Ideen für Adventska...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Ideen für Adventskalender

Seite 1 / 2

Wiwi87
 Wiwi87
Themenstarter
Beiträge : 124

Liebe Community,

Ich beteilige mich dieses Jahr wieder an einem gemeinsamen Adventskalender für Frauen. Dabei denkt sich jede ein kleines Geschenk aus und macht das dann 24x. Bei einem gemeinsamen Treffen werden dann die Geschenke verteilt. Dieses Jahr machen nur 12 mit, so dass man sich 2 Geschenke ausdenkt und diese dann aber nur 12x machen muss.
Dafür suche ich jetzt Ideen. Die Päcken sind immer unterschiedlich gefüllt. Eine kleine Bastelei, etwas Süßes, oder auch kleine Probepackungen von Duschgel, Badezusätze oder so. Einmal gab es zum Beispiel ein Teelicht, bei dem auf dem Boden ein Bibelvers stand.

Gerne würde ich eine kleine Bastelei oder ähnliches machen. Habt ihr Ideen? Etwas zum Backen wäre auch gut. Allerdings sollte es auch gut haltbar sein.
Cool wäre es, wenn die Sache nachhaltig umgesetzt werden könnte und ich nicht viel Müll produziere. Gerade was das einpacken angeht.

Habt ihr Ideen?

Antwort
12 Antworten
marieta
Beiträge : 434

Wie ist denn der Rahmen bzgl. Größe und Preis?

marieta antworten


Deborah71
Beiträge : 17807
Veröffentlicht von: @wiwi87

Gerne würde ich eine kleine Bastelei oder ähnliches machen. Habt ihr Ideen? Etwas zum Backen wäre auch gut. Allerdings sollte es auch gut haltbar sein.
Cool wäre es, wenn die Sache nachhaltig umgesetzt werden könnte und ich nicht viel Müll produziere. Gerade was das einpacken angeht.

Gefüllte Walnüsse...

Ich hab mal Walnüsse mit einem Spalter geöffnet, so dass die Schalenhälften unversehrt waren und man sie wieder zusammenkleben konnte. Kerne raus und etwas anderes hinein.

Da eignen sich kleine und über eine Stricknadel aufgerollte Papierstreifen mit einem ermutigenden Spruch oder Vers.

Oder, wenn jemand handarbeitet, dann schicke kleine Knöpfe oder einen besondern Glitzerknopf; Pailetten, Bastelperlen...

Falls du stricken kannst... Minisöckchen oder Minifäustlinge mit Springring und einen Einkaufschip drin.

Gestrickte Handgelenksstulpen, wenn es etwas aufwendiger sein soll.

Zu kleinen Probepackungen kann man gehäkelte Herzchen beilegen.

deborah71 antworten
charlie75
Beiträge : 16

Hallo Wiwi,

du könntest vielleicht Marmelade einkochen und in ganz kleine Gläser abfüllen, wie es sie (früher zumindest) oft in Hotels gab, da war dann Honig drin. Oder aber du machst "Kuchen im Glas". Da hat man keinen Müll und man kann das Glas wiederverwenden.

Was das Basteln angeht, musste ich gleich an einen selbstgemachten Glückskeks denken. Die kann man z. B. häkeln oder nähen. Und rein tun könnte man einen Bibelspruch oder ein christliches Zitat oder so. Sonst könntest du auch einen Christbaum falten (Origami), oder einen Stern (auch Origami, dann oben ein kleines Loch und Faden durch und der Beschenkte kann ihn sich aufhängen). Für den Stern könntest du auch Zeitungspapier oder Seiten aus alten Büchern nehmen, das sieht richtig toll aus.

Badezusätze kann man auch ganz leicht selber machen, auch Backmischungen im Glas. Beides sieht auch, wenn man die "Zutaten" schichtet, richtig toll aus.

Egal, wofür du dich entscheidest, ich wünsche dir viel Spaß beim "Werkeln".

Liebe Grüße,

Charlie

charlie75 antworten


Murphyline
Beiträge : 1360

ich würde Geschenkanhänger zum Beschriften basteln. Pappe nehmen und mit Kartoffeldruck weihnachtliche Motive draufstempeln. Mit ner Nadel Band durchziehen. Das kann bestimmt jeder gut gebrauchen vor Weihnachten.

murphyline antworten
frischebrise
Beiträge : 268

Vielleicht kleine Lebkuchen oder Plätzchen.

Zum Basteln - kann ich die Pinterest Seite empfehlen.

In einem anderen Treahd wurde Fruchtleder erwähnt. Dass würde sich bestimmt auch ganz gut eignen.

Zu Weihnachten kann man Streichhölzer ganz gut gebrauchen - vielleicht so eine Schachtel noch nett verzieren.

Aus leeren Streichholzschachteln kann man auch eniges nettes Basteln z.B. innen eine Minikrippe rein oder einen winzigen Adventskranz.

frischebrise antworten


Seite 1 / 2
Teilen: