Benachrichtigungen
Alles löschen

ST Picard S1 allgemein und F8 speziell (Achtung Spoiler)

Seite 1 / 2

Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Ich greif jetzt doch eine mal die Anregung von Trissi aus dem Serien Thread auf und starte für das Final einen eigenen Thread

8 Folgen sind herum und ich muss sagen. Es gefällt mir. Insgesammt empfinde ich die Serei als sehr Stimmig mit relativ wenigen (Ninjakampfnönnerich bleibt auf dem Borgkubus zurück zb) ungereimtheiten.

Auf die endgültige Auflösung bin ich gespannt. Vor allem, wird es das Ende jeglicher KI oder deren Emanzipation in die bestehnden Gesellschaften.

folge acht war wieder sehr gut

Der opener aud AIA / Grief mit 3 aus der neuen Serie bekannten bekannten Gesichtern. Zusammenhänge werden klarer.

Seven .. das war wohl der härteste Auftritt incl. der Bereitschaft ihre bisher gewonnene Menschlichkeit aufzugeben um Borg Leben zu retten.

Cpt. Rios Figur erhält eine ungeahnte Tiefe und Tragik
Raffi.... hatt jemand von der Frau die Com ID?
Gag des Tages "Ist das ein Walkman?" als sie einen Plattenspieler sieht .
Schön das es auch im 25. Jahrhundert noch Vinyl Fans gibt :-9 ❤

Was ist so bisher euer Fazit?

Ich freu mich auf jeden Fall schon auf S 2

Antwort
77 Antworten
Herbstrose
Beiträge : 14193

Folge 7 und 8 fand ich bisher am besten. Der Einstieg in Folge 8 war einfach genial.

Chris gefällt mir immer besser. Seine 5 Hologramme sind echt witzig. Raffi hat mich sehr überrascht.

Veröffentlicht von: @scylla

Ich freu mich auf jeden Fall schon auf S 2

Ich auch.

herbstrose antworten
3 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @herbstrose

Folge 7 und 8 fand ich bisher am besten.

Ich hoffe mal das unser Ninjakampfmöncher es auch in S2 schafft 😊

Anonymous antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

4

Veröffentlicht von: @scylla

Ich hoffe mal das unser Ninjakampfmöncher es auch in S2 schafft 😊

So unreif wie der noch ist (so erleichtert wie er war, als er Seven gesehen hat), bleibt zu hoffen, dass er noch an Stärke und Charakter gewinnt. Hübsch ist er ja.

herbstrose antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @herbstrose

So unreif wie der noch is

Na ja.. er war definitiv im A.... , wahrscheinlich eine doch ungewohnte Situation für ihn.
Was wird auf Dr. Jurati wartenß
Letztendlich wurde sie vor der Tat ja mental missbraucht von Commodore Oh

Anonymous antworten


BeLu
Beiträge : 4121
Veröffentlicht von: @scylla

Ich greif jetzt doch eine mal die Anregung von Trissi aus dem Serien Thread auf und starte für das Final einen eigenen Thread

Sehr gut 😊

Veröffentlicht von: @scylla

8 Folgen sind herum und ich muss sagen. Es gefällt mir. Insgesammt empfinde ich die Serei als sehr Stimmig mit relativ wenigen (Ninjakampfnönnerich bleibt auf dem Borgkubus zurück zb) ungereimtheiten.

Ja, sehe ich auch so.

Veröffentlicht von: @scylla

Auf die endgültige Auflösung bin ich gespannt. Vor allem, wird es das Ende jeglicher KI oder deren Emanzipation in die bestehnden Gesellschaften.

Ich denke, die Auflösung werden wir zumindest in dieser Staffel noch nicht bekommen. Vermutlich gibt es am Ende der Staffel einen krassen Cliffhanger. Könnte Lore eventuell wieder auftauchen? Wenn ich mich recht erinnere, wurde der ja deaktiviert, aber was passierte danach mit seinen Komponenten? Könnte ihn jemand reaktiviert haben oder mit Hilfe seiner positronischen Matrix "Nachkommen" analog zu Dahj/Soji erzeugt haben?

Veröffentlicht von: @scylla

Der opener aud AIA / Grief mit 3 aus der neuen Serie bekannten bekannten Gesichtern. Zusammenhänge werden klarer.

Ja, so einiges ist jetzt klarer. Die Zhat Vash stecken hinter der Katastrophe auf dem Mars, und jetzt ist auch klar, warum die Romulaner KI so strikt ablehnen.

Veröffentlicht von: @scylla

Seven .. das war wohl der härteste Auftritt incl. der Bereitschaft ihre bisher gewonnene Menschlichkeit aufzugeben um Borg Leben zu retten.

Sevens Aktion auf dem Kubus fand ich sehr interessant. Offenbar ist sie sich bewusst, dass das Risiko besteht, dass sie die Macht nicht wieder hergeben will, wenn sie erst mal Königin des Kubus ist: Als Elnor sagt, sie könne die Drohnen ja wieder freilassen, wenn sie die Romulaner besiegt haben, sagt sie, dass sie sie dann vielleicht nicht wieder freilassen will. Trotzdem verbindet sie sich dann mit dem Kollektiv auf dem Kubus - und Elnor steht daneben und befürchtet, assimiliert zu werden...

Raffi und die Hologramme von Rios 😀
Cool fand ich, dass das Ingenieurs-Hologramm mit starkem schottischem Akzent sprach - klang fast wie Scotty.

Ist euch eigentlich aufgefallen, wie eingedellt der Tisch war, nachdem Soji mit den Fäusten draufgeschlagen hat?

Veröffentlicht von: @scylla

Ich freu mich auf jeden Fall schon auf S 2

Ich auch.

belu antworten
4 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @belu

Könnte Lore eventuell wieder auftauchen?

Laut eines apokryphen Romans wurde das positronsiche Gehirn von Lore, gesondert gesichert eingelagert auf der Ent 1701-D, beim Absturz der D untertassensektion im Veridian System zerstört
(Quelle memory alpha)
Aber das ist nichts verbindliches.. Canon ist, was im Film / der Serie geschieht

Veröffentlicht von: @belu

Ist euch eigentlich aufgefallen, wie eingedellt der Tisch war, nachdem Soji mit den Fäusten draufgeschlagen hat?

Muss ich heut mittag mal gucken 😊

Anonymous antworten
BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4121
Veröffentlicht von: @scylla
Veröffentlicht von: @scylla

Könnte Lore eventuell wieder auftauchen?

Laut eines apokryphen Romans wurde das positronsiche Gehirn von Lore, gesondert gesichert eingelagert auf der Ent 1701-D, beim Absturz der D untertassensektion im Veridian System zerstört
(Quelle memory alpha)
Aber das ist nichts verbindliches.. Canon ist, was im Film / der Serie geschieht

Ich finde, es hätte was, wenn Lore direkt oder indirekt mit ins Spiel kommt.

Eine weitere Frage, die sich mir nach Folge 8 stellte: Wenn die 8 Sonnen künstlich in diese Konstellation gebracht wurden, wer wäre dazu überhaupt in der Lage? Auf jeden Fall müsste es eine Zivilisation sein, die deutlich weiter entwickelt ist als Menschen, Klingonen, Romulaner etc. Außer Q fällt mir da nicht wirklich jemand ein, der über die notwendigen Mittel und Fähigkeiten verfügt.

belu antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @belu

Ich finde, es hätte was, wenn Lore direkt oder indirekt mit ins Spiel kommt.

Ja.. das hätte was .. Lore war ja nicht ohne 😀

Veröffentlicht von: @belu

Auf jeden Fall müsste es eine Zivilisation sein, die deutlich weiter entwickelt ist als Menschen, Klingonen, Romulaner etc.

Bei TNG gab es doch mal diese Iconianer. die waren wimre auch weiter entwickelt wie die meisten Spezies

Ein von ST adaptiertes Zwiebelschalenmodel aus Perry Rhodan?

Praewarpzivilisation
Warp Zivilisation
Transwarp Zvilisation

Q Kontinuum

Das Perry Rhodan Universum ist ja ähnlich aufgebaut . Bei dem Conclave der 8 hab ich auch spontan an die Sonnentransmitter der "Meister der Insel" gedacht .. (weiss ja nicht inwieweit Du mit Perry Rhodan vertraut bist)

Anonymous antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3227
Veröffentlicht von: @scylla

Q Kontinuum

Am die habe ich auch gedacht! Wäre gar kein Problem für sie!

speedysweety antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Ach ja... und was mir besonders gut gefällt
praktisch kaum Technobable
Keine, bioneuralen Gelpacks, keine iso-linearen Chips, keien selbstdichtenden Schaftbolzen, kein
*ich leite dies über das um um jenes zu kompensieren und dann um dreiundrölfzig Einheiten etwas zu erhöhen*

ein Reperaturhologtamm das fridlich vor sich herwirkelt , als würd es an nem 1983er DeLorian schrauben

Schilde... da fällt die Kapazität immer noch so schnell wie der Drehbuchautor es grad benötig … ok

Voll der Burner, unter den sanften Klängen des ST Thema, ein hilflos-überforderter JL der eingesteht, das er keine Ahnung hat wie die Steurung von so nem popeligen Frachter funktioniert.

Tröstlich.., hab ich das schon erwähnt , zu wissen, das der vollvolumige Klang einer guten alten Scheibe Vinyl, abgetastet von einem Diamantsplitter, immer noch von Menschen im 25. Jahhundert wertgeschätzt wird.
DAS lässt hoffen 😊

Anonymous antworten
2 Antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Voll der Burner, unter den sanften Klängen des ST Thema, ein hilflos-überforderter JL der eingesteht, das er keine Ahnung hat wie die Steurung von so nem popeligen Frachter funktioniert.

Naja, er hat ja auch 20 Jahre Technologie-Weiterentwicklung verschlafen. Das wäre als hätte ich zu Gameboyzeiten das letzte Mal was mit Technik am Hut gehabt.

herbstrose antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @herbstrose

Das wäre als hätte ich zu Gameboyzeiten das letzte Mal was mit Technik am Hut gehabt.

Meine erste Spielkonsole war ne *Pong* Konsole Ende der 70iger , meine 2te ne PS4 … ich kann ihn mehr als verstehen *grins*

Anonymous antworten


tristesse
Beiträge : 16842

Hi,
danke 😊
Verlinkst du den Thread auch noch im Serienthread?
Merci ❤

tristesse antworten
Lucan-7
Beiträge : 15313

Hab's auch mit Begeisterung gesehen und verfolge die Diskussionen hier... aber um selber entsprechende Querverweise und Details einbringen zu können bin ich wohl nicht Freak genug (Obwohl ich damals auch mit der ersten Serie in den 70ern angefangen und seitdem nicht aufgehört habe... einschliesslich der Zeichentrickserie...) 😊

Jedenfalls ein ziemlich langer Weg, wenn man mal so zurückdenkt... und "Picard" fügt sich nach wie vor auf beeindruckende Weise ein, trotz komplexerer und anspruchsvollerer Handlung. Und Querverweise zur aktuellen Realität waren ja auch schon immer eine große Stärke des Star-Trek Universums.

lucan-7 antworten
4 Antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Ich bin auch kein Freak, ich liebe nur diese durchgeknallten Typen.

herbstrose antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15313
Veröffentlicht von: @herbstrose

Ich bin auch kein Freak, ich liebe nur diese durchgeknallten Typen.

Ach, das ist für mich in diesem Zusammenhang durchaus ein positiver Begriff... normalerweise sehe ich mich selbst auch so.
Wenn Trekkies, Superhelden- oder Star Wars Fans sich unterhalten, dann weiss ich in der Regel worum es geht... aber so richtig tiefes Hintergrundwissen fehlt mir dann häufig doch.

lucan-7 antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Das macht nichts.

herbstrose antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @lucan-7

aber um selber entsprechende Querverweise und Details einbringen zu können

Wenn ich das Gefühl hab, das eine Szene, ein Begriff "Fan Service" ist, wi dieser sikerianische Transmitter neulich oder der letzten Freitag erwähnte Yridianischer Tee, dann guck ich bei

https://memory-alpha.fandom.com/wiki/Portal:Main
Ist eine nette Spielerei und Infoquelle für so was

Anonymous antworten


Seite 1 / 2
Teilen: