Zweitauflage: Augus...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Zweitauflage: Augustcafé für Frauen

Seite 3 / 4

stundenglas
Themenstarter
Beiträge : 4769

Dieses Café ist ein Thread ausschließlich für Frauen.

Neue Mitschreiberinnen sind immer gern willkommen. Setzt euch mit dazu, schnappt euch einen Eiskaffee, eine Limo, eine geeiste Gurkensuppe oder ein anderes Getränk eurer Wahl! 🍹

Antwort
283 Antworten
diechris
Beiträge : 1071

Vielen Dank fürs Eröffnen! Über 168 Beiträge hätte ich nachlesen müssen, ihr wart sehr fleißig im Schreiben!

Wir hatten ein schönes We mit unserer Tochter, sind etwas in die Geschichte eingetaucht und haben die schöne Landschaft genossen.

Bist du schon mal auf der Werra gepaddelt? Lg

diechris antworten
2 Antworten
thoker
 thoker
(@thoker)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 623
Veröffentlicht von: @diechris

Wir hatten ein schönes We mit unserer Tochter, sind etwas in die Geschichte eingetaucht und haben die schöne Landschaft genossen.

Das kann ich mir gut vorstellen.
Samstag besuchen wir unsere Tochter und sie kommt dann 14 Tage zu uns mit. Mal sehen was wir dann spontan machen. Überlegungen von Städtereisen oder Strand 😀

thoker antworten
diechris
(@diechris)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1071

Würde beides gehen, je nach Wetterlage. 😊 Wünsche euch eine gute Zeit zusammen! 😊

diechris antworten


Jemima65
Beiträge : 161

Chaos-Bahnfahrten
... ohne dass die Bahn der Grund für das Chaos war!

Ich muss mit vollem Tramperrucksack und Krücken zu Schwiegermama ins Ruhrgebiet, und bis Berlin Sohnemann zu seiner
Behinderten-Reisegruppe nach Berlin bringen. Zum Glück kam unser Jüngster auf die Idee, er könne doch bis Berlin mitfahren und uns beim Tragen von Koffer und Rucksack helfen!

Denn schon beim ersten Umsteigen muss ich feststellen, dass ich mit Rucksack und Krücken nur noch Schneckentempo schaffe. Am Ostbahnhof, wo die Reisegruppe wartet, liegt der einzig funktionierende Aufzug ganz am Ende des Bahnsteigs - gefühlt eine Weltreise. Unten landen wir in einem langen Tunnel mit Wegweisern zu uns unbekannten Straßen. Sprich: Keine Ahnung, wo es zum Trreffpunkt geht. Losziehen und rausfinden, wo wir sind bzw. hin müssen. Bald wäre Schneckentempo schnell gegen unseres. Und keine Spur von dem Parkplatz, zu dem wir müssen.

Telefonate mit dem Reise-Betreuer von Sohnemann. "Wo seid ihr?" - "Am Ostbahnhof, irgendwo draußen. Und ihr?" "Am Treffpunkt" - "Wo ist der?" "Ein Stückchen neben dem Ostbahnhof".
Ich bin am Ende mit Kraft und Nerven. Himmel hilf!
Der Himmel schickt die Bahnhofsmission . Samt einer Mitarbeiterin, die uns zum Haupteingang lotst, wo ein Mitarbeiter der Reisegruppe Sohnemann übernimmt.

Uff - aber zu früh gefreut... Ein erster Griff in meine Hosentasche fördert Sohnemanns Handy zu Tage, mit dem ich unterwegs telefoniert habe. Pech für ihn, musste aber verschmerzbar sein.
Ein zweiter Griff nach meinem Portemonnaie bringt dann - nichts! zutage. Rausgefallen irgendwo beim ständigen Kramen nach dem Handy. Geld, Papiere, EC-Karte, SB-Ausweis mit Freifahrtschein für den Regionalverkehr, alles weg. Ist das auch noch verschmerzbar?
Zum Glück habe ich noch die ICE-Fahrkarten samt Bahncard ausgedruckt dabei. Ohne jeden behördlichen Beweis meiner Existenz und mit 50.- € vom Jüngsten erreiche ich doch noch heil die Schwiegermutter.

Einige Tage später ein freudiger Anruf von zu Hause: Mein Geldbeutel samt allem Inhalt kann bei der Bundespolizei am Ostbahnhof abgeholt werden. Halleluja, und ein riesiges Dankeschön dem ehrlichen anonymen Finder!

Für die Rückfahrt kommt unser Jüngster uns wieder bis Berlin entgegen. Und dann: Mein ICE hat etwas Verspätung, und Sohnemanns Reisegruppe wird 90 Minuten früher als geplant am Ostbahnhof sein. Unmöglich für mich. Also den Jüngsten alarmiert und ihn per Handy bevollmächtigt, Sohnemann in Empfang zu nehmen. Er schafft es wenigstens bis nur 1 h nach Ankunft der Reisegruppe zum Treffpunkt. Ich könnte die beiden Söhne ein paar Stationen hinter dem Ostbahnhof treffen und mir damit 3 Umstiege ersparen. Aber ich musste ja noch den Geldbeutel abholen. Also erst mal quer ducrh den Hauptbahnhof, dann Nichts-geht-mehr wegen "Notarzteinsatz am Gleis" bei der S-Bahn, in der nochmal umstiegen, schließlich 45 Minuten später als geplant am Ostbahnhof.

Dort Rucksack wieder auf den Rücken gewuchtet, und los zum Haupteingang, wo die Söhne auf mich warten. Eine Pfütze (wovon bloß?) läßt eine Krücke wegrutschen, ich liege auf der Nase. Hochkommen unmöglich. Zwei Passanten eilen zu Hilfe, ziehen mich hoch. Aber meine Beine geben gleich wieder nach nach. Eine meiner Retterinnen schnappt sich meinen Rucksack und kommt mit mir; sie hätte grade gut Zeit. (Nochmal Halleluja und Dankeschön!)
Nach einer ganzen Weile Suchen (meine Beine sind Pudding!) freudiges Wiedersehen mit den Kindern. Die bleiben beim Gepäck, ich gehe alleine zur Bundespolizei. Bin da aber falsch. Der Geldbeutel liegt in der anderen Dienststelle, ein Stück außerhalb des Bahnhofs. Das darf nicht wahr sein, das schaffe ich heute nicht mehr!
Muss ich auch nicht, diese Dienststelle hat seit 1/2 Stunde Feierabend. Da hätte ich mir das ganze Umgesteige und Warten in der S-Bahn also eigentlich schenkne können... Und meinem Jüngsten wäre es erspart geblieben, dank defektem Fahrstuhl sowohl meinen Rucksack als auch Sohnemanns Koffer die Treppen zum Bahnsteig hoch zu wuchten. Eine Meisterleistung, schließlich ist er in unserem Trio zwar der einzige ohne Krücken, aber ebenfalls 80% gehbehindert.

Viel später als geplant, mit schmerzenden Nacken und Beinen, kommen wir endlich zu Hause an. Ausgepackt wird später, für uns gibt es bloß noch das Bett.
Und die Erkenntnis, dass Gott in den verzweifeltsten Momenten immer Leute hat, die er uns schicken kann...

jemima65 antworten
11 Antworten
soulWoman
(@soulwoman)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 152

Oh weh, so viel Stress! Ich hoffe, ihr könnt euch alle wieder davon erholen.
Und danke an und für die Helfer in der Not 😊

soulwoman antworten
Jemima65
(@jemima65)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 161
Veröffentlicht von: @soulwoman

Oh weh, so viel Stress! I

Da hast du recht! Aus Platzgründen hab ich noch gar nicht alles erzählt... Aber das Wichtigste ist doch, dass wir überall HIlfe gefunden haben und heil überall hingekommen sind. Auch wenn es gleich am nächsten Morgen weiterging mit Terminen, sind wir alle drei wieder fitt.

jemima65 antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12069

Ach Du grüne Neune!
Ich wäre Dir gern behilflich gewesen ... menno ...

Ja, in den schlimmsten Momenten ... *nickt*

Ich wünsche eine gute Verarbeitung dieses Chaos-"Ausfluges"!

neubaugoere antworten
Sternenbluete
(@sternenbluete)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 850

oh, je Ihr seid ja gebeutelt.

Wünsche euch viel Kraft und Erholung 😊

sternenbluete antworten
thoker
 thoker
(@thoker)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 623

Puh viel in so wenig Zeit erlebt.
Es ist so interessant geschrieben - wie als wenn ich live zugeschaut hätte - das mit dem Geld, EC Karte etc verlieren hätte mich am meisten mitgenommen 😕

Hoffentlich hast du dich schon etwas erholen können.

thoker antworten
Jemima65
(@jemima65)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 161
Veröffentlicht von: @thoker

das mit dem Geld, EC Karte etc verlieren hätte mich am meisten mitgenommen 😕

Dazu kam noch, dass unser Jüngster zwar seine EC-Karte dabei hatte, aber die PIN nicht mehr wusste 🙄
Aber als ich gemerkt habe, dass die ICE-Fahrkarten und genug Geld für die Weiterfahrt zur Schwiegermutteri noch da waren, war ich schon etwas beruhigt. Denn sie konnte mir ja dann mit Geld aushelfen.
Mich hat eher die Vorstellung belastet, sämtliche Papiere wieder besorgen zu müssen.
Und dann wurde gegen jede Erwartung alles beide bei der Polizei abgegeben.

jemima65 antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7537

Was für eine meganervige Reise!
Ich hoffe, du hast dich inzwischen einigermaßen davon erholt.

suzanne62 antworten
diechris
(@diechris)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1071

Das war ja ein Alptraum! Gott sei Dank ist es noch glimpflich ausgegangen! Hasst du deine Geldbörse jetzt wieder? Lg 😊

diechris antworten
Jemima65
(@jemima65)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 161

Ich habe einen ganzen Tag lang versucht, die zuständige Bundespolizeistelle telefonisch zu erreichen, ohne Erfolg.
Dann hab ich eine Mail geschrieben mit der Frage, ob sie mir alles schicken könnten. Fast post- (nein: internet-) wendend kam die Zusage, dass sie das machen. Sie müssen bloß noch die Versicherungsfrage klären.
Ich denke, in ein paar Tagen kriege ich ein kleines Päckchen.
Uff!

jemima65 antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 8 Jahren

Beiträge : 1210
Veröffentlicht von: @jemima65

Ich denke, in ein paar Tagen kriege ich ein kleines Päckchen.

Das funktioniert ganz gut - so zumindest meine Erfahrung vor 2 Jahren:
Man muss zwar das Porto zahlen und das Bargeld, das darin war, wird einem auf Antrag, zu dem man wieder einen extra Brief schreiben muss, überwiesen, aber es klappt!
Das größte Glück ist wirklich, dass es gefunden und abgegeben wurde!

blondschopf10000 antworten
diechris
(@diechris)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1071

Ehrlich, da kann man nur den Kopf schütteln... Hoffentlich bekommen sie wenigstens das auf die Reihe und du hast bald deinen Geldbeutel wieder! 🙂

diechris antworten
Murphyline
Beiträge : 1325

Hilfe
Am Montag habe ich eine schlimme Nachricht bekommen. Wer von euch hat Muße und Zeit und die Kraft mich über einen langen Zeitraum per Mail oder auch telefonisch zu begleiten.

murphyline antworten
4 Antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Autsch, das klingt übel. Ich wünsche dir, dass du dich in Gottes Hand geborgen weißt. Immer. Überall.

herbstrose antworten
Jemima65
(@jemima65)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 161

Um was für eine Art schlimme Nachricht handelt es sich denn?
Ich denke, manche Leute hier könnten bei einem speziellen Problem helfen und würden sich melden, wenn es um "ihr" Thema ginge.
Z.B. Arbeitslosigkeit, Sucht bei Angehörigen, Tod, Krankheit, Behinderung, o.ä.

Die entsprechenden "Experten aus eigener Erfahrung" sollten sich am besten per PN bei dir melden, oder?

jemima65 antworten
Murphyline
(@murphyline)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1325

es haben sich 3 liebe Menschen per PN gemeldet. Vielen Dank.
Öffentlich mag ich nicht über das Thema reden.

murphyline antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 2518

Das freut mich und ich wünsche dir viel Kraft für die kommende Zeit!

simmy antworten


Suzanne62
Beiträge : 7537

Wie kommts,....
dass hier noch niemand die Wochenendfrage gestellt hat?
Das geht ja gar nicht!😉
Was habt ihr an diesem schönen sonnigen Wochenende vor?

Ich bin im Moment echt froh über das Wochenende, da die Woche äußerst nervig und anstrengend war.
Mein letzter Kurs hat inzwischen seine Prüfung abgelegt und der jetzige ist nicht nur sprachlich sehr schwach (damit komme ich klar, es gibt eine ganze Reihe Methoden um auch eher lernungewohnte Teilnehmer zu fördern), sondern hat viele (vor allem männliche) Teilnehmer mit einem sehr problematischen Sozialverhalten.
Na ja, das da heißt es halt: nicht persönlich nehmen, professionelle Distanz wahren....
Jedenfalls genieße ich die Ruhe und Freizeit - freue mich aufs Schwimmbad morgen, ansonsten werde ich es einfach ruhig angehen lassen, habe nichts Besonderes geplant....ist im Moment auch gut so.

suzanne62 antworten
51 Antworten
Silverchair85
(@silverchair85)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 725

Ich muss mich mal bemühen zu sortieren und zu behalten wer was macht von euch. Lese ja noch nicht so lange intensiv mit ^^
Stell mir das nicht ganz leicht vor sowas nicht zu persönlich zu nehmen. Mir würde es wohl schwer fallen.

Unser Wochenende ist ziemlich emotional und intensiv. Wir sind gestern mit dem Auto ans gegenüberliegende Ende von Deutschland gefahren. Denn heute haben wir meine Schwiegermutter beerdigt. Es war sehr bewegend, auf ne Art aber auch schön, dass so viele liebe Menschen dort waren.
Ich versuche meinem Freund und der Familie einfach so gut es geht zur Seite zu stehen.

Am Sonntag fahren wir dann wieder heim.

Ich wünsche allen ein sonniges und unbeschwertes Wochenende!

silverchair85 antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7537
Veröffentlicht von: @silverchair85

heute haben wir meine Schwiegermutter beerdigt.

Das tut mir sehr leid für euch.

Veröffentlicht von: @silverchair85

Ich versuche meinem Freund und der Familie einfach so gut es geht zur Seite zu stehen.

Ich bin mir sicher, dass du ihm im Moment eine große Stütze bist - einfach, weil du bist wie du bist.

Veröffentlicht von: @silverchair85

Am Sonntag fahren wir dann wieder heim.

Ich werde an euch denken.

Veröffentlicht von: @silverchair85

Ich wünsche allen ein sonniges und unbeschwertes Wochenende!

Danke!

suzanne62 antworten
Silverchair85
(@silverchair85)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 725
Veröffentlicht von: @suzanne62

Ich bin mir sicher, dass du ihm im Moment eine große Stütze bist - einfach, weil du bist wie du bist.

Ich versuch mein bestes. Mein Schwiegervater hatte uns nach einem Foto gefragt, da es nicht so viele gab, weil sie sich nie gern fotografieren ließ. Wir haben auch eines gefunden, das ich mal gemacht hatte. Dass das der Familie so gut gefallen hat und sie sich darüber gefreut haben es als Erinnerung zu haben, hat mir das Gefühl gegeben etwas geholfen zu haben.

Schade ist nur, dass wir so weit weg sind. Aber alleine ist mein Schwiegervater zum Glück auch nicht.

silverchair85 antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16724

Gute Erholung dir 😊

Und ich wünsche dir, dass du nächste Woche besseres Teilnehmerverhalten erleben kannst.

Heute haben wir fast alles eingekauft und somit morgen nichts mehr umme Hacken, trotz des fast... denn es gab keine guten Kartoffeln und eben stand SchwieMu vor der Tür und schenkte uns Kartoffeln aus ihrer ersten Ernte.

Ein wenig Gärteln liegt an... evtl Fenster putzen.

Wolle... wie kann es anders sein 😀 😀 😀
Angeregt durch den Thread von Irrwisch habe ich Socken angefangen. Schöne fröhliche Farben.

Seit ich eine Tüte voll Socken damals an die Flüchtlingsersthilfe verschenkt hatte, fehlen mir selbst ein paar Farben. Da will ich wieder aufstocken.

deborah71 antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7537
Veröffentlicht von: @deborah71

Gute Erholung dir 😊

Danke!

Veröffentlicht von: @deborah71

Und ich wünsche dir, dass du nächste Woche besseres Teilnehmerverhalten erleben kannst.

Ich hoffe das auch.
Ist schon ein ziemliches Kontrastprogramm zu meinen letzten Kursen....da waren fast alle Akademiker oder hatten zumindest eine gute Ausbildung - bei den jetzigen Teilnehmern waren es im Schnitt 5-6 Jahre Schulbesuch, z.T. mit kriegsbedingten Unterbrechungen.
Gut, dass auch die Schulleitung einigermaßen realistische Vorstellungen davon hat, was da möglich ist und was nicht. Wunder erwarten die keine von mir.

Veröffentlicht von: @deborah71

Wolle... wie kann es anders sein 😀 😀 😀
Angeregt durch den Thread von Irrwisch habe ich Socken angefangen. Schöne fröhliche Farben.

Dann wünsche ich viel Spaß dabei!

suzanne62 antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16724
Veröffentlicht von: @suzanne62

Dann wünsche ich viel Spaß dabei!

Danke 😊

Die Socken müssen auf heute abend warten. Das Wetter ist so megatoll, dass ich auf der Terrasse Fasern auskämmen kann.
Da stand noch ein Rest von einer Portion und schaute mich langsam genervt an, wann sie denn endlich dran sind. 😀

Wäsche kann ich auch draussen aufhängen mit der Aussicht, dass sie ganz trocken wird und deshalb ruttert die WaMa fleissig vor sich hin.

deborah71 antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12069
Veröffentlicht von: @deborah71

Die Socken müssen auf heute abend warten. Das Wetter ist so megatoll, dass ich auf der Terrasse Fasern auskämmen kann.
Da stand noch ein Rest von einer Portion und schaute mich langsam genervt an, wann sie denn endlich dran sind. 😀

Ist es gar nicht windig? Oder ginge das auch bei Wind?

Hatte ich erwähnt, dass ich selbstgestrickte Socken einfach total mag? 😀 😉

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16724
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Ist es gar nicht windig? Oder ginge das auch bei Wind?

Heute ist so gut wie kein Wind. Bei Wind mag es gehen, bei viel Wind eher nicht 😀

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Hatte ich erwähnt, dass ich selbstgestrickte Socken einfach total mag? 😀 😉

Jetzt ja 😀 😀 😀

nur noch nicht die Schuhgröße 😉

deborah71 antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12069
Veröffentlicht von: @deborah71

Heute ist so gut wie kein Wind. Bei Wind mag es gehen, bei viel Wind eher nicht 😀

ah, dachte ich' mir doch, der zottelt doch dann alles wieder durcheinander, wo Ordnung rein soll 😀

Veröffentlicht von: @deborah71

nur noch nicht die Schuhgröße 😉

42 *Knicksmacht*
😀

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16724

soso.... 42.... hätte schlimmer kommen können... 😛

deborah71 antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193
Veröffentlicht von: @deborah71

soso.... 42.... hätte schlimmer kommen können... 😛

Ich leih dir meinen Mann. Gr. 50.

herbstrose antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16724

nöööö....da trete ich in Streik 😀

deborah71 antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12069

😀 😀

also 41 in offenen Schuhen, 42 in geschlossenen ... Socken sind ja immer in so Mischgrößen zu kaufen ...41 würde auch gehen, aber der 1 cm macht den Kohl nich so fett, oder doch?

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16724

Wenn gestrickte Socken etwas zu groß sind, dann schlagen sie manchmal Falten im Schuh... ist sehr unangenehm

also 41... da hab ich ein lebendes Modell hier zum Anprobieren, damit sie auch passen 😀

deborah71 antworten
thoker
 thoker
(@thoker)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 623
Veröffentlicht von: @neubaugoere

also 41 in offenen Schuhen, 42 in geschlossenen ...

😀 jetzt stell ich mir offene Schuhe vor, wo die Zehen vorne raushängen 😉😀

Nachtrag vom 25.08.2019 1310
😀 = 😀

thoker antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12069

😀 😀

neubaugoere antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Der eine cm sind grad mal 4 Runden.

herbstrose antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16724

Entscheidende Runden zwischen passt und schlabber *lol*

deborah71 antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12069

na ich trag diese kostbaren Strümpfe doch nicht in Alltagsschuhen ... ich trag die nur zum Wohlfühlen zuhause ... so mit einkuscheln ins Sofa und Strümpfe angucken und so ... 🙂

neubaugoere antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Oh ja! Ich stricke dann manchmal nur 2 Runden, damit es passt.

herbstrose antworten
diechris
(@diechris)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1071
Veröffentlicht von: @suzanne62

sondern hat viele (vor allem männliche) Teilnehmer mit einem sehr problematischen Sozialverhalten.

Du bist aber sicher? Die Schreckensmeldungen hören ja nicht auf...

Wir sind heute zu einem Gartenfest eingeladen und das Wetter ist top dafür! Ich freue mich. Vielleicht könnten wir morgen paddeln gehen, da wir sonst nichts geplant haben.

Ein entspannter und erholsamer Schwimmbadbesuch wünsche ich dir!

diechris antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7537
Veröffentlicht von: @diechris

Du bist aber sicher? Die Schreckensmeldungen hören ja nicht auf...

So schlimm ist es auch wieder nicht. Nervig sind sie schon, aber nicht gefährlich.

Veröffentlicht von: @diechris

Wir sind heute zu einem Gartenfest eingeladen und das Wetter ist top dafür! Ich freue mich. Vielleicht könnten wir morgen paddeln gehen, da wir sonst nichts geplant haben.

Das klingt gut. Viel Spaß dabei!

Veröffentlicht von: @diechris

Ein entspannter und erholsamer Schwimmbadbesuch wünsche ich dir!

Danke! Da ich immer erst am späten Nachmittag gehe, sind dann die größten Nervensägen schon weg, sodass es tatsächlich normalerweise recht entspannt wird....

suzanne62 antworten
diechris
(@diechris)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1071
Veröffentlicht von: @suzanne62

So schlimm ist es auch wieder nicht. Nervig sind sie schon, aber nicht gefährlich.

Nervig ist zwar auch nicht schön, aber okay. Wünsch dir viel Kraft und Weisheit dafür! 😊

diechris antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Danke, dass du sie gestellt hast.

Ich bin noch nicht wirklich im Wochenendmodus. Eigentlich hätte ich in dieser Woche drei Tage frei gehabt. Bei uns sind Chefs imUrlaub, so dass das Abbummeln von Überstunden kein Problem ist. Ich wollte meine Wohnung noch ein bisschen auf Vordermann bringen.
Mittwoch rief eine Kollegin an, sie sei krank. Allerdings hab ich das nicht gleich mitbekommen. Ich war nämlich mit Wäscheaufhängen beschäftigt. Hab die Nachricht, die sie dann geschickt hat, erst später gelesen. Hab dann auf Arbeit angerufen. Und durfte letztlich Donnerstag den ganzen Tag und gestern Vormittag arbeiten. Gestern Nachmittag noch Friseur mit der Kurzen, Mani- und Pediküre, Eis essen und eine kurze Shopingrunde.

Abends dann noch die gebügelt Wäsche vom Mittwoch verträumt und hektisch Koffer gepackt. Ich sitz gerade im Zug. Heute Abend ist Klassentreffen.
Meine Jüngste durfte ihren Kram auch schon packen (Zelt, Schlafsack und Iso hab ich ihr in eine Ikea-Tasche gepackt). Sie fährt mit einer Gruppe am Montag an den Bodensee. Dienstag kommt sie zurück. Ich fahre auch erst am Dienstag wieder nach Hause. Um dann am Dienstag drauf mit dem Kind in die selbe Stadt zu fahren und meine Eltern zu besuchen. In der letzten Urlaubswoche beginnt am Mittwoch die Schule wieder. Wegen des Schulwechsels der Kurzen muss ich sie am ersten Tag selber bringen. Es sind noch ein paar Formalitäten zu erledigen.

herbstrose antworten
Jemima65
(@jemima65)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 161

Das ist ja ein volles Programm!
Ich wünsch dir, dass du immer wieder zwischen den größeren Terminen etwsa Ruhe für dich finden kannst.

jemima65 antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Das hoffe ich doch sehr. Ich fahre ja jetzt extra erst am Dienstag zurück. So hab ich den Montag komplett für mich.

herbstrose antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7537
Veröffentlicht von: @herbstrose

Ich bin noch nicht wirklich im Wochenendmodus.[/quote
Stimmt, das hört sich auch eher "vollgepackt" und sehr beschäftigt an.

Veröffentlicht von: @herbstrose

Ich sitz gerade im Zug. Heute Abend ist Klassentreffen.

Viel Spaß dabei! Wirklich Erholung ist das zwar meistens nicht (war es jedenfalls nicht bei den Treffen, an denen ich teilgenommen habe...), aber ich finde das immer sehr schön, alte Freunde wiederzutreffen und zu hören, was sich in deren Leben so getan hat....

Veröffentlicht von: @herbstrose

Meine Jüngste durfte ihren Kram auch schon packen (Zelt, Schlafsack und Iso hab ich ihr in eine Ikea-Tasche gepackt). Sie fährt mit einer Gruppe am Montag an den Bodensee. Dienstag kommt sie zurück.

Dann hoffe ich, dass sie dort eine gute Zeit hat und sich vor dem Start in der neuen Schule noch mal richtig gut erholen kann.

suzanne62 antworten
diechris
(@diechris)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1071

Also entspannt klingt das nicht wirklich. Wünsche dir schöne Momente und hoffentlich klappt alles!! 😊

diechris antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Ich wünsche dir

hat viele (vor allem männliche) Teilnehmer mit einem sehr problematischen Sozialverhalten.
Na ja, das da heißt es halt: nicht persönlich nehmen, professionelle Distanz wahren....

Starke Nerven. Und dass diese Leute neben Deutsch ein wenig Sozialkompetenz lernen.

herbstrose antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12069
Veröffentlicht von: @suzanne62

dass hier noch niemand die Wochenendfrage gestellt hat?
Das geht ja gar nicht!😉

Rhetorische Frage? 😉 😀

Veröffentlicht von: @suzanne62

Was habt ihr an diesem schönen sonnigen Wochenende vor?

Es zu überstehen. Mir ist aufgefallen, dass ich meine Vitamine schon ne Weile nicht mehr genommen habe und jetzt, wo die Hitze wiederkommt, macht sich das durchaus bemerkbar, ich schlafe nur noch, hab so'ne Art von "Durchhängeritis" 😀

Und das, wo ich doch in Urlaub fahren will nächste Woche ... mei 😀

Also hab ich gerade schonmal alles wieder aufgeräumt, die Küche halbwegs auf Vordermann gebracht, Spülmaschinen liefen gestern und heute, der Rest wurde mit Hand abgewaschen, Blumen gegossen und die Wäsche von vorgestern abgenommen. Jetzt folgt noch weglegen bzw. weghängen. Bügelwäsche kann ich auch am "Urlaubsort" erledigen, also das, was ich anziehe. Der Rest wird nach dem Urlaub gebügelt, bei über 30 Grad hab ich wenig Lust dazu. Auch wenn es noch recht angenehm kühl in meiner Wohnung ist. (Hatte die ganze Nacht alle Fenster auf.)

Veröffentlicht von: @suzanne62

Mein letzter Kurs hat inzwischen seine Prüfung abgelegt und der jetzige ist nicht nur sprachlich sehr schwach (damit komme ich klar, es gibt eine ganze Reihe Methoden um auch eher lernungewohnte Teilnehmer zu fördern), sondern hat viele (vor allem männliche) Teilnehmer mit einem sehr problematischen Sozialverhalten.

autsch, tuste Dir das beruflich an? Wie geht es Dir damit? Ich könnte das nicht, es würde mich triggern ohne Ende und ich würde wahrscheinlich den ganzen Tag dagegen ankämpfen müssen, sie nicht zu verprügeln und zu hassen.

Veröffentlicht von: @suzanne62

Jedenfalls genieße ich die Ruhe und Freizeit - freue mich aufs Schwimmbad morgen, ansonsten werde ich es einfach ruhig angehen lassen, habe nichts Besonderes geplant....ist im Moment auch gut so.

Schwimmbad ist nichts für mich, freue mich aber über jeden, der daran seine Freude hat und gönne ihm die Erfrischung.

Ich hab auch nichts Besonders "geplant", nur alles fertigmachen für den Urlaub, dass alles überlebt, was lebt und dass nichts lebt, was nicht leben soll 😀. Hab ja noch 3 Tage, bis es los geht. 😉

Sonntag ist "Begegnungstag" in der Gemeinde, ich nenne es mal so, weil wir auch sonst noch keinen Namen dafür haben, eben Zeit außerhalb des Gottesdienstes miteinander verbringen und ne gute Zeit haben. Ich hoffe, es bleiben einige. Mal sehen, was wir alle so draus machen ...

Ich freue mich, wenn ich es immer wieder schaffe, für mich zu kochen oder anderweitig mich gut zu ernähren. Da ich gern esse und zu jeder Zeit essen könnte, muss ich gegen den "Appetit" manchmal ankämpfen. Und in den letzten Wochen war ich durchaus immer Sieger über die Gelüste, manchmal habe ich ihnen auch "im Rahmen" nachgegeben, sie also "kontrolliert". 😀 Im Urlaub will ich wieder Brötchen backen und auch meine Freundin ein wenig "mitziehen", die auch so ihre Schwierigkeiten hat, wenngleich sie auch ganz woanders liegen als meine; so können wir uns aber gut unterstützen.

"Meine Azubis" haben nur teilweise ihren Test bestanden, die anderen krepeln noch vor sich hin, was ich auch verstehen kann, wir hatten noch nicht so viel Zeit für Trainingsstunden. Die nächste Gruppe wartet auch schon auf ihren Start (im Oktober) und drumherum (Orga) läuft alles. Darüber bin ich sehr froh. Diese Gruppe allerdings hat wohl auch ihre Motivationsschwierigkeiten. Mal sehen, was wir daraus machen können. Für mich ist das Neuland, jemandem zu zeigen, dass es irgendwann auch mal Schluss mit "Welpenschutz" ist, was im Leben so auf sie zukommen wird oder könnte und dass es eben auch einen Test gibt, den sie bestehen müssen. Die meisten denken "ach, is noch ne Weile hin" und unterschätzen die Zeit, die sie zum Üben brauchen. (Nein, ich möchte nicht auf den Inhalt eingehen und was ich da trainiere.)

Unter der Woche hab ich meine Teampartnerin wiedergesehen, ihre Mutter war letzte Woche wirklich schnell verstorben. Ich bin froh, dass sie mit allem offen umgeht. Ich hab sie beim "Wiedersehen" einfach auch in den Arm nehmen können. Für mich auch eine spannende Zeit, weil auch in der Kommunikation, den Beziehungen mit den anderen Kollegen einiges sich entwickelt; auch dadurch eben. Anfang nächster Woche wird die Beerdigung sein. Und ich fühle mich geehrt, dass sie mir von dem Gespräch mit dem Pfarrer erzählte, auch wenn sich mir die Nackenhaare aufstellten 😀, weil der selbst 86 Jahre alt wäre, vergesslich wäre ... Sie kannten sich aber, der Pfarrer und die Mama. - Aber, er fragte danach, ob und was sie denn singen mögen und sie wünschte sich "Großer Gott, wir loben dich", und sie verriet mir auch, warum: es ist der Ewigkeitsgedanke, der da drinsteckt und der sie in Bezug auf ihre Mutter doch tröstet, sie irgendwo (behütet) zu wissen ... Auch wenn sie mit allem immer sagt, nichts anfangen zu können, aber hier kommt da doch etwas zum Tragen ... die Hoffnung ... schön, daß wir uns darüber unterhalten konnten, ganz zwanglos, sie weiß ja, daß ich glaube und in eine Gemeinde gehe. Ich erzähle ihr ja auch davon. - Möge Gott ihr begegnen und sie ihn als den erkennen, der er ist.

Ich hab noch keinen Plan, was ich heute und morgen essen werde. Ein "Notessen" ist noch im Froster, ein wenig Gemüse auch, ein paar Möhren hab ich noch, ach, ich könnte Möhrensalat machen (bei mir ist der immer "herzhaft") ... *denk* ...

Ich freu mich auf die Reise, meine Freundin und daß ich jetzt Urlaub habe ... 😌

neubaugoere antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7537
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Mir ist aufgefallen, dass ich meine Vitamine schon ne Weile nicht mehr genommen habe und jetzt, wo die Hitze wiederkommt, macht sich das durchaus bemerkbar, ich schlafe nur noch, hab so'ne Art von "Durchhängeritis" 😀

Das tut mir echt leid. Ich hoffe, das gibt sich, wenn du deine Vitamine wieder nimmst.

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Und das, wo ich doch in Urlaub fahren will nächste Woche ... mei 😀

Wohin fährst du denn? Auf jeden Fall wünsche ich dir gute Erholung!

Veröffentlicht von: @neubaugoere

autsch, tuste Dir das beruflich an?

Ja, wenn man Deutsch als Zweitsprache unterrichtet, gehört das mit dazu. Meine letzten Kurse waren ja fast schon eine Art Verwöhnprogramm - viele Akademiker oder zumindest Leute mit höherer Schulbildung, also Leute, die erstens wissen, wie man lernt und zweitens hoch motiviert waren, etwas zu erreichen.
Es gibt aber nun mal auch Leute, die mit nur wenig oder fast gar keiner Schulbildung hierher kommen, sich sprachlich kaum verständigen können - und dieses Unvermögen, sich verständlich zu machen führt eben zu Frust, der dann auch ganz schnell in Aggression umschlagen kann.

Veröffentlicht von: @neubaugoere

es würde mich triggern ohne Ende und ich würde wahrscheinlich den ganzen Tag dagegen ankämpfen müssen, sie nicht zu verprügeln und zu hassen.

Da hilft es, sich klarzumachen, dass man ja nicht persönlich gemeint ist. Die haben inzwischen schon drei Kollegen "verschlissen", die sich geweigert haben, da weiter zu unterrichten - da ist es relativ klar, dass es nicht an meiner Inkompetenz liegt, wenn es nicht ganz so toll läuft.
Ich bereite meinen Unterricht vor so gut es geht, bleibe geduldig, freundlich und zugewandt - mache also alles, was in meiner Macht steht.
Und den Rest kann ich dann auch getrost im Gebet Gott überlassen....

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Ich freu mich auf die Reise, meine Freundin und daß ich jetzt Urlaub habe ... 😌

Das klingt toll....wenn ich das richtig in Erinnerung habe, hattest du das schon länger nicht mehr, eine "richtige" Urlaubsreise (letztes Jahr hast in deinem Sommerurlaub doch renoviert, richtig?)
Eine gute Zeit wünsche ich dir.

suzanne62 antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12069

Manchmal machst Du mir Angst 😀 😉

Veröffentlicht von: @suzanne62

wenn ich das richtig in Erinnerung habe, hattest du das schon länger nicht mehr, eine "richtige" Urlaubsreise (letztes Jahr hast in deinem Sommerurlaub doch renoviert, richtig?)

sammelst Du die Infos irgendwo oder hast Du wirklich so ein gutes Gedächtnis? Du merkst Dir von so vielen Leuten so viele Einzelheiten ... *miraufgefallenist* aber ja, mein Jahresurlaub letztes Jahr ging fürs Renovieren drauf, ich war dennoch mal ein paar Tage auch bei meiner Freundin im Schwarzwald, wo es jetzt auch hingeht, eben eine knappe Woche diesmal, weil ich den Urlaub in diesem Jahr in drei Teile gesplittet hab.

neubaugoere antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7537
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Manchmal machst Du mir Angst 😀 😉

Ich tu doch keinem was 😇😉.

Veröffentlicht von: @neubaugoere

sammelst Du die Infos irgendwo oder hast Du wirklich so ein gutes Gedächtnis?

Bei Leuten, mit denen ich öfter zu tun habe, merke ich mir das eine oder andere.

Veröffentlicht von: @neubaugoere

ich war dennoch mal ein paar Tage auch bei meiner Freundin im Schwarzwald, wo es jetzt auch hingeht, eben eine knappe Woche diesmal,

Ach, das ist ja toll! Der Schwarzwald ist eine so wunderschöne Gegend!

suzanne62 antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12069
Veröffentlicht von: @suzanne62

Ach, das ist ja toll! Der Schwarzwald ist eine so wunderschöne Gegend!

oh ja und ich gönne es mir, bis Karlsruhe zu fahren, um dann eine Weile mit der "Bimmelbahn" (S-Bahn) gemütlich durch die Täler, Berge, Schluchten und so zu fahren ... das ist für meine "Stadtaugen" sooooo schööööön und wenn dann auch noch die Sonne scheint ... der Himmel blau ... *hach-macht* 😊

neubaugoere antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 8 Jahren

Beiträge : 1210
Veröffentlicht von: @suzanne62

Was habt ihr an diesem schönen sonnigen Wochenende vor?

Ich war gestern Nachmittag mit dem Kleinen im Freibad - und heute Nachmittag im Botanischen Garten. Ich nutze die Zeit, die ich gerade habe, mit ihm möglichst intensiv. Und er ist gerade auch sehr umgänglich - erzählt wie am laufenden Band. Das hält ganz wunderbar in der Gegenwart.
Heute Vormittag und Morgen muss ich arbeiten.

blondschopf10000 antworten
agapia
 agapia
(@agapia)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1359
Veröffentlicht von: @suzanne62

Ich bin im Moment echt froh über das Wochenende, da die Woche äußerst nervig und anstrengend war.

Dann wünsche ich dir, dass du dich gut erholst. Kannst du im allgemeinen gut abschalten oder nimmst du deine "Sorgenkinder" mit nach Hause?

Veröffentlicht von: @suzanne62

Was habt ihr an diesem schönen sonnigen Wochenende vor?

Nichts. Ich hab auf gar nichts Lust. Vielleicht buddel ich morgen ein bisschen im Garten rum.
Die neue Arbeit ist leider nichts für mich. Die Bedingungen sind für mich sehr unbequem und ermüdend. Ein Lichtblick ist die Zusage eines anderen Unternehmens, das mich zum 1. Januar einstellen will. Bis dahin beisse ich mich durch.

agapia antworten
diechris
(@diechris)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1071
Veröffentlicht von: @agapia

Die neue Arbeit ist leider nichts für mich. Die Bedingungen sind für mich sehr unbequem und ermüdend. Ein Lichtblick ist die Zusage eines anderen Unternehmens, das mich zum 1. Januar einstellen will. Bis dahin beisse ich mich durch.

Oh, weh, das tut mir Leid! Und hoffentlich klappt das bis zum 1.Januar!

diechris antworten
agapia
 agapia
(@agapia)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1359
Veröffentlicht von: @diechris

Oh, weh, das tut mir Leid! Und hoffentlich klappt das bis zum 1.Januar!

Danke 😊 Ja, wir sind uns zumindest mündlich handelseinig geworden. Sogar eine Einladung zum Betriebsfest im September habe ich schon bekommen, weil er mich gerne vorher vorstellen will.

agapia antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12069

*eineAugenbrauehochzieh*
Betriebsfest im September ... soso ... ist bei uns auch immer im September *lacht* Scherz 😀

Das ist schön.
So lässt sich die "Zwischenzeit" besser aushalten.
Auch wenn ich sowas nur 1,5 Monate lang kenne und es eher darum ging, gar nichts zu haben, also keine finanziellen Mittel, aber die Aussicht eben auf den Neubeginn ... da schaff ich alles ... 😊

Und das wünsch ich Dir auch.

neubaugoere antworten
diechris
(@diechris)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1071

Das klingt sehr gut! Geh dich vorstellen dann kann er das ja nicht mehr rückgängig machen. 😉 😊

diechris antworten
agapia
 agapia
(@agapia)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1359
Veröffentlicht von: @diechris

Das klingt sehr gut! Geh dich vorstellen dann kann er das ja nicht mehr rückgängig machen. 😉 😊

Das ist schlau 😀

agapia antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7537
Veröffentlicht von: @agapia

Dann wünsche ich dir, dass du dich gut erholst.

Danke!

Veröffentlicht von: @agapia

Kannst du im allgemeinen gut abschalten oder nimmst du deine "Sorgenkinder" mit nach Hause?

Meistens klappt das ganz gut mit dem Abschalten - Waldläufe und Yoga wirken da wunderbar.

Veröffentlicht von: @agapia

Die neue Arbeit ist leider nichts für mich. Die Bedingungen sind für mich sehr unbequem und ermüdend.

Das tut mir echt leid für dich - du hattest dich doch so sehr über den neuen Job gefreut.
Was ist es denn, was dich so sehr nervt - sind es Kollegen oder Vorgesetzte, mit denen du nicht kannst, ist es die Arbeit selbst oder sind es organisatorische Rahmenbedingungen?
Und lässt sich daran nichts ändern?

Veröffentlicht von: @agapia

Ein Lichtblick ist die Zusage eines anderen Unternehmens, das mich zum 1. Januar einstellen will. Bis dahin beisse ich mich durch.

Dann drücke ich dir die Daumen, dass du es bis dahin einigermaßen schaffst und dass es bei diesem Unternehmen besser wird.

suzanne62 antworten
Silverchair85
(@silverchair85)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 725
Veröffentlicht von: @agapia

Die neue Arbeit ist leider nichts für mich. Die Bedingungen sind für mich sehr unbequem und ermüdend. Ein Lichtblick ist die Zusage eines anderen Unternehmens, das mich zum 1. Januar einstellen will. Bis dahin beisse ich mich durch.

🙁

Dann drück ich die Daumen, dass du die Zeit gut durchstehst!

silverchair85 antworten
agapia
 agapia
(@agapia)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1359
Veröffentlicht von: @silverchair85

Dann drück ich die Daumen, dass du die Zeit gut durchstehst!

Danke. Wenn ich merke, dass es mich zu sehr runter zieht, werde ich die Reißleine ziehen.

agapia antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 2518

Arbeitstag?
und wie war es heute bei dir?

Das hört sich wirklich herausfordernd an. Ich höre hier auch immer wieder von schwierigen Situationen von Lehrerinnen - sogar an den Grundschulen mit den Schülern, die keinerlei Respekt vor Frauen haben.
Schwierig.
Ich persönlich sehe diese Entwicklung wirklich mit Sorge und frage mich, wie das in Zukunft weitergeht.
Seine Kultur legt man nämlich nicht einfach ab.

Wünsche dir eine gute Woche - Wochenende ist ja schon vorbei, von daher schreibe ich jetzt nichts mehr dazu 😉

simmy antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7537
Veröffentlicht von: @simmy

und wie war es heute bei dir?

Es ging.

Veröffentlicht von: @simmy

Ich höre hier auch immer wieder von schwierigen Situationen von Lehrerinnen - sogar an den Grundschulen mit den Schülern, die keinerlei Respekt vor Frauen haben.
Schwierig.

Die haben vor mir schon zwei Kollegen und eine Kollegin verschlissen - das macht eigentlich keinen Unterschied.

Veröffentlicht von: @simmy

Seine Kultur legt man nämlich nicht einfach ab.

Ich glaube nicht, dass es in deren Kultur üblich ist, Lehrerinnen respektlos zu behandeln. Ich habe ja auch schon mit anderen Syrern, Irakern, Afghanen und Eritreern zu tun gehabt - an deren Verhalten im Unterricht gab es nichts zu beanstanden.
Das Problem bei diesem Kurs ist eher, dass sie z.T. kriegsbedingt eine nur geringe bzw. fast gar keine Schulbildung haben. Die wissen schlicht überhaupt nicht, wie man sich in der Schule verhält.

Veröffentlicht von: @simmy

Wünsche dir eine gute Woche

Danke, wünsche ich dir auch.

suzanne62 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Wie war es im Schwimmbad? Gab es genug Platz, dass du auch ein wenig tatsächlich schwimmen konntest?
Ich hoffe, du hast deine Akkus ein wenig aufladen können und bist gut in die Woche gestartet.

Ich hatte ein richtig schönes Wochenende und versuche meine zweite Urlaubswoche noch voll zu genießen. Morgen besuche ich eine Freundin, die vor kurzem eine Tochter geboren hat - ich hab es leider bis dato nicht geschafft gehabt, sie zu besuchen. Jetzt ist die Kleine schon fast 2 Monate alt. Die Glückwunschkarte habe ich mit meinen Handletteringkünsten selbst gestaltet - bin ganz begeistert, wie gut das klappt. "Meine" Karten gefallen mir richtig gut, und aufgrund des Urlaubs hab ich nicht dran gedacht eine Karte zu kaufen. So ist die Karte viel persönlicher geworden, weil speziell für das Baby gestaltet. 😌

Das Wetter finde ich leider etwas anstrengend - es ist total schwül und drückend und heiß, ohne dass man die Sonne viel sehen würde.

Anonymous antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 2518

Noch eine schöne zweite Urlaubswoche 😊
Ich hab deine Karte auch noch.

simmy antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7537
Veröffentlicht von: @amouum

Wie war es im Schwimmbad? Gab es genug Platz, dass du auch ein wenig tatsächlich schwimmen konntest?

Ja, das hat sich ganz gut verteilt.

Veröffentlicht von: @amouum

Morgen besuche ich eine Freundin, die vor kurzem eine Tochter geboren hat - ich hab es leider bis dato nicht geschafft gehabt, sie zu besuchen. Jetzt ist die Kleine schon fast 2 Monate alt.

Und wie war es?

Veröffentlicht von: @amouum

"Meine" Karten gefallen mir richtig gut, und aufgrund des Urlaubs hab ich nicht dran gedacht eine Karte zu kaufen. So ist die Karte viel persönlicher geworden, weil speziell für das Baby gestaltet. 😌

Sie hat sich bestimmt riesig darüber gefreut...

Veröffentlicht von: @amouum

Das Wetter finde ich leider etwas anstrengend - es ist total schwül und drückend und heiß, ohne dass man die Sonne viel sehen würde.

Wie kommt denn deine junge Hundedame damit klar?
Meine Süßen (Zwergkaninchen) wollen im Moment nur noch faul im Käfig liegen, alles andere ist ihnen auch zu anstrengend.

suzanne62 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @suzanne62

Ja, das hat sich ganz gut verteilt.

Das ist toll.

Veröffentlicht von: @suzanne62

Und wie war es?

Ganz gut. Ich bin nicht so ein Fan von Babys, aber die Kleine war recht entspannt und wächst und gedeiht. 😊

Veröffentlicht von: @suzanne62

Wie kommt denn deine junge Hundedame damit klar?

Untertags ist sie eher schlapp, aber am Abend will sie sich dann auspowern - da gehen wir dann immer wo hin, wo sie auch baden kann. 😉
In der Nacht leidet sie aber manchmal schon, weil es nicht immer abkühlt und es dann im Schlafzimmer schon auch sehr drückend ist.

Veröffentlicht von: @suzanne62

Meine Süßen (Zwergkaninchen) wollen im Moment nur noch faul im Käfig liegen, alles andere ist ihnen auch zu anstrengend.

Verständlich irgendwie, oder? 😀

Anonymous antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7537
Veröffentlicht von: @amouum

Meine Süßen (Zwergkaninchen) wollen im Moment nur noch faul im Käfig liegen, alles andere ist ihnen auch zu anstrengend.
Verständlich irgendwie, oder? 😀

Absolut - und im Moment würde ich es ihnen am liebsten gleich tun....kennst du den Karnevalsschlager "Im nächsten Leben werd ich lieber ein Kaninchen"? Wie kommt es bloß, dass der mir grad einfällt.....

suzanne62 antworten
speedysweety
Beiträge : 3330

Letzte 😀
So, hier bin ich wieder und trudle auch mal ins neue Café ein 😊 Ich hab den halben Tag Wäsche gewaschen (gut, dass es heutzutage Waschmaschinen gibt!). Wir hatten gefühlt den halben Kleiderschrank dabei, weil auch Regen vorhergesagt war. Den hatten wir netterweise nur ziemlich wenig 😊

Wir hatten einen richtig tollen Urlaub, einen der schönsten, die wie je gemacht haben. Wir haben viel unternommen, sind viel Rad gefahren, haben verschiedene Ecken erkundet, manche Angebote mitgemacht etc. Außerdem hatte ich 2 Bücher zum Thema Wolf dabei, davon konnte ich eines ganz und das andere halb lesen und es hat mich wunderbar vom Alltag abgelenkt. Es hat mir richtig gut getan, so viel mit meinem Mann machen und erleben zu können. In den Herausforderungen des Alltags ist das sonst nicht so kompakt möglich.

Nun bin ich wieder da und hab einiges nachgelesen 😊 Ihr seid ja ganz schön fleißig gewesen, aber ich habe auch nichts anderes erwartet 😌

speedysweety antworten
32 Antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12069

oooh, das freut mich so für Euch 😊

neubaugoere antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3330

😊

speedysweety antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16724

welcome back 😀

Hört sich tüchtig gut an *freu*

deborah71 antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3330

Das war Sport für die nächsten 2 Jahre 😛 😀

speedysweety antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16724

Wieso fällt mir jetzt ein steinalter Liedtitel ein 🤨 🤓 😀

♫♪♫ ich hab noch Sand in den Schuhen aus Hawaa-iiii..?

deborah71 antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3330

😀

speedysweety antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7537

Willkommen zurück!
Freut mich für euch, dass ihr so einen tollen Urlaub miteinander hattet...habe schon einiges (aber noch nicht alles) gelesen.

suzanne62 antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3330

Danke 😊

speedysweety antworten
diechris
(@diechris)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1071

Welcome back!!
Das freut mich sehr, dass ihr einen wunderschönen Urlaub hattet! 😊

diechris antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3330

Ja, er war wirklich wunderschön 😊

speedysweety antworten
thoker
 thoker
(@thoker)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 623

Freut mich, dass der Urlaub für dich wunderschön war. ❤
Das ist alles in deinem Herzen gespeichert und erfreut dich weiterhin mit Bildern. 😘

thoker antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3330

Ohja, im Herzen kann man sie für ewig speichern 😊

speedysweety antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 2518

freut mich, dass ihr so einen schönen Urlaub hattet.
Zeit zusammen ist auch so wertvoll.

Meine Tochter hat mich heute per Duplofigur auf ihren selbstgebauten Strand plaziert mit meinem Mann zusammen - schön wärs 😀

Veröffentlicht von: @speedysweety

Nun bin ich wieder da und hab einiges nachgelesen 😊 Ihr seid ja ganz schön fleißig gewesen, aber ich habe auch nichts anderes erwartet 😌

eher ZU fleißig 😀

simmy antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3330
Veröffentlicht von: @simmy

Meine Tochter hat mich heute per Duplofigur auf ihren selbstgebauten Strand plaziert mit meinem Mann zusammen - schön wärs 😀

😀 Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub 😉

speedysweety antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 8 Jahren

Beiträge : 1210
Veröffentlicht von: @simmy

Meine Tochter hat mich heute per Duplofigur auf ihren selbstgebauten Strand plaziert mit meinem Mann zusammen - schön wärs 😀

Das ist ja rührend!
Ich komme gerade von einem kleinen Spaziergang mit unserem Bub um den Häuserblock. Vor dem Reisebüro hat er ein Plakat der Hurtigruten bewundert und erklärt, dass er da auch war. 😊
Die Kids scheint der Urlaub also auch zu prägen...

blondschopf10000 antworten
diechris
(@diechris)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1071
Veröffentlicht von: @simmy

Meine Tochter hat mich heute per Duplofigur auf ihren selbstgebauten Strand plaziert mit meinem Mann zusammen - schön wärs 😀

Wie süß!! Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein und dann nischt wie ab zum Wannseeeeee 😀 😀

diechris antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Das freut mich total, dass ihr so einen rundum gelungenen Urlaub hattet. Ich wünsche dir, dass du dieses Gefühl möglichst lang in den Alltag mitnehmen kannst!

Hat sich die Hündin gefreut, dass du wieder da bist? 😊

Anonymous antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3330

Ohja 😀 Sie hat schon am Auto gehört, dass wir es sind, wir mussten weder was sagen, noch klingeln und ist freudig bellend zur Haustür gerannt und uns dann entgegen gestürzt 😀 War richtig süß, wie sie sich gefreut hat. Sie ist mir dann am Sonntag kaum von der Seite gewichen. Gestern hat sie sich dann wieder eingekriegt 😊

speedysweety antworten
diechris
(@diechris)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1071

So ein herzliches Willkommen ist doch richtig schön! Sie hat dich vermisst.. 😘

diechris antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3330

😊

speedysweety antworten
Jemima65
(@jemima65)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 161
Veröffentlicht von: @speedysweety

Außerdem hatte ich 2 Bücher zum Thema Wolf dabei, davon konnte ich eines ganz und das andere halb lesen

Du interessierst dich für Wölfe? Für ihre Wiederandsiedlung in Deutschland?
Dann wäre die Oberlausitz (ganz im Nordosten von Sachsen) sicher interessant für dich: Hier kamen die ersten Wölfe an, haben sich im größten Waldgebiet inzwischen gut an die Existenz von Leoparden angepasst, und es gibt von Experten geleitete Exkursionen auf ihren Spuren.
Und Radwege gibt´s jede Menge.

jemima65 antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3330
Veröffentlicht von: @jemima65

Du interessierst dich für Wölfe?

Ja sehr, auch für ihre Rückkehr nach Deutschland.

Veröffentlicht von: @jemima65

Dann wäre die Oberlausitz (ganz im Nordosten von Sachsen) sicher interessant für dich: Hier kamen die ersten Wölfe an, haben sich im größten Waldgebiet inzwischen gut an die Existenz von Leoparden angepasst, und es gibt von Experten geleitete Exkursionen auf ihren Spuren.

Ja, das ist mir bewusst. Ich weiß nicht, was es so alles an Angeboten gibt, aber das, was ich gesehen habe, war für mich leider sehr kostenintensiv. Aber sowas mitzumachen, ist sicher toll 😊
Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass Du wirklich gemeint hast, dass sie sich bei uns an die Existenz von Leoparden gut angepasst haben. Wenn die Leute schon wegen Wölfen abdrehen, hätte ich das sicher in den Medien mitbekommen, wenn es bei uns in den Wäldern wilde Leoparden geben würde 😀 Was genau hast Du gemeint?

speedysweety antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 4769

Vielleicht Luchse?

stundenglas antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3330

Könnte natürlich sein, aber ich meine, die kommen nur sehr sehr vereinzelt in Sachsen vor. Und bisher hab ich auch noch nichts darüber gelesen, dass Wölfe sich an die Existenz von Luchse anpassen müssen. Aber mal schauen, was Jemima antwortet, man lernt ja nie aus 😊

Du bist ja auch ziemlich viel in der Natur auch in anderen Ländern unterwegs. Gibt es da auch Wildtiere wie Bären, Luchse und Wölfe?

speedysweety antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16724
Veröffentlicht von: @speedysweety

Was genau hast Du gemeint?

Das interessiert mich auch.
Jedenfalls gibt es dort einen Truppenübungsplatz mit dem Panzertyp Leopard.

deborah71 antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3330

Aaaah, DAS könnte Licht ins Dunkle bringen. Wölfe leben gerne in Truppenübungsgebieten, weil sie da mehr Ruhe vor dem Menschen haben. Und wenn es einen Panzertyp mit Namen Leopard gibt, dann würde das mehr Sinn machen, als wilde Leoparden in deutschen Wäldern 😀

speedysweety antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16724

Jedenfalls war das das Erste, was google mit Oberlausitz Leoparden ausspuckte 😀

deborah71 antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3330

Das scheint mir dann auch das plausibelste 😉

speedysweety antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16724

off topic
Weil wir gerade hier reden... off topic..

Das grüne Tuch hat mit Spinnen und Stricken ca 46 Stunden Werkelzeit ergeben, aufgeteilt in 16 Stunden spinnen und 30 Stunden Stricken.

https://ravel.me/Deborah9/n7t9u8

deborah71 antworten
diechris
(@diechris)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1071

Wow, wie schön!!!!!!! 😨 😊

diechris antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3330

Wow, ganz schön aufwändig 😨 Da sieht man mal, warum etwas handgearbeitetes oft einfach einiges an Geld kostet! Tolles Tuch!

speedysweety antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12069

WWWWOOOOOWWW

neubaugoere antworten


Herbstrose
Beiträge : 14193

Montag
Heute mache ich einen auf gemütlich. Gestern Morgen bin ich erst halb 2 ins Bett und war um 6 schon wach (dämliche innere Uhr). Bin dann trotzdem erst um 8 aufgestanden. Um 9 hab ich gefrühstückt, halb 11 war Gottesdienst.

In die Gemeinde gehe ich immer, wenn ich in Dresden bin. Die Frau des Pastors hat mir erzählt, dass sie am Abend zum Palais-Sommer gehen. Es gibt da eine tolle Location an der Elbe. Eintritt frei. Liegewiesenatmosphäre.

Gestern gab es ein Konzert mit einem jungen niederländischen Pianisten. Das war echt super.

Heute hab ich ausgeschlafen (bis um 8). Jetzt erledige ich noch ein paar kleine Einkäufe hier im Viertel, anschließend geht es in die Innenstadt.

herbstrose antworten
2 Antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 2518

dann wünsche ich dir einen schönen Tag!
Hört sich nett an mit dem Palais-Sommer...
ich finde Locations am Wasser haben immer besondere Atmosphäre.
War vor kurzem hier auf der "Insel der Jugend", da war ich schon ewig nicht mehr und stelle fest, dass es immer wieder Ecken in der Großstadt gibt, die ich kaum kenne.

Ich habe heute meinen "Arbeitstag" - irgendwie steht immer so viel an, dass ich überhaupt nicht hinterher komme. Bin etwas frustriert darüber und müsste mich wohl besser motivieren bzw. vor allem die Abende besser nutzen.
Da hab ich aber immer null Motivation und bin froh, wenn ich noch ne Runde Sport schaffe.
Hat jemand hier hilfreiche Tipps???
Wie geht ihr an so einen Aufgabenberg an?
Theorethisch denke ich mir jeden Wochenbeginn, jeden Tag eine Sache und dann klappt es....nicht 😀
grmpfh.

simmy antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Ich setze nach Möglichkeit Prioritäten. Auf Arbeit muss ich halt schauen, dass die Arbeitsabläufe passen. Aber zu Hause erledige ich ungeliebte Sachen gern in der Früh, wenn ich ausgeruht bin. Und ich versuche (klappt leider nicht immer) Dinge zu Ende zu bringen. Notfalls mit Hilfe.

Ich wünsch dir, dass der Tag besser ausgeht als er begonnen hat.

herbstrose antworten
Seite 3 / 4
Teilen: