Benachrichtigungen
Alles löschen

Januar-Garten 2024

Seite 1 / 2

Deborah71
Themenstarter
Beiträge : 22351

Wenn man will, dass das Jahr erfolgreich wird, muss man am ersten Januar damit beginnen.
                                                                                                                            Autor unbekannt

 

Also habe ich mit Dankbarkeit und der Ernte von ein paar Zweigen Petersilie und einigen Blättchen Feldsalat begonnen 😉

> Petersilie in die Zucchinicremesuppe und und die Feldsalatblättchen als Deko auf die Suppe.

Über Mittag kam sogar die Sonne hervor und es war kurz trocken. Der Regen läuft gut durch den Sand ab und bildet keinen See über den Beeten.

Der neue Aussaatkalender liegt griffbereit für die neuen Planungen und der alte Kalenderhilft beim Einteilen des Fruchtwechsels.

 

allen Gärtnern hier ein gutes Gartenjahr ❤️ 🌻 ❤️ 

 

Antwort
8 Antworten
Deborah71
Themenstarter
Beiträge : 22351

Der Sturm hat im Garten nichts angerichtet. Ein Pflanzcontainer hat eine Pirouette gedreht, das war's aber auch.

 

deborah71 antworten


Murphyline
Beiträge : 1484

Bi mir ist der ganze Boden durchweicht. Man kann gar nicht mehr über den Rasen gehen ohne auszurutschen.

murphyline antworten
1 Antwort
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22351

@murphyline 

Es ist auf dem Festland in einigen Bereichen Niedersachsens wie eine neue Seenplatte.... heftig.

Und in deiner Gegend ist es auch reichlich nass... krass.

deborah71 antworten
Deborah71
Themenstarter
Beiträge : 22351

Fisselige Schneeflocken versuchen ein wenig Winter... 

Gerade rechtzeitig haben wir heute den Folientunnel über die Petersilie und Feldsalat angebracht. Das macht temperaturmäßig schon was aus... dann kann der Wind nicht so direkt über die Pflanzen pfeifen und auch nicht den Humus wegtragen und nur Sand übrig lassen.

deborah71 antworten


Deborah71
Themenstarter
Beiträge : 22351

Nach ein paar wärmeren Tagen gehen die Temperaturen wieder abwärts. Jedenfalls hat der Folientunnel der Petersilie und dem Feldsalat gut getan.

Mit den Alfalfasprossen im Sprossenglas haben wir immerhin frisches Grün ohne Kunstdünger. In der grüne-Linsen Suppe haben sich die Sprossen gut gemacht mit ihrer leichten Senfnote. Nur kleinschneiden muss man sie, sonst lassen sie sich nicht gut löffeln.

deborah71 antworten
Deborah71
Themenstarter
Beiträge : 22351

Letzte Woche haben die im Oktober gesteckten Knoblauchzehen grüne Triebe gezeigt. Noch schön klein, so dass sie gut über den Winter kommen.

Aktuell sind sie mit Schnee bedeckt.

deborah71 antworten


Seite 1 / 2
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?