Benachrichtigungen
Alles löschen

Game of Thrones Staffel 8 I

Seite 2 / 9

Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Fast 2 Jahre warten sind vorbei und......

es hat sich gelohnt. Von der ersten bis zur letzten Minute.

Die Eingangssequenz, eine klare Reminiszenz an die erste Folge der Staffel eins.

Nein, Dany hat kein sichtbares Bäuchlein. Offenbar braucht es doch nicht so lange von Weisswasserhafen bis nach Winterfell.

Handlungsstränge, vorallem Personen werden vereint. Da geht´s von unterkühlt bis zu *herzergreifend* ab.

2 Menschen die die Wahrheit über sich bzw ihre Familie erfahren.

Ein Cliffhanger am Ende, der einen mit offenem Mund zurücklässt

Eine mehr als gelungnene Staffeleröffnung

1 plus mit Kringel wie mein alter Geschi LK Lehrer sagen würde

Antwort
952 Antworten
speedysweety
Beiträge : 3242

Drachenkampf
Ich vermute, dass das Ganze auch auf einen Drachenkampf zusteuert. Was denkt Ihr? Viserion vs. Drogon oder sogar Viserion vs. beide Drachen?

speedysweety antworten
5 Antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4163
Veröffentlicht von: @speedysweety

Ich vermute, dass das Ganze auch auf einen Drachenkampf zusteuert. Was denkt Ihr? Viserion vs. Drogon oder sogar Viserion vs. beide Drachen?

Denke ich auch. Ansonsten wird es schwierig, Viserion auf irgendeine Weise auszuschalten.

belu antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242

Was denkst Du, wie dieser Kampf ausgeht?

Sollte Dany alle Schlachten überleben, müsste meiner Meinung nach auch Drogon überleben, denn Dany ohne Drogon wäre unvollständig.

speedysweety antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4163
Veröffentlicht von: @speedysweety

Was denkst Du, wie dieser Kampf ausgeht?

Tödlich 😉

belu antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @speedysweety

Ich vermute, dass das Ganze auch auf einen Drachenkampf zusteuert.

Ja, es wird einen neuen "Tanz der Drachen" geben. Das glaub ich auch.
Drogon und Raegal werden bestimmt gegen ihren Bruder antreten

Anonymous antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242

Was denkt Du? Wer überlebt von ihnen?

speedysweety antworten


speedysweety
Beiträge : 3242

Preview für Episode 2
kann man auch schon ansehen 😊

speedysweety antworten
1 Antwort
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @speedysweety

kann man auch schon ansehen 😊

*shiver*

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Wovon ich ja echt enttäuscht bin
ist die Laufzeit der Folge.
Hiess es vor einem Jahr noch, sinngemäss
*jede Folge hat um die 90 Minuten*
waren es bei F01 51 Minuten Brutto
Zieht man Vor und Abspann ab, villeicht also 46-47 Min.

Anonymous antworten
12 Antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242

aktuelle Episodenlänge und Summer
Insgesamt hatte ich auch in Erinnerung, dass die Folgen länger sein sollten, allerdings weiß ich nicht mehr, ob das alle betreffen sollte. So wie ich das bisher gelesen habe, sind es jetzt vor allem die letzten beiden Folgen.

Übrigens hab ich noch eine nicht so schöne Theorie gelesen, die ich noch gar nicht bedacht hatte: Könnten wir Summer als Untoten-Schattenwolf wiedersehen 😕 ? Bitte nicht 😕 ? Aber theoretisch ist er ihnen ja zum Opfer gefallen...

speedysweety antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @speedysweety

Könnten wir Summer als Untoten-Schattenwolf wiedersehen 😕 ? Bitte nicht 😕 ?

Hoffentlich nicht.. das wäre ja echt *merde*

Anonymous antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242

Mir hat das mit Viserion schon gereicht. Aber die Schattenwölfe mag ich noch mehr wie die Drachen.Hoffentlich trifft das echt nicht zu. Das wäre mal ein Schocker. Dann steht Bran einem toten Summer gegenüber. Oder kann er sich dann wieder in den "reinwargen"?

speedysweety antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @speedysweety

Oder kann er sich dann wieder in den "reinwargen"?

Ich vermute, das macht er bei ganz jemand anderem.

Ich denke nicht, dass das bei einem normalen Wiedergänger/-tier klappt. Da besteht ja schon eine Verbindung zumErschaffer
Als dem entsprechenden Weissen Wanderer oder dem NK

Anonymous antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242
Veröffentlicht von: @scylla

Ich vermute, das macht er bei ganz jemand anderem.

Du meinst den Nachtkönig, oder? Meinst echt das macht er? Ist nicht alleine schon die geistige Verbindung gefährlich?

speedysweety antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @speedysweety

Du meinst den Nachtkönig,

Yepp

Veröffentlicht von: @speedysweety

Ist nicht alleine schon die geistige Verbindung gefährlich?

Ja, natürlich. diese Verbindung hat es ja kurz einmal gegeben, als der NK Bran *markierte* und so in / vor der Höhle des 3 äugigen Raben angreifen konnte.

Anonymous antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4163
Veröffentlicht von: @speedysweety

Übrigens hab ich noch eine nicht so schöne Theorie gelesen, die ich noch gar nicht bedacht hatte: Könnten wir Summer als Untoten-Schattenwolf wiedersehen 😕 ? Bitte nicht 😕 ? Aber theoretisch ist er ihnen ja zum Opfer gefallen...

Auch Hodor könnte als Untoter wieder auftauchen.

belu antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242

Ohje, stimmt 🙁 Das wäre ja auch gruselig! Muss ich nicht gehabt haben. Also die ganzen Fremden als Untote zu sehen ist das eine, aber bekannte Gesichter brauche ich nicht unbedingt zu sehen. Viserion als bekanntes "Gesicht" hat gereicht.

speedysweety antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @belu

Auch Hodor könnte als Untoter wieder auftauchen.

Das ist uns ja doch zum Glück ersparrt geblieben

Anonymous antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242

Ohja, das wäre mal gar nicht gegangen. Und Sommer blieb auch weg. Und Onkel Benjen.

speedysweety antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Wobei ich den untoten Riesen schon Cool gemacht fand

Wun Wun dürfte es ja nicht gewesen sein oder ?

Anonymous antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242

Ich fand, er sah ihm schon ähnlich, war mir aber auch nicht sicher.

speedysweety antworten


Lucan-7
Beiträge : 15606

Die erste Folge der letzten Staffel war ja verhältmäßig friedlich und bringt lediglich alle wesentlichen Figuren in Stellung... wobei ich ja schon hoffe, dass die Handlung noch etwas mehr zeigen wird als lediglich die Schlacht um Winterfell.

Ich mache mich jedenfalls auf ein paar überraschende Wendungen gefasst... meine bisherigen Vermutungen basierten ja auf dem bisherigen Verhalten der Charaktere, aber da ändert sich jetzt manches.

Für Sam ist Daeneris die Mörderin seiner Familie, und natürlich würde er lieber Jon auf dem eisernen Thron sehen - gut möglich, dass er geneigt ist, da etwas nachzuhelfen. Das wäre etwas, was ihm bisher keiner zugetraut hätte... aber es wäre nach seinem Empfinden wohl das Richtige. Möglicherweise kommt Daeneris dabei aber zugute, dass er ihre Unverwundbarkeit durch Feuer nicht kennt. Dass sie es bis zum eisernen Thron schafft glaube ich inzwischen schon nicht mehr... das wäre ja am Ende zu einfach gewesen 😉

Weitere Überraschungen sind wohl durch den Nachtkönig zu erwarten. Möglicherweise handelt es sich bei ihm ja doch um Rhaegar Targaryen, den Vater von Jon und damit rechtmäßigen Thronfolger... was dann allerdings nicht zu seiner Entstehungsgeschichte passen würde. Vielleicht findet sich Rhaegar ja auch im seinem Gefolge wieder... irgendeine Verbindung wird es da jedenfalls geben. Wäre der Nachtkönig einfach nur ein starker Bösewicht und sonst nichts wäre das schon etwas enttäuschend... irgendein persönliches Motiv wird er ja wohl verfolgen...

Tyrion Lannister wird es wohl bis zur vorletzten Folge schaffen, ich vermute allerdings nicht, dass er überlebt. Ich schätze mal, dass es jetzt richtig dramatisch wird, und das heisst, dass es noch manchen beliebten Chrakter erwischen wird.

lucan-7 antworten
37 Antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242
Veröffentlicht von: @lucan-7

Für Sam ist Daeneris die Mörderin seiner Familie, und natürlich würde er lieber Jon auf dem eisernen Thron sehen - gut möglich, dass er geneigt ist, da etwas nachzuhelfen. Das wäre etwas, was ihm bisher keiner zugetraut hätte... aber es wäre nach seinem Empfinden wohl das Richtige. Möglicherweise kommt Daeneris dabei aber zugute, dass er ihre Unverwundbarkeit durch Feuer nicht kennt. Dass sie es bis zum eisernen Thron schafft glaube ich inzwischen schon nicht mehr... das wäre ja am Ende zu einfach gewesen 😉

Interessante Theorie. Stimmt, Sam war bisher sehr friedlich und zur GoT-Dramaturgie wurde passen, dass er sich nun wandelt.

Veröffentlicht von: @lucan-7

Weitere Überraschungen sind wohl durch den Nachtkönig zu erwarten. Möglicherweise handelt es sich bei ihm ja doch um Rhaegar Targaryen, den Vater von Jon und damit rechtmäßigen Thronfolger... was dann allerdings nicht zu seiner Entstehungsgeschichte passen würde. Vielleicht findet sich Rhaegar ja auch im seinem Gefolge wieder... irgendeine Verbindung wird es da jedenfalls geben. Wäre der Nachtkönig einfach nur ein starker Bösewicht und sonst nichts wäre das schon etwas enttäuschend... irgendein persönliches Motiv wird er ja wohl verfolgen...

Wie kommst Du darauf, dass der Nachtkönig Rhaegar Targaryen ist 🤨 Interessante Theorie, die hab ich noch nicht gehört. Ich dachte, der Nachtkönig wurde von den Kindern des Waldes erschaffen und das liegt ja schon sehr lange zurück.

Veröffentlicht von: @lucan-7

Ich schätze mal, dass es jetzt richtig dramatisch wird, und das heisst, dass es noch manchen beliebten Chrakter erwischen wird.

Das befürchte ich auch. Ich glaube, für Westeros wäre es aber besser, wenn Tyrion überlebt. Ich halte ihn schon für sehr fähig, Herrscher zu beraten.

speedysweety antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4163
Veröffentlicht von: @speedysweety

Wie kommst Du darauf, dass der Nachtkönig Rhaegar Targaryen ist 🤨 Interessante Theorie, die hab ich noch nicht gehört. Ich dachte, der Nachtkönig wurde von den Kindern des Waldes erschaffen und das liegt ja schon sehr lange zurück.

Ich glaube auch nicht, dass der Nachtkönig Rhaegar Targaryen ist. Da finde ich die Theorie schlüssiger, dass er ein Stark ist.

belu antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242

Ja, das er ein Stark ist, das ist auch eine interessante Theorie. Die habe ich aber auch erst kürzlich gelesen.

speedysweety antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Mhhmm Tyrion?
Ich glaub, der hat es erst mal bei Dany schwer.
4 kapitale Fehleinschätzungen sprechen nicht für ihn.
Ich gaube, das Dany und Sansa einen modus vivendi finden werden und Sansas Rolle stärker wird.

Die Schlacht um Winterfell wird vermutlich als Cliffganger zum Ende von Folge 2 beginnen.

Ich vermute das der Nachtkönig nicht dabei ist

Meine Theorie

Er riskiert eine Niederlage vor Winterfell, wohlwissend das er am Boden unterlegen ist.
Auserdem hätte die NAACG eine 2:1 Luftüberlegenheit

Ich vermute er scheert aus und fliegt einen Angriff auf Königsmund.
Er weiss zwar nichts vom Skorpion aber ohne Drachenglaspitze des Geschosses dürfte der wertlos sein.
Vorteil.
Wenn die Nördliche Allianz Richtung Süden zieht, hat er mit den ca 1 Mio Toten Königsmundern eine neue kampfstarke Armee, während ihm eine geschwächte Allianz entgegen kommt

Anonymous antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242
Veröffentlicht von: @scylla

Ich gaube, das Dany und Sansa einen modus vivendi finden werden und Sansas Rolle stärker wird.

Ich rechne eigentlich eher damit, dass Sansa stirbt. Das Leben hat ihr nicht viel Glück beschieden.

Veröffentlicht von: @scylla

Ich vermute er scheert aus und fliegt einen Angriff auf Königsmund.
Er weiss zwar nichts vom Skorpion aber ohne Drachenglaspitze des Geschosses dürfte der wertlos sein.
Vorteil.
Wenn die Nördliche Allianz Richtung Süden zieht, hat er mit den ca 1 Mio Toten Königsmundern eine neue kampfstarke Armee, während ihm eine geschwächte Allianz entgegen kommt

Das wäre auf jeden Fall sehr effektiv! Es würde dann sozusagen 2 Schlachten mit den Untoten geben. Und krass wäre, wenn Cersei auch eine Untote wäre. Oder sogar Nachtkönigin 😨

speedysweety antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15606
Veröffentlicht von: @speedysweety

Ich rechne eigentlich eher damit, dass Sansa stirbt. Das Leben hat ihr nicht viel Glück beschieden.

Genau deshalb gehört sie aber auch zu jenen, die sich ein wenig Glück verdient haben... sie hat hart dafür gekämpft und einiges an Weisheit erlangt. Ich nehme an, dass das letztlich auch für etwas gut sein wird.

Auch wenn Game of Thrones überaschend scheint, folgt die Dramaturgie doch einer gewissen Moral... wer allzu böse ist, wird entsprechend bestraft. Bereitschaft zum Leiden und schwere Zeiten werden hingegen belohnt. Sansa wäre eine ideale Kandidatin für einen entsprechenden Lohn... während ich mir um Arya angesichts ihrer fragwürdigen Moral etwas Sorgen mache.
Möglich, dass sie am Ende einen Preis dafür zahlen muss, den Pfad der mädchenhaften Tugend verlassen zu haben... Jaqen H'ghar wird es wohl auch nicht so gefallen haben, wie sie sich von ihm verabschiedet hat...

lucan-7 antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242
Veröffentlicht von: @lucan-7

Genau deshalb gehört sie aber auch zu jenen, die sich ein wenig Glück verdient haben...

Das auf jeden Fall!

Veröffentlicht von: @lucan-7

sie hat hart dafür gekämpft und einiges an Weisheit erlangt. Ich nehme an, dass das letztlich auch für etwas gut sein wird.

Aber für mich wäre das zu Happy-End-mäßig und deswegen für mich nicht "GoT-like". Es wäre aber schön, wenn es für sie gut ausgehen würde!

Veröffentlicht von: @lucan-7

während ich mir um Arya angesichts ihrer fragwürdigen Moral etwas Sorgen mache.

Ja, irgendwie kann ich mir auch Aryas Platz für die Zeit nach der Schlacht schwer vorstellen. Wo soll sie danach sein, was wird ihre Aufgabe werden? Jon könnte König werden, Sansa die Lady von Winterfell, Bran hat seinen Platz eh schon, aber Arya?

speedysweety antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15606
Veröffentlicht von: @speedysweety

Aber für mich wäre das zu Happy-End-mäßig und deswegen für mich nicht "GoT-like". Es wäre aber schön, wenn es für sie gut ausgehen würde!

Das allzu süße Happy End wird wohl dadurch vermieden, dass eine ihr nahestehende Person unter tragischen Umständen stirbt... wobei wir wieder bei Arya wären...

lucan-7 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @speedysweety

Ja, irgendwie kann ich mir auch Aryas Platz für die Zeit nach der Schlacht schwer vorstellen[/quote
Arya heiratet Gendry, bekommt ne Menge Kinder und macht einen Assasinen Clan auf ... 😉

Veröffentlicht von: @speedysweety

Es wäre aber schön, wenn es für sie gut ausgehen würde!

Vor dem Trailer zu Folge 2 war ich mir ja sicher das sie bald stirbt. Aber danach..
Aber man muss glaub ich vorsichtig sein. Bei GoT Trailer wird gerne gespielt. Mit Szenen, mit Dialogen

Anonymous antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242
Veröffentlicht von: @scylla

Arya heiratet Gendry, bekommt ne Menge Kinder und macht einen Assasinen Clan auf ... 😉

Du kommst auf Sachen 😀

speedysweety antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @speedysweety

Du kommst auf Sachen 😀

Ich sollte Drehbuchschreiber oder Showrunner werden 😀

Aber ich glaube Got wird in Art und Ausführung eine Einmaligkeit bleiben

Letzendlich reichen da selbst Shows wie Viking oder Brittania nicht ran

Anonymous antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242

Britannia für mich eh nicht und selbst als Vikings-Fan empfinde ich das auch so wie Du. Diese Komplexität gibt es in der Form nicht, aber die Story ist da auch eine andere.

speedysweety antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @speedysweety

Und krass wäre, wenn Cersei auch eine Untote wäre. Oder sogar Nachtkönigin 😨

und Cersei reitet den untoten Viserion 😀

Ich glaub, wie haben da ein respekables alternatives Ende gefunden *grins*

Anonymous antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242

Ach Du liebes bisschen, bitte nicht 😀 Gut, dass WIR die Geschichte nicht schreiben 😀

speedysweety antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @speedysweety

Gut, dass WIR die Geschichte nicht schreiben 😀

ja 😀

Anonymous antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15606
Veröffentlicht von: @speedysweety

Wie kommst Du darauf, dass der Nachtkönig Rhaegar Targaryen ist 🤨

Es stimmt, von den bisherigen Geschehnissen passt es nicht... wir müssen davon ausgehen, dass er sehr viel älter ist. Die bisherigen Ereignisse legen auch eher eine Verbindung des Nachtkönigs mit den Starks nahe, wenn überhaupt.

Allerdings gibt es auch eine Verbindung der Starks zu Rhaegar, die noch nicht aufgearbeitet wurde - und es wäre wohl an Drama kaum zu überbieten, wenn der Nachtkönig einen berechtigen Anspruch auf den Thron hätte. Es ist also eher eine dramatische als eine logische Überlegung... aber falls es so wäre, dann würde auch eine logische Erklärung dazu geliefert werden.

Denn das ist es, was ich bei Game of Thrones so schätze: Die Glaubwürdigkeit der Dramaturgie.
Denn Hintergründe und Ereignisse ergeben sich immer wieder logisch aus dem, was vorher geschah. Nichts geschieht "einfach so", alles ist eine Konsequenz von etwas anderem.

Andererseits... die Szene, in der sich der Nachtkönig nach einem Schwertkampf mit den Worten offenbart: "Jon... ich bin dein Vater!" und Jon dann schreit: "Neeeeiiiin!" kommt mir irgendwie bekannt vor... vielleicht wird man das schon aus diesem Grund vermeiden... 😉

lucan-7 antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4163
Veröffentlicht von: @lucan-7

Andererseits... die Szene, in der sich der Nachtkönig nach einem Schwertkampf mit den Worten offenbart: "Jon... ich bin dein Vater!" und Jon dann schreit: "Neeeeiiiin!" kommt mir irgendwie bekannt vor... vielleicht wird man das schon aus diesem Grund vermeiden... 😉

😀
Kann der Nachtkönig denn sprechen? Falls ja, gäbe es auch die Möglichkeit des folgenden Dialogs (da ich die gesamte Serie ausschließlich auf Englisch gucke schreib ich den auch mal auf Englisch):
NK: No one can stop me!
A (zieht Dolch): A girl is no one.

belu antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15606
Veröffentlicht von: @belu

Kann der Nachtkönig denn sprechen?

Davon gehe ich aus... ganz doof scheint der Kerl ja nicht zu sein, bisher hatte er aber wohl keinen Grund für einen Dialog. Sind ja nicht sonderlich gesprächige Leute, mit denen er sich so umgibt.

Ich gehe aber davon aus, dass es noch weitere Informationen über seine Motive geben wird, und ich vermute mal, dass er das ein oder andere dazu auch selbst vorbringen wird. Alles andere wäre irgendwie enttäuschend, finde ich.

lucan-7 antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242
Veröffentlicht von: @lucan-7

Sind ja nicht sonderlich gesprächige Leute, mit denen er sich so umgibt.

😀

speedysweety antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4163
Veröffentlicht von: @lucan-7

Sind ja nicht sonderlich gesprächige Leute, mit denen er sich so umgibt.

Er braucht einfach bessere Freunde. 😀

belu antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242

Besser nicht 😀 Wenn er das, was er bisher hinbekommen hat, mit Nicht-Freunden gemacht hat, wozu ist er dann erst mit Freunden fähig 😎

speedysweety antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15606
Veröffentlicht von: @speedysweety

Wenn er das, was er bisher hinbekommen hat, mit Nicht-Freunden gemacht hat, wozu ist er dann erst mit Freunden fähig

Vielleicht ist da ja einfach das, was ihm fehlt... oder auch eine nette Freundin für die er sich... äh... erwärmen kann...

lucan-7 antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242
Veröffentlicht von: @lucan-7

. oder auch eine nette Freundin für die er sich... äh... erwärmen kann...

😀 😀 😀

speedysweety antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4163
Veröffentlicht von: @lucan-7

Vielleicht ist da ja einfach das, was ihm fehlt... oder auch eine nette Freundin für die er sich... äh... erwärmen kann...

Melisandre?

belu antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242
Veröffentlicht von: @lucan-7

und es wäre wohl an Drama kaum zu überbieten, wenn der Nachtkönig einen berechtigen Anspruch auf den Thron hätte.

Das wäre echt der Hammer!

Veröffentlicht von: @lucan-7

Es ist also eher eine dramatische als eine logische Überlegung... aber falls es so wäre, dann würde auch eine logische Erklärung dazu geliefert werden.

Das denke ich auch. Die Erklärung wäre auf jeden Fall schlüssig.

speedysweety antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @lucan-7

Die bisherigen Ereignisse legen auch eher eine Verbindung des Nachtkönigs mit den Starks nahe, wenn überhaupt.

Ich hänge da der Theorie an, das Bran sich in der Vergabgenheit , wo die KdW den Nachtkönig erschaffen, in diesen Mann reinwargt um selbige zu vehindern.
Warum trägt der arme Kerl der zum Nactkönig wird einen Knebel als sie ihm den Drachenglasdolch in die Brust stossen?
Damit er nicht mehr reden kann.

Aber irgendwas geht schief und Bran bleibt "hängen" und wird so zum Nachtkönig

Ist also Aegon/Jon also gezwungen seinen eigenen Halbbruder/Neffen zu töten um Westeros zu retten?

Das Bran in die Vergangenheit reisen kann und Situationen /Menschen beinflussen kann hat man ja 2 mal gesehen
Bei Ned am Turm im Ansatz und bei Hodor..

Anonymous antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242

Es gibt auch die Theorie, dass der Nachtkönig der Bruder von Brandon dem Erbauer gewesen ist.

speedysweety antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @speedysweety

Es gibt auch die Theorie, dass der
Nachtkönig der Bruder von Brandon dem Erbauer gewesen ist.

Bzw das Bran 3 Zeitsprünge macht

3. zum "irren König"
Eigentlich um ihn zu warnen und zu veranlassen soviel Seefeuer wie möglich zu horten. Wobei das das *verbrennt sie alle* sich auf die Untoten bezieht, die er damit bekämpfen soll.
Das geht durch den Mord von jamie schief

2. Sprung Brandon um den Bau der Mauer zu veranlassen

1. Halt die Erschaffung des Nachtkönigs verhindern, was schief geht

1. ware dann der Startpunkt einer temporalen Kausalitätsschleife die sich permanent wiederholt

Anonymous antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242
Veröffentlicht von: @scylla

3. zum "irren König"
Eigentlich um ihn zu warnen und zu veranlassen soviel Seefeuer wie möglich zu horten. Wobei das das *verbrennt sie alle* sich auf die Untoten bezieht, die er damit bekämpfen soll.
Das geht durch den Mord von jamie schief

Interessant, die Theorie hatte ich noch nicht gelesen. Das wäre krass. Aber warum hat er dann Neds Vater und Bruder verbrannt? Ein bisschen irre wäre der ja dann auch so gewesen.

speedysweety antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @speedysweety

Aber warum hat er dann Neds Vater und Bruder verbrannt?

Das ist halt der Schwachpunkt der Theorie .

Veröffentlicht von: @speedysweety

Ein bisschen irre wäre der ja dann auch so gewesen.

auf jeden Fall... Inzucht über mehrere Generationen ist halt tücksich 😉

Anonymous antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242
Veröffentlicht von: @scylla

auf jeden Fall... Inzucht über mehrere Generationen ist halt tücksich 😉

Ohja 😀

speedysweety antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4163
Veröffentlicht von: @scylla

1. ware dann der Startpunkt einer temporalen Kausalitätsschleife die sich permanent wiederholt

Das klingt nun aber mehr nach Star Trek 😀

belu antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @belu

Das klingt nun aber mehr nach Star Trek 😀

uuuups... kann daran liegen, das ich heut morgen beim Frühstück die lettze folge von DISCO S II gesehn hab.
Da hing man wohl in einer solchen, die es zu durchbrechen galt, drin 😀

Anonymous antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242

Aber echt 😀 Wo bei ich bei diesen ganzen Zeitsprunggeschichten eher einen Knoten im Hirn bekomme...

speedysweety antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15606
Veröffentlicht von: @scylla

Halt die Erschaffung des Nachtkönigs verhindern, was schief geht

1. ware dann der Startpunkt einer temporalen Kausalitätsschleife die sich permanent wiederholt

Ist jetzt schon ein Weile her dass ich die entsprechenden Folgen gesehen habe... war er denn der Meinung, er könne die Vergangenheit ändern? Ein solcher Eingriff ist ja keine Kleinigkeit...

lucan-7 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @lucan-7

Ist jetzt schon ein Weile her dass ich die entsprechenden Folgen gesehen habe... war er denn der Meinung, er könne die Vergangenheit ändern? Ein solcher Eingriff ist ja keine Kleinigkeit...

Einmal am Tower of Joy als Ned die Treppen hoch geht und Bran seinen Vater ruft wimre. Auf jende Fall dreht sich Ned einmal kurz um als hätte etwas gehört

Dann als im Beisein von Bran aus Willis Hodor wurde, während Hodor(in der aktuellen Zeitline) starb und die Flucht von Meera und Bran deckte

Anonymous antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15606

Ja, da hat er die Vergangenheit so beeinflusst, dass es sich in die Gegenwart auswirkt. Aber das ist ja genau das Gegenteil davon, die Vergangenheit zu ändern, um damit auch die Gegenwart zu verändern. Ich denke nicht, dass er da entsprechende Pläne hat. Die Risiken für die Zukunft dürften ihm durchaus bewusst sein.

lucan-7 antworten
BeLu
 BeLu
Beiträge : 4163

Wo ist eigentlich...
... Melisandre? Ich glaube, das letzte Mal, als wir sie sahen, sprach sie auf Dragonstone mit Varys. Sie sagte, sie würde nach Volantis gehen, müsse aber ein letztes Mal nach Westeros kommen, um dort zu sterben. Irgendwann wird sie also sicher wieder auftauchen...

belu antworten
5 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

In Volantis im Hauptempel von R' hllor
Ich denke sie führt die Tempelgarde und alle roten Priester Richtung Königsmund

Anonymous antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4163

Irgendwas in der Art ist denkbar. Vielleicht auch nicht nach King's Landing, sondern in den Norden, um der Armee der Toten mit brennenden Schwertern in den Rücken zu fallen. Ich war schon die ganze Zeit am überlegen, wer denen überraschend in den Rücken fallen könnte. Die Gruppe um Tormund, Beric und Edd ist wohl zu klein dafür.

belu antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Mellisandre hat ja eigentlich Köln Kalk ähh Nordreich Verbot bei Todesstrafe.
Aber wenn sie als rettender kommt.
Auch denkbar

Anonymous antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4163

Wenn sie eh weiß, dass sie Westeros diesmal nicht lebend verlässt, kann es sein, dass sie die Todesstrafe nicht fürchtet.

belu antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242

Sie taucht sicher auf, ich meine gelesen zu haben, dass sie aufgeführt ist als Schauspielerin für Staffel 8. Allerdings muss ich sagen, dass für mich ihr Handlungsstrang in großen Teilen eher uninteressant war. Ich könnte also auf ihre Rückkehr verzichten 😉

speedysweety antworten


speedysweety
Beiträge : 3242

Ich freue mich schon auf morgen 😊 Was denkt Ihr, wird die morgige Episode bringen? Wird das Ende der Episode die Schlacht um Winterfell einläuten? Habt Ihr die Vorschau angeschaut?

speedysweety antworten
10 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Ja. Der Beginn der Schlacht, die ersten Kämpfe dürften der Cliffhanger zu Folge 3 Sein.
Da Tormund im Trailer sagt, die Untoten bei Sonnenaufgang da sind aber die Kämpfe alle bei Nacht stadtfinden, wird also auch die " lange Nacht" begonnen haben.

Ich denke aber nicht, das der Nachtkönig dabei ist. Ich vermute das er nach Königsmund fliegt und die Stadt angreift.

Das passt zumindest zu Brans und Danys Visionen aus wimre S 3 bzw 4

Nachtrag vom 21.04.2019 1908
Freu mich auch schon wie Bolle 😊

Anonymous antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242
Veröffentlicht von: @scylla

Ich denke aber nicht, das der Nachtkönig dabei ist. Ich vermute das er nach Königsmund fliegt und die Stadt angreift.

Das könnte ich mir auch vorstellen, da bin ich gespannt. Vielleicht kann man schon im Intro Hinweise erkennen, dass sich die blauweise Spur vor Winterfell teil und die eine auf Winterfell zugeht und die andere auf Königsmund.

Veröffentlicht von: @scylla

Freu mich auch schon wie Bolle 😊

Ich bin ja schon fast geneigt, um 3 Uhr aufzustehen und die Episode anzuschauen 😀 Aber ich glaube das mache ich nicht, die läuft ja nicht weg!

speedysweety antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4163
Veröffentlicht von: @scylla

Ich denke aber nicht, das der Nachtkönig dabei ist. Ich vermute das er nach Königsmund fliegt und die Stadt angreift.

Denkbar. Wobei das ja ein etwas weiterer Flug ist als nach Winterfell. Es könnte also sein, dass er einfach bei der Schlacht um Winterfell fehlt und erst eine Folge später über den Dächern auftaucht.

Spekulation: Qyburn könnte in der Zwischenzeit eine verbesserte Variante des Skorpion entwickelt haben, eventuell auch mit Wildfire- oder Drachenglas-Pfeilen. Damit wird Viserion abgeschossen, und plötzlich ist der Nachtkönig alleine zu Fuß unterwegs...

belu antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242
Veröffentlicht von: @belu

Spekulation: Qyburn könnte in der Zwischenzeit eine verbesserte Variante des Skorpion entwickelt haben, eventuell auch mit Wildfire- oder Drachenglas-Pfeilen. Damit wird Viserion abgeschossen, und plötzlich ist der Nachtkönig alleine zu Fuß unterwegs...

Das würde dem Ganzen aber ein stückweit auch einen Teil der Spannung nehmen, wenn Viserion so früh schon stirbt (sagt man da trotzdem "stirbt", auch wenn er eigentlich schon tot ist 🤨 )

speedysweety antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4163

Naja, meiner Theorie nach passiert das in Episode 4, also nicht soo früh.

Episode 2 endet mit der Armee der Toten vor Winterfell, Episode 3 ist die Schlacht um Winterfell (Teil1), in Episode 4 trifft der Nachtkönig in King's Landing ein und Viserion wird abgeschossen.

belu antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Hört sich plausible an 😊

Anonymous antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4163
Veröffentlicht von: @speedysweety

Was denkt Ihr, wird die morgige Episode bringen?

Jamie wird Sansas Vermutung bestätigen, dass die Lannister-Armee nicht kommt. Die Golden Company wird er aber möglicherweise ebensowenig erwähnen wie Eurons Flotte. Das könnte Theon aber vielleicht übernehmen, falls er noch rechtzeitig in Winterfell ankommt (eher unwahrscheinlich).
Jon wird versuchen, seine wahre Herkunft zu verschweigen. Ob das gelingt?
Zwischen Euron und Cersei wird es Spannungen geben.

Veröffentlicht von: @speedysweety

Wird das Ende der Episode die Schlacht um Winterfell einläuten?

Vermutlich.

Veröffentlicht von: @speedysweety

Habt Ihr die Vorschau angeschaut?

Nein.

belu antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3242
Veröffentlicht von: @belu

Jamie wird Sansas Vermutung bestätigen, dass die Lannister-Armee nicht kommt. Die Golden Company wird er aber möglicherweise ebensowenig erwähnen wie Eurons Flotte.

Du meinst, er ist trotzdem noch hin-und hergerissen zwischen dem, was er für richtig hält (und deswegen auch Cersei verlassen hat) und Cersei?

Veröffentlicht von: @belu

Jon wird versuchen, seine wahre Herkunft zu verschweigen. Ob das gelingt?

Auf die Dauer wahrscheinlich nicht, aber für morgen könnte das klappen 😊

speedysweety antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4163
Veröffentlicht von: @speedysweety

Du meinst, er ist trotzdem noch hin-und hergerissen zwischen dem, was er für richtig hält (und deswegen auch Cersei verlassen hat) und Cersei?

Ja, denke ich.

belu antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @speedysweety

Auf die Dauer wahrscheinlich nicht, aber für morgen könnte das klappen 😊

Bran wird sie Petzte sein

Versammlung in der Grossen Halle von Winterfell, alle Lords ladys und Wichtigen sind vor Ort

Arya "Mein Bruder Jon... "
Bran " Er ist nicht unser Bruder und sein Name ist auch nicht Jon .... "

*whaaammm*

Anonymous antworten
Seite 2 / 9
Teilen: