Benachrichtigungen
Alles löschen

Ein Gottesdienst mit 820.000 Besuchern


RomeoALFa
Themenstarter
Beiträge : 12

ZDF-Fernsehgottesdienst am vergangenen Sonntag aus der mittelgroßen Baptistengemeinde in Berlin-Steglitz. 820.000 Zuschauer (100.000 mehr als TV-durchschnittlich). 400 Telefongespräche beim nachfolgenden Zuschauertelefon, wo überwiegend Dank für Ermunterung, Freude über die "Lockerheit" eines solchen Gottesdienstes und teilweise Begeisterung oder auch persönliche Betroffenheit geäußert wurden.
Thema war ein Zitat Martin Luther Kings: "Liebe ist die einzige schöpferische, erlösende, verwandelnde Kraft im Universum", basierend auf den Worten Jesu aus Mt. 5, 43-47.
Die Mediathek hält die Sendung noch ein Jahr bereit.
romeoalfa

Antwort
5 Antworten
Gelöschtes Profil
Beiträge : 327
Veröffentlicht von: @romeoalfa

"Liebe ist die einzige schöpferische, erlösende, verwandelnde Kraft im Universum"

Deswegen hats der Bursche ja auch öfter mit anderen Frauen gehabt als mit seiner eigenen. 😉

deleted_profile antworten
2 Antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7568
Veröffentlicht von: @banji

Deswegen hats der Bursche ja auch öfter mit anderen Frauen gehabt als mit seiner eigenen. 😉

Und das weißt du woher?

suzanne62 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/Gott-sei-dank-war-er-kein-Heiliger/story/29808735

Stones Drehbuch missfiel jedoch Kings Kindern Bernice, Dexter, Martin und Yolanda sowie alten Weggefährten, weil darin die ausserehelichen Affären des Nobelpreisträgers Erwähnung fanden - ein heikles Thema, das Kings Familie nicht behandelt sehen wollte. Sein Script, so Stone, habe sich mit «Seitensprüngen, Konflikten innerhalb der Bürgerrechtsbewegung und Kings Verwandlung in einen radikaleren Menschen» befasst - was offenbar nicht akzeptabel war für Martin Luther Kings Familie, die den 1968 Ermordeten im Licht eines untadeligen Heiligen präsentieren möchte.

http://radioinfinity.ch/joan-baez-martin-luther-king-fbi-enthuellt-liebes-affaere/

Nun enthüllten FBI-Dokumente: Die beiden hatten angeblich eine Affäre.

Aber selbst wenn. War auch nur ein Mensch und kein Heliger als den man ihn scheinbar inzenieren möchte.

Wo Licht ist, ist meistens auch Schatten

Letztendlich ist es ähnlich wie mit seine Namensvetter (dem ohne King)

Hat viel nützliches geschrieben, gesagt, getan aber auch manche was man heute kristisch hinterfragen bzw strikt ablehne und verurteilen muss.

Halten wir uns also an das Positive das diese Menschn uns hinterlassen haben ... auch in Fernsehgottesdiensten

Anonymous antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Am 3, Montag im Januar
ist übrigens seit 1983 in den USA "Martin Luther King Day" und somit Feiertag. Na ja, überwiegend nur für Beamte, öffentlich Bedienstet, NGO Mitarbeiter mit Arbeitsfrei verbunden.

D.h. dieses Jahr ist das der 21.1.

Anonymous antworten
AnnaElbe
Beiträge : 41

Von dieser Lockerheit in dem besagten Gottesdienst könne sich viele Gemeinden etwas abgucken!

Gruß,
AnnaElbe (Kirchenbotschafterin)

annaelbe antworten


Teilen: