März - Frühlingscaf...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

März - Frühlingscafe nur für Frauen

Seite 1 / 8

Deborah71
Themenstarter
Beiträge : 17879

Dieses Café ist ein Thread ausschließlich für Frauen.
Neue Mitschreiberinnen sind immer willkommen, einfach dazugesellen bitte.

Ihr lieben Frauen,

der Märztisch ist gedeckt für euch... Märzenbecher und Himmelsschlüssel strahlen euch an zwischen all den Köstlichkeiten, die bereit stehen zum Verweilen und Genießen.

Hoheslied 2, 10b.....Steh auf, meine Freundin, meine Schöne, und komm her!
11 Denn siehe, der Winter ist vergangen, der Regen ist vorbei und dahin.
12 Die Blumen sind hervorgekommen im Lande, der Lenz ist herbeigekommen, und die Turteltaube lässt sich hören in unserm Lande.
13 Der Feigenbaum lässt Früchte reifen, und die Weinstöcke blühen und duften. Steh auf, meine Freundin, und komm, meine Schöne, komm her!
14 Meine Taube in den Felsklüften, im Versteck der Felswand, zeige mir deine Gestalt, lass mich hören deine Stimme; denn deine Stimme ist süß, und deine Gestalt ist lieblich.

Das Leben verlagert sich wieder mehr nach draussen...

Habt einen erfreulichen Monat in allen Herausforderungen ❤

lg
Deborah71

Antwort
992 Antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Danke fürs eröffnen

Veröffentlicht von: @deborah71

der Märztisch ist gedeckt für euch... Märzenbecher und Himmelsschlüssel strahlen euch an zwischen all den Köstlichkeiten, die bereit stehen zum Verweilen und Genießen.

Dann nehm ich mir einen schnellen Latte, da ich noch einiges zu tun habe.

Veröffentlicht von: @deborah71

Hoheslied 2, 10b.....Steh auf, meine Freundin, meine Schöne, und komm her!
11 Denn siehe, der Winter ist vergangen, der Regen ist vorbei und dahin.
12 Die Blumen sind hervorgekommen im Lande, der Lenz ist herbeigekommen, und die Turteltaube lässt sich hören in unserm Lande.
13 Der Feigenbaum lässt Früchte reifen, und die Weinstöcke blühen und duften. Steh auf, meine Freundin, und komm, meine Schöne, komm her!
14 Meine Taube in den Felsklüften, im Versteck der Felswand, zeige mir deine Gestalt, lass mich hören deine Stimme; denn deine Stimme ist süß, und deine Gestalt ist lieblich.

Das tut richtig gut, vielen Dank für diesen schönen Text ❤

Veröffentlicht von: @deborah71

Das Leben verlagert sich wieder mehr nach draussen...

Heute nicht. Gestern hatten wir strahlenden Sonnenschein bei 18 Grad, heute regnet es den ganzen Tag, es ist zwar nicht kalt, aber unangenehm.

Veröffentlicht von: @deborah71

Habt einen erfreulichen Monat in allen Herausforderungen ❤

Danke, dass hoffe ich sehr.

lg
lena

Anonymous antworten


Sternenbluete
Beiträge : 860
Veröffentlicht von: @deborah71

Hoheslied 2, 10b.....Steh auf, meine Freundin, meine Schöne, und komm her!
11 Denn siehe, der Winter ist vergangen, der Regen ist vorbei und dahin.
12 Die Blumen sind hervorgekommen im Lande, der Lenz ist herbeigekommen, und die Turteltaube lässt sich hören in unserm Lande.
13 Der Feigenbaum lässt Früchte reifen, und die Weinstöcke blühen und duften. Steh auf, meine Freundin, und komm, meine Schöne, komm her!
14 Meine Taube in den Felsklüften, im Versteck der Felswand, zeige mir deine Gestalt, lass mich hören deine Stimme; denn deine Stimme ist süß, und deine Gestalt ist lieblich.

Oh wie schön 😊

Heute ist es regnerisch, aber es ist ja nicht mehr kalt und ich freue
mich so richtig wieder in den Garten gehen zu können.

sternenbluete antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Es gibt schon ...
.... eine ganze Menge sehr merkwürdige Menschen.

Gerade steht eine Frau im Lesesaal der Bibliothek und schickt ihre "Energien" in den Saal. Ich spüre das und sehe das.

Braucht ihr nicht zu kommentieren.
Strange World.

Anonymous antworten
4 Antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17879

😀 mich würde interessieren, wie du das Sehen meinst und was du gespürt hast.

Mir ist da nämlich eine Erinnerung präsent von meiner damaligen runderneuerten Arbeitsstelle.

Gerne per pn, wenn du das hier nicht so weit ausführen willst 😊

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @deborah71

mich würde interessieren, wie du das Sehen meinst und was du gespürt hast.

Ich hüte mich tatsächlich davor, solchen Erfahrungen Aufmerksamkeit zu geben.

Ich merke es, wenn Menschen mit einer ungewöhnlichen Energie einen Raum betreten. Entfernung spielt dabei keine Rolle. Ich wende mich instinktiv - ohne Nachzudenken - dahin, wo ich die Quelle erspüre. Wobei das bei mir im Regelfall nicht über die äusseren Sinne läuft, sondern über einen "inneren" Sinn.

Manchmal aber auch das. Neulich hat z.B. jemand einen sehr grossen Raum betreten. Ich merkte plötzlich, wie mich ein grosser Energieschub getroffen hat, wie eine grosse Welle. Vom Gefühl her wusste ich, wo im Verhältnis zu mir dieser Mensch sitzen/stehen musste. Und weil ich neugierig war, schaue ich mich nach einer Weile vorsichtig um, um zu sehen, wer das war 😀 😀😀

Meine Kritik:
Ich lese in der Bibel nichts davon, dass wir anderen Menschen unsere Energien "senden" sollen. Eine entsprechende Theologie (Strassen und Plätze freibeten) finde ich furchtbar.

Von der Bibel her gilt: "das Auge ist des Leibes Leuchte". Wenn ein Mensch "hell" ist, dann leuchtet er oder sie. Das hat er/ sie nicht in der Hand.
.... Jetzt ist es doch mehr geworden, als ich schreiben wollte.

Anonymous antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17879

Kann sein, dass da die Hochsensitivität so etwas meldet.

Etliche Menschen merken auch, wenn sie fixiert werden...

Manchmal, wenn jemand bewusst seelische Kräfte einsetzt, dann springt evtl die Gabe der Unterscheidungen an...

Ja, wir sollen so etwas nicht machen... Energien senden... das sehe ich auch so. Es soll uns auch nicht beeinflussen, wenn wir solchen Sendern begegnen. Registrieren... und bei sich bleiben.

Danke für dein Mitteilen.

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @deborah71

Kann sein, dass da die Hochsensitivität so etwas meldet.

Nö, ich bin nicht hochsensitiv. Ich habe einfach eine (in manchen Bereichen) gut trainierte Wahrnehmung.

Veröffentlicht von: @deborah71

Manchmal, wenn jemand bewusst seelische Kräfte einsetzt, dann springt evtl die Gabe der Unterscheidungen an...

Es ist gut, wenn man das tatsächlich zu unterscheiden gelernt hat. Sehe ich auch so.

Veröffentlicht von: @deborah71

Ja, wir sollen so etwas nicht machen... Energien senden... das sehe ich auch so. Es soll uns auch nicht beeinflussen, wenn wir solchen Sendern begegnen. Registrieren... und bei sich bleiben.

Na, das freut mich ja, dass wir einer Meinung sind 😀

Anonymous antworten


Deborah71
Themenstarter
Beiträge : 17879

Die Wüste blüht...
Schönes Video aus Nof Zukim, Negev.
http://www.israelheute.com/Nachrichten/Artikel/tabid/179/nid/35085/Default.aspx

Wie die Sonne durch die rötlichen Blüten leuchtet... toll 😊

deborah71 antworten
6 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Danke, das ist sehr schön!

(P.S.: deinen gesetzten link von „a revolution in handspinning“ habe ich schon öfter geteilt 😉 )

Anonymous antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17879
Veröffentlicht von: @janemarple

(P.S.: deinen gesetzten link von „a revolution in handspinning“ habe ich schon öfter geteilt 😉 )

Das ist so eine coole Filzarbeit.... fantastisch.... begeistert mich immer wieder. 😊

deborah71 antworten
Sternenbluete
(@sternenbluete)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 860

ich habe es mir soeben angeschaut, das ist ja wirklich sehr schön.

Wer macht sich so eine Arbeit?

sternenbluete antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17879

Wenn ich daen Hinweis unter dem video richtig verstanden habe, dann hängt es mit der Firma Hansen Crafts für Elektro-Spinngeräte zusammen.

deborah71 antworten
diechris
(@diechris)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1071

Wie schön! 😊 Und ruckzuck sieht das so gar nicht mehr nach Wüste aus! 😊

diechris antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12685

bei mir blüht noch nix auf Balkonien ... gestern hat ne Böe sogar nen Topf vom Tisch gefegt ... nichts kaputt ...
ABER *hahaaa* ich hab entdeckt, dass die eine Hortensie den Winter auf meinem Balkon überlebt hat ... da grünt's ... 😌 *freu*

neubaugoere antworten
agapia
 agapia
Beiträge : 1404

Danke fürs Eröffnen 😊

Als Kontrapunkt zu deiner Einleitung hörte ich vorhin eine Reportage über den wachsenden Trend von "Gärten des Grauens". In diesem link gibt es anschaulich-schaurige Beispiele (ich glaube, eine Triggerwarnung ist nicht notwendig? 😉)
https://gaertendesgrauens.tumblr.com/

agapia antworten
37 Antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17879

hmmm... ohne Zustimmung zu einer Datenkrake kommt man in keinen Garten.

Nachtrag vom 01.03.2019 1851
aber bei google Bilder mit dem Stichwort.... da graut dem Morgen 😀

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Echt?
Also da sind lauter „Gärten“ zu sehen, die eigentlich gar keine sind, weil alles mit Kies und Steinchen aufgeschüttet und geharkt ist 😉

Anonymous antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17879

ja..bei mir kommt erst eine ganze Seite für Cookie-Erlaubnis und Erklärung, was sie da alles sammeln und wofür.

Aber bei google Bilder bin ich reichlich fündig geworden.
Das ist echt das graue Grauen.... die armen Bienen.

deborah71 antworten
diechris
(@diechris)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1071

So ein Garten gibt es auch bei uns in der Nähe, echt gräßlich...

diechris antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769

Das ist bestimmt mitunter auch das Ergebnis der Überlegung, möglichst wenig Arbeit und dennoch kein Gerede der Nachbarn über den ungepflegten Garten zu haben.

stundenglas antworten
diechris
(@diechris)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1071

Hier handelte es sich um den Vorgarten und rechts am Haus vorbei und nicht einen Strauch, nicht eine Blume, wie tot..

diechris antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17879

Und jetzt wird über den toten Garten geredet.... es ist gehupft, wie gesprungen 😀

Nachtrag vom 04.03.2019 1007
Vielleicht sollten wir ihnen ein paar Blumen stricken und sie ihnen anbieten. 😉

deborah71 antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769
Veröffentlicht von: @deborah71

es ist gehupft, wie gesprungen 😀

Nein, das glaube ich nicht. Ich glaube, über einen verwilderten, "schlampigen" Garten wird - mindestens in der Vorstellung der Gartenbesitzer - anders gesprochen als über eine Steinwüste.

stundenglas antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17879

Klar wird anders darüber gesprochen... aber es wird darüber gesprochen. Man kann das Reden über andere nicht mit einer Steinwüste abstellen... und wenn sie nichts zum Reden finden, dann wird was erfunden... wenn einer reden will.

deborah71 antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769
Veröffentlicht von: @deborah71

und wenn sie nichts zum Reden finden, dann wird was erfunden... wenn einer reden will.

Dafür muss man die Leute erst einmal kennen. Ich glaube als "faul" zu wirken oder gar zu gelten, weil man den Garten nicht pflegt, ist in der Vorstellung mancher eben deutlich schlimmer als ein "Insektenhasser" zu sein - da gibt's genug Gesellschaft - oder einen schlechten Geschmack zu haben.

stundenglas antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17879

Gerade wenn Neue ins Viertel kommen, dann ist das Interesse geweckt, gerade weil noch nichts bekannt ist und die Vermutungen und Interpretationen von Nichts spriessen schneller als das Unkraut. 😀

deborah71 antworten
diechris
(@diechris)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1071
Veröffentlicht von: @deborah71

Vielleicht sollten wir ihnen ein paar Blumen stricken und sie ihnen anbieten.

Willst du schon mal ein Muster kreieren?? 😀 😀

diechris antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17879

Hier hat es schöne Tulpen 😀

deborah71 antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769

Die sind aber nicht gestrickt! 😛

stundenglas antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17879

Das ist künstlerische Freiheit 😛

deborah71 antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769

Hier gibt's auch eine Anleitung für gestrickte. Hast du mal probiert Blumen zu stricken? Wie bekommt man das hin, dass die Blüttenblätter nicht lasch nach unten hängen? Nylonfaden mitverarbeiten?

stundenglas antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17879

Susanne schreibt was dazu...

https://www.ravelry.com/patterns/library/floreley

Kleinere Nadeln nehmen, damit das Gestrick fest und stabil wird. Die Garnsorte macht auch was aus.
Dann hat sie den Tipp mit Ito-Metallgarn, das man mitlaufen lassen kann.

Im Stil würde ich gepolsterten Blumendraht als Seele mit verwenden.
Und Baumwolle könnte man stärken, damit die Blüte stabil wird.

Leider habe ich damals kein Projekt angelegt, als ich eine floreley-Blume machte. Wir waren ziemlich viele, die sich jede mit einer Blüte an einem Geburtstagsprojekt beteiligten. Da es eine Überraschung werden sollte, gab es keine Projektbilder.

deborah71 antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769

Wollblumen
Wahrscheinlich hilft, wie so oft, ausprobieren. 😀

Veröffentlicht von: @deborah71

Dann hat sie den Tipp mit Ito-Metallgarn, das man mitlaufen lassen kann.

Ha, das habe ich gerade gegoogelt und dabei Anleitungen gefunden. Ich suche ja schon länger was für einen bunten Baumwollpullover. Vielleicht versuche ich das hier.

für ein gleichmäßiges Maschenbild ist es besser mit einer Metallnadel zu stricken

Das finde ich interessant.

stundenglas antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17879

Jugend forscht 😉

schönes Muster.... das hab ich mir gleich gemerkt. 😊

deborah71 antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769

Das Muster würde ich anders machen. 😉 Leider ist kein Bild dabei, auf dem man den Pullover angezogen sehen kann. Ich würde gerne sehen, wie er sitzt.

stundenglas antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17879

Ich hab mal auf Verdacht bei ravelry patterns mit ito gesucht und bin fündig geworden:

https://www.ravelry.com/patterns/library/ito---50er-top

deborah71 antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769

Ach... Ich hatte nämlich nur nach dem Anleitungen der Firma gesucht und da war es nicht zu finden. Danke!

stundenglas antworten
diechris
(@diechris)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1071

Boahhhh.. damit könnte man einen ganzen Garten "bepflanzen!

diechris antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769

Ein Strauß auf dem Tisch würde für's erste reichen. 😉

stundenglas antworten
diechris
(@diechris)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1071

Ein Strauss gestrickter Blumen auf dem Tisch.., der braucht kein Wasser, verblüht auch nicht, nur hin und wieder waschen... nee, dass kann ich mir gar nicht vorstellen! 😀

diechris antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769

Echt? 😀 Also ich sehe da nur Vorteile. Und Blüten in blau oder neon sind auch möglich.

stundenglas antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17879

😀 Da hab ich Dinner vor One vor Augen.... als der Diener sich vergreift und aus der Blumenvase trinkt.... 😀 😀 😀

Da sind gestrickte Blumen, die kein Wasser brauchen, echt von Vorteil. 😀

deborah71 antworten
diechris
(@diechris)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1071

Da hast du wohl Recht 😀 😀 Uhhhhh, I kill that cat! 😀 😀

diechris antworten
diechris
(@diechris)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1071

Es gibt ja auch blaue Hyacinthen und zitronengelbe Tulpen, in echt... 😊

diechris antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12685
Veröffentlicht von: @diechris

Ein Strauss gestrickter Blumen auf dem Tisch.., der braucht kein Wasser, verblüht auch nicht, nur hin und wieder waschen... nee, dass kann ich mir gar nicht vorstellen! 😀

vor allem klingt's gut: 'ich muss mal meine Blumen waschen' 😀 😀

neubaugoere antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769

😀 Ich schmeiß' mich weg.

stundenglas antworten
diechris
(@diechris)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1071

Aber bitte nicht zu heiß 😀 Sie verlieren sonst unter Umständen, Form und Farbe 😀

diechris antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17879

waaaaaaah...........ich habe die Blumen geschrumpft 😀 😀 😀

deborah71 antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769

Wenn sie verfilzen, kann man immerhin noch behaupten, dass es Absicht war. 😉

stundenglas antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17879

genauuuuuuuuu 😌😇 😀

deborah71 antworten
diechris
(@diechris)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1071

Kommt auch etwas auf die Größe drauf an 😀 Wenn aus einer Tulpe ein kleines Glockenblümchen wird, gerät man in Erklärungsnot. 😀 😀

diechris antworten
diechris
(@diechris)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1071

Wow, die sind richtig gut gemacht!! Und mit Draht könnte man die auch versteifen und im Vorgarten "pflanzen"! 😀 Nur der Regen würde ihnen dann leider nicht gut tun.. 😀

diechris antworten


Seite 1 / 8
Teilen: