehen.

Sehr interessant vor allem die Filme über Menschen wie Brennan Manning und Billy Graham. Ich kannte vorher nichts von ihnen. Von Brennan Manning kannte ich nur einige Lieder, die mir sofort ans Herz wuchsen. Bewegend das Leben der beiden und ihr Werdegang, ihre Berufung, ihr Wirken.

guckt noch jemand?

Nachtrag vom 01.01.2019 2227
oh, ich glaube, ich hab da was verwechselt, von Brennan waren das Zitate Worte, die ich überall immer mal wieder aufgeschnappt habe ...

Antwort
105 Antworten
Suzanne62
Beiträge : 7630

Ich zappe ab und zu mal rein - manchmal gibt es da durchaus spannende Spielfilme und Dokumentationen.

suzanne62 antworten


Feliciah
Beiträge : 961
Veröffentlicht von: @neubaugoere

guckt noch jemand?

Ja, ganz gerne sogar.

Vor kurzem bspw. "Orangen zu Weihnachten":
(Kurzbeschreibung aus scm):

"Anfang des 20. Jahrhunderts: Die kleine Rose wächst im Greenwoods Waisenhaus unter der Leitung der liebevollen Mrs. Hartley auf. Alles scheint gut zu sein, bis sie und die anderen Kinder eines Tages durch einen schweren Schicksalsschlag getrennt werden. Rose wird in ein anderes Waisenhaus gebracht, wo sie die Strenge des kalten und hartherzigen Schulleiters Mr. Crampton erwartet. Einzig an Weihnachten bietet sich für die Kinder ein kleiner Lichtblick, wenn sie beim Weihnachtsfest traditionsgemäß eine Orange vom freundlichen Bruder des Schulleiters erhalten. Rose ist voller Vorfreude, doch Mr. Crampton hält Weihnachten und die Orangen für Unsinn und will die Tradition abschaffen."
https://www.scm-shop.de/orangen-zu-weihnachten.html#Artikelbeschreibung

Gut gespielt...

feliciah antworten
2 Antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12673

den fand ich auch toll ...
mitunter können diese "alten" Filme (also Filme in "alten Zeiten") helfen, die heutige (Zeit) zu verstehen ...

gigantisch auch der "Umgang" mit den Orangen ... diese Vorfreude ... dieser zelebrierte Genuss ...

neubaugoere antworten
Feliciah
(@feliciah)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 961
Veröffentlicht von: @neubaugoere

gigantisch auch der "Umgang" mit den Orangen ... diese Vorfreude ... dieser zelebrierte Genuss ...

Das hat mich auch beeindruckt. Und was für eine Freude darüber! 😊

Bewegt hat mich auch ihr Großvater (von dem sie ja nicht wusste, dass es ihr Großvater ist). Ich habe ihn zu Anfang des Films verurteilt und für einen tyrannischen alten Mann gehalten. Wenn man sich aber den Hintergrund seines Lebens mal vor Augen hält...

feliciah antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Ich bin auch manchmal ein zufälliger Reinzapper, habe bis jetzt aber noch nie etwas gefunden, dass mich dort längere Zeit gehalten hätte.

Anonymous antworten
3 Antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12673

Na, es ist kein "übliches Fernsehprogramm" und irgendwie finde ich das nach einiger Zeit sogar gut so ... ein Gegensatz zur heutigen Welt irgendwie ... und das ist auch gut so, aber das sagte ich wohl schon 😉

ich mag diese Filme aus anderen Zeiten, anderen Welten ... wie jetzt gerade zum Jahreswechsel: die Janette Oke-Filme oder auch die Serie Heartland ... oder gestern die Geburt von "Stille Nacht" von 1816 Joseph Mohr und Franz Gruber ... auch eine andere Zeit des Glaubens, der Kirchengeschichte und so ...

neubaugoere antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Na, es ist kein "übliches Fernsehprogramm" und irgendwie finde ich das nach einiger Zeit sogar gut so ... ein Gegensatz zur heutigen Welt irgendwie ... und das ist auch gut so, aber das sagte ich wohl schon 😉

Liebe Göre,

das ist mir schon klar, dass es kein übliches Fernsehprogramm ist, das merkt man schon an der Werbung für Musik, die in meinem Elternhaus in den 60er Jahren lief.

Ich sehe normalerweise wenig fern und finde auch in den üblichen Fernsehprogrammen, die ich dann so durchzappe, meistens nichts, was sich für mich zu sehen lohnen würde.

Die Filme in die ich bei Bibel-tv reinzappte, wirkten auf mich alle entweder sehr betulich und missionarisch sein wollend oder dazu noch sehr amerikanisch (mag ich persönlich überhaupt nicht).

Und da ich Frau Meyer & Co eher abschreckend empfinde, wird das wohl nie mein Fernsehsender.

Aber weil ich momentan viel Zeit habe und mehr oder weniger ans Haus gebunden bin, zappe ich gerne auch weiter rein und lasse mich gerne positiv überraschen.

Anonymous antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12673

ja, versteh ich ...
😌

neubaugoere antworten


Deborah71
Beiträge : 17850
Veröffentlicht von: @neubaugoere

guckt noch jemand?

Hin und wieder schau ich auch Bibel TV, wenn mich ein Titel und Thema anspricht.

Meine Vorlieben sind Archäologie, Mehr Konferenz, Joyce Meyer, ICF, Sendungen über Israel, Ruth Lapide, Drive Through History, Malerei, Landschaften, Tiersendungen

btw Orangen zu Weihnachten wird am 12. Januar um 20.15 wiederholt.

deborah71 antworten
7 Antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12673
Veröffentlicht von: @deborah71

Meine Vorlieben sind Archäologie, Mehr Konferenz, Joyce Meyer, ICF, Sendungen über Israel, Ruth Lapide, Drive Through History, Malerei, Landschaften, Tiersendungen

hihi, das sind nun gerade nicht meine Vorlieben ... 😀 ... so verschieden sind Geschmäcker, was aber auch zeigt, es ist für jeden was dabei ... 😊

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17850

Ja, sie sind echt vielseitig.

Wir bekommen das Programmheft. Das ist angenehm, dann kann ich gezielt auswählen und verpasse nicht das, was ich sehen will oder lande beim Zappen evtl. nur noch im Abspann.

Manchmal reicht sogar ein Impuls beim Lesen der Beschreibungen, um etwas zu verändern. 😊

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12673
Veröffentlicht von: @deborah71

Wir bekommen das Programmheft. Das ist angenehm, dann kann ich gezielt auswählen und verpasse nicht das, was ich sehen will oder lande beim Zappen evtl. nur noch im Abspann.

Hab ich auch schon mit dem Gedanken gespielt ... mal sehen ...

bin mir noch immer "uneins", ob nun neuer Fernseher oder nicht oder nie wieder und so ... 😐

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17850

Das Programm an sich, kannst du ja auch online einsehen. Da fehlen allerdings Bilder und das Blättern. Ich mag Papier.

https://www.bibeltv.de/programm/bibeltv/

deborah71 antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7630
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Programmheft.

Das kann man bestellen und bekommt es dann jeden Monat kostenlos zugeschickt - es liegt aber auch in vielen Kirchen (auch bei uns ) zum Mitnehmen aus.

suzanne62 antworten
Feliciah
(@feliciah)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 961
Veröffentlicht von: @deborah71

btw Orangen zu Weihnachten wird am 12. Januar um 20.15 wiederholt.

Moin deborah,

lohnt sich zu gucken, falls Du ihn noch nicht gesehen hast. 😊

LG
Feliciah

feliciah antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17850

Nein, hab ich noch nicht gesehen.... Danke für deine Einschätzung 😊

deborah71 antworten
1-ichthys
Beiträge : 693

Ich schaue gerne Bibel.TV. Gerade die Sendungen mit Ruth Lapide haben mir immer gut gefallen - leider laufen sie zurzeit nicht, zumindest zu meiner Hauptfernsehzeit.

Ich finde den Sender für so wichtig, dass ich ihn auch ab und an finanziell unterstütze.

1-ichthys antworten
1 Antwort
Feliciah
(@feliciah)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 961
Veröffentlicht von: @1-ichthys

Gerade die Sendungen mit Ruth Lapide haben mir immer gut gefallen

Die habe ich auch ab und an mal gesehen.

Besonders in Erinnerung geblieben ist mir, dass die Bibel nicht meint: "Ich will Dir eine Gehilfin schaffen", sondern, wie Ruth Lapide erklärte, dass es im Ursprung heißt: "ein Gegenüber!". Das klingt doch schon ganz anders. 😉

feliciah antworten


Seite 1 / 2
Teilen: