Benachrichtigungen
Alles löschen

Gestern waren wir noch Kinder


Channuschka
Themenstarter
Beiträge : 4266

Hat zufällig jemand die Serie auf ZDF, bzw. in der ZDF Mediathek gesehen?

Ich bin beim ersten Sehen nämlich immer wieder über das Alter der Protagonisten gestolpert. Irgendwo muss ich einen Denkfehler haben oder mich verhört, weil sonst hat das ganze irgendwie ein Glaubwürdigkeitsproblem....

Klar ist nach der ersten Folge:

Die Mutter ist 44 (bzw.43)

Der Vater ist ungefähr gleich alt (zusammen Abiball)

Vivi ist mindestens 18.

Danny ist 11.

Und die Kleine ist 8.

Antwort
17 Antworten
BeLu
 BeLu
Beiträge : 5070

@channuschka Gesehen habe ich es nicht. Aber die Alterszusammensetzung an sich ist eigentlich nicht so ungewöhnlich. Mit Mitte 40 kann man durchaus schon ein volljähriges Kind haben. Finde ich als Langzeitsingle zwar manchmal "erschreckend", wenn jemand in meinem Alter erwachsene Kinder hat, aber objektiv betrachtet ist das nicht unnormal.

belu antworten
6 Antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 7123

@belu 

Meine Schwägerin war mit 42 oder 43 schon Oma. Das wiederum finde ich als jemand, der sein letztes Kind mit 39 bekommen hat, "erschreckend" 😉

Und eine Freundin von mit hat er ihr erstes (und wahrscheinlich auch letztes) Kind mit 48 zur Welt gebracht.🤷🏻‍♀️ 

alescha antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 5070

@alescha 

Meine Schwägerin war mit 42 oder 43 schon Oma. Das wiederum finde ich als jemand, der sein letztes Kind mit 39 bekommen hat, "erschreckend" 😉

Kann ich verstehen 😀 

Und eine Freundin von mit hat er ihr erstes (und wahrscheinlich auch letztes) Kind mit 48 zur Welt gebracht.🤷🏻‍♀️ 

Möglich ist vieles. Meine Mutter meinte kürzlich, es sei ja auch nicht ausgeschlossen, dass ich noch irgendwann Vater werde (ich bin 47), und ich dachte nur "echt jetzt?". Ausgeschlossen ist es nicht, die Wahrscheinlichkeit halte ich aber nicht für sonderlich groß, was ich dann auch gesagt habe...

belu antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 7123

@belu 

Mein Mann war 47, als unser Jüngster zur Welt kam. 

Zwischen seinem ältesten Sohn aus erster Ehe und seinen Kindern aus 2. Ehe liegen 14, 15 und 17 Jahre.

alescha antworten
Goldapfel
(@goldapfel)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 1975

@belu 

Schalte mich jetzt doch mal kurz ein. 

Meine Schwester bekam ihre Kinder mit 40 und 42 Jahren. Ihr Mann war da schon 50+. Er hatte aus einer sehr frühen Beziehung bereits eine Tochter, war da aber eigentlich "nur" biologischer Vater. Zum "echten" Vater wurde er erst mit über 50. 

Für Männer ist das 'Eltern' werden deutlich länger möglich. Also, wer weiß? Wenn du mit dem Gedanken an Ehe noch nicht völlig abgeschlossen hast? Als meine Schwester und mein Schwager zusammen fanden, waren beide schon nicht mehr 'ganz taufrisch' . Er war bereits Ende 40...

Ich war zwanzig Jahre "früher" mit Ehe und Kindern dran als meine Schwester und wurde mit 45 zum ersten Mal Oma. Vom jüngeren Kind. 🙂

Das fand ich damals erst etwas erschreckend. Weil das für mich neue Wegmarken setzte. 

 

goldapfel antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 5070

@goldapfel 

Für Männer ist das 'Eltern' werden deutlich länger möglich. Also, wer weiß? Wenn du mit dem Gedanken an Ehe noch nicht völlig abgeschlossen hast? Als meine Schwester und mein Schwager zusammen fanden, waren beide schon nicht mehr 'ganz taufrisch' . Er war bereits Ende 40...

Ich sag ja, ausgeschlossen ist es nicht. Ich halte es aber nicht für sonderlich wahrscheinlich.

belu antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4266

@belu Darum geht es nicht. Die Geschichte wird zum Teil in Rückblicken erzählt. Schon alleine der Satz "Als ich in deinem Alter war, hatte ich schon vier Menschen auf dem Gewissen." Den der Vater zu Vivi sagt.

Es war an seinem Abiball. Er hatte 9 Jahre Gymnasium. Sie ist noch auf der Schule und hat dem nach G8. Schon das passt nur, wenn sie in dem Jahr noch ihr Abi macht und schon dann nur ganz knapp.

channuschka antworten


Tagesschimmer
Beiträge : 1233

@belu Ich habe gerade gedacht „mit 36 noch ein Kind zu bekommen, ist doch heute nicht mehr ungewöhnlich“ 😀

@channuschka Ich habe die Serie sogar gesehen. Wo siehst du das Problem?

tagesschimmer antworten
1 Antwort
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4266

@tagesschimmer

In den Rückblicken scheint mir manchmal irgendwie das Alter anderst als es sein sollte. Wann sie das letzte Mal die Oma sah; wie alt sie war als der Bruder kam, etc. Wie alt die Eltern zu dem Zeitpunkt waren.

channuschka antworten
Alescha
Beiträge : 7123

@channuschka 

Ich bin beim ersten Sehen nämlich immer wieder über das Alter der Protagonisten gestolpert. Irgendwo muss ich einen Denkfehler haben oder mich verhört, weil sonst hat das ganze irgendwie ein Glaubwürdigkeitsproblem....

Wieso? Wenn die Mutter 43 ist, hat sie mit 25 ihr erstes Kind bekommen, mit 32 das zweite und mit 35 das dritte.

Was verursacht da ein Glaubwürdigkeitsproblem?

alescha antworten
2 Antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4266

@alescha Die Rückblicke in der Geschichte, schienen mir nicht dazu zu passen.

channuschka antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 7123

@channuschka 

Ach so, o.k. die Serie habe ich jetzt leider nicht gesehen.

alescha antworten


Adjutante
Beiträge : 2575
Veröffentlicht von: @belu

Meine Mutter meinte kürzlich, es sei ja auch nicht ausgeschlossen, dass ich noch irgendwann Vater werde (ich bin 47), und ich dachte nur "echt jetzt?

😀 Ein Bruder von mir wurde zweimal Großvater und dabei jedesmal innerhalb von 2 Wochen Vater 🙂

adjutante antworten
Channuschka
Themenstarter
Beiträge : 4266

So - ich hab jetzt noch Episode 2-4 angeschaut und dieses Mal genau aufgepasst.

Die Vivi sagt, dass sie dieses Jahr Abi macht und 18 ist. Und die Oma im Heim ist sei sie "ganz klein" war. Zu ihrer Oma sagt sie "Das letzte Mal als wir uns gesehen haben, war ich vier oder fünf"

Als der Bruder auf die Welt kommt, ziehen sie wieder bei seinen Eltern ein. Da wohnt die Oma noch zu Hause.

Laut dem Alter, dass für Vivi und Danny in der Erzählten Zeit angegeben wird (18 und 11) müsste sie aber schon 7 sein, als der Bruder auf die Welt kommt. Zur Taufe von ihrem Bruder kommt die beste Freundin der Mutter aus Schulzeiten - zu ihr sagt die Mutter "Vivi ist noch im Kindergarten". Das passt auch dazu, dass sie noch auf dem Hochstuhl sitzt und kein Messer haben darf. Die Oma ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht im Heim.

Hab ich einen Denkfehler? Oder ist das Drehbuch an der Stelle schlecht?

Dazu kommt, dass Vivi gleich alt ist wie die Tochter des LKW-Fahrers, der wegen des "nicht richtig gesicherten" Anhängers kurz nach dem Abi von Vivis Eltern ins Gefängnis kam. Das geht allerdings, wenn er nicht ganz fünf Jahre saß und die Tochter danach gezeugt wurde.

Mehr stört mich die Sache mit dem Bruder. Weil sonst ist die Story ganz spannend.

channuschka antworten
3 Antworten
Tagesschimmer
(@tagesschimmer)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 1233

@channuschka Mir scheint, du hast Recht und doch kann ich es nicht ganz glauben. Sowas wird doch x Mal kontrolliert.

tagesschimmer antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 7123

@tagesschimmer 

Doch, sowas kommt vor. Ich schaue gerade eine alte Serie (The Ghost and Mrs Muir) auf youtube an, da kommt es u.a.  auch zu zeitlichen Widersprüchen.

Sowas wird doch x Mal kontrolliert.

Sollte man meinen.

alescha antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4266

@tagesschimmer Sowas kommt immer mal wieder vor. Selbst bei sehr großen und teuren Produktionen. Selbst in Büchern.

Mich wundert das aber auch immer wieder und hier ist es mir irgendwie gleich aufgefallen und ich war die ganze restliche serie abgelenkt und hab gesucht, ob ich den Denkfehler hab. Deshalb hab ich es ja jetzt nochmal angefangen und dieses Mal die Altersangaben mitgeschrieben.

Ich frage mich immer, ob das nicht den Schauspielern auffällt, dass da in ihren Rollen was nicht passt. Hm... es scheint da sowas wie Betriebsblindheit zu geben. Und wenn es nicht gleich auffällt, dann fällt es gar nicht mehr auf. Oder man denkt sich dann, wird schon keinem Zuschauer auffallen???

Du darfst mich aber auch gerne kontrollieren und korrigieren. Vielleicht bin ich irgendwie gerade tatsächlich doof und hab nen Denkfehler.

channuschka antworten


Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?