Benachrichtigungen
Alles löschen

youtubevideos um Bauchfett zu reduzieren?


LeutnantGustl
Themenstarter
Beiträge : 7

ich habe zwar in der Pandemie wieder mit Sport begonnen,nichts besonderes nur Liegestütze Kniebeugen und Ähnliches mit dem Ergebnis das ich auf Armen Beinen und schultern jetzt wieder vernünftige Muskeln habe ,aber der Bauch nicht weg will.jetzt dachte ich daran den Bauch wieder zu trainieren und gleichzeitig auch die Rückenmuskulatur aber ich finde nichts brauchbares: https://www.youtube.com/watch?v=0N73ubE2vgw&t=180s
https://www.youtube.com/watch?v=52mIFKiT9sQ

für erstere bin ich zu dick und für die sixpackübungen zu verbaut,wiege mittlerweile wieder fast 100 Kilo auf 182 cm verteilt der Bauch ist wirklich sehr groß,man wird alt und schlapp. Auch irgendwelche Tipps für Kurzhantelübungen wären nicht schlecht,da ich nicht möchte,daß die bei mir verstauben hab am Anfang der Pandemie zwei zehn Kilo Hanteln erweiterbar auf 20 Kilo gekauft weiß aber keine besonders guten Übungen. Bin übrigens kein ehemaliger Leutnant mein Nickname ist bezieht sich auf eine Novelle von Arthur Schnitzler

Antwort
17 Antworten
lhoovpee
Beiträge : 2205

VORSICHT Ich bin weder Sport- noch Ernährungswissenschaftler.

Spezielles trainieren des Bauches führt meist nicht dazu, dass das Fett auch am Bauch weg geht. Fett geht weg, wenn du ein Kaloriendefizit hast. Bei Männern lagert sich dieser meist am Bauch ab. Bei Frauen eher an der Hüfte. Über die Übungen kannst du deine Muskeln definieren; nicht aber das Fett gezielt weg trainieren.

Um Bauchfett weg zu bekommen, musst du vor allem auf deine Ernährung achten. Um ins Detail zu gehen, kenne ich mich aber zu schlecht aus.

Ich wünsche dir viel Erfolg.

lhoovpee antworten
3 Antworten
LeutnantGustl
(@leutnantgustl)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 7

Danke!Da mir das wirklich wichtig ist,hab ich nächste Woche einen Termin mit einer Ernährungsberaterin

leutnantgustl antworten
Ungehorsam
(@ungehorsam)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3336

hab ich nächste Woche einen Termin mit einer Ernährungsberaterin

Gute Idee!

ungehorsam antworten
sternlein02
(@sternlein02)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 344

Find ich auch eine gute idee!!! Und viel disziplin und freude beim eventuellen ernährung umstellen

sternlein02 antworten


maggie.x
Beiträge : 1685
Veröffentlicht von: @leutnantgustl

Liegestütze Kniebeugen und Ähnliches

Das ist aber auch für die Bauchmuskulatur super.

Veröffentlicht von: @leutnantgustl

für erstere bin ich zu dick

Ich habe mir das Video angesehen und sehe nichts, wo ein Bauch im Wege sein könnte??? Hast du die Übungen einmal durchgemacht? Sie sind doch sehr human.
Wenn du das jeden Tag machst, merkst du bestimmt was.

Das zweite Video setzt Übung voraus. Das wäre auch für mich nichts.

Ich bin mein Bäuchlein ziemlich schnell wieder los geworden. Essen habe ich nicht umgestellt, sondern mache Übungen (wie du) und gehe schwimmen oder laufen (30 Minuten). Meine Meinung: Regelmässigkeit ist das Geheimnis.

jeddie-x antworten
6 Antworten
LeutnantGustl
(@leutnantgustl)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 7

wahrscheinlich ist das was ich mache für meine 98 Kilo zu wenig ich mach am tag 50 Liegestütze 40 Kniebeugen mit 2 10 Kilo Hanteln als erschwernis eine spezialübung mit einer Hantel die schwer zu erklären ist und schau daß ich auf 10000 Schritte pro Tag komme.Ich bin ein Mann, 48 und aufgrund eines für mich notwendigen Medikaments hab ich leider starken Appetit und wohl einen veränderten stoffwechsel versuche aber dagegen zu steuern

leutnantgustl antworten
sternlein02
(@sternlein02)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 344

Medikament
Oh das ist ein leides thema mit den medis. 😐
Weiss dein arzt, dass du von denen starken appetit hast? Gibts allenfalls eine alternative / anderes medikament?

Viel motivation beim abnehmen, sport machen ev mehr auf ernährung achten.
Für dich zum beantworten: Wenn du starken hunger hast, was isst du dann?? Wäre auch eine frucht oder ein gemüse eine alternative oder knäckebrot?
Was mir noch eingefallen ist: es gibt vollkornteigwaren, die sättigen länger als nudeln aus weizenmehl. Reis gibts auch vollkornsorten ist etwas teurer ich weiss, aber gesünder.

sternlein02 antworten
LeutnantGustl
(@leutnantgustl)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 7

gibt zu diesem Medikament wahrscheinlich leider keine alternative aber du hast recht,ich rede einmal mit meinem Arzt,fragen kostet nichts

leutnantgustl antworten
ALF.MELMAC
(@alf-melmac)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2153

Ich kenne Leute, die haben von Medikamenten gegen Depressionen 30 - 40 Kilogramm an Gewicht zugelegt

Gegen die Medikamente kamen die nicht an, sie haben dann andere Therapieformen in Anspruch genommen

alf-melmac antworten
nichtwisser
(@nichtwisser)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 4

Falls das Medikament ein Psychopharmaka ist, sind für die verschiedene Bereiche meist auch Medikamente vorhanden die nicht zu Heißhunger oder Stoffwechselstörungen führen. Da wo ich arbeite wird auch versucht mit Siofor gegenzusteuern. Frag da einfach deinen Arzt.
Ansonsten vielleicht nicht jeden Tag Krafttraining, sondern abwechselnd ein Tag Krafttraining den anderen Ausdauertraining. Intervalltraining soll auch mehr Fett verbrennen.

nichtwisser antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Liegestütze trainieren eher die Oberarme. Für die (schräge) Bauchmuskulatur gibt es andere Übungen.

herbstrose antworten
Bergliebe
Beiträge : 131

Hallo,

wir machen das 16 Plus 8 Program.

Bedeutet das du 8 Stunden frei bist, etwas zu essen, danach einfach 16 Stunden nichts mehr.

Wir haben unsere Ernährung dadurch total umgestellt.

Jahrelang gingen wir ohne Frühstück nicht aus dem Haus.

Jetzt lassen wir es komplett weg. Essen dann erst um 13 oder 14 Uhr.

Und ein Abendesssen. Zwischendrin viel Obst, auch mal ein Stück Kuchen.

wir essen worauf wir Lust haben.

Durch die Essenspause nimmt man gut ab. Ohne eine Diät. Nimmt auch nicht wieder zu.

Das kann ich empfehlen.

Mein Mann und ich hatten viele Jahre ein Sportstudio. Kann dir einige Tipps geben.

Du mußt in dein Sportprogramm viele Wiederholungen einbauen.

Welche Übungen machst du denn mit den Handeln?

Warst du schon mal in einem Fitnessstudio?

Bist du vertraut mit einem Training?

Das aufwärmen ist sehr wichtig.

Dann langsam und stetig ,

Die Atmung ist sehr wichtig.

Zwischen den Serien ausruhen.

Am besten du notierst dir deine Übungen, und die wiederholungszahlen. Damit du siehst das du Fortschritte machst.

Das motiviert dich.

bergliebe antworten
1 Antwort
LeutnantGustl
(@leutnantgustl)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 7

das 16 8 Programm klingt vernünftig.Ja ich war schon in einem Fitnesstudio allerdings leider ohne professionellen Trainer und hab mich wegen der unsicheren Lage Lockdown-kein Lockdown nicht eingeschrieben was blöd war.Nichteinmal das mit der Atmung und den Wiederholungen wusste ich ,ich hab immer 50 -70 wenn ich gut drauf war aber 50 mindestens Liegestütze in einem Stück gemacht ebenso mit den Kniebeugen. mit Hanteln kenn ich mich wie gesagt sehr schlecht aus ich kenn nur eine gute Übung und die dürfte eher was für Brust b,z,w, Oberbauchmuskulatur sein.Man liegt am Rücken,ein Kissen unter dem Kopf und hält eine schwere Hantel in beiden händen und zieht sie mit gestreckten Armen vom Bauch über den Kopf nach hinten.Diese Übung hat mir meine Freundin beigebracht.Früher hab ich 2 Hanteln in jeder Hand eine aus rationalen und Zeitgründen erst für den Bizeps gebeugt und dann gestemmt weiß aber mittlereile daß das sowohl falsch ist als auch nix bringt.

leutnantgustl antworten


ALF.MELMAC
Beiträge : 2153

Hier findest du gute Übungen, die man auch zwischendurch einmal machen kann, um nicht lange am Stück trainieren zu müssen:

https://www.youtube.com/results?search_query=alex+proehl

Spazieren gehen, kurze Spaziergänge nach dem Essen ( 5 - 10 Minuten), flotter Spazieren gehen, Wandern, langsam Joggen vor allem in der Gemeinschaft können sehr hilfreich sein

alf-melmac antworten
3 Antworten
LeutnantGustl
(@leutnantgustl)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 7

Danke coole sache!schaue ich mir heute Abend an!jetzt hab ich leider oder Gott sei Dank Schach!Vereinsmeisterschaft gab es ja im Lockdown gar nicht

Nachtrag vom 22.01.2022 1340
fein ich sehe du bist auch ein Freund des österreichischen Kabaretts oder ist das Zufall?

leutnantgustl antworten
ALF.MELMAC
(@alf-melmac)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2153
Veröffentlicht von: @leutnantgustl

Nachtrag vom 22.01.2022 1340
fein ich sehe du bist auch ein Freund des österreichischen Kabaretts oder ist das Zufall?

Da kenn ich nur die Kernölamazonen und Bernhard Ludwig, der hat übrigens das Intervallfasten populär gemacht

alf-melmac antworten
GoodFruit
(@goodfruit)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 1530

@alf-melmac

Intervallfasten habe ich jahrelang gemacht. Das hatte auf mein Gewicht aber kaum Einfluss. Ich habe es auch nicht mit dem Hintergrund gemacht, sondern um meinem Körper Phasen der Autophagie zu gönnen - d.h., dass da alte Zellen selbst verstoffwechselt wurden und neue entstehen konnten. Das wirkt wie ein Jungbrunnen.

Ich muss sagen, dass mich mein Gewicht kaum interessiert - aber meine Fitness schon. Ich finde es fast egal, welche Ausdauerübungen man macht - die Hauptsache ist, man macht sie und man macht sie auch regelmäßig.

Ich merke das immer an zwei Sachen, wenn mein Fitnesszustand nicht so optimal ist:

Einmal fotografiere ich viel und mache viel Makrofotografie. Da stehe ich dann manchmal in ziemlich unmöglichen Positionen und warte, bis das Insekt sich mal in ne günstige Position begibt. Wenn ich da nicht ganz ruhig die Kamera halten kann sondern anfange, dass mir die Luft knapp wird - dann weiß ich, dass ich mal wieder deutlich mehr meine Übungen machen sollte.

Das zweite wo ich merke, dass mein Fitness Zustand nicht optimal ist, das ist, wenn ich im Job viel programmieren muss. Wenn ich nicht fit bin, dann bekomme ich da nichts gebacken. Wenn ich aber fit bin, dann geht das alles viel flüssiger.

Ich mache gerne Übungen, wo es keine Gerät bedarf und die ich fast überall machen kann. Dehnübungen sind neben Ausdauerübungen ganz wichtig. Planking ist ne super Sache. Als Gerät habe ich mir einen Stepper angeschafft. Das Training damit scheint mir effektive als mit dem Ergometer, das ich davor über Jahre verwendet hatte. Die ganze Bewegung, die man da macht hat den "Core" also den Baucbereich, das Sonnengeflecht, im Zentrum. Der ganze Körper ist in Bewegung. Ich finde das optimal.

Pass aber auf, dass Du das nicht übertreibst. Keiner sollte sich beim Sport verausgaben. Akzeptiere die Grenzen und freu Dich, wie Du Leistungsfähigkeit mit der Zeit immer größer wird.

goodfruit antworten
Teilen: